• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Dragon Age: Inquisition - Große Ankündigung noch in diesem Monat

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.920
Reaktionspunkte
6.157
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Dragon Age: Inquisition - Große Ankündigung noch in diesem Monat gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Dragon Age: Inquisition - Große Ankündigung noch in diesem Monat
 

Mav99

Mitglied
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
204
Reaktionspunkte
121
Optional gerne. Bleibt nur zu hoffen das damit nicht auch gleich ein Online-Zwang für Single-Player Einzug hält...
 

Wamboland

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.973
Reaktionspunkte
629
Wenn es den optional gibt, dann wäre das echt super. Bisher sieht das Spiel sehr gut aus und es könnte das werden was man nach DA:O erwartet hätte :)
 

Dosentier

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2006
Beiträge
1.272
Reaktionspunkte
168
Sofern die große Neuigkeit nachher nicht so was wie ein Online Arena Kampf wie bei Borderlands wird, bin ich mit allem zufrieden.
Am liebsten wäre mir natürlich ein Koop Modus.
 

Shadow_Man

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.215
Reaktionspunkte
6.436
Vielleicht machen sie es ja wie damals bei Neverwinter Nights. Das konnte man ja auch komplett alleine durchspielen oder mit Freunden im Coop. Solange da kein Zwang, vor allem Onlinezwang dabei ist, hab ich kein Problem damit.
 

Kaisan

Mitglied
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
2.123
Reaktionspunkte
302
Einen Koop-Modus muss ich zwar persönlich nicht zwingend haben, aber es wäre eine nette Dreingabe, die ich gerne mal testen würde. Ich bin auf jeden Fall gespannt. :)
 

matrixfehler

Mitglied
Mitglied seit
18.06.2012
Beiträge
1.005
Reaktionspunkte
312
Interessant finde ich den Screenshot mit dem Templer und der weiblichen Person im Hintergrund.
Die gute Dame trägt die Magierrüstung des Champion von Kirkwall und hat zufällig Ähnlichkeit mit der weiblichen Hawke, inklusive Strich über die Nase/Gesicht.

So ein Koop ist sicher nicht verkehrt... in Baldurs Gate hab ich das gerne gespielt.
 
TE
Matthias Dammes

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.920
Reaktionspunkte
6.157
Website
twitter.com

Styx13

Mitglied
Mitglied seit
25.01.2013
Beiträge
440
Reaktionspunkte
127
Vielleicht machen sie es ja wie damals bei Neverwinter Nights. Das konnte man ja auch komplett alleine durchspielen oder mit Freunden im Coop. Solange da kein Zwang, vor allem Onlinezwang dabei ist, hab ich kein Problem damit.

Mich persönlich interessiert ein Online-Coop-Modus bei einem Rollenspiel zwar absolut nicht, aber wem's gefällt ... als Beigabe ok.
Jedoch fürchte ich ebenso wie Du, wenn sich das bestätigen sollte, wird man es als Vorwand nehmen auch Singel-Spieler mit
Online-Zwang zu belegen (In dem Fall würde ich wahrscheinlich auf das Spiel verzichten!).
Lassen wir uns überraschen ..........
 
TE
Matthias Dammes

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.920
Reaktionspunkte
6.157
Website
twitter.com
Ich könnt halt sicher davon ausgehen, dass das Spiel Origin vorraussetzt, egal ob es einen Multiplayer hat oder nicht.
Mich persönlich stört ein Online-Zwang nicht. Warum auch?
Ich bin eh den ganzen Tag online.
 

Styx13

Mitglied
Mitglied seit
25.01.2013
Beiträge
440
Reaktionspunkte
127
Mich persönlich stört ein Online-Zwang nicht. Warum auch?
Ich bin eh den ganzen Tag online.

Nun, dieses "Dauerglück" hat wohl nur eine Minderheit ( nichts für Ungut ) und viele wollen dieses "Glück" auch nicht.
Hiobsbotschaften gibt es zu Hauf, absolute Sicherheit nicht, nicht mal relative. Warum sollte ich da jemandem
den Zugang zu meinem Rechner gewähren, wenn es nicht unbedingt sein muß ????? Was will er da ?????
Außerdem is ne Woche später dann mein "Briefkasten" wieder knackevoll mit SPAM und Werbemails, die meine Adresse
von was weiß ich woher "bezogen" haben. NEIN DANKE !!!
 

Mav99

Mitglied
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
204
Reaktionspunkte
121
Mich persönlich stört ein Online-Zwang nicht. Warum auch?
Ich bin eh den ganzen Tag online.

DAS Totschlagargument, "ich bin eh immer online". Nur ist das in diesem Zusammenhang irrelevant.
Online zu sein heißt das man mit dem Internet verbunden ist und jederzeit darauf zugreifen kann. Das ist eine Sache.

Online zu spielen ist etwas ganz anderes. Man muss dafür eine stabile, schnelle Verbindung zu einem Server im Internet aufrecht erhalten. Man ist abhängig von dem Server, von dessen Bandbreite und Geschwindigkeit, vom Internetverkehr im allgemeinen, usw.. Man hat Probleme mit Lag, Verbindungsabbrüchen, Überlastungen, Server-Wartung und Ausfällen jeglicher Art.
Wenn man Multi-Player spielen möchte, gibt es mangels LAN-Support bei den meisten Spielen heute leider keine Alternative mehr dazu. Aber es gibt einfach keinen vernünftigen Grund sich das anzutun wenn man eh nur alleine spielen will. Ich habe mich bei Diablo 3 einmal darauf eingelassen. Nie wieder.


Aber da Du in dem Zusammenhang Origin erwähnst, gleich noch mal eine Frage: Gibt es bei Origin keinen Offline-Modus wie bei Steam oder UPlay?
Ich kenne Origin nicht, da ich seit dessen Start kein EA Spiel mehr gekauft habe. Für Dragon Age würde ich die bittere Pille Origin vielleicht doch schlucken, aber wenn es keinen Offline Modus gibt, hat sich das Thema gleich erledigt...
 

Styx13

Mitglied
Mitglied seit
25.01.2013
Beiträge
440
Reaktionspunkte
127
....Wenn man Multi-Player spielen möchte, gibt es mangels LAN-Support bei den meisten Spielen heute leider keine Alternative mehr dazu. Aber es gibt einfach keinen vernünftigen Grund sich das anzutun wenn man eh nur alleine spielen will. Ich habe mich bei Diablo 3 einmal darauf eingelassen. Nie wieder. ...

Für mich war es der Grund, Diablo 3 nicht zu kaufen und somit nicht zu spielen,
obwohl ich Diablo 2 gern gespielt habe.
Solange jedoch zig tausend Andere diese Spiele kaufen

*Übertreibung eingeschalten*

(nach dem Motto: ...was wollen die von mir? EC-Karte einschicken plus PIN? Wozu das denn?
Ach egal, Hauptsache zocken!!!)

*Übertreibung ausgeschalten*

wird sich daran auch nichts ändern.
 
Oben Unten