Die PS5 im Test: Technik, UI, Audio, Controller - Sonys Konsole im Check

ChristianDoerre

Redakteur
Mitglied seit
17.02.2014
Beiträge
146
Reaktionspunkte
176
Jetzt ist Deine Meinung zu Die PS5 im Test: Technik, UI, Audio, Controller - Sonys Konsole im Check gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Die PS5 im Test: Technik, UI, Audio, Controller - Sonys Konsole im Check
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.987
Reaktionspunkte
6.771
PCGames schrieb:
und eine SSD-Festplatte mit 1 TB, von dem nach Abzug des Betriebssystems immerhin noch 825 GB zu eurer freien Verfügung stehen.

ähm, nein? :O

Durch die neue Rechenpower laufen zumindest aber nun voraussichtlich alle Spiele in nativem 4K

ebenfalls nein, das wird ganz sicher nicht der fall der sein. :O

nix für ungut, aber wie könnt ihr nach monaten vorlaufzeit mit x news und unzähligen technik-diskussionen genau zu diesen themen solche böcke in einem review schießen? möglicherweise stützt ja tatsächlich jemand seine kaufentscheidung darauf.
 
Zuletzt bearbeitet:

MrTopperH

Benutzer
Mitglied seit
24.04.2020
Beiträge
33
Reaktionspunkte
10
Wie sieht es denn aus mit dem Menü für den AVR und welche Lautsprecher-Surround-Setups können angesteuert werden?

Und wie siehts es aus mit der Bitstream-Ausgabe von Dolby Atmos, DTS: X und Auro 3D von UHD-BDs?
 
Zuletzt bearbeitet:

RoteRosen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
242
Reaktionspunkte
56
ähm, nein? :O



ebenfalls nein, das wird ganz sicher nicht der fall der sein. :O

nix für ungut, aber wie könnt ihr nach monaten vorlaufzeit mit x news und unzähligen technik-diskussionen genau zu diesen themen solche böcke in einem review schießen? möglicherweise stützt ja tatsächlich jemand seine kaufentscheidung darauf.

Das ist PC-Games, was anderes erwartet? Damals, als Petra Maueröder den Laden noch geschmissen hast gab es hier noch Qualität, mittlerweile gibt es hier nur noch gefühlt gekaufte Meinungen^^

Die haben garantiert mit Sony nen Deal laufen, in dem die PS5 gut wegkommen muss, ist ja auch nichts neues mehr in den Industrie....Ich meine, schau dir doch den Clickbait an. Da steht was von Test und es wurde nicht ein einziges Spiel getestet mit dem Ding nur dieser komische Playroom, der die Konsole nicht beansprucht bzw. PS4 Spiele, die auch kaum Leistung brauchen und das wird dann hier als Test verkauft. Außerdem wird in dem "Test" auch noch Desinformation gestreut...
Das ist wie als wenn man bei Auto-Motor-Sport ein Taxi mietet, damit einmal durch die 20er-Zone in der Innenstadt fährt bzw gefahren wird und dann einen fünfseitigen Test dazu schreibt, wie WOW dieses Auto ist, wie gut die Technik verbaut wurde und vor allen Dingen, wie schnell es ist! (Mensch da musste selbst ich jetzt schmunzeln^^)

Ich will die PS5 unter Last getestet haben und nicht im Idle, und genau das wurde hier von PC-Games gemacht, Idle-Test. Wo ist hier Demon Souls? AC? Watch Dogs? Und was macht der Lüfter wenn die Dinger drin sind? Ich will als PS4 User (habe keine aber in meinem Freundeskreis gefühlt jeder 2.) nicht noch einmal von der Fachpresse verarscht werden bei der Markteinführung der Konsole was die Lautstärke und die Wärme angeht.
Ich will einen ausführlichen Test was die Lautstärke angeht, mit Mikrofonaufnahme der verschiedenen Zustände. Ich will ein thermisches Bild mit der Wärmeabgabe der Konsole, damit ich auch nachvollziehen kann, dass ihr mir keinen Bullshit erzählt. Und wie viel Strom zieht die Konsole im Idle und unter Last?

Ich kann allen nur empfehlen die wirklich Interesse an der PS5 haben, schaut euch mal den Xbox-Test an von PC-Games und vergleicht einfach mal die Art wie getestet wurde, da sollte man schon skeptisch werden...Da wurde die Konsole auch mit dem neuen AC getestet was die Konsole dann auch auslastet!

https://www.pcgameshardware.de/Xbox...16/Tests/Xbox-Series-X-und-S-im-Test-1361304/
 
Zuletzt bearbeitet:

RoteRosen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
242
Reaktionspunkte
56

Maria Beyer-Fistrich

Brand / Editorial Director
Mitglied seit
02.05.2011
Beiträge
228
Reaktionspunkte
189
Das ist PC-Games, was anderes erwartet? Damals, als Petra Maueröder den Laden noch geschmissen hast gab es hier noch Qualität, mittlerweile gibt es hier nur noch gekaufte Meinungen^^

Die haben garantiert mit Sony nen Deal laufen, in dem die PS5 gut wegkommen muss....Ich meine, schau dir doch den Clickbait an. Da steht was von Test und es wurde nicht ein einziges Spiel getestet mit dem Ding nur dieser komische Playroom, der die Konsole nicht beansprucht bzw. PS4 Spiele, die auch kaum Leistung brauchen und das wird dann hier als Test verkauft. Außerdem wird in dem "Test" auch noch Desinformation gestreut...
Das ist wie als wenn man bei Auto-Motor-Sport ein Taxi mietet, damit einmal durch die 20er-Zone in der Innenstadt fährt bzw gefahren wird und dann einen fünfseitigen Test dazu schreibt, wie WOW dieses Auto ist, wie gut die Technik verbaut wurde und vor allen Dingen, wie schnell es ist! (Mensch da musste selbst ich jetzt schmunzeln^^)

Ich will die PS5 unter Last getestet haben und nicht im Idle, und genau das wurde hier von PC-Games gemacht, Idle-Test. Wo ist hier Demon Souls? AC? Watch Dogs? Und was macht der Lüfter wenn die Dinger drin sind? Ich will als PS4 User (habe keine aber in meinem Freundeskreis gefühlt jeder 2.) nicht noch einmal von der Fachpresse verarscht werden bei der Markteinführung der Konsole was die Lautstärke und die Wärme angeht.
Ich will einen ausführlichen Test was die Lautstärke angeht, mit Mikrofonaufnahme der verschiedenen Zustände. Ich will ein thermisches Bild mit der Wärmeabgabe der Konsole, damit ich auch nachvollziehen kann, dass ihr mir keinen Bullshit erzählt. Und wie viel Strom zieht die Konsole im Idle und unter Last?

Ich kann allen nur empfehlen die wirklich Interesse an der PS5 haben, schaut euch mal den Xbox-Test an von PC-Games und vergleicht einfach mal die Art wie getestet wurde, da sollte man schon skeptisch werden...Da wurde die Konsole auch mit dem neuen AC getestet was die Konsole dann auch auslastet!

https://www.pcgameshardware.de/Xbox...16/Tests/Xbox-Series-X-und-S-im-Test-1361304/


Hier ist übrigens ein PS5-Test zum neuen Spider-Man: https://www.pcgames.de/Spider-Man-Miles-Morales-Spiel-72802/Tests/Wertung-Meinung-PS5-Spiel-1361231/

Wir sind natürlich an Vorgaben der Hersteller gebunden, welche Spiele man uns bereit stellt und was wir in Artikeln verraten dürfen und was eben noch nicht. Da außerdem viele Titel der PS5 zum Launch über Online-Features verfügen, werden wir diese auch nicht vor dem (US)-Launch bekommen. Weil die Server dafür einfach noch nicht laufen.

Einen Xbox-Test mit einem PS5-Test zu vergleichen, ist ebenso unsinnig. Übrigens unser Xbox-Test: https://www.pcgames.de/Xbox-Series-...tung-Next-Gen-Console-Xbox-Microsoft-1360921/
 

MrTopperH

Benutzer
Mitglied seit
24.04.2020
Beiträge
33
Reaktionspunkte
10

RoteRosen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
242
Reaktionspunkte
56
Hier ist übrigens ein PS5-Test zum neuen Spider-Man: https://www.pcgames.de/Spider-Man-Miles-Morales-Spiel-72802/Tests/Wertung-Meinung-PS5-Spiel-1361231/

Wir sind natürlich an Vorgaben der Hersteller gebunden, welche Spiele man uns bereit stellt und was wir in Artikeln verraten dürfen und was eben noch nicht. Da außerdem viele Titel der PS5 zum Launch über Online-Features verfügen, werden wir diese auch nicht vor dem (US)-Launch bekommen. Weil die Server dafür einfach noch nicht laufen.

Einen Xbox-Test mit einem PS5-Test zu vergleichen, ist ebenso unsinnig. Übrigens unser Xbox-Test: https://www.pcgames.de/Xbox-Series-...tung-Next-Gen-Console-Xbox-Microsoft-1360921/

Und genau das was sie jetzt geschrieben haben sind Informationen, die direkt an den Anfang des Artikels gehören, damit der interessierte Leser auch von Anfang an bescheid weiß über die Bedingungen, unter denen der Test stattgefunden hat.
Danke auf jeden Fall für das Feedback, hat ein wenig Licht in die Geschichte gebracht!
 

ZAM

Wartungsdrohne
Teammitglied
Mitglied seit
28.09.1997
Beiträge
2.953
Reaktionspunkte
1.147
Die Bezeichnung sexueller Orientierungen als Abwertung zu missbrauchen führt zur Löschung des jeweiligen Beitrags (und Zitate darauf), wie eben geschehen. Dass es davon mal eine Limitierte Edition mit gleichem Namen direkt von Sony gab ist dabei nicht relevant -> der Kontext zählt.

Vielen Dank für Euer Verständnis. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
L

LesterPG

Guest
Was mich etwas irritiert ist dieser Satz:
Durch die neue Rechenpower laufen zumindest aber nun voraussichtlich alle Spiele in nativem 4K und lassen sich zudem auf 8K hochskalieren.
In einer Anzeige kann man das bringen, aber Vermutungen in einem Test ? :confused:

Wurde die Skalieroption getestet ?
Ich denke sicherlich nicht ! :rolleyes:

Solltet ihr meinen Post anderswo noch nicht kennen, könnt ihr noch die Info hinzufügen, dass die PS5 keine WQHD Bildausgabe bietet.
Das könnte wenn auch nur wenige, Besitzer von 21:9 TV/Monitoren interessieren.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.269
Reaktionspunkte
692
Ort
Hannover
Nein, die pS4(Pro) kann genauso wenig Dolby Atmos wie die PS5, leider.

[FONT=roboto-v19-latin-ext_latin-300]DTS-HD Master Audio 7.1 somit über Bitstream möglich
[/FONT][FONT=roboto-v19-latin-ext_latin-300]Die PlayStation 4 hat z.B. ein Dolby TrueHD Logo und kann auch Dolby Atmos via Bitstream an einen AV-Receiver/Soundbar weiterleiten.

Oder sehe ich das falsch... [/FONT]

Die Entscheidung gegen Atmos war wegen der Beschränkung auf 32 parallelen Soundobjekten.
Kann auch was gutes haben
 

RoteRosen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
242
Reaktionspunkte
56
[FONT=roboto-v19-latin-ext_latin-300]DTS-HD Master Audio 7.1 somit über Bitstream möglich
[/FONT][FONT=roboto-v19-latin-ext_latin-300]Die PlayStation 4 hat z.B. ein Dolby TrueHD Logo und kann auch Dolby Atmos via Bitstream an einen AV-Receiver/Soundbar weiterleiten.

Oder sehe ich das falsch... [/FONT]

100% richtig.
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.602
Reaktionspunkte
340
"Durch die neue Rechenpower laufen zumindest aber nun voraussichtlich alle Spiele in nativem 4K und lassen sich zudem auf 8K hochskalieren. "

Das nenne ich mal eine gewagte Aussage. ;)
Ich rechne eher mit häufig vorkommenden hochskaliertem 4K. Und vor allem wenn es darum geht die 60 FPS zu halten, wie es bei einigen PS4 kompatiblen Spielen sogar schon der Fall sein soll.

@LesterGP: "die PS5 keine WQHD Bildausgabe bietet. Das könnte wenn auch nur wenige, Besitzer von 21:9 TV/Monitoren interessieren."

WQHD ist 16:9. Aber Du hast im Grunde Recht, die PS5 unterstützt kein 21:9.
Mit einem anderen Seitenverhältnis kommen weitere Probleme auf die Entwickler zu. Zum ersten die Anpassung der Benutzeroberfläche und zum zweiten die Performance, die durch den FOV gesenkt würde. Damit ließen sich keine stabilen Bildraten mehr gewährleisten ohne zusätzliche Anpassungen und Tests. Der Aufwand steigt unverhältnismäßig zur Nutzung. Ich denke, so würde es begründet werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

munsterbuster

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.05.2003
Beiträge
282
Reaktionspunkte
13
Ist der Controller am Windows/Linux PC direkt und vollständig nutzbar, mit oder ohne extra Tools/Programme wie DS4Win?
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.075
Reaktionspunkte
5.522
Ort
Fürth
Ist der Controller am Windows/Linux PC direkt und vollständig nutzbar, mit oder ohne extra Tools/Programme wie DS4Win?

Ich kann nicht für den Dualsense sprechen.
Wollte nur als allgemeinen Hinweis loswerden, dass der DS4 schon lange ohne Zusatzprogramme an Windows-PCs genutzt werden kann. Viele Spiele unterstützen das sogar direkt, indem sie die passenden Symbole einblenden.
 

McTrevor

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.01.2008
Beiträge
177
Reaktionspunkte
218
Ich kann nicht für den Dualsense sprechen.
Wollte nur als allgemeinen Hinweis loswerden, dass der DS4 schon lange ohne Zusatzprogramme an Windows-PCs genutzt werden kann. Viele Spiele unterstützen das sogar direkt, indem sie die passenden Symbole einblenden.

Wobei ich auch in dem Fall DS4WINDOWS empfehlen würde. Man kann sich da echt gut austoben mit Modifiertasten und dergleichen.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
14.964
Reaktionspunkte
4.007
Ort
Braunschweig
Leider ist der Test teils vollkommen Irrelevant.
Das ist ein Aufzählen der Hardeware Features wie man sie seit Wochen/Monaten kennt. Nicht mehr und nicht weniger.
Solange ihr keine Next Gen Spiele damit zocken könnt ist alles andere einfach fast total egal.
Denn nur darauf kommt es an, wie gehen die neuen Spiele und wie sehen diese aus. Es geht eben um die neuen Next Gen Spiele wie die rüberkommen. Nur das ist wichtig.
Wer was und wie welche Hardeware das macht interessiert doch nur nebenher.
 

Dai-shi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2007
Beiträge
440
Reaktionspunkte
95
Ich habe die Frage schon mal gestellt und vielleicht bekomme ich ja jetzt eine Antwort ;)

Stimmt es, dass die unteren Trigger L2/R2 einen Motor drin haben, der Wiederstand simuliert? Als z.B. beim Abschießen eines Pfeiles, der Zugwiederstand der Sehne?
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.269
Reaktionspunkte
692
Ort
Hannover
Ich habe die Frage schon mal gestellt und vielleicht bekomme ich ja jetzt eine Antwort ;)

Stimmt es, dass die unteren Trigger L2/R2 einen Motor drin haben, der Wiederstand simuliert? Als z.B. beim Abschießen eines Pfeiles, der Zugwiederstand der Sehne?
Ja

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Ab Min. 9
Der Entwickler kann die widerstände für verschieden Waffen als Beispiel einstellen oder bei Spiderman wird das mit dem Schwingen etwas besser bzw. gefühlsechter gemacht.
 

Dai-shi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2007
Beiträge
440
Reaktionspunkte
95
Ja

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Ab Min. 9
Der Entwickler kann die widerstände für verschieden Waffen als Beispiel einstellen oder bei Spiderman wird das mit dem Schwingen etwas besser bzw. gefühlsechter gemacht.

Super danke für deine Mühe :)
 
L

LesterPG

Guest
WQHD ist 16:9. Aber Du hast im Grunde Recht, die PS5 unterstützt kein 21:9.
Mit einem anderen Seitenverhältnis kommen weitere Probleme auf die Entwickler zu. Zum ersten die Anpassung der Benutzeroberfläche und zum zweiten die Performance, die durch den FOV gesenkt würde. Damit ließen sich keine stabilen Bildraten mehr gewährleisten ohne zusätzliche Anpassungen und Tests. Der Aufwand steigt unverhältnismäßig zur Nutzung. Ich denke, so würde es begründet werden.
Oh Gott, verdammt !
Das hat sich bei mir so als 21:9 eingeprägt wegen den 3440:1440
Korrekt müßte es UWQHD heissen %)

Klar, grundsätzlich stimmt das mit dem Mehraufwand, man darf aber nicht vergessen das die "Series" es eben anbieten.
Ich vermute das der Skalerchip immer nur doppelte Auflösungen beherscht wird hier die Limitierung erzeugen. (FHD, 4K, 8K)

Ein Arbeitskollege mit 21:9 TV (ist wohl auch der Einzige mir bekannte) ist heute Morgen aus allen Wolken gefallen als er das gelesen hat das 1440 nicht supportet wird.
Am Schreibtisch betreiben geht bei ihm auch nicht da auch dort 21:9 eingesetzt wird.

Der schwankt jetzt um in Richtung X, eine Chance mehr für "euch" eine PS5 "zeitiger" zu bekommen. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Xello1984

Benutzer
Mitglied seit
04.03.2018
Beiträge
75
Reaktionspunkte
16
Gibt es einen falschen Eindruck beim Lautstärketest des Lüfters in Verbindung mit dem Laufwerk?
Spiele, die als Disk im Laufwerk liegen, werden vollständig von der Festplatte geladen. Es ist nicht mehr üblich, dass während des Spielens noch irgendwas von der Disk geladen wird. Die Disk wird nur zwecks Kontrolle des Diskmediums genutzt und müsste sich doch nach wenigen Minuten wieder in den Ruhestand versetzen. Oder war dies nicht der Fall bei der PS5?
 

DarkSamus666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
167
Reaktionspunkte
74
Ort
Zebes
Also zum Lüfter: welcher Fernseher ist denn da gemeint? Mein Fernseher gibt eigentlich kein Geräusch ab. Heißt das jetzt, dass die PS4 auch kein einziges Geräusch von sich gibt?
Wäre hier nicht ein Messungsvergleich mit gängigen Konsolen angebrachter? So kann ich mir rein gar nichts darunter vorstellen.
Wie Bonkic fallen mir im Test die Falschen Daten zum tatsächlichen Speicherplatz und der Auflösung auf und ich frage mich einfach, wie das passieren kann.
Auch bei den Ladezeiten der PS4-Spiele wären Vergleiche gut gewesen. So scheint FF15 lt Reviews über eine Minute zum Start zu benötigen, während auf der Series X das Spiel in 40 Sekunden lädt. Auch wird von diversen Problemen dee Abwärtskompatibilität in Sachen Game-Performance berichtet.
Es ist leider ein suboptimales Review geworden, das sowohl dürftig, als auch falsch informiert.
 

ZAM

Wartungsdrohne
Teammitglied
Mitglied seit
28.09.1997
Beiträge
2.953
Reaktionspunkte
1.147
Gibt es einen falschen Eindruck beim Lautstärketest des Lüfters in Verbindung mit dem Laufwerk?
Spiele, die als Disk im Laufwerk liegen, werden vollständig von der Festplatte geladen. Es ist nicht mehr üblich, dass während des Spielens noch irgendwas von der Disk geladen wird. Die Disk wird nur zwecks Kontrolle des Diskmediums genutzt und müsste sich doch nach wenigen Minuten wieder in den Ruhestand versetzen. Oder war dies nicht der Fall bei der PS5?

Lies bitte noch mal den Artikel.. :)
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.602
Reaktionspunkte
340
Oh Gott, verdammt !
Das hat sich bei mir so als 21:9 eingeprägt wegen den 3440:1440
Korrekt müßte es UWQHD heissen %)

Klar, grundsätzlich stimmt das mit dem Mehraufwand, man darf aber nicht vergessen das die "Series" es eben anbieten.
Ich vermute das der Skalerchip immer nur doppelte Auflösungen beherscht wird hier die Limitierung erzeugen. (FHD, 4K, 8K)

Ein Arbeitskollege mit 21:9 TV (ist wohl auch der Einzige mir bekannte) ist heute Morgen aus allen Wolken gefallen als er das gelesen hat das 1440 nicht supportet wird.
Am Schreibtisch betreiben geht bei ihm auch nicht da auch dort 21:9 eingesetzt wird.

Der schwankt jetzt um in Richtung X, eine Chance mehr für "euch" eine PS5 "zeitiger" zu bekommen. :rolleyes:

Macht ja nix, ist ja eh alles verwirrend genug. ;)

Ich finde keine Bestätigung, dass die Series X 21:9 unterstützt. So etwas wäre aber relativ problemlos nachrüstbar. Ich denke das Skalieren hat auch nichts damit zu tun. Im Endeffekt ist es ja nur die Auflösungseinstellung.
Die Spiele selbst müßten diesen Modus aber unterstützen und natürlich müßte der Konsolenhersteller diesen Modus ebenfalls unterstützen, bzw freigeben.

Ein 21:9 Display müßte ja trotzdem das Bild darstellen, dann entweder verzerrt oder eben mit schwarzen Rändern an der Seite. Es sei denn das 21:9 Display unterstützt keine 16:9 Auflösungen.
Dass das nicht schön ist, ist mir natürlich klar. Aber ich denke Dein Freund ist da bei einem PC viel besser aufgehoben. ;)
Ich sehe das so: Wenn das ein Gerät nicht kann, wird es eben auch nicht gekauft. Um das Feature betteln bringt bei solchen Konzernen ja eh kaum etwas.
Falls die Series X das unterstützt muss trotzdem der Entwickler des Spiels diesen Modus unterstützen oder der Konsolenhersteller gibt dies als Vorgabe zur Veröffentlichung vor, was ich hier weniger glaube.
 
L

LesterPG

Guest
Aber ich denke Dein Freund ist da bei einem PC viel besser aufgehoben. ;)
Arbeitskollege ! ;)
Hat er ja auch, aber er wollte mit der neuen Konsolengeneration und der Hoffnung nach entsprechenden Support auch im Wohnzimmer nachrüsten.
Favorit wäre die PS5 gewesen, aber nun wird er wohl mit der Seriens X glücklich werden müssen, wobei ihm da jetzt die Gamepasskompatiblität die Sache etwas versüsst.

Hier hat er die Info her gehabt:
https://www.pcwelt.de/news/PS5-unterstuetzt-1440p-Monitore-nicht-in-nativer-Aufloesung-10916303.html

Sein TV ist halt noch nicht so alt bzw. funktioniert zu gut das er den durch ein 4K dann wieder mit Kinobalken ersetzen mag.
 

DarkSamus666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
167
Reaktionspunkte
74
Ort
Zebes
Ich habe jetzt gerade gelesen, dass die PS5 im Gegensatz zur Xbox kein QHD unterstützt. Besitzer der dementsprechenden Monitore müssen in dem Fall mit der Hochskalierung vorlieb nehmen. Sowohl Xbox One S als auch X unterstützen das Format.
 

SGDrDeath

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.07.2002
Beiträge
1.601
Reaktionspunkte
432
Ort
Falkensee
Ich habe jetzt gerade gelesen, dass die PS5 im Gegensatz zur Xbox kein QHD unterstützt. Besitzer der dementsprechenden Monitore müssen in dem Fall mit der Hochskalierung vorlieb nehmen. Sowohl Xbox One S als auch X unterstützen das Format.
Ich wage zu bezweifeln das MS noch 960x540 unterstützt bei neuen Konsolen :B ;)
 
L

LesterPG

Guest
Ich wage zu bezweifeln das MS noch 960x540 unterstützt bei neuen Konsolen :B ;)
1440p können die Series im Gegensatz zur PS5 !
Tante Google schrieb:
QHD ist das Vierfache der definierten Auflösung des bisherigen Standards von 720p HD. Das bedeutet, man kann die gleiche Menge Pixel, die auf vier HD-Displays passen würden, auf einem QHD-Display derselben Größe unterbringen, also 2560 x 1440 Pixel.
 
Oben Unten