Diablo 3 Ultimate Evil Edition im Test: Besser als auf PC?

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.218
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung zu Diablo 3 Ultimate Evil Edition im Test: Besser als auf PC? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Diablo 3 Ultimate Evil Edition im Test: Besser als auf PC?
 

Mav99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
204
Reaktionspunkte
121
Der größte Vorteil der Konsolenfassungen: Man kann auch OFFLINE Spielen!
 

sebtb

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.08.2012
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hm so oder ähnlich las sich der Test der PC Version und hat mich am Ende dennoch nicht wirklich gefesselt. Schnell war die Luft raus als ich den ersten Char auf Paragon LvL hatte. Was unterscheidet PC und PS4 Version nun? Grafik ja wohl nicht.

Was an D3 PS4 ist "Hochgradig motivierendes Spielprinzip"? - genauso hochgradig wie die PC Version? "Spaßiger Koop" - warum spaßig? Weil das Loot System überarbeitet wurde? Oder einfach nur persönliches Empfinden?
Und "Enormer Wiederspielwert"? - Ist das im Bezug zur PC Version gesteigert? Wenn ja durch was?

Ich hab Bedenken nach der PC Version auf die PS4 Version umzusteigen, da ich alles im Bezug sehe - ist das Spiel genauso wie PC Version? Dann kann ich mir das Spiel sparen.
 

sebtb

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.08.2012
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Der größte Vorteil der Konsolenfassungen: Man kann auch OFFLINE Spielen!

Was ist das tolle am Offline Spielen? Bei nem Laptop kann ichs noch verstehen, dass man unterwegs gern mal zockt. Aber ne PS4 ist doch zu 99,9% an seinem heimischen Platz inklusive WLAN? Und so wie heute jedes Telefon 24/7 online ist, so wird es doch auch die PS4 sein?
 

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.494
Reaktionspunkte
429
Was ist das tolle am Offline Spielen? Bei nem Laptop kann ichs noch verstehen, dass man unterwegs gern mal zockt. Aber ne PS4 ist doch zu 99,9% an seinem heimischen Platz inklusive WLAN? Und so wie heute jedes Telefon 24/7 online ist, so wird es doch auch die PS4 sein?
Da das Spiel nicht mit dem Server kommunizieren muss, hat man keine Verzögerungen - es spielt sich einfach flüssiger. Merkt bestimmt nicht jeder den Unterschied, aber er ist da.
 

Mav99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
204
Reaktionspunkte
121
Was ist das tolle am Offline Spielen? Bei nem Laptop kann ichs noch verstehen, dass man unterwegs gern mal zockt. Aber ne PS4 ist doch zu 99,9% an seinem heimischen Platz inklusive WLAN? Und so wie heute jedes Telefon 24/7 online ist, so wird es doch auch die PS4 sein?
Es ist ein großer Unterschied ob man mit dem Internet verbunden ist und jederzeit darauf zugreifen KANN oder ob man konstant eine stabile Verbindung zu einem Server im Internet aufrecht erhalten MUSS.

Wi BiJay schon schrieb hat man offline keinen Lag, keine Verzögerungen durch die Kommunikation mit dem Server. Und man ist natürlich auch nicht davon abhängig ob der Server läuft, ob man sich einloggen kann, usw.. Es ist einfach lästig von irgendwelchen Servern abhängig zu sein, wenn man eh nur alleine spielen will. Aber Blizzard weigert sich leider trotz Wegfall der Auktionshäuser nach wie vor einen Offline-Modus für die PC-Fassung anzubieten, insofern haben die Konsolenfassungen hier einen klaren Vorteil.

Und bevor jemand als Grund für den Online-Zwang der PC-Fassung wieder den Schutz vor Cheats nennt, hätte ich gerne mal eine Erklärung warum Cheats in einem reinen Coop-Spiel ein Problem darstellen sollen...
 

Kratos333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
1.736
Reaktionspunkte
62
Der größte Vorteil der Konsolenfassungen: Man kann auch OFFLINE Spielen!

Offline? Ja, super. Dafür gibt es Cheater die ihre Daten manipulieren :B
Wer das als vorteil sieht hat nie ein Diablo richtig gespielt.

Es gibt keine Rangliste, Keine Seasons, kein Patchsupport. Das hat Blizzard super an die Wand gefahren anstatt das sie einfach eine 1:1 kopie von RoS bringen mit dem aktuellen PC Patch + inklusive Testserver für neue Patches.
Nichtmal 5€ würd ich hinlegen für die Konsolen Version.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mav99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
204
Reaktionspunkte
121
Offline? Ja, super. Dafür gibt es Cheater die ihre Daten manipulieren :B
Wer das als vorteil sieht hat nie ein Diablo richtig gespielt.

War ja klar, das dieses Argument wieder mal kommt. Erklär mir doch bitte mal, warum das ein Problem sein soll?!

Im Single-Player kann man cheaten soviel man will, das stört niemanden. Aber selbst im Coop-Spiel ist es doch vollkommen egal. Wenn jemand mit Cheats seine Ausrüstung oder seinen Charakter manipuliert hat das auf MEIN Spiel und meinen Charakter absolut keinen Einfluss. Schlimmstenfalls kicke ich jemand der nervt aus dem Spiel oder verlasse selbst das Spiel wenn das nicht geht.

Ich habe übrigens solo, mit Freunden im LAN und selten im offenen Battle.net hunderte wenn nicht tausende Stunden Diablo 2 gespielt. Wir haben dabei auch gerne ein paar "Cheats" benutzt indem wir z.B. Ausrüstung an Freunde weitergegeben und anschließend Charakter-Backups geladen haben um sie selbst wiederzubekommen. Alle waren damit einverstanden und zufrieden.

Für Diablo 3 hätte ich mir das gleiche, gut funktionierende System wie beim 2. Teil gewünscht: Ein "sicheres" geschlossenes Battle.net für alle die das wollen und zusätzlich eine offene Variante für offline Single-Player und LAN. Aber laut Blizzard war das für viele Spieler zu "verwirrend". :rolleyes:

Da sie eine Trennung zwischen offenem und sicherem Battle.net nicht mehr wünschen wäre eine Lösung für Diablo 3 das man seine Charaktere offline nehmen, mit diesen dann aber nie wieder zurück ins Battle.net kann. Das würde Manipulationen der Charakter im Online-Spiel auch unterbinden. Ideal wäre dazu noch ein LAN-Modus aber das wird wohl leider alles nie passieren...
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.655
Reaktionspunkte
2.644
Nichtmal 5€ würd ich hinlegen für die Konsolen Version.

Meckerst ja eh schon pausenlos über die PC Version .. hättest dir die Konsolenversion denn geholt, wenns so wär wie die PC Version inkl. Patchsupport?
Kann ich mir bei all deinen negativen Beiträgen zum Spiel nicht vorstellen.
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.917
Reaktionspunkte
605
Was ich cool finde und mir für den PC wünschen würde, ist das wenn man an Elites scheitert diese zu Freunden geschickt werden und diese dann dagegen kämpfen müssen und die immer stärker werden wenn sie auch dann nicht geschlagen werden usw. Und wenn es dann wer schafft, alle die es versucht haben belohnt werden.

Wenn sie es dann noch endlich mal schaffen würden am PC konstant 60 FPS zu liefern (ohne irgendeinen Drop), dann wäre es toll.

Aber alleine schon weil ich Tastatur und Maus vorziehe bleibe ich gerne beim PC und freue mich auf den neuen patch :)
 

Sluggi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.01.2009
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Ganz ehrlich, ich habe lange auf D3 gewartet und würde es auch gerne spielen, jedoch mit Online-Zwang kann und werde ich es mir nicht kaufen. Es soll auch noch Orte geben die nicht so gut ausgebaut sind und nicht jeder wohnt in der Stadt. Shit happens
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.302
Reaktionspunkte
2.625
Diablo3 auf Konsole mit Autoloot, Autoaim, spawnbare Raremobs und täglich gibts ein Legendären Qual 6 Item umsonst damit die armen armen Konsolen leute nicht überfordert werden ;)
 

FelixSchuetz

Redakteur
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.515
Reaktionspunkte
612
Diablo3 auf Konsole mit Autoloot, Autoaim, spawnbare Raremobs und täglich gibts ein Legendären Qual 6 Item umsonst damit die armen armen Konsolen leute nicht überfordert werden ;)
Also wer Autoaim an Diablo kritisiert, hat das Spiel nicht kapiert. ;)
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.212
Reaktionspunkte
3.026
Werds mir evtl. noch ein zweites Mal für Konsole kaufen. Zu zweit offline auf der Couch zocken, damit kann man bei mir immer Punkte sammeln. Allerdings dann nicht zum Vollpreis, da warte ich noch.
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Ich mag den schnörkellosen Font der Konsolenfassung. Das macht Bildschirmtexte und Einblendungen gleich viel lesbarer. :)

"Filter", welche die uninteressanten Items ausblenden, gibt es aber noch immer nicht, oder?
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.741
Reaktionspunkte
4.632
Aber Blizzard weigert sich leider trotz Wegfall der Auktionshäuser nach wie vor einen Offline-Modus für die PC-Fassung anzubieten, insofern haben die Konsolenfassungen hier einen klaren Vorteil.

Und bevor jemand als Grund für den Online-Zwang der PC-Fassung wieder den Schutz vor Cheats nennt, hätte ich gerne mal eine Erklärung warum Cheats in einem reinen Coop-Spiel ein Problem darstellen sollen...

Der einzige wirkliche Grund für den reinen PC Online Modus ist der damit verbundene Kopierschutz. Einen anderen Grund gibt es nicht und hat es auch nie gegeben.
Alles andere ist Werbelaberei.
Jeder weiß es und die meisten hätten dafür auch Verständnis, wenn, ja wenn Blizzard das mal zugeben würde.
 
T

TheChicky

Gast
Der einzige wirkliche Grund für den reinen PC Online Modus ist der damit verbundene Kopierschutz. Einen anderen Grund gibt es nicht und hat es auch nie gegeben.
Alles andere ist Werbelaberei.
Jeder weiß es und die meisten hätten dafür auch Verständnis, wenn, ja wenn Blizzard das mal zugeben würde.

Woher willst du das wissen? Ein großer Vorteil von always on ist eben auch der deutlich höhere Cheat- und Hackschutz, der in so einem Spiel, in dem Spieler im Wettbewerb um die beste Ausrüstung stehen, einfach essentiell ist. Sämtliche Konkurrenzprodukte, wie zB Torchlight, die darauf verzichteten, sind binnen kürzester Zeit gnadenlos in der Bedeutungslosigkeit verschwunden. Das mag auf Konsolen noch angehn, auf einem PC, wo die Möglichkeiten zum bescheißen deutlich größer und einfacher sind, aber nicht.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.741
Reaktionspunkte
4.632
Also Torchlight ist bestimmt nicht verschwunden, weil da jeder rumgehackt und gecheatet hat.
Und was solltest du bei Torchlight auch Cheaten oder Boten. Die Items haben eh keinen Wert gehabt.
Das Spiel ist eben einfach kein Diablo und hat eben nicht diese Millionenfache Fanbase.

Und bei Diablo spielt es keine Rolle ob On oder Offline.
Der Online Modus hat das Spiel auch nicht Hack-Bot-Cheatfrei gehalten. Im Gegenteil. Durch das Echtgeld Ah haben sich die Bot Programmierer darauf gestürzt wie die Fliegen auf die Kuhfladen.
 

USA911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
2.584
Reaktionspunkte
555
Mh und wo ist jetzt das Fazit ob es nun besser ist oder nicht?
 
Oben Unten