Deathloop: Preview zum abgedrehten Zeitschleifen-Feuerwerk

MichaelGruenwald

Benutzer
Mitglied seit
03.03.2017
Beiträge
32
Reaktionspunkte
9
Jetzt ist Deine Meinung zu Deathloop: Preview zum abgedrehten Zeitschleifen-Feuerwerk gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Deathloop: Preview zum abgedrehten Zeitschleifen-Feuerwerk
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.971
Reaktionspunkte
1.174
Irgendwie hat das Spiel Stil! 😁
Dieser Retroschick in der Spielwelt und der eingängige Soundtrack macht schon einiges her.

Aber die haben sich doch abgesprochen mit der Zeitschleifenaufmachung...,scheint als würden die ganzen Entwickler sich einen eigenen Trend aufbauen und dem hinterherlaufen.
Was aber nichts schlechtes bedeuten muss. Mit Loop Hero hatte ich jedenfalls schon ein sehr rundes Erlebnis in diesem Jahr.
 

OldMCJimBob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2016
Beiträge
857
Reaktionspunkte
417
Cool, ich hatte schon lange auf ein Preview zu Deathloop gehofft. Klingt richtig gut, ich wünsche Arkane, dass sie endlich mal einen großen Erfolg einfahren können.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.324
Reaktionspunkte
269
Cool, ich hatte schon lange auf ein Preview zu Deathloop gehofft. Klingt richtig gut, ich wünsche Arkane, dass sie endlich mal einen großen Erfolg einfahren können.

Kommt drauf an wie man den Erfolg bemisst. Richtig gute Spiele haben sie auch in der Vergangenheit bereits geliefert. Der ganz große sales Erfolg blieb ihnen bislang jedoch verwehrt. Allerdings ist ein sales Erfolg nicht immer zwingend mit einem guten Spiel einher gehend. Gute Spiele finde ich wichtiger.
 

devilsreject

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.02.2015
Beiträge
798
Reaktionspunkte
194
Allerdings ist ein sales Erfolg nicht immer zwingend mit einem guten Spiel einher gehend. Gute Spiele finde ich wichtiger.
Das ist wohl so, man sieht an großen Marken wie Fifa oder COD das diese zwar Millionen Kopien verkaufen die Qualität aber nicht unbedingt immer das hält was versprochen wurde. Das sind wir Kunden aber auch ein wenig dumm dem immer Gleichem hinter her zu laufen ;)

Deathloop ist ein klasse Spiel, gute Atmosphäre und tolles Spielgefühl in einer freaky Welt. Macht durchaus Spaß!
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.700
Reaktionspunkte
7.283
klingt alles super, bis auf - leider, leider - das vermutlich entscheidende: das murmeltier-loop-gameplay. ich kapier' einfach nach wie vor nicht, wo der reiz liegen soll, immer und immer wieder dasselbe in der letzten endes selben umgebung zu tun. klingt für mich irgendwie nach arena-shooter, und die werden dann halt doch sehr schnell langweilig. kann man da wirklich ausreichend abwechslung reinbringen?
 

CarloSiebenhuener

Videoredakteur
Mitglied seit
01.04.2021
Beiträge
124
Reaktionspunkte
136
klingt alles super, bis auf - leider, leider - das vermutlich entscheidende: das murmeltier-loop-gameplay. ich kapier' einfach nach wie vor nicht, wo der reiz liegen soll, immer und immer wieder dasselbe in der letzten endes selben umgebung zu tun. klingt für mich irgendwie nach arena-shooter, und die werden dann halt doch sehr schnell langweilig. kann man da wirklich ausreichend abwechslung reinbringen?


Naja, so wie ich das verstanden habe, soll sich innerhalb der Loops auch was ändern in der Spielwelt. Außerdem kannst du ja selbst entscheiden, ob du jetzt morgens/mittags/abends/nachts an die jeweiligen Orte gehst und auch da sollen sich dann Dinge verändern.
Ob das reicht für genug Abwechslung lässt sich aber natürlich nur schwer sagen.
 

michinebel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.08.2003
Beiträge
576
Reaktionspunkte
125
Kommt drauf an wie man den Erfolg bemisst. Richtig gute Spiele haben sie auch in der Vergangenheit bereits geliefert. Der ganz große sales Erfolg blieb ihnen bislang jedoch verwehrt. Allerdings ist ein sales Erfolg nicht immer zwingend mit einem guten Spiel einher gehend. Gute Spiele finde ich wichtiger.
Naja Umgangssprachlich ist mit Erfolg auch immer der sales Erfolg gemeint, was hilft es einem Studio wenn das Spiel von Kritikern und Spielern gefeiert wird sich aber so schlecht verkauft das man keinen Gewinn damit macht und im schlimmsten Fall zumachen muss.
Dann kann man sich zwar auf die Schulter klopfen das man gute Arbeit gemacht hat aber steht trotzdem auf der Strasse.

Das leider die Retortenspiele mit jährlichem Release, Inganeshop, Lootboxen und kaum neuen Inhalten den Entwicklern aus den Händen gerissen werden (FIFA bestes Beispiel) ist ein anderes Thema.

BtT:

Ist es dann so das es pro Gebiet zwei Ziele gibt und wechseln diese auch zwischen den Gebieten?

Edit:
Und wie groß sind die Areale so?
 

OldMCJimBob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2016
Beiträge
857
Reaktionspunkte
417
Kommt drauf an wie man den Erfolg bemisst. Richtig gute Spiele haben sie auch in der Vergangenheit bereits geliefert. Der ganz große sales Erfolg blieb ihnen bislang jedoch verwehrt. Allerdings ist ein sales Erfolg nicht immer zwingend mit einem guten Spiel einher gehend. Gute Spiele finde ich wichtiger.
Wie gut sind denn Spiele, die niemand kauft? Klar, irgendwo findet sich immer jemand, der "für mich war das super" sagt; ein Erfolg ist das für mich aber noch nicht. Anders gesagt: Damit sie weiter gute Spiele machen können (ich mag ihre Spiele ja auch) müssen die sich eben auch mal verkaufen. Und das wünsche ich ihnen mit Deathloop.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.324
Reaktionspunkte
269
Wie gut sind denn Spiele, die niemand kauft? Klar, irgendwo findet sich immer jemand, der "für mich war das super" sagt; ein Erfolg ist das für mich aber noch nicht. Anders gesagt: Damit sie weiter gute Spiele machen können (ich mag ihre Spiele ja auch) müssen die sich eben auch mal verkaufen. Und das wünsche ich ihnen mit Deathloop.

Ja ich meinte das auch eher bezogen auf solche Phänomene wir Fortnite, CoD und Minecraft. Nur weil diese Spiele seit Jahren die erfolgreichsten und beliebtesten sind, müssen es eben noch nicht unbedingt richtig gute Spiele sein. Der Erfolg gibt ihnen natürlich recht. Dennoch denke ich brauchen die Arkane Studios trotz geringeren Erfolgs nicht hinter solchen großen Namen verstecken. Drücke ihnen jedenfalls die Daumen.
 
Oben Unten