Call of Duty: Modern Warfare - Atmosphärischer Story-Trailer

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
365
Reaktionspunkte
34
Jetzt ist Deine Meinung zu Call of Duty: Modern Warfare - Atmosphärischer Story-Trailer gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Call of Duty: Modern Warfare - Atmosphärischer Story-Trailer
 

kickwrath

Benutzer
Mitglied seit
02.04.2014
Beiträge
72
Reaktionspunkte
8
Trailer bei Minute 2:16 pausieren, der Spec Ops Modus wird 1 Jahr lang nur auf der PS4 spielbar sein. Activision und EA liefern sich mittlerweile ein Kopf an Kopf Rennen zum Thema schlechtester Spiele Publisher jemals. Wer das unterstützt ist nicht mehr zu retten.
 

KorrektionsKarsten

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.09.2019
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Da hat wohl jemand nicht aufgepasst... NICHT der SPEC OPS Modus kommt ein Jahr später.. Oh man, was macht ihr eigentlich wenn ihr irgendwelche Videos guckt? In der Nase popeln und euch auf euren Naseninhalt konzentrieren? Lediglich der Survival Mode kommt ein Jahr später, nicht der gesamte Spec Ops Modus! Der Survival Mode macht 50% vom gesamten Spec Ops Mode aus und somit vom gesamten Spiel 16,6%! Natürlich fehlt sozusagen damit ein ganzer Modus ein Jahr lang auf dem PC und der XBox, aber es ist "nur" der Survival Mode. Beim Survival Mode ist es nicht wirklich sooo tragisch das es ein ganzes Jahr später kommt. Sind halt lediglich nur endlose Wellen an Gegnern die man überleben muss, nichts weltbewegendes. Kein großer Inhalt der da also fehlt. Würde der gesamte Spec Ops so lange fehlen, wie du fälschlicherweise behauptest, wäre es was ganz anderes, so ists lediglich ein wenig ärgerlich für die XBox und PC Spieler die gerne Wellen basiertes Gameplay hätten. Da die Fangemeinde vom Survival Mode so oder so nicht so dermaßen riesig ist, ist das ganze definitiv verkraftbar, immerhin gibt es ja die normalen Spec Ops Missionen, wie man sie z.B. aus MW2 kennt für alle von Anfang an. Infinity Ward hat zudem gepostet das der Survival Mode der einzige Inhalt ist, der auf der PS4 als erstes erscheint. Also heul mal nicht so rum und freu dich das endlich mal alle Maps, Waffen, weitere Spec Ops Missionen usw. diesmal gleichzeitig für alle Plattformen erscheinen, auf den Survival Mode kann jeder verzichten. Beim nächsten Mal vielleicht mal ein wenig mehr aufpassen bevor man hier wilde Anschuldigungen und falsche Thesen aufstellt.
 

kickwrath

Benutzer
Mitglied seit
02.04.2014
Beiträge
72
Reaktionspunkte
8
Ist doch komplett egal ob das der gesamte Spec Ops Modus oder nur ein Teil davon ist ?! Es wird doch schon seit Jahren Massenweise Inhalt hinter Lootboxen versteckt, jetzt kommen Exklusivdeals dazu. Auch wenn es nur 1% des Gesamtspiels ist, es ist 1% zu viel! Das ist kein Indie publisher der alle paar Jahre ein hart erarbeitetes neues Spiel auf den Markt bringt, das ist COD. Die machen jedes Jahr Milliarden Umsatz mit der Marke und trotzdem wird jedes Jahr bis zur Schmerzgrenze Mikrotransaktionen und andere Blödsinn eingebaut. Leider kapieren die meisten nicht, dass das nur schlimmer wird wenn man weiter ein Auge zudrückt. Wenn dich das nicht stört, bitte, schlag zu, ich habe seit Jahren außer den open Betas kein COD mehr gespielt, weil nach einem Wochenende man eh schon alles gesehen hat was die zu bieten haben.

Außerdem, sobald der Modus nächstes Jahr für alle Verfügbar ist, interessiert den niemand mehr, denn dann ist schon das neue COD draußen. Und wenn die positiven Reviews geschrieben sind, werden 2-3 Monate nach release wieder Lootboxen etc. eingeführt. Kann ich nicht verstehen wieso man das unterstützt.
 

KorrektionsKarsten

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.09.2019
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Richtige Heulsuse. Activision hat schon lange einen Exklusiv Deal mit der PS4, bis jetzt kamen immer die DLC's zuerst auf der PS4, jetzt kommt es auf jeder Plattform gleichzeitig, was eine Steigerung ist. Nur weil es einen kleinen Modus, den so wieso nicht viele zocken würden, ein Jahr später gibt, eskalierst du komplett. Völlig übertrieben die Reaktion. Das ändert nichts an der Qualität des Spiels und so mit ist dein "rumgeheule" komplett unangebracht. Genauso wie das mit den Lootboxen, wen jucken die Lootboxen? Ich habe und werde dafür nie einen Cent ausgeben und habe dadurch trotzdem KEINEN Nachteil, bis auf den Fakt, dass man einige Waffen eventuell nicht bekommt, was allerdings komplett irrelevant ist. Die Waffen, die von Anfang an im Spiel zur Verfügung stehen, sind gut genug, da braucht man nicht zwingend JEDE andere Waffe im Game. Kann absolut nicht nachvollziehen wie man wegen sowas so rumheulen kann, dann gib halt kein Geld für die Lootboxen aus, mach ich auch nicht, Nachteile hat man dadurch definitiv nicht. Selbst wenn einige Waffen krass sind oder sonst was, richtig spielentscheidende Nachteile hat man dadurch nicht, so mit juckt es absolut nicht ob so was im Game ist oder nicht. Und nur weil man mal eine Waffe nicht in seinem Besitz hat, die andere vielleicht haben, weil sie dadurch Geld ausgegeben hat, macht es das Game in keinster Weise schlechter.. es ist NUR EINE WAFFE. Wenns richtige Teile vom Game wären die man extra kaufen müsste, wie z.B. eigenständige Modis, Herrschaft oder sonst was, dann wäre es ein Grund für rumgenörgel, aber doch nicht wenn es lediglich darum geht das ein kleiner Minimodus fehlt, oder man durch Lootboxen nicht unbedingt alle Waffen im Spiel besitzen kann.. komplett übertriebene Reaktion. Man bekommt für 70€ genug geboten, wenn die dann für ein paar extra Euro zusätzliche Waffen reinklatschen ist das vollkommen in Ordnung. Man hat für 70€ trotzdem das volle Spielerlebnis. Im neuen MW fehlt zwar der Survival Modus ein ganzes Jahr lang und würde beim Release für PC und XBox niemanden mehr jucken, aber der Modus ist so irrelevant, dass es völlig egal ist ob er direkt dabei ist oder garnicht. Wenn einem 70€ schon zu viel sind, dann sollte man eventuell mal über einen Berufswechsel nachdenken.
 

kickwrath

Benutzer
Mitglied seit
02.04.2014
Beiträge
72
Reaktionspunkte
8
Ist schon gut, du willst meinen Standpunkt nicht verstehen. Du kannst gern kaufen und spielen was du willst. Ich gebe auch gerne 70€ für Spiele aus, wenn sie das Preisschild verdient haben.
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1.035
Reaktionspunkte
411
Ist doch komplett egal ob das der gesamte Spec Ops Modus oder nur ein Teil davon ist ?! Es wird doch schon seit Jahren Massenweise Inhalt hinter Lootboxen versteckt, jetzt kommen Exklusivdeals dazu. Auch wenn es nur 1% des Gesamtspiels ist, es ist 1% zu viel! Das ist kein Indie publisher der alle paar Jahre ein hart erarbeitetes neues Spiel auf den Markt bringt, das ist COD. Die machen jedes Jahr Milliarden Umsatz mit der Marke und trotzdem wird jedes Jahr bis zur Schmerzgrenze Mikrotransaktionen und andere Blödsinn eingebaut. Leider kapieren die meisten nicht, dass das nur schlimmer wird wenn man weiter ein Auge zudrückt. Wenn dich das nicht stört, bitte, schlag zu, ich habe seit Jahren außer den open Betas kein COD mehr gespielt, weil nach einem Wochenende man eh schon alles gesehen hat was die zu bieten haben.

Außerdem, sobald der Modus nächstes Jahr für alle Verfügbar ist, interessiert den niemand mehr, denn dann ist schon das neue COD draußen. Und wenn die positiven Reviews geschrieben sind, werden 2-3 Monate nach release wieder Lootboxen etc. eingeführt. Kann ich nicht verstehen wieso man das unterstützt.
Ich habe und werde nie eine Lootbox mit Echtgeld kaufen und deswegen rege Ich mich darüber auch nicht auf , solange es nur Kosmetische Sachen sind. Ach Ja und der XP Boost den man in den teureren Versionen bekommt juckt mich auch 0,0, Solange es nicht P2W wird Ist mir das vollkommen egal.
 
Oben Unten