Bootet nicht mehr nach CPU Austausch

maddin00

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.04.2006
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Hi,

hab neulich mein Core 2 6300 ausgebaut und dafür einen Quad Q9400 eingebaut. Nun erhalte ich beim
Boot folgende Fehlermeldungen:
Intel CPU uCODE loading error
CPu Over Voltage Error
Nachdem ich dann F1 gedrückt habe komme ich entweder ins BIOS (so in 20% der Fälle) oder es kommt die Meldung "Checking NVRAM" und dann passiert nix mehr.

Mein altes BIOS erkennt die CPU wahrscheinlich nicht. Nun weiß ich aber nicht, ob dies irgendetwas mit der NVRAM Sache zu tun hat oder ob ich jetzt zwei neue Probleme hab.

Ich hab schon versucht BIOS per USB Stick upzudaten, aber irgendwie will der Boot über USB Stick nicht klappen, obwohl dies auf meinem Laptop funktioniert. Hab Boot Reihenfolge natürlich umgestellt.
Ich bin einfach ratlos und weiß nicht was ich nun machen soll. Ich bitte um Rat. Danke.

Mein Mainboard: Asus P5N32 SLI SE DELUXE
 
TE
M

maddin00

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.04.2006
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
ICh komm ja erst gar nicht zum updaten, da der PC gar nicht von meinem USB Stick, wo das Update drauf ist, bootet.
 

Hyperhorn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
2.280
Reaktionspunkte
10
Das P5N32 SLI SE Deluxe ist für keine einzige Quadcore-CPU freigegeben, was man auch vorab auf der Herstellerwebseite nachlesen hätte können. Mir ist leider auch kein einziger Fall eines Mainboards mit dem Chipsatz bekannt, das mit Tricks (Mod-BIOS etc.) zur Zusammenarbeit zu überreden ist. Ehrlich gesagt wundert es mich schon, dass du gelegentlich ins BIOS kommst.
 
TE
M

maddin00

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.04.2006
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Ohh man bin ich blöd. Naja ich hab gedacht ist halt ne CPU für Sockel 775 mein Mainboard hat Sockel 775also passt das schon. :rolleyes:

Danke für die Info muss ich mir wohl nen neues MAinboard holen.
 
Oben Unten