Bluescreens beim Spielen / win64 bit

JulianKler

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.05.2011
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Guten Tag,
ich hatte in den letzten 2 Tagen schon mehrere Abstürze an meinem neuen PC mit win7 64 bit. Vor allem kam dies vor, als ich Skrim oder Starcraft 2 gespielt habe.

Hier die Problemdetails:



Problemsignatur:
Problemereignisname: BlueScreen
Betriebsystemversion: 6.1.7600.2.0.0.768.3
Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:
BCCode: 124
BCP1: 0000000000000000
BCP2: FFFFFA80054768F8
BCP3: 0000000000000000
BCP4: 0000000000000000
OS Version: 6_1_7600
Service Pack: 0_0
Product: 768_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
C:\Windows\Minidump\082012-34179-01.dmp
C:\Users\Julian\AppData\Local\Temp\WER-53679-0.sysdata.xml

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:
Search Microsoft.com

Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:
C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt



Mit dem Windows debugger bekam ich dieses Ergebniss:


WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR (124)
A fatal hardware error has occurred. Parameter 1 identifies the type of error
source that reported the error. Parameter 2 holds the address of the
WHEA_ERROR_RECORD structure that describes the error conditon.
Arguments:
Arg1: 0000000000000000, Machine Check Exception
Arg2: fffffa80049248f8, Address of the WHEA_ERROR_RECORD structure.
Arg3: 0000000000000000, High order 32-bits of the MCi_STATUS value.
Arg4: 0000000000000000, Low order 32-bits of the MCi_STATUS value.

Debugging Details:
------------------


BUGCHECK_STR: 0x124_AuthenticAMD

CUSTOMER_CRASH_COUNT: 1

DEFAULT_BUCKET_ID: WIN7_DRIVER_FAULT

PROCESS_NAME: System

CURRENT_IRQL: 0

STACK_TEXT:
fffff880`02fb66f0 fffff800`03118a89 : fffffa80`049248d0 fffffa80`039d4040 00000000`0000000a 00000000`00000001 : nt!WheapCreateLiveTriageDump+0x6c
fffff880`02fb6c10 fffff800`02ffa547 : fffffa80`049248d0 fffff800`030735f8 fffffa80`039d4040 00000002`00000005 : nt!WheapCreateTriageDumpFromPreviousSession+0x49
fffff880`02fb6c40 fffff800`02f62b95 : fffff800`030d5360 fffffa80`048ff828 fffffa80`048ff820 fffffa80`039d4040 : nt!WheapProcessWorkQueueItem+0x57
fffff880`02fb6c80 fffff800`02edd161 : fffff880`00e98e00 fffff800`02f62b70 fffffa80`039d4040 00000000`00000000 : nt!WheapWorkQueueWorkerRoutine+0x25
fffff880`02fb6cb0 fffff800`03173166 : 00000000`00000000 fffffa80`039d4040 00000000`00000080 fffffa80`0393e9e0 : nt!ExpWorkerThread+0x111
fffff880`02fb6d40 fffff800`02eae486 : fffff880`02d63180 fffffa80`039d4040 fffff880`02d6dfc0 00000000`00000000 : nt!PspSystemThreadStartup+0x5a
fffff880`02fb6d80 00000000`00000000 : fffff880`02fb7000 fffff880`02fb1000 fffff880`035ce540 00000000`00000000 : nt!KiStartSystemThread+0x16


STACK_COMMAND: kb

FOLLOWUP_NAME: MachineOwner

MODULE_NAME: AuthenticAMD

IMAGE_NAME: AuthenticAMD

DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP: 0

FAILURE_BUCKET_ID: X64_0x124_AuthenticAMD_PROCESSOR_BUS_PRV

BUCKET_ID: X64_0x124_AuthenticAMD_PROCESSOR_BUS_PRV

Followup: MachineOwner
---------

3: kd> lmvm AuthenticAMD
start end module name
Mini Kernel Dump does not contain unloaded driver list
3: kd> lmvm AuthenticAMD
start end module name
Mini Kernel Dump does not contain unloaded driver list
3: kd> lmvm AuthenticAMD
start end module name
Mini Kernel Dump does not contain unloaded driver list
3: kd> lmvm AuthenticAMD
start end module name



Nun meine Frage: Anscheinend scheine ich ja einen falschen Treiber zu verwenden. Welcher ist es, bzw. wie finde ich das raus? Oder ist doch die Hardware an sich das Problem?

Danke schonmal für eure Mühen
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.722
Reaktionspunkte
5.962
Wie neu ist der PC? Was für Bauteile (vor allem Mainboard, RAM und Grafikkarte) ? Ist windows frisch installiert auf dem PC?
 
TE
J

JulianKler

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.05.2011
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
der pc ist 3 Tage alt und Windows ist frisch installiert. Im Anhang sind die CPU Z Daten über das System.
 

Anhänge

  • sd5.png
    sd5.png
    27,2 KB · Aufrufe: 64
  • sd4.png
    sd4.png
    26 KB · Aufrufe: 57
  • sd3.png
    sd3.png
    27,5 KB · Aufrufe: 53
  • sd2.png
    sd2.png
    29,5 KB · Aufrufe: 65
  • sd.png
    sd.png
    42 KB · Aufrufe: 58

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.722
Reaktionspunkte
5.962
Hast Du hier die neuesten Treiber schon runtergeladen fürs Board? ASUS - Mainboards- ASUS M5A78L-M/USB3 Win7 wählen und dann auf jeden Fall Chipset, Audio den neueren Treiber 6.0.1.10100, dann den einen LAN 5.792&6.250&7.50 und den USB-Treiber

und für die Grafikkarte: hast Du den neuesten Treiber bei nivida.de runtergeladen und installiert? Alle windows-Updates drauf?


Vielleicht auch bei den Downloads fürs Board das neuste BIOS 1203 runterladen - du hast 0801, es gibt seit dem schon mehrere neuere Versionen, die jeweils auch die Systemstabilität erhöhen sollen - da schien es also wohl bekannte Probleme gegeben zu haben.



Weißt Du zufällig, was für RAM du GENAU hast? Hersteller, "Modell" ?
 
TE
J

JulianKler

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.05.2011
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
dann installiere ich mal die Treiber. Von der Graka ist allerdings schon der neueste Treiber schon drauf (v301) . Bios werde ich dann auch mal Updaten wenns immer noch nicht geht.

Zum Arbeitspeicher weiß ich leider nichts genaueres, außer das es 4gig ddr3 ram sind.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.722
Reaktionspunkte
5.962
Es wäre halt möglich, dass das RAM mehr als 1,5V "braucht" - vlt. findest Du ja was im Shop oder auf der Rechnung.

Aber erstmal Treiber und BIOS testen, beim BIOS mal im Handbuch nachsehen, das geht an sich mittlerweile oft auch per USB-Stick vor dem windows-Starten. Lade vorher aber die Standardwerte im BIOS (Default-Werte), dann Save&Exit aus dem BIOS.
 
TE
J

JulianKler

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.05.2011
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
ok, habe Treiber und bios aktualisiert. Skyrim ist nach ca. 1 sec ingame wieder abgestürtzt. Danach heulte der Lüfter auf, allerdings kam kein Signal mehr am Monitor an.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.722
Reaktionspunkte
5.962
Stürzt der PC nur bei Spielen ab? Oder auch sonst? Eventuell stimmt ansonsten "nur" was mit der Grafikkarte nicht, oder dem Netzteil - ist heult der Lüfter, oder ist es eher eine Art Warnton?

Schau mal, ob die Karte richtig drinsteckt und deren Stromkabel, und nimm mal Tools wie Speedfan und GPU-Z, um die Temperaturen zu messen.
 
TE
J

JulianKler

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.05.2011
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Bis jetzt war es nur bei Spielen. Der Lüfter heult auf und die Temperaturen sind um die 60 Grad. Kabel werde ich jetzt mal überprüfen.

Bei Starcraft ist er vorhin wieder abgestürtzt. War eine sehr beanspruchende Szene für die Hardware (4vs4 Endgame)

Kann es sein, dass der PC zu wenig Strom bekommt, weil er an einem Mehrfachstecke rmit Musikanlage, Monitor und Lampe hängt ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.722
Reaktionspunkte
5.962
Also, der stürzt sicher nicht ab WEIL er am Mehrfachstecker mit anderen Sachen hängt, denn so eine Steckdose kann immer noch weit über 1000 Watt liefern, und eine Musikanlage + Lampe + PC reizen das bei weitem nicht aus. Aber vlt. ist das Netzteil zu schwach? Oder aber es gibt Stromschwankungen - kannst ja die Musikanlage und Lampe mal ausstecken, ob es irgendwas bringt.
 
TE
J

JulianKler

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.05.2011
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
ok hat nichts gebracht, wäre auch zu schön gewesen :-D werde den pc wieder einschicken müssen denke ich
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.722
Reaktionspunkte
5.962
Du kannst natürlich den Shop mal kontaktieren und fragen, ob Du eine andere Grafikkarte einbauen "darfst" zum Test, und wenn ja, dann leih Dir mal eine aus.


Was haste für den PC überhaupt bezahlt? Die GRaka zB ist ja schon veraltet und nicht mehr so dolle.
 
TE
J

JulianKler

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.05.2011
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Der PC hat 530 Euro gekostet. Für den Preis habe ich nichts besseres gefunden :-D Eine andere Grafikkarte habe ich leider nicht da denke den PC einzuschicken ist das einfachste.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.722
Reaktionspunkte
5.962
Also, hier im Forum hätten wir Dir einen besseren PC für den Preis zusammenstellen können ;) oder war das inkl. windows?
 
TE
J

JulianKler

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.05.2011
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
jap mit win7 home premium, und meine eltern wollten nicht, dass ich den selbst zusammenbaue (könnte dabei ja das Haus abfackeln :-D )
 
TE
J

JulianKler

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.05.2011
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
der Support sagte mir jetzt, dass es wahrscheinlich an dem zu schwachen Netzteil liegen würde. Ist das wahscheinlich und sollte ich mir dann für einen 20 Euro aufpreis ein neues einbauen lassen?

Verbaut ist dieses Netzteil : Netzteil Cooler Master GX-Lite Series 500W ATX 2.3 (RS-500-ASAB/RS-500-ACAB-l3)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.722
Reaktionspunkte
5.962
Also, das Modell sollte an sich locker reichen, obwohl die GTX 460 für ihre Leistung zu viel Strom zieht im VErgleich zu moderneren Karten. Aber wenn es mit dem besseren NT dann sicher läuft, kannst Du das machen.

Ist der PC denn schon bei denen, oder ist das ein Vorschlag von denen per mail auf eine Anfrage von Dir?
 
TE
J

JulianKler

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.05.2011
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
der support hat sich telefonisch gemeldet und mir das vorgeschlagen. Bei dem netzteil handelt es sich dann um ein Cooler Master 600 Watt GX Light. Meinst du also, dass das netzteil auf alle fälle nix damit zu tun hat?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.722
Reaktionspunkte
5.962
Ich kann es nicht ausschließen - das müsste man testen. Wenn es mit 20€ erledigt ist, würd ich es aber machen - selbst wenn das aktuelle NT nicht zu schwach, sondern vlt nur defekt ist. Wenn es aber auch mit dem neuen nicht geht, musst Du natürlich das Geld zurückverlangen.
 
Oben Unten