Autom. Systemneustart bei L.A. Noire

TobeBahr

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2002
Beiträge
627
Reaktionspunkte
0
Hallo,

aufgrund der Weihnachtszeit habe ich mir einmal L.A.Noire gegönnt, habe aber bis jetzt wenig Spaß.
Grund: Es kommt zu sehr häufigen und regelmäßigen System-Neustarts während des Spiels, sprich ohne Kommentar wird neugestartet.

Erstmal mein System:
AMD Phenom X4 B50 3,4GHz
Board Micro-Star International Co., LTD 770-C45 (MS-7599)
4GB DDR 3 Ram
ATI Radeon HD 5700 (1GB DDR5, 4x1,2GHz)
Hitachi HD 500GB, SATA 300, 7200rpm
Vom Netzteil kann ich gerade nicht berichten, müsste ich dann mal noch nachreichen..

Bei bisherigen Spielen, zuletzt z.B. Skyrim, hatte ich nie vergleichbare Probleme.
Meine ersten Maßnahmen waren nun PC säubern, dann laut Tipps Framework deinstallieren, in der Befehlszeile des Spiels "-str", "-npd", etc. pp.
Das Problem bestand weiterhin.

Also habe ich mal nach Anleitung die Fehler aus der .dmp-Datei ausgelesen.

Was ich dort so rauslesen kann...
BugCheck 124. {0, fffffa8004fd2038, 0, 0}
Probably caused by : ntkrnlmp.exe ( nt!WheapCreateLiveTriageDump+6c)

Unknown bugcheck code (124)
Unknown bugcheck description
Arguments:
Arg1: 0000000000000000
Arg2: fffffa8004fd2038
Arg3: 0000000000000000
Arg4: 0000000000000000

Debugging Details:
------------------


CUSTOMER_CRASH_COUNT: 1

DEFAULT_BUCKET_ID: DRIVER_FAULT

BUGCHECK_STR: 0x124

CURRENT_IRQL: 0

LAST_CONTROL_TRANSFER: from fffff80002ecac59 to fffff800030b96cc

STACK_TEXT:
fffff880`033af6f0 fffff800`02ecac59 : fffffa80`04fd2010 fffffa80`03a0b040 00000000`00000009 00000000`00000000 : nt!WheapCreateLiveTriageDump+0x6c
fffff880`033afc10 fffff800`02daaf57 : fffffa80`04fd2010 fffff800`02e252b8 fffffa80`03a0b040 00000000`00000000 : nt!WheapCreateTriageDumpFromPreviousSession+0x49
fffff880`033afc40 fffff800`02d125d5 : fffff800`02e86ae0 00000000`00000001 fffffa80`0495d820 fffffa80`03a0b040 : nt!WheapProcessWorkQueueItem+0x57
fffff880`033afc80 fffff800`02c8f001 : fffff880`0125ee00 fffff800`02d125b0 fffffa80`03a0b000 00000000`00000000 : nt!WheapWorkQueueWorkerRoutine+0x25
fffff880`033afcb0 fffff800`02f1ffee : 00000000`00000000 fffffa80`03a0b040 00000000`00000080 fffffa80`039f29e0 : nt!ExpWorkerThread+0x111
fffff880`033afd40 fffff800`02c765e6 : fffff880`03164180 fffffa80`03a0b040 fffff880`0316efc0 00000000`00000000 : nt!PspSystemThreadStartup+0x5a
fffff880`033afd80 00000000`00000000 : fffff880`033b0000 fffff880`033aa000 fffff880`041d9590 00000000`00000000 : nt!KxStartSystemThread+0x16


FOLLOWUP_IP:
nt!WheapCreateLiveTriageDump+6c
fffff800`030b96cc 48897c2438 mov [rsp+0x38],rdi

SYMBOL_STACK_INDEX: 0

FOLLOWUP_NAME: MachineOwner

SYMBOL_NAME: nt!WheapCreateLiveTriageDump+6c

MODULE_NAME: nt

IMAGE_NAME: ntkrnlmp.exe

DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP: 4e02aaa3

STACK_COMMAND: kb

FAILURE_BUCKET_ID: X64_0x124_nt!WheapCreateLiveTriageDump+6c

BUCKET_ID: X64_0x124_nt!WheapCreateLiveTriageDump+6c


Ab diesem Punkt habe ich keine Ahnung und kann auch keine wirklichen Schlüsse per Googlesuche mehr ziehen...

Insofern jemand eine Idee oder Ansatz hätte wäre das klasse.
Danke schonmal.
 

Zocker15xD

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2011
Beiträge
1.315
Reaktionspunkte
33
Sind denn alle Treiber (Graka, Board, Sound etc.) aktuell?
 
TE
T

TobeBahr

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2002
Beiträge
627
Reaktionspunkte
0
Ja, die Treiber hab ich vorher aktualisiert.
 
TE
T

TobeBahr

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2002
Beiträge
627
Reaktionspunkte
0
Falls es jemanden interessiert oder ein ähnliches Problem hat...es scheint jetzt alles zu funktionieren.

Ich hab die CPU Voltage erhöht und seitdem trat kein Absturz mehr auf.
 
Oben Unten