Blizzard: So ging es in der berüchtigten Cosby Suite zu

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.131
Reaktionspunkte
2.008
Sehe ich anders, das sind dann 2600 gegen "einen" Hetzjagd bringt keinem etwas und alles was wir und auch die PC Games schreibt sind Mutmaßungen mehr nicht. Vielleicht will man auch einfach Geld rausschlagen? Warum nicht kündigen usw..... Es ist nicht immer der Kopf der alleine Schuld ist... es fängt immer im kleinen an und der Kopf kann nicht immer Richter spielen
Also ist es deiner Ansicht nach eher eine Verschwörung, die 2600 Personen wollen A/B richtig schön abzocken?
Was hälst du persönlich aktuell für am wahrscheinlichsten?

Arbeiten muss man überall und Probleme gibt es auch überall... egal wie... es ist nicht immer nur oben das Problem zu suchen und wie gesagt ich finde das sich hier mal wieder eine Schlammschlacht aufbaut die egal wie den Namen der Firma beschädigt Ich habe auch nur ua. den Bericht der PC Games kritisiert (ja die sind auch nicht die einzigen) Heute wird aus ALLEM direkt eine Skandal gemacht
Ja, es ist eine Schlammschlacht. Zugegebenermaßen finde ich das irgendwie auch unterhaltsam. Jedes Jahr kommt Blizzard und schießt sich nen PR Bock.
Der Name der Firma wird wohl beschädigt, ja. Ob nachhaltig, keine Ahnung. Nur läuft da ja auch vieles schief. SEHR VIEL. Auch ohne den aktuellen Skandal machen die dauernd Mist.

Blizzard war mal der Primus. "When it's done" war früher die Antwort auf die Frage, wann ihr nächstes Spiel erscheint. Heute ists eher "when Bobby needs his annual bonus". Es ist einfach nur traurig, was aus dem früher mal stabilsten und zuverlässigsten Entwickler geworden ist. Vom Paulus zum Saulus.
Klar, die Fusion mit Activision wird da eine nicht unerhebliche Rolle gespielt haben.

Ich hoffe einfach, dass Diablo 4 gut und richtig wird. Ok, das war ein wirrer Text, sorry! :-D

Ich mag Fakten und Fakten gibt es aktuell KEINE!!!!
Doch, es gibt Fakten.
Dass der kalifornische Staat A/B verklagt hat und im Zuge dessen diese Anschuldigungen und Behauptungen hochkommen.
Sind sie bestätigt/rechtskräftig? Nein.
Sollten sie es werden, wird PCGames berichten. Wird A/B reingewaschen, wird PCGames ebenfalls berichten.
Ich bin selbst oft nicht mit der Berichterstattung hier einverstanden. Diesen Artikel fand ich aber ganz ordentlich. Aus dem Text wird für mich klar, dass das Meiste auf Hörensagen beruht.
Einzig die Überschrift finde ich schlecht. Die suggeriert, dass es hier die absolute Wahrheit gibt.
 

lokokokode

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.12.2014
Beiträge
163
Reaktionspunkte
40
Wenn ich mir das Bild so ansehe, sind es alles Nerds.. die wissen einfach nicht, wie man mit Frauen spricht.. Woher denn auch? Computer ? Mama? ... XD
 

GTAEXTREMFAN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
2.252
Reaktionspunkte
732
You lost me at Olivia Grace : " I thought it was good clean fun..." :wurst::pacman:

Amerika und seine Scheinheiligkeit - muss man wirklich mal selbst erlebt haben :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten