Bild flackert und zerreißt, dann Blackscreen

Magic777

Benutzer
Mitglied seit
26.04.2004
Beiträge
50
Reaktionspunkte
1
Bild flackert und zerreißt, dann Blackscreen

Hallo zusammen,

leider habe ich ein Problem mit meinem (schon etwas älteren) PC:

Phenom II X4 955 BE
Radeon HD 6850
4 GB DDR3-1333
Be Quiet L7 530W

Der Desktopbetrieb hat heute Abend einwandfrei funktioniert, dann habe ich ein Spiel gestartet (WoW), wobei dann nach ein paar Sekunden das Bild begonnen hat zu flackern, dann wurde es mehr oder weniger zerrissen und dann gab es nur noch einen Blackscreen, bei dem ich nur noch resetten konnte.

Beim zweiten und dritten Versuch passierte das selbe (einmal auch sogar als ich im Firefox eine Seite geladen habe) - und jetzt komme ich nur noch zum Windows Login-Bildschirm (der ganz normal angezeigt wird). Sobald ich da aber mein Passwort eingebe, wird der Bildschirm schwarz.

Was mir noch aufgefallen ist: Während des Bootvorgangs wird (standardmäßig) von Gigabyte ein Bild mit Infos über das Mainbord kurz eingeblendet - und dieses Bild hat jetzt auch vereinzelte "Pixel-Linien".

Was denkt Ihr, was die wahrscheinlichste Fehlerursache ist? Ist die Grafikkarte kaputt oder kann es aufgrund der Fehlerbeschreibung auch noch eine andere Ursache geben?

Vielen Dank für Eure Hilfe.
 

tapferertoaser

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.12.2011
Beiträge
586
Reaktionspunkte
67
Ich würde auch auf die Grafikkarte tippen, hast du vielleicht eine andere Grafikkarte um es mal damit zu testen ? Du könntest auch zu aller erst mal den Grafikkartentreiber neuinstallieren. Aber wenn man es mal genau bedenkt.. Das Bild zerreist auch wenn ein Bluescreen angezeigt wird, es gibt gewisse einstellungen bei denen der Screen hinter einer Schwarzen Wand "verborgen" wird.
Probier hierfür mal mit diesem Prgramm Den Bluescreen "auszulesen" BlueScreenView - Download - CHIP Könnte ja wirklich nur ein Treiber Problem sein.
Was du jetzt auch noch versuchen kannst, mach den Rechner mal von INNEN Staubfrei, vielleicht hat er zuviel angesaugt und wird einfach zu heiß.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Das reicht nach Grakadefekt, vor allem wenn es sogar beim Booten schon Fehler gibt. Aber schau mal, falls das geht: installier mal den MSI Afterburner und check die Temperaturen - vlt. stimmt nur was mit den Lüftern nicht, so dass die Karte sehr schnell zu heiß wird
 
TE
M

Magic777

Benutzer
Mitglied seit
26.04.2004
Beiträge
50
Reaktionspunkte
1
Also Temperatur kann man glaube ich ausschließen - das habe ich gestern als erstes geprüft - lag im Desktopbetrieb so bei 35°. Und der Lüfter dreht sich auch.

Anstelle eines Blackscreens kam es gestern auch einmal vor, dass der komplette Bildschirm in einem gleichmäßigen braun-kariertem Muster "erstrahlte".

Ich komme mittlerweile aber gar nicht mehr auf den Desktop, da ich zwar beim Booten noch zur Passworteingabe komme, danach dann aber der Bildschirm schwarz wird, bevor überhaupt der Desktop angezeigt wird.

Wie schätzt ihr die Wahrscheinlichkeit ein, dass eine andere Komponente die Ursache ist? Weil wäre schade, wenn ich mir jetzt ne 260X oder 270X kaufe, und die dann auch nicht geht. Eine andere Grafikkarte habe ich leider nicht - bin daher am überlegen, ob ich mir zum ausprobieren bei Ebay eine günstige Radeon HD 5450/6450 für 15 € kaufe.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Also, nur zum Testen ne alte Karte bezahlen? Du kannst doch bei einem Onlineshop bestellte Ware auch wieder zurücksenden, bei vielen Shops sogar kosteblos. Da wäre ne 270X an sich nicht verkehrt, und sei es nur zum Testen. Aber kennst du denn ansonsten keinen, bei dem Du mal Deine Karte testen kannst bzw. dessen Karte du mal testen könntest?

Was für ein Board hast du? Vlt. hat das ja onboard-Grafik, dann kannst du die Graka mal ganz rausnehmen und den Monitor am Board anschließen. Wenn das dann geht, wir die Graka defekt sein.
 
TE
M

Magic777

Benutzer
Mitglied seit
26.04.2004
Beiträge
50
Reaktionspunkte
1
Onboard-Chip hat das Board leider nicht.

Aber hast eigentlich recht - werd mir ne 260X für 120 € holen, weil von den Symptomen her dürfte das eh die wahrscheinlichste Ursache sein. Denke das wäre für dieses System die sinnvollste Graka, da diese ja immerhin 70% schneller ist und mit 2 GB sogar doppelt soviel Speicher hat. Für die Spiele, die ich spiele hat mir meine jetzige Karte eigentlich noch gut gereicht (Flaschenhals war da schon eher der Prozessor, vor allem in WoW).
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Also, an sich sollte es die 206x mit 2GB auch ab 105€ geben. Und die 270X wäre halt schon direkt nochmal 50% schneller - vlt. mal überlegen, ob du nicht direkt die nimmst.
 
TE
M

Magic777

Benutzer
Mitglied seit
26.04.2004
Beiträge
50
Reaktionspunkte
1
Ja, werde mir jetzt doch eine 270X kaufen. Weil sollte doch das Mainboard kaputt sein, müsste/würde ich mir sowieso gleich ein aktuelles Board & neuer CPU kaufen - und spätestens da würde mich dann über die gekaufte 260X ärgern.

Danke für die Hilfe.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Meld mal zurück, wenn du weißt, woran es dann wirklich lag. und schau vorsichtshalber, ob du die nötigen PCIe-Stecker für die 270x hast
 
TE
M

Magic777

Benutzer
Mitglied seit
26.04.2004
Beiträge
50
Reaktionspunkte
1
Stromstecker hat des Netzteil 2x 6+2 Pin, somit sollte das passen.

Den jetzigen Treiber kann ich ja leider nicht deinstallieren, da ich nicht mehr auf den Desktop komme. Ist das ein Problem, wenn ich den Rechner dann mit der neuen Graka starte?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Nein - der Tipp, dass man die Treiber deinstallieren sollte ist ein ganz alter Hut und nicht mehr nötig. Es könnte maximal ne Meldung kommen, dass irgendwas nicht gefunden wurde - aber es werden dann einfach Windows-Standardtreiber verwendet, und da kannst Du auch mit denen dann die neuen installieren und die alten runtermachen.
 
TE
M

Magic777

Benutzer
Mitglied seit
26.04.2004
Beiträge
50
Reaktionspunkte
1
Hallo,

hab jetzt vorher die neue Grafikkarte eingebaut (270X) und der PC läuft jetzt wieder. Hoffe mal, dass das dann auch so bleibt... :)

Danke nochmal für die Hilfe.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
na, dann isses hoffentlich erledigt ;)
 
Oben Unten