Asus Striker II NSE bootet nicht bei RAM Vollbestückung

SkycladGuardian

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.02.2007
Beiträge
131
Reaktionspunkte
0
Asus Striker II NSE bootet nicht bei RAM Vollbestückung

Hallihallo,
ich hab folgendes Problem:
Seit Donnerstag habe ich acht GB RAM und damit ist auch das Board voll bestückt. Alle vier Bänke sind mit Corsair DDR3 1600 CAS7 besetzt. Seltsamerweise bootet der PC aber nicht, wenn ich die auf dem Riegel angegebenen Latenzen einstelle (7-7-7-20-T2 @1,9V)
Mit zwei Riegeln funtioniert das ohne Probleme

Ich hab jetzt schon allerhand probiert:
Die Latenzen habe ich zunächst auf 8-8-8-22 bei gleicher Spannung gesetzt. Interessanterweise bootet er dann nach dem ich das BIOS verlassen habe. Wenn ich den Rechner aber anschalte nachdem er eine Weile komplett aus war (auch komplett vom Stromnetz) bleibt der PC beim booten stehen, laut dem LCD Poster bei "USB Init"
Wenn ich dann ins BIOS gehe, und wieder die 8er Latenzen eingegebe, bootet er wieder ohne Probleme :confused:

Weiterhin hab ich die RAM-Spannung erhöht, normalerweise liegt sie bei 1,86V (ausgelesen werden 1,92V), erhöht hab ich sie bis 1,9V (ausgelesen 1,95V)
Zusätzlich hab ich die NB-Spannung erhöht von 1,42V auf 1,50V
Es hat aber alles nix gebracht und ich wollte vor allem beim RAM mit der Spannung nicht viel höher gehen...

Hat jemand eventuell noch irgendwelche Ideen? Über Google hab ich auch nichts hilfreiches finden können bzw. ist es schwierig mein Problem überhaupt in Google-kompatible Stichworte zu zerlegen

Hier noch mein System:

Asus Striker II NSE (BIOS 0805; ist das aktuellste)
C2Q 9550@3,2GHz/ 1,25V
8GB RAM Corsair DDR 3 1600 CAS7
2x Palit GTX285 SLI
Vista64

Schon mal danke im Voraus :)
 

Hyperhorn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
2.283
Reaktionspunkte
10
AW: Asus Striker II NSE bootet nicht bei RAM Vollbestückung

"P1" und "P2" unter "Memory Timing Setting" jeweils auf "Disabled" gestellt?
 
TE
SkycladGuardian

SkycladGuardian

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.02.2007
Beiträge
131
Reaktionspunkte
0
AW: Asus Striker II NSE bootet nicht bei RAM Vollbestückung

Hyperhorn am 19.05.2009 03:12 schrieb:
"P1" und "P2" unter "Memory Timing Setting" jeweils auf "Disabled" gestellt?

Ja, die sind aus. Mittlerweile hab ich im Corsair-Forum gelesen, dass zum einen XMS-Speicher und der nForce 790i Chipsatz sich nicht immer gut vertragen, und dass der Chipsatz etwas zickig bei Vollbestückung ist.

Daher hab ich mich mit höheren Latenzen abgefunden. Der Speicher läuft jetzt mit 9-9-9-24 und hatte bisher keine Probleme.

Zwei Durchläufe mit memtest86 waren fehlerfrei, bei ungefähr drei Stunden gab es einen freeze, aber ich weiß nicht was ich davon halten soll...
einige Tage vorher hatte ich bei memtest mit 4 GB nach höchstens 10 minuten immer freezes, aber ein Prime Blendtest lief 2,5 Stunden ohne Probleme und auch zocken war kein Ding, obwohl man ja erwartet, dass der Speicher extrem instabil sein würde, wenn memtest immer nach kurzer zeit einfriert...
 
Oben Unten