Asus P5W DH Deluxe oder Gigabyte P965-DS3P?

quinius

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.05.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hi,
ich werde mir innerhalb dieser Woche einen neuen Computer mit C2D E4300 und DDR2 RAM kaufen....den Prozessor möchte ich dann übertakten.
Jetzt würde ich gern wissen, welches Mainboard sich besser dafür eignet, dass Asus P5W DH Deluxe oder Gigabyte P965-DS3P?

Danke schonmal im voraus
 

light-clocker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
882
Reaktionspunkte
0
quinius am 08.05.2007 18:37 schrieb:
Hi,
ich werde mir innerhalb dieser Woche einen neuen Computer mit C2D E4300 und DDR2 RAM kaufen....den Prozessor möchte ich dann übertakten.
Jetzt würde ich gern wissen, welches Mainboard sich besser dafür eignet, dass Asus P5W DH Deluxe oder Gigabyte P965-DS3P?

Danke schonmal im voraus


Das Gigabyte ;)
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
quinius am 08.05.2007 18:37 schrieb:
den Prozessor möchte ich dann übertakten. Jetzt würde ich gern wissen, welches Mainboard sich besser dafür eignet
Eines welches den neuen FSB1333 (333MHz) offiziell unterstützt.
 

Freezeman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.05.2002
Beiträge
801
Reaktionspunkte
0
INU-ID am 08.05.2007 20:01 schrieb:
quinius am 08.05.2007 18:37 schrieb:
den Prozessor möchte ich dann übertakten. Jetzt würde ich gern wissen, welches Mainboard sich besser dafür eignet
Eines welches den neuen FSB1333 (333MHz) offiziell unterstützt.

Warum muss das Board gleich FSB1333 unterstützen? Würde mich mal interessieren, hab dasselbe vor wie quinius...
 

Nexus76

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge
467
Reaktionspunkte
0
Freezeman am 08.05.2007 20:35 schrieb:
Warum muss das Board gleich FSB1333 unterstützen? Würde mich mal interessieren, hab dasselbe vor wie quinius...


Mit der Offiziellen unterstützung von FSB1333Mhz ,Laufen auch die neuen CPU´s von Intel mit Penryn-Kern Garantiert auf dem Board.

Mfg Nex

@Threadsteller
Gigabyte
 

Freezeman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.05.2002
Beiträge
801
Reaktionspunkte
0
Nexus76 am 08.05.2007 21:20 schrieb:
Freezeman am 08.05.2007 20:35 schrieb:
Warum muss das Board gleich FSB1333 unterstützen? Würde mich mal interessieren, hab dasselbe vor wie quinius...


Mit der Offiziellen unterstützung von FSB1333Mhz ,Laufen auch die neuen CPU´s von Intel mit Penryn-Kern Garantiert auf dem Board.

Ist klar, aber fürs Overclocking eines E4300 oder E4400 dürfte es egal sein, oder? Btw, unterstützt das DS3(P) FSB1333, oder machen das erst die neuen Bearlake-Chipsätze?
 

Nexus76

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge
467
Reaktionspunkte
0
Das DS3P in der Rev 3.3 unterstützt einen Fsb von 1333MHz

Schau

Mfg Nex
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
Freezeman am 08.05.2007 21:26 schrieb:
Ist klar, aber fürs Overclocking eines E4300 oder E4400 dürfte es egal sein, oder? Btw, unterstützt das DS3(P) FSB1333, oder machen das erst die neuen Bearlake-Chipsätze?

Ne, die neuen Revisionen des 965 können das auch. Der Gedanke wegen dem offiziellen FSB1333 ist, das die neuen CPUs von Intel 100% offiziell unterstützt werden. Auch könnte es sein das ein Mobo mit offiziell 66MHz mehr FSB auch beim OC etwas besser abschneidet...

Und zuletzt: Warum FSB266 kaufen wenns fürs gleiche Geld 333MHz gibt? ;)
 
R

ruyven_macaran

Guest
Nexus76 am 08.05.2007 21:20 schrieb:
Mit der Offiziellen unterstützung von FSB1333Mhz ,Laufen auch die neuen CPU´s von Intel mit Penryn-Kern Garantiert auf dem Board.

hast du das irgendwo schriftlich? :haeh:
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
Da die P35er mittlerweile gut verfügbar sind sollte man sich ein solches zulegen: http://www.heise.de/preisvergleich/?cat=mbp4_775_ddr2&bpmax=&asuch=P35&sort=p

Darauf laufen die neuen 45nm CPUs auf alle Fälle. (und man hat die ICH9/R)
 

Freezeman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.05.2002
Beiträge
801
Reaktionspunkte
0
INU-ID am 09.05.2007 15:08 schrieb:
Da die P35er mittlerweile gut verfügbar sind sollte man sich ein solches zulegen: http://www.heise.de/preisvergleich/?cat=mbp4_775_ddr2&bpmax=&asuch=P35&sort=p

Darauf laufen die neuen 45nm CPUs auf alle Fälle. (und man hat die ICH9/R)

Das alte P965-DS3 war ja hervorragend zum Übertakten geeignet. Gilt das jetzt auch fürs neue P35-DS3?
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
Freezeman am 09.05.2007 19:34 schrieb:
Das alte P965-DS3 war ja hervorragend zum Übertakten geeignet. Gilt das jetzt auch fürs neue P35-DS3?
Da ich noch auf die Mobos warte kann ich atm noch nix dazu sagen. Aufgrund der Spezifikationen und des Layouts würde ich aber einfach mal ja sagen. Vielleicht erdreistet sich ja einer von der PCGH und testet neben der 8800Ultra (die kaum einer kaufen wird) auch mal ein paar Mobos mit P35 Chipsatz.
 

Ernie123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.12.2006
Beiträge
814
Reaktionspunkte
0
Der P35 Mobotest ist doch schon in Vorbereitung:
http://www.pcgames.de/?menu=0901&s=thread&bid=3100&tid=5696225&x=10
 

Nexus76

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge
467
Reaktionspunkte
0
Ernie123 am 09.05.2007 19:53 schrieb:
Der P35 Mobotest ist doch schon in Vorbereitung:
http://www.pcgames.de/?menu=0901&s=thread&bid=3100&tid=5696225&x=10


Habe hier ein Review vom Gigabyte P35-DQ6 gefunden.
 
Oben Unten