Passen diese Komponenten zusammen oder muss man da was verändern ?

PhillipG

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.02.2018
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Passen diese Komponenten zusammen oder muss man da was verändern ?

Hallo allerseites,
ich habe mich neulich auf die Suche nach einem Gaming PC gemacht. Ich habe mir PC Teile zusammengestellt und wollte nun nachfragen ob diese Komponenten miteinander arbeiten oder ob man zum Beispiel ein besseres Netzteil braucht...
Es soll gespielt werden : Fortnite mittlere bis hohe Grafikeinstellungen, CS Go und Rust

Das wird mein erster PC und ich möchte nicht wieder ein Fehlkauf machen wie bei meinem letzten Laptop :|.
Danke schon mal im voraus ! : )

Hier sind die Komponenten:
1. RAM 16GB
https://www.amazon.de/Ballistix-Spo...ons&keywords=Crucial+DDR4-2133+4GB+DDR4&psc=1

2. SSD
https://geizhals.de/crucial-mx300-275gb-ct275mx300ssd1-a1481823.html

3. CPU
https://geizhals.de/amd-ryzen-5-1600-yd1600bbaebox-a1604879.html

4. Mainboard
https://geizhals.de/asus-prime-b350-plus-90mb0tg0-m0eay0-a1582183.html

5. Grafikkarte
https://geizhals.de/msi-geforce-gtx-1050-ti-gaming-x-4g-v335-001r-a1524111.html

6. Netzteil
https://geizhals.de/be-quiet-pure-power-10-400w-atx-2-4-bn272-a1564535.html

7. Lüfter (zum übertakten wenn funktioniert)
https://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-brocken-3-84000000140-a1675194.html

8. Gehäuse
https://geizhals.de/sharkoon-s25-v-a1507954.html
 
S

Schaschlikschmuggler

Guest
Sieht soweit ganz gut aus, nur für die Grafikkarte würde ich keine 200 Euro hinlegen. Da würde ich eher vorerst auf die 16GB RAM verzichten und da eine 1060 6GB oder eine 580 8GB nehmen. Da hast Du mehr von. Ich weiß, dass die Preise momentan pervers sind, aber halte einfach mal die Augen auf, es lassen sich mit etwas Glück auch heute manchmal noch Schnäppchen machen. Auf Seiten wie www.mydealz.de oder https://www.mindfactory.de/Highlights/MindStar kannst Du z.B. mal vorbei schauen. Ich habe so vorige Woche eine EVGA 1060 6GB für 270 Euro abgestaubt.,

Achte auch drauf, dass der Brocken von der Höhe her in das Gehäuse passt.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Sieht soweit ganz gut aus, nur für die Grafikkarte würde ich keine 200 Euro hinlegen. Da würde ich eher vorerst auf die 16GB RAM verzichten und da eine 1060 6GB oder eine 580 8GB nehmen. Da hast Du mehr von. Ich weiß, dass die Preise momentan pervers sind, aber halte einfach mal die Augen auf, es lassen sich mit etwas Glück auch heute manchmal noch Schnäppchen machen. Auf Seiten wie www.mydealz.de oder https://www.mindfactory.de/Highlights/MindStar kannst Du z.B. mal vorbei schauen. Ich habe so vorige Woche eine EVGA 1060 6GB für 270 Euro abgestaubt.,
und keine 2. Wahl / Rücksender? Dann hast du aber echt EXTREM viel Glück gehabt, damit rechnen kann man aber nicht.

Eine andere Option wäre eine gebrauchte Karte für 100-150€ und dann eine Weile abwarten, bis gute Karten wieder günstiger werden.

Und ich würde eher den Ryzen 5 1600X nehmen, dafür dann einen günstigeren Kühler. Das Thema Übertakten würde ich dann erst in 1-2 Jahren evlt. angehen und dann mit einem besseren Kühler nachrüsten. Passen würde der Brocken aber gerade so in das Gehäuse.
 
TE
P

PhillipG

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.02.2018
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Vielen dank für deine schnelle Antwort !
Ich hätte noch zwei fragen: 1. Was den RAM angeht, sollte ich mir dann lieber nur 8 GB holen oder wie meinst du das... ich meine es ist doch gut auf Zukunft schon etwas mehr RAM zu kaufen oder nicht ?
2. Bei den Grafikkarten meinst du da diese hier: https://www.mydealz.de/search?q=MSI+GeForce+1060+6GB

Ups diese Antwort sollte Schaschlikschmuggler gehen
 
S

Schaschlikschmuggler

Guest
und keine 2. Wahl / Rücksender? Dann hast du aber echt EXTREM viel Glück gehabt, damit rechnen kann man aber nicht.
Ist ein Rückläufer (Amazon Warehousedeal), aber das steht bei denen ja nicht auf der Rechnung drauf. Deswegen ist Garantie nie ein Problem, aber Amazon selber gibt ja auch 2 Jahre Gewährleistung, die bei Amazon aber mit Garantie gleichzusetzen sind.

Vielen dank für deine schnelle Antwort !
Ich hätte noch zwei fragen: 1. Was den RAM angeht, sollte ich mir dann lieber nur 8 GB holen oder wie meinst du das... ich meine es ist doch gut auf Zukunft schon etwas mehr RAM zu kaufen oder nicht ?
2. Bei den Grafikkarten meinst du da diese hier: https://www.mydealz.de/search?q=MSI+GeForce+1060+6GB

Ups diese Antwort sollte Schaschlikschmuggler gehen

1. Ja 8GB meine ich. Du kannst ja jederzeit auf 16GB upgraden, wenn es mal nötig sein sollte. Aber eine stärkere Grafikkarte bringt Dir wesentlich mehr als 16 statt 8GB Ram.
2. Ja, eine von den Karten meine ich. Z.B. gibt es gerade die hier verhältnismäßig günstig:
https://www.mindfactory.de/product_...ming-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_1114396.html

Hier kannst Du auch ab und an reinschauen: https://www.amazon.de/b/ref=footer_wrhsdls?ie=UTF8&node=3581963031
Oder auch bei Ebay. gestern hatte ein Saturn eine für 299 Euro drin.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Vielen dank für deine schnelle Antwort !
Ich hätte noch zwei fragen: 1. Was den RAM angeht, sollte ich mir dann lieber nur 8 GB holen oder wie meinst du das... ich meine es ist doch gut auf Zukunft schon etwas mehr RAM zu kaufen oder nicht ?
Jein. Vor einer Weile hätte dIr jeder zu 16GB geraten, aber da hast du 16GB für nur 60-80€ bekommen. Bei den aktuellen Preisen wiederum kann man es erstmal bei 8GB belassen, vlt. dann EINEN Riegel mit 8GB nehmen. Es gibt nur ganz wenige Fälle, in denen mehr als 8GB ab und an ein bisschen was bringen. In Games an sich bisher noch gar nicht, außer du hast nebenbei zusätzlich noch einige andere Programme offen.

Der link geht nicht, aber es MUSS ja keine von MSI sein. Aber wenn ich GTX 1060 von MSI manuell suche, krieg ich Preise um die 300-320€, ABER wenn man dann zum Shop geht sind es doch 390-400€... auch andere GTX 1060 mit 6GB finde ich spontan nicht unter 390€ REALER Preis. Die Einträge auf mydealz stimmen also teils nicht.
 
TE
P

PhillipG

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.02.2018
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Herbboy : Ok ich fasse zusammen du meinst ich sollte mir eine günstigere gebrauchte Grafikkarte kaufen, aber dafür einen besseren CPU nehmen.... das ding ist, dass mein Budget nur bei ungefähr 800- 850€
Das Thema Übertakten würde ich dann erst in 1-2 Jahren evlt. angehen und dann mit einem besseren Kühler nachrüsten
wieso meinst du, ich sollte mit dem Übertakten abwarten ?

Nochmal Vielen vielen dank für die Schnellen und guten Antworten !
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Herbboy : Ok ich fasse zusammen du meinst ich sollte mir eine günstigere gebrauchte Grafikkarte kaufen, aber dafür einen besseren CPU nehmen.... das ding ist, dass mein Budget nur bei ungefähr 800- 850€
der 1600X ist ja kaum teurer, das sind nur 20€. Und bei der Grafikkarte: wenn du eine nagelneue willst, dann wäre eine GTX 1060 derzeit einfach nur VIEL zu teuer, dann "musst" du eine GTX 1050 Ti nehmen oder vlt auf ein Schnäppchen "zweite Wahl mit voller Garantie" warten.

In jedem Falle würde ich - wenn es am Ende auf 20-80€ ankommt, es bei 8GB RAM lassen und erst mal keinen teuren OC-Kühler nehmen.

wieso meinst du, ich sollte mit dem Übertakten abwarten ?
Weil die CPU derzeit auch so schon mehr als stark genug ist und bei modernen Games für eine ganze Weile die Grafikkarte der wahrscheinlichere Faktor ist, der mehr FPS verhindert. Wenn du bei einem Spiel zB 50 FPS hast, hast du mit 10% mehr CPU-Takt evlt halt 52 FPS.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Ok danke dann mache ich es so, dass ich mir 8GB ram hole, den CPU für 187€ und dafür diese Grafikkarte :MSI GeForce GTX 1050Ti Gaming X 4GB (V335-001R) Grafikkarte kaufen | SATURN
Kann ich damit mein vorrausgesetzten spiele denn flüssig spielen ?
Schwer zu sagen, ob es für DICH gut genug läuft. Ordentlich laufen werden die Games aber schon. Das Doofe ist halt, dass die Karte vor 2 Monaten nur 160€ gekostet hätte und du damals eine GTX 1060 mit 6GB, die locker 50-55% mehr Leistung hat, für 250€ bekommen hättest.
 
TE
P

PhillipG

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.02.2018
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Ok also solange ich auf mittel Grafikeinstellungen spielen kann ist alles super ! Abgesehen von den Grafiken: Hauptsache es lagt nicht :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
350€ sind halt auch ne Menge Geld für eine 1060, aber bei den aktuellen Preisen wäre die noch "günstig". Kleiner Nachteil: da sie nur einen Lüfter hat, könnte die bei Last deutlich hörbar werden.

Ehrlich gesagt fänd ich die Asus GTX 1050 Ti bei den MindStars für 176€ den viel besseren Deal. Die Leistung sollte Dir an sich für eine Weile reichen, denn die Games verlangen nicht so viel Power, das sind Massen-Onlinespiele, die auf möglichst vielen PCs gut laufen sollen, und keine Grafikbomben. Die GTX 1060 kostet ja doppelt so viel, obwohl sie "nur" 50% schneller ist. Und dann kannst du auch problemlos den Ryzen 5 1600X nehmen.
 
S

Schaschlikschmuggler

Guest
Ok danke dann mache ich es so, dass ich mir 8GB ram hole, den CPU für 187€ und dafür diese Grafikkarte :MSI GeForce GTX 1050Ti Gaming X 4GB (V335-001R) Grafikkarte kaufen | SATURN
Kann ich damit mein vorrausgesetzten spiele denn flüssig spielen ?

Wenn Du schon eine 1050 nehmen willst, dann wenigstens nicht die überteuerte bei Saturn für 219, sondern im Mindstar die 4GB Asus GeForce GTX 1050 Ti Cerberus Advanced für 176 Euro. Ab Mitternacht entfallen da auch die Versandkosten.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
CPU wie gesagt eher der 1600X - die 20€ sollten doch drin sein, vor allem wenn die grafikkarte ja ein Angebot ist? ^^

Ansonsten passt alles.
 
S

Schaschlikschmuggler

Guest
Wenn Du gerade on und schnell bist, Amazon hat ne 1060er 3Gb für 230. in den WHDs.
 
Oben Unten