ASUS P5W Dh Deluxe, kleine u. große Probleme

nVidia-rockt

Benutzer
Mitglied seit
27.03.2006
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
ASUS P5W Dh Deluxe, kleine u. große Probleme

Hi Community,

so, ich bin mit meinem System nun umgezogen auf das ASUS P5W DH Deluxe. Nun hab ich aber kleine und große Probleme damit.
Ich hab mir mein Windows Vista HP installiert und nun wird mir ein imaginäres Floppy Laufwerk angezeigt! Wie kann ich das wegbekommen?
Und ausserdem, wo bekomme ich den gut Treiber her, weil der Asus Download Traffic dermassen klein ist, da warte ich ja Jahre.

Liebe Grüße,
nVidia-rockt

P.s. Ich hab den mal so benannt weil bei mir sicherlich noch mehr Probleme folgen werden, die ich hier dann rein poste.
 

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
AW: ASUS P5W Dh Deluxe, kleine u. große Probleme

nVidia-rockt am 03.03.2007 15:31 schrieb:
Hi Community,

so, ich bin mit meinem System nun umgezogen auf das ASUS P5W DH Deluxe. Nun hab ich aber kleine und große Probleme damit.
Ich hab mir mein Windows Vista HP installiert und nun wird mir ein imaginäres Floppy Laufwerk angezeigt! Wie kann ich das wegbekommen?
Und ausserdem, wo bekomme ich den gut Treiber her, weil der Asus Download Traffic dermassen klein ist, da warte ich ja Jahre.

Liebe Grüße,
nVidia-rockt

P.s. Ich hab den mal so benannt weil bei mir sicherlich noch mehr Probleme folgen werden, die ich hier dann rein poste.

DAs Laufwerk müsste verschwinden, wenn du im BIOS "Boot up Floppy seek" deaktivierst.
Treiber müssten eigentlich schon im OS enthalten sein.
 
TE
N

nVidia-rockt

Benutzer
Mitglied seit
27.03.2006
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
AW: ASUS P5W Dh Deluxe, kleine u. große Probleme

d00mfreak am 03.03.2007 16:01 schrieb:
nVidia-rockt am 03.03.2007 15:31 schrieb:
Hi Community,

so, ich bin mit meinem System nun umgezogen auf das ASUS P5W DH Deluxe. Nun hab ich aber kleine und große Probleme damit.
Ich hab mir mein Windows Vista HP installiert und nun wird mir ein imaginäres Floppy Laufwerk angezeigt! Wie kann ich das wegbekommen?
Und ausserdem, wo bekomme ich den gut Treiber her, weil der Asus Download Traffic dermassen klein ist, da warte ich ja Jahre.

Liebe Grüße,
nVidia-rockt

P.s. Ich hab den mal so benannt weil bei mir sicherlich noch mehr Probleme folgen werden, die ich hier dann rein poste.

DAs Laufwerk müsste verschwinden, wenn du im BIOS "Boot up Floppy seek" deaktivierst.
Treiber müssten eigentlich schon im OS enthalten sein.

Soweit richtig, nur funktionieren die HD Treiber für Realtek nicht von dem OS.
 
TE
N

nVidia-rockt

Benutzer
Mitglied seit
27.03.2006
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
Bios updaten!?

Ich wollte mal fragen wie ich das Bios updaten kann? Im Benutzerhandbuch finde ich nichts.
Ich besitze leider kein Floppy bzw. USB Stick. Mein OS ist Windows Vista HP.
Geht unter folgenden Voraussetzungen ein Bios Update?

*Update*: Hab mir vom Nachbarn sein Floppy Laufwerk geben lassen. Nur wie stell ich den nun ein Bios Update damit an?
 

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
AW: Bios updaten!?

Dazu bruachst du kein Floppy.
Lad dir einfach das neuseste Bios (afaik Version 1901).
http://dlsvr02.asus.com/pub/ASUS/mb/socket775/P5W DH Deluxe/P5WDH1901.zip

Dann lädst du dir das Updateprog runter
http://dlsvr02.asus.com/pub/ASUS/mb/flash/AsusUpdt_70902.zip

Dort wählst du dann "aus Datei installieren".
Danach musst du eigentlich nur mehr warten.

P.S. Das sind die Auditreiber für Vista
http://dlsvr02.asus.com/pub/ASUS/mb/Driver/Audio/Realtek/Vista/HD/RealtekHDaudio6015350_Vista.zip
 
TE
N

nVidia-rockt

Benutzer
Mitglied seit
27.03.2006
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
RTL8187_Wirless : Was ist das? Und welche Treiber für Vista?

Ich habe nun ein Gerät in meinem Gerätemanager das weder ich noch Windows kennt:

RTL8187_Wirless

Was ist das? Und woher bekomme ich ein Vista tauglichen Treiber dafür?

Mfg,
nVidia-rockt
 

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
TE
N

nVidia-rockt

Benutzer
Mitglied seit
27.03.2006
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
AW: Bios updaten!?

d00mfreak am 03.03.2007 19:43 schrieb:
Dazu bruachst du kein Floppy.
Lad dir einfach das neuseste Bios (afaik Version 1901).
http://dlsvr02.asus.com/pub/ASUS/mb/socket775/P5W DH Deluxe/P5WDH1901.zip

Dann lädst du dir das Updateprog runter
http://dlsvr02.asus.com/pub/ASUS/mb/flash/AsusUpdt_70902.zip

Dort wählst du dann "aus Datei installieren".
Danach musst du eigentlich nur mehr warten.

P.S. Das sind die Auditreiber für Vista
http://dlsvr02.asus.com/pub/ASUS/mb/Driver/Audio/Realtek/Vista/HD/RealtekHDaudio6015350_Vista.zip

Danke dir :)
 
TE
N

nVidia-rockt

Benutzer
Mitglied seit
27.03.2006
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
AW: ASUS P5W Dh Deluxe, kleine u. große Probleme

d00mfreak am 03.03.2007 16:01 schrieb:
nVidia-rockt am 03.03.2007 15:31 schrieb:
Hi Community,

so, ich bin mit meinem System nun umgezogen auf das ASUS P5W DH Deluxe. Nun hab ich aber kleine und große Probleme damit.
Ich hab mir mein Windows Vista HP installiert und nun wird mir ein imaginäres Floppy Laufwerk angezeigt! Wie kann ich das wegbekommen?
Und ausserdem, wo bekomme ich den gut Treiber her, weil der Asus Download Traffic dermassen klein ist, da warte ich ja Jahre.

Liebe Grüße,
nVidia-rockt

P.s. Ich hab den mal so benannt weil bei mir sicherlich noch mehr Probleme folgen werden, die ich hier dann rein poste.

DAs Laufwerk müsste verschwinden, wenn du im BIOS "Boot up Floppy seek" deaktivierst.
Treiber müssten eigentlich schon im OS enthalten sein.

Wo finde ich den den Menüpunkt "Boot up Floppy Seek"? Biosversion ist im Moment 19xx.
 

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
AW: ASUS P5W Dh Deluxe, kleine u. große Probleme

Sorry, da habe ich dir einen Blödsinn erzählt, hatte es falsch in Erinnerung.
:schnarch:
Der richtige Menüpunkt ist bei "MAIN", dort "Legacy Diskette A" auf "Disabled" stellen
 
TE
N

nVidia-rockt

Benutzer
Mitglied seit
27.03.2006
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
AW: ASUS P5W Dh Deluxe, kleine u. große Probleme

d00mfreak am 05.03.2007 21:24 schrieb:
Sorry, da habe ich dir einen Blödsinn erzählt, hatte es falsch in Erinnerung.
:schnarch:
Der richtige Menüpunkt ist bei "MAIN", dort "Legacy Diskette A" auf "Disabled" stellen

Danke dir ^^ Habs nun gefunden.

Nun wollte ich aber nochmal etwas zum Mainboard an sich fragen. Ich hab ihn heute aufgeschraubt um Front USB und Audio anzuschliessen. Vorher hab ich an die Heizung gefasst, doch nachdem alles getan war wurde beim booten eine Wahrnung gezeigt. Genau erinnere ich mich an die Wörter nicht mehr, nur an den Inhalt: Irgendetwas von fehlgeschlagenem Overclocking oder Übersapnnung (overvoltage stand da glaub ich). Ich hab erstmal die Default Settings laden lassen, nun wollte ich aber nochmal fragen ob ich da irgendwie Mist gebaut habe und das eventuell noch Folgen hat.
Ich hab DDR Takt wieder auf 800 Mhz un Clocks auf 4-4-4-12 gesetzt, sollte das besser gelassen werden?

Schönen abend noch,
nVidia-rockt
 

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
AW: ASUS P5W Dh Deluxe, kleine u. große Probleme

Die "Overclockin/Overvoltage failed" Meldung?
Die Meldung kommt öfters, nach einem Stromausfall z.B, wo das BIOS noch die Hardware initialisiert, der Start unterbrochen wurde.
Auch nachdem man, wie bei dir, am MB (Jumper o.ä.) etwas ändert, taucht sie manchmal auf.
Du brauchst auch nicht die Standartsettings zu laden, einfach einen Neustart, und es passt wieder, es sei denn, du hast wirklich heftig übertaktet.
Dann kann es sein, dass deine gewünschten Settings nicht übernommen werden konnten. Dann heißt es, wieder "hardwarefreundlichere" Einstellungen zu wählen, un den PC neu starten.
mfg
 
TE
N

nVidia-rockt

Benutzer
Mitglied seit
27.03.2006
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
AW: ASUS P5W Dh Deluxe, kleine u. große Probleme

d00mfreak am 06.03.2007 21:12 schrieb:
Die "Overclockin/Overvoltage failed" Meldung?
Die Meldung kommt öfters, nach einem Stromausfall z.B, wo das BIOS noch die Hardware initialisiert, der Start unterbrochen wurde.
Auch nachdem man, wie bei dir, am MB (Jumper o.ä.) etwas ändert, taucht sie manchmal auf.
Du brauchst auch nicht die Standartsettings zu laden, einfach einen Neustart, und es passt wieder, es sei denn, du hast wirklich heftig übertaktet.
Dann kann es sein, dass deine gewünschten Settings nicht übernommen werden konnten. Dann heißt es, wieder "hardwarefreundlichere" Einstellungen zu wählen, un den PC neu starten.
mfg

Puuuh ^^ Da haste mir aber jetzt Angst genommen.
Übertaktet habe ich ja nur sozusagen den Speicher. Der lief auch vorher auf DDR 800 Mhz und 4-4-4-12 ohne Probleme. Mit übertakten hab ich es eigentlich nicht so, es wurd nur so empfohlen in der PC Games, aber es läuft! :-D
Danke dir. :top: :)
 

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
AW: ASUS P5W Dh Deluxe, kleine u. große Probleme

Speicher übertakten ist eigentlich ein Blödsinn, da bringt das Ocen bei Graka und Prozzie viel mehr, mal davon abgesehen, dass halbwegs erschwinglicher Speicher eh das Übertakten kaum stabil mitmacht.
Ich würd dir raten, den FSB rauf, und einen Speicheteiler verwenden, der leicht unter oder gleich der Normfrequenz ist
Vielleicht hilft dir dieser Link etwas
http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=271531
 
R

ripitall

Gast
AW: ASUS P5W Dh Deluxe, kleine u. große Probleme

d00mfreak am 06.03.2007 21:36 schrieb:
Speicher übertakten ist eigentlich ein Blödsinn, da bringt das Ocen bei Graka und Prozzie viel mehr, mal davon abgesehen, dass halbwegs erschwinglicher Speicher eh das Übertakten kaum stabil mitmacht.
Ich würd dir raten, den FSB rauf, und einen Speicheteiler verwenden, der leicht unter oder gleich der Normfrequenz ist
Vielleicht hilft dir dieser Link etwas
http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=271531

Naja, halbwegs brauchbarer OC Ram ist schon derbe günstig geworden...
Aber vom Prinzip her hast du recht...
Zu der OC failed Meldung: sobald irgendwas beim Booten nich passt kommt die Meldung. Einfach per F1 ins BIOS, speichern und fertig... Wenn man taktet kommts öfter ;)
 
TE
N

nVidia-rockt

Benutzer
Mitglied seit
27.03.2006
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
Sound für Fehlermeldung?

Hat das Asus P5W DH Deluxe ein Onboard Lautsprecher damit es bei Problemen ein Warnsignal von sich geben kann?
 
TE
N

nVidia-rockt

Benutzer
Mitglied seit
27.03.2006
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
AW: Sound für Fehlermeldung?

nVidia-rockt am 18.03.2007 14:49 schrieb:
Hat das Asus P5W DH Deluxe ein Onboard Lautsprecher damit es bei Problemen ein Warnsignal von sich geben kann?

Keiner ne Antwort drauf?
 
Oben Unten