3 kleine Probleme, Sound, Front Audio und GPU zu heiß

CrystaX

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.12.2012
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
3 kleine Probleme, Sound, Front Audio und GPU zu heiß

Hallo liebe PC Games Com,
ich habe derzeit 3 probleme bei dennen ich Ratlos bin und eure Hilfe brauche!

Fangen wir also mit dem ersten an, ich habe Soundboxen und ein Headset das ich früher
an meinem alten Mainboard einfach alles einstecken konnte. Grün waren die Boxen, Pink Mikro und Blau Headset Sound.
Nurnoch im Realtek treiber alles einstellen, und ich konnte simultan über Boxen und Headset sound hören.
Jetzt benutze ich ein Asus P8H67-V, seitdem kann ich dies irgendwie nichtmehr =/ der Treiber zeigt mir dort nurnoch ein ipod ähnliches Symbol an
aber sound kommt nichtmehr, gibt es da Tricks um dies wieder zum funktionieren zu bringen? Immoment muss ich nämlich jede Stunde untern Tisch krabbeln und umstecken.

Die Zweite sache wäre mein Front Audio Panel als alternative, aber die anscheinend schlecht oder garnicht genormten bezeichnungen sind
einfach nur nen riesen haufen mist :-D

In der Bedienungsanleitung steht folgender aufbau des AAFP:
1. Port 1 L
2. GND
3. Port1 R
4. Presence#
5. Port2 R
6. Sense1_Retur
7. Sense_Send
8.
9. Port2 L
10. Sense2_Retur

und für AC'97:
1. MIC2
2. GND
3. MICPWR
4. NC
5. Line Out_R
6. NC
7. NC
8.
9. Line Out_L
10. NC

Die Kabelbezeichungen vom Front Audio Panel fallen aber anders aus, es sind 8 Pins mit jeweils:
L_IN
L_OUT
R_OUT
RIN ( ohne _ absicht )
MIC IN
GND
GND
MIC BIAS

Allein schon das hier 2x Ground vorkommt, und im Mainboard garnicht lässt mich verzweifeln :/
auch weis ich nicht ob AC'97 oder HD Audio, auch wenn ichs wüsste kämme ich nicht weiter.
Habe einige Kombi's mal versucht, die wollten aber nicht funktionieren.

Mein drittes und völlig anderes Problem ist meine Grafikkarte,
meine letzte Nvidia 9800GTX+ ist nach einigen Jahren dann mal kaputt gegangen und ich habe mir eine
Zotac GTX570 zugelegt. Diese ist natürlich deutlich besser als die 9800GTX+ jedoch überhitzt sie ständig.
Spielte ich noch mit meiner Nvidia 9800 GTX+ Starcraft 2 auf Ultra oder auch andere Spiele auf hohen Settings hatte ich lediglich low FPS
aber immer eine max. Temperatur von 70-80 Grad. Die Zotac sollte grade ein Starcraft 2 ohne probleme auf Ultra schaffen ( merkt man auch an den deutlich höheren FPS ) jedoch wird die Graka dann in wenigen sekunden sehr Laut und geht auf 100+ Grad hoch, nach 5-10 Minuten geht der PC dann einfach aus weil die Grafikkarte überhitzt. Darauf kann ich mir keinen reim machen =/.

Als Zusatz noch meine PC Specs:
Mainboard: Asus P8H67-V
CPU: Intel Core I7-2600
Grafikkarte: Zotac Geforce GTX570
Netzteil: Silence 550W
RAM: 8GB
mit Win7 64Bit

Ich hoffe auf eure hilfe,
Grüße Alexander
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Wegen des Sounds: was steht denn beim Gehäusehersteller? Hat das Gehäuse AC oder HD?


Grafikkarte: wie alt ist die denn? Schonmal saubergemacht? Hast genug Gehäuselüfter, und sind keine Kabel im Weg des Luftstroms, der von "unten vorne" nach "hinten mitte" oder "hinten oben" gehen sollte (dort jeweils ein Gehäuselüfter) ?
 
TE
C

CrystaX

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.12.2012
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Leider steht der gehäusehersteller nicht drauf :( kann das ganze leider nicht nachgucken, hatte gehofft jemand erkennt das an den PIN's.

Die Grafikkarte ist nagelneu, 1 Monat ists nun her und das Problem bestand von anfang an. Die Lüfter der Grafikkarte gehen ja nach unten auf den boden des Gehäuses und von dort aus, hinten raus gibt es ja nur PCI-Slots, über der Graka ist noch ein Zusatzlüfter der an der hinteren Seite des Gehäuses ist, an der Seite des Gehäuses ist einer, und am Frontpanel für die Festplatten. Kabel sind sorgfältig verlegt. Auch wenn ich die Gehäuseseite abnehme und den PC offen habe, besteht das Problem weiterhin.

Die restlichen PC-Teile werden auch nicht zu heiß, der I7 liegt unter Volllast bei gerade mal 50 Grad.
Vorstellen kann ich mir irgendwie nur das der Grafikkarten lüfter nicht ausreicht... was komisch wäre, ist ja schließlich so verkauft worden von Zotac :S.
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Bei der Grafikkarte ist das sicher ein falsch montierter Kühler, vlt auch eine defekte Heatpipe - ich hatte so was mit ner Asus 7950. Ich frage mich nur, warum das einen Monat lang schon hinnimmst ^^ Das ist ein klarer Fall von "sofort zurück und Ersatzkarte anfordern", dann hättest Du auch bei halbwegs seriösen Shops sofort ne neue Karte bekommen - jetzt, weil Du die Karte schon nen Monat benutzt hast, kann es je nach Shop sein, dass der Shop die Karte erst einsenden will und Du ne Weile warten musst.... grad jetzt nach Weihnachten wird das nochmal länger dauern als sonst. Wenn Du Glück hast, kriegst Du natürlich trotzdem schnell Ersatz. Wo hast Du die Karte denn gekauft?



Wegen des Sounds: sieht eher nach AC97 aus, dann würde ich es so versuchen:

1. MIC2 => MIC IN
2. GND => GND
3. MICPWR => MIC BIAS
4. NC
5. Line Out_R => R_OUT
6. NC
7. NC
8.
9. Line Out_L => L_OUT
10. NC

NC heißt "not connected", da kommt also einfach nix dran. Und der Anschlüsse L_IN und R_IN werden nicht genutzt, weil das Gehäuse keinen Line-In vorne hat (nen Eingang zB wenn Du da einen Mp3-Player anschließen willst und dessen Sound in den PC senden möchtest). Bei den Mic-Anschlüssen bin ich nicht sicher. Nummer 8 ist wirklich leer?
 
TE
C

CrystaX

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.12.2012
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Danke erstmal für die hilfe :)

Die Grafikkarte hab ich bei nem PC Laden in der Stadt gekauft, ich kenne den Chef, habe dort auch selbst gearbeitet, denke das krieg ich also geregelt :).
Wegen des Sounds, ist der 8te Pin ja kein Pin.
Hier mal ein bild aus Google:
http://img100.imageshack.us/img100/7404/mirageaudiogg0.jpg

Hier fehlt eben der 8te pin aufm Mainboard wie bei mir.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Okay, dann ist der fehlende Pin extra dafür, dass man einen Stecker nicht falsch aufstecken kann. Es gibt nämlich auch Gehäuse, die EINEN Stecker haben mit dann eben mehreren "Buchsen" und nicht wie bei Deinem Gehäuse ein Kabel, das dann auf mehrere Einzelstecker endet.
 
TE
C

CrystaX

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.12.2012
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Also hab nun die Soundkabel wie du beschrieben hast angesteckt, im BIOS auf AC'97 gestellt sowie im Treiber, sound funktioniert jetzt einwandfrei.
Vielen dank dafür :)

Wegen der Grafikkarte werde ich nach neujahr dann mal gucken müssen!
aber soweit sind die probleme gelöst also riesen Dank :).
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
kein Problem. Und wenn Du den Händler kennst, wird das eh kein Problem.
 
Oben Unten