Asus Crossfire Board und Nvidia 8800GTS

Papabernd

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Hallo, ich habe ein Asus MVP32 Premium Delux und habe hier die ATI gegen eine Nvidia 8800 GTS ausgetauscht. Frage 1. das Mitgelieferte Programm von Leadthek (Winfox) zeigt keine Übertaktungsfunktion. Frage 2. Kann ich da das NTune programm zur Temperaturüberwachung draufmachen. So läuft das Board Stabil mit der Nvidia Graka. Frage 3 gibts ein anderes überwachungstool für die Karte zb ATI Tool oder kann ich für den Treiber ist der neuste für die 8er Serie auch das forcware unlock draufmachen.
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
zu1. Habe die gleiche Karte. Leadtek hat wohl das OC-Tool gesperrt. Aber mit dem RivaTuner geht es.
zu2. NTune installieren bringt auch nichts. Habe ich schon gemacht.
zu3.Nimm den RivaTuner da kannst du auch den Lüfter steuern. Geht zwar mit der Forceware auch aber nach einem Neustart sind ist die Lüfter-Einstellung wieder auf Standard. Habe mit dem RivaTuner den Lüfter auf 75% gestellt und es gespeichert. Geht wunderbar
 
TE
P

Papabernd

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Danke hab aber den Forcware unlock 8800 gefunden damit werden die versteckten Treiberfunktionen Freigeschaltet. Temperatur Taktfrequenz usw.
war auf der DVD der PC Gameshardware 03/2007 drauf. Das funzt einwandfrei
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Ich weiß. Hab ich selbst auch. Aber über den RivaTuner bleiben dann z.B. die Einstellungen für den Lüfter erhalten. Bei der ForceWare nicht
 
Oben Unten