Assassin's Creed Unity: Dritter Patch noch diese Woche zum Download

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Ort
Nürnberg
Jetzt ist Deine Meinung zu Assassin's Creed Unity: Dritter Patch noch diese Woche zum Download gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Assassin's Creed Unity: Dritter Patch noch diese Woche zum Download
 

Sturm-ins-Sperrfeuer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
2.978
Reaktionspunkte
485
Hihi. Und ich sitze hier und sehe dabei zu wie der Preis für keys fällt und fällt und sich Vorbesteller ärgern :-D Geduld ist eine Tugend ;)
 

-Pyr0-

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.11.2014
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Hihi. Und ich sitze hier und sehe dabei zu wie der Preis für keys fällt und fällt und sich Vorbesteller ärgern :-D Geduld ist eine Tugend ;)

Wer heute noch Spiele vorbestellt, ist doch selber Schuld.
Gerade bei Ubisoft-Spielen muss man sich da hinterher wirklich nicht wundern.

Eigentlich sollte man die Spiele von denen erst mal gar nicht mehr kaufen, vielleicht lernen sie dann endlich, dass man den Spielern nicht jeden Schrott andrehen kann!
Aber wie immer gibt es leider genug Leute, die sich bei ACU und Co vom Hype und dem Vorschaumaterial blenden lassen.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.149
Reaktionspunkte
3.714
Hihi. Und ich sitze hier und sehe dabei zu wie der Preis für keys fällt und fällt und sich Vorbesteller ärgern :-D Geduld ist eine Tugend ;)

Jeder weiß, dass Spiele irgendwann günstiger werden. Wer ein Spiel sofort haben will, der ist sich dessen bewusst. Es ist ihm nur egal. :) Ein Fan zahlt gern, um die Firma zu unterstützen. Ist doch nichts dabei.
 

schweibi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
197
Reaktionspunkte
25
Kostenlos ist noch besser

Game hat mich nix gekostet, war bei meiner Graka dabei
 

Sturm-ins-Sperrfeuer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
2.978
Reaktionspunkte
485
Jeder weiß, dass Spiele irgendwann günstiger werden. Wer ein Spiel sofort haben will, der ist sich dessen bewusst. Es ist ihm nur egal. :) Ein Fan zahlt gern, um die Firma zu unterstützen. Ist doch nichts dabei.

Dem kann ich zu einem gewissen Maß zustimmen.

Ich werde The Witcher 3 früh (nicht day 1?) kaufen, weil ich CDPR liebe. Mit jeder Aktion die sie bringen zeigen sie Konsumentenfreundlichkeit. Eine solche Firma unterstütze ich gerne mit Geld auch wenn TW3 day 1 auf jeder torrentseite zu haben sein wird, da DRM free.

Somit stimme ich dir zu, dass man sich gerne Spiele kauft um eine Firma zu unterstützen, aber:
Mir kann niemand erzählen, er habe sich ACU gekauft um Ubisoft zu unterstützen. O_O
Man käuft es eher, weil man die Serie liebt. Und es stimmt, dass es einem fan bewusst ist, dass Preise sinken, aber mein Kommentar galt nicht dem sinkenden Preis, sondern der extremen Fehlerbehaftung, mit dem sich Frühkäufer jetzt ärgern müssen, während ich als geduldiger das Spiel zu wenig Geld erwerben werde, wenn es fehlerfrei ist :)

Und gerade den pre release 5/5 Sterne vergebenden "best game eva" schreienden überhypten Käufern gönne ich ein Tritt in den Arsch, weil es spätestens da klar war, dass es Mist wird, als bekannt wurde, dass es post release Embargo geben wird.

Man muss auch einfach mal abwarten können, auch wenn man es gerne spielen will, sonst spielt man den Anzugträgern doch direkt in die Hände :)
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.311
Reaktionspunkte
6.718
Ort
Glauchau
Bei Ubisoft spielt auch noch eine Rolle, daß die Collectors Editionen vor Release meist ausverkauft sind. Daher bestelle ich die Games seit AC2-Zeiten regelmäßig vor.

Daher ist das schon ärgerlich, wenn Bugs die erste Zeit einem alles versauen. Aber bislang scheint FC4 verbuggter zu sein. Denn trotz Installation bekomme ich kein go. Sondern immer noch Download. Werde heute abend mal die HDD komplett neu aufsetzen und den gesamten Kram neu installieren.
 

Sturm-ins-Sperrfeuer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
2.978
Reaktionspunkte
485
Bei Ubisoft spielt auch noch eine Rolle, daß die Collectors Editionen vor Release meist ausverkauft sind. Daher bestelle ich die Games seit AC2-Zeiten regelmäßig vor.

Sicher, CEs sind eine andere Geschichte, das ist der absolut einzige valide (und der ursprünglich gedachte) Grund für eine Vorbestellung.

Aber eine digitale Kopie wird nicht ausverkauft werden ;)
 

schweibi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
197
Reaktionspunkte
25
Gerade kam eine Entschuldigungsmail von Ubisoft. Inhalt: Bitte weiter Feedback UND Das Dead-Kings-DLC kriegt jeder kostenlos. Das ist mal ne Ansage. Von EA warte ich seit 2001 auf 'nen Patch für FIFA 2002 (naja inzwischen kann von "warten" keine Rede mehr sein), eine Entschuldigung gabs auch nicht.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.149
Reaktionspunkte
3.714
Wie kann man nach Watch Dogs und Unity bitte noch Fan sein?

Man sollte die nicht unterstützen, sondern durch Nichtkauf abstrafen!

Nicht nur wegen den Bugs, sondern auch für leere Versprechungen, Lügen und den Mikrotransaktionen!

WatchDogs war nicht maßlos verbuggt. Es funktionierte und hat durchaus Spaß gemacht, konnte "nur" dem Hype nicht gerecht werden. Ich fand's ganz gut.
Bei Unity bin ich mir nicht ganz sicher. Ich kaufe mir das Spiel ja auch erst später, wenn es mal günstiger zu haben ist. Nachdem, was ich gesehen habe, ist es abgesehen von den Bugs ja doch ein gutes Spiel.

Ich bin kein "Fan", aber ich rede andere nicht dumm, wenn sie Fan eines Spiels, bzw. Firma sind. Wer Geld zahlen will, bitte... ;)
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.801
Reaktionspunkte
5.984
Warum immer Watch_Dogs als Beispiel genannt wird ist mir auch nicht ganz klar.

Ich konnte WD in der Releaseversion ohne Probleme durchspielen. Keine Bugs, keine Plotstopper. Einzig und allein die Steuerung in den Fahrzeugen war mit Tastatur etwas gewöhnungsbedürftig, vorallem die Muscle Cars. Bei Verfolgungsfahrten hab ich darum immer meinen 360 Controller genommen ... allerdings hat auch GTA IV für PC exakt das gleiche Problem.

Auch die Performance von WD war bei mir super. :top:
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.124
Reaktionspunkte
732
Ort
Bern
Watch_Dogs war mein Fehlkauf des Jahres. Das hat allerdings nichts mit Bugs zu tun, ich fand's einfach sehr, sehr schnell nicht mehr interessant, genauer gesagt nach ca. 3 Stunden. Aiden fand ich auch nicht so prall, obwohl ich langweilige Protagonisten gewohnt bin von Ubisoft. Er war mir halt zusätzlich höchst unsympathisch.
Unity habe ich jetzt schon mindestens fünf mal so lange gespielt. Bugs habe ich zwar angetroffen (grösstenteils nicht allzu tragische Clippingfehler), aber sie sind in meinem Fall bisher verschmerzbar und die Performance könnte schlimmer sein (toll ist sie nicht, keine Frage). Vielleicht hat es damit zu tun, dass ich das Game erst kurz vor Release des zweiten Patchs gekauft und grösstenteils damit gespielt habe.
Was am meisten nervt, ist die verquickung von Online-Content mit dem eigentlichen Spiel. Das könnte man ignorieren, aber man wird eben trotzdem ständig im Spiel daran erinnert.
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.388
Reaktionspunkte
5.794
Ort
Tief im Odenwald
Watch_Dogs war mein Fehlkauf des Jahres. Das hat allerdings nichts mit Bugs zu tun, ich fand's einfach sehr, sehr schnell nicht mehr interessant, genauer gesagt nach ca. 3 Stunden. Aiden fand ich auch nicht so prall, obwohl ich langweilige Protagonisten gewohnt bin von Ubisoft. Er war mir halt zusätzlich höchst unsympathisch.

Hehe, ging mir genauso, wobei es bei mir fast ausschließlich am Protagonisten lag; schöner Artikel dazu übrigens:

The Dork Knight Rises

:-D

Ich habe mich dann irgendwann aber doch dazu "gezwungen", dass Spiel durchzuspielen - spielerisch ist es tatsächlich gar nicht schlecht und der Charakter "T-Bone" entschädigt ein wenig für den "Dork Knight".

Ich würde sagen, ein Watch_Dogs 2 ginge bei mir in Ordnung, wenn man auf einen besseren Protagonisten setzt.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.801
Reaktionspunkte
5.984
:confused:

Was habt ihr alle nur mit dem Protagonisten?

Ich will doch mit dem Typen keine Beziehung o.ä. eingehen ... :B ;)
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.388
Reaktionspunkte
5.794
Ort
Tief im Odenwald
:confused:

Was habt ihr alle nur mit dem Protagonisten?

Ich will doch mit dem Typen keine Beziehung o.ä. eingehen ... :B ;)

Das nicht. Aber wenn ich mit der/den Figur(en) absolut nicht warm werde, habe ich erhebliche Schwierigkeiten, ein Buch, einen Film, etc. zu Ende zu gucken, da mein Interesse zu stark abkühlt. Es muss ja nicht mal Sympathie sein. Die habe ich für einen Dr. Hannibal Lecter ja auch nicht, trotzdem ist die Figur faszinierend genug, damit ich wissen will, wie es weitergeht. :)

Bei A. P. dachte ich mir einfach nur die ganze Zeit, "Ach, halt's Maul, Du Idiot..." :S :B
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.011
Reaktionspunkte
6.761
Das nicht. Aber wenn ich mit der/den Figur(en) absolut nicht warm werde, habe ich erhebliche Schwierigkeiten, ein Buch, einen Film, etc. zu Ende zu gucken, da mein Interesse zu stark abkühlt. Es muss ja nicht mal Sympathie sein. Die habe ich für einen Dr. Hannibal Lecter ja auch nicht, trotzdem ist die Figur faszinierend genug, damit ich wissen will, wie es weitergeht. :)

Bei A. P. dachte ich mir einfach nur die ganze Zeit, "Ach, halt's Maul, Du Idiot..." :S :B
Vor nem ähnlichen Problem stehe ich bei dem Kenway aus AC4. Aus diesem (und aus Hardware-technischem) Grund hab ich das Spiel auch auf nach Weihnachten verschoben. :B
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.124
Reaktionspunkte
732
Ort
Bern
Bei A. P. dachte ich mir einfach nur die ganze Zeit, "Ach, halt's Maul, Du Idiot..." :S :B
Exakt. Aiden ist mir nicht bloss unsympathisch, ich finde ihn auch auch uninteressant. Man sollte da wohl mit tragischen Ereignissen im Intro motiviert werden, um danach auf Rache zu sinnen. Ein altbekanntes Muster also. Aber es hat einfach nicht funktioniert, das ging mir alles am Popo vorbei.
Die Assassin's Creed und Far Cry Reihen trumpfen meiner Meinung nach auch kaum mit gut geschriebenen Charakteren (in FC3 & 4 gibt's immerhin je einen) und super interessanten Geschichten auf, aber dafür reisst die Spielmechanik wieder viel raus. Watch_Dogs konnte mir leider auch diesbezüglich nicht viel bieten, ich fand das Hacken und dessen Auswirkungen nicht motivierend genug, auch wenn die Idee nicht allzu übel war. Dazu kam ein seltsam inkonsequentes Steuerungskonzept. In einem Menü bewegt man sich mit dem Linken Stick, im anderen scrollt man mit rechts... :S
 

Filben

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.04.2013
Beiträge
191
Reaktionspunkte
20
Er war mir halt zusätzlich höchst unsympathisch.
Und das fand ich interessant. Er hat eigentlich fast alles falsch gemacht, so im großen und ganzen. Wollte von Leuten immer Hilfe, selbst aber icht helfen (das würde ich mir mal in einem GTA wünschen, wo man für jeden den Idioten und Laufburschen spielt). Es hatte einfach eine gewisse Tragik (und damit meine nicht den Tod seiner Nichte), sondern dass fast alles was er "fixen" wollte mit backfire zurück kam. Man kann schon sagen, dass er n Arsch ist und soziopathische Züge hat.

Aber der ist mal n anderer Held als der Durchschnittstyp, der entweder alles rettet (oder tötet; wobei das gibt's auch selten)) oder immer komplette (und unrealistisch) persönliche Integrität bewahrt.
 

kamelle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
524
Reaktionspunkte
65
Bei mir hat der Patch jetzt bezüglich der Performance nicht allzu viel gebracht. Wenn überhaupt nur ein kleines bißchen und das kann ich mir auch eingebildet haben...

Warten wir eben auf den nächsten Patch :P
 

AC3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2014
Beiträge
979
Reaktionspunkte
47
Auf der PS4 bewirkt der Patch übrigens das Grafikeffekte u.a. Global Illumination abgeschalten werden.
Das ist kein BUG sondern von Ubisoft so gewollt damit die PS4 näher Richtung 30 FPS kommt.

Seit Patch 3 hat die PS4 somit die mieseste Fassung von allen Plattformen. :B

Bei mir hat der Patch jetzt bezüglich der Performance nicht allzu viel gebracht. Wenn überhaupt nur ein kleines bißchen und das kann ich mir auch eingebildet haben...

In Unity hilft nur Rohpower. Wenn man sogar schon auf der PS4 mit der Holzhammer-Methode vorgeht dann erwarte dir mal nicht so viel...
Optimierungen seitens Ubisoft gibt es garantiert keine.

944x531.jpg
 

PeterBathge

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
3.650
Reaktionspunkte
1.901
Ort
Fürth
Viel gebracht hat der Patch bei mir auch nicht. Ich habe immer noch unerklärliche Freezes und fiese Framerate-Einbrüche beim Bewegen der Kamera, von 50 auf 20 fps. Außerdem bin ich genau eine Minute nach Spielstart in einem Heuhaufen stecken geblieben, aus dem ich nur per Schnellreise raus kam.

*seufz*
 

thisisnotagame

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.04.2014
Beiträge
177
Reaktionspunkte
12
Die Assassin's Creed und Far Cry Reihen trumpfen meiner Meinung nach auch kaum mit gut geschriebenen Charakteren (in FC3 & 4 gibt's immerhin je einen) und super interessanten Geschichten auf, aber dafür reisst die Spielmechanik wieder viel raus.

Hast DU denn einen Teil mal wirklich durchgespielt ? Es gibt immer eine gut aufgebaute Story in den Spielen, ebenso die Charaktere sei es Schurke, geliebte oder Fam. und so weiter
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.124
Reaktionspunkte
732
Ort
Bern
Hast DU denn einen Teil mal wirklich durchgespielt ? Es gibt immer eine gut aufgebaute Story in den Spielen, ebenso die Charaktere sei es Schurke, geliebte oder Fam. und so weiter

Ja, FC 3 (der erste Teil war ja noch EA, also zählt er nicht) und AC 2. AC 1 und 4 habe ich ziemlich weit gespielt. Ich bleibe bei meiner Meinung, dass Ubisoft sich bis auf ganz wenige Einzelfälle (Vas, Pagan Min) nicht viel Mühe gibt, was Charakter und Storytelling angeht.
 
Oben Unten