• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

8800gtx & asus smart doctor problem

sue-la

Mitglied
Mitglied seit
21.07.2004
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
tach zusammen.

habe mir endlich mal ein neues system gegönnt und den ganzen kram selber zusammen gebaut.
und, oh wunder: es läuft: :shock:

jetzt habe trotzdem ein problem:

ich legte mir ein asus board (p5b deluxe) sowie eine asus card (en8800gtx) zu.
wenn ich die komplette grafikkarte-treiber-cd installiere, gibt es einen bluescreen kurz nach dem start des systems. nach ewigem hin und her stellte ich fest, das es wohl am asus smart doctor liegt, der beim systemstart mitgeladen wird.

woran könnte es liegen, das sich die hardware mit der eigens mitgelieferten software nicht verträgt?
jetzt könnte man sagen: hau den smart doc raus, ich finde ihn aber ganz praktisch und würde ihn trotzdem nutzen wollen.

hat da irgendwer ähnlich erfahrungen gemacht und könnte mir ein tip geben?
 

EmmasPapa

Mitglied
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.150
Reaktionspunkte
0
sue-la am 21.05.2007 09:58 schrieb:
tach zusammen.

habe mir endlich mal ein neues system gegönnt und den ganzen kram selber zusammen gebaut.
und, oh wunder: es läuft: :shock:

jetzt habe trotzdem ein problem:

ich legte mir ein asus board (p5b deluxe) sowie eine asus card (en8800gtx) zu.
wenn ich die komplette grafikkarte-treiber-cd installiere, gibt es einen bluescreen kurz nach dem start des systems. nach ewigem hin und her stellte ich fest, das es wohl am asus smart doctor liegt, der beim systemstart mitgeladen wird.

woran könnte es liegen, das sich die hardware mit der eigens mitgelieferten software nicht verträgt?
jetzt könnte man sagen: hau den smart doc raus, ich finde ihn aber ganz praktisch und würde ihn trotzdem nutzen wollen.

hat da irgendwer ähnlich erfahrungen gemacht und könnte mir ein tip geben?

Das die Software auf den CDs nicht immer aktuell ist, ist leider so. Evtl. nicht mit Vista kompatibel bzw. der SmartDoc will nicht mit der 8800er-Serie. Das kommt häufiger vor, die CD wird in der Regel bei allen Baureihen dabeigelegt, d.h. die muss nicht unbedingt mit allen Karten auch laufen.
 
Oben Unten