• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

30 Jahre PC Games: Wir feiern mit euch unser großes Jubiläum!

Dai-shi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2007
Beiträge
584
Reaktionspunkte
145
30 Jahre... Meine Fresse bin ich alt -.-

Ich kann mich noch gut erinnern wie ich eure Erstausgabe am Kiosk gesehen habe. Was ich allerdings nicht mehr weis, ist ob es damals die PC Action schon gab, oder ob diese später kam.
 

Falconer75

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
521
Reaktionspunkte
379
Ich kann mich noch gut erinnern wie ich eure Erstausgabe am Kiosk gesehen habe. Was ich allerdings nicht mehr weis, ist ob es damals die PC Action schon gab, oder ob diese später kam.
02/96 war die Erstausgabe der PC Action, die über Jahre von Bigge, Hesse und Fränkel geprägt wurde. Es gab aber vor der PC Games tatsächlich ein reines Disketten-Magazin von Computec, das PC Action hieß. Mit ner Vollversion und Shareware drauf. Für 20 Mark. :-D
 

Carlo Siebenhuener

Videoredakteur
Teammitglied
Mitglied seit
01.04.2021
Beiträge
433
Reaktionspunkte
385
Ufff...
Da fühle ich mich gleichzeitig alt und doch wieder wie ein Küken...

Einerseits habe ich dieses Jahr mit meinem Leben die 30 Jahre überschritten.
Andererseits ist es einfach krass, dass ich jetzt für ein Magazin arbeiten darf, das genauso alt ist, wie ich. :eek:
 

DDS-Zod

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
269
Reaktionspunkte
30
Herzlichen Glückwunsch PCGames.

21 war ich damals als ihr auf den markt kamt (ja, bin inzwischen alt).

Kann mich noch erinnern wie ich Mitte der 90er (93/94) Werbung in eurem Magazin gemacht habe (hatte damals einen Versandhandel für Games).
 

HolyMoly1984

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.11.2017
Beiträge
152
Reaktionspunkte
65
Mit 30 ist man ja schon groß und kann mit Wahrheiten umgehen. Für mich war die PC Games immer die strenge, ernsthafte große Schwester meiner Lieblingsmagazine von Computec (Amiga Games, PC Action und - bis heute - play5). Mein Verhältnis war somit die meiste Zeit eher distanziert und ja, ich gebe zu, über Mot-Kurven, bierernste Texte und steife Wertungsdiskussionen habe ich mich immer lustig gemacht. Dazu stehe ich.

Aber ist ja auch lang her, die Marke inzwischen anders aufgestellt und durch die bunt besetzte Redaktion hoffentlich für jeden Geschmack etwas dabei. Bisschen lustiger und lebensfroher würde ich es mir trotzdem wünschen. Das gilt aber nicht nur für die redaktionelle Seite, sondern auch das Miteinander in der Community. Ist keine Katastrophe, aber die Diskussionen gehen mir doch noch wesentlich zu häufig in eine anstrengende Richtung.

Deswegen hinterlasse ich neben den besten Glückwünschen zum 30. Geburtstag auch ein paar Wünsche für die PC Games: Noch mehr Mut zu unkonventioneller Berichterstattung, kein Anbiedern an die jeweils gerade fresheste Zielgruppe, ein lockereres Miteinander in der Community (auch bei unterschiedlichen Meinungen!) und keine Texte ohne positiven oder witzigen Part.

Und noch mehr Popkultur bitte, außerhalb der Marvel/DC/Fantasy-Welt. Das trägt die Marke ja schließlich im Namen. PCG… Pop Culture Games. Oder habe ich da die letzten 30 Jahre etwas missverstanden?

Alles Gute! :)
Toller Beitrag, Falconer75. Ich sehe das sehr ähnlich..
Mein (ehemalig) bester Freund (Grüße Sebastian B.!) hat die PC Games immer mit in die Schule anno 1998 gebracht und wir haben sie im langweiligen Musik-Unterricht durchgeschmökert. Meist eine tolle Zeit, ihr wart dadurch früh immer ein Teil meines Lebens, bis ich euch selbst unregelmäßig im Heft und hier regelmäßig auf der Seite gelesen habe. Damals, zu oben genannten Beginn (für mich 1998) hat mich eure gewisse teilweise "kranke" und missgünstige Konsolen-Phobie tierisch genervt und aufgeregt, vorallem als beinharter Nintendo (64)-Spieler. So hat es sich damals für mich angefühlt. PC ist eh besser, System-Krieg (PC hält die Fahnen hoch bzw. Totgesagte leben länger). Deswegen empfinde ich es nach wie vor (manchmal) etwas verwunderlich und teils aufgesetzt, dass das Konsolen-Ding seit einigen Jahren so ein normales Thema auch bei PC Games geworden ist. Im Prinzip auch völlig logisch und notwendig bzw. richtig. Dadurch fehlt aber auch ein gewisses Alleinstellungsmerkmal.;) Denn technologisch und damit einhergehend auch gameplaytechnisch sollte der PC eigentlich die Lead-Plattform sein. Eigentlich. Und ausreichend sein für die Berichterstattung. Eigentlich.

PC Action war voll mein Ding seit 2000. Das entsprach eher meinem krank-humorigem Geiste. Dadurch, dass viele Redakteure wie Wolfgang Fischer oder auch Viktor (von der N-Zone) später gewechselt sind, fühlt es sich etwas an, dass man sich "kennt".

Ihr Redakteure und Mitarbeiter sind es, die die PC Games ausmachen, nicht nur die Spiele. Auch wenn nicht alles Gold ist was glänzt, ihr macht gute Arbeit! Ich habe die PC Games immer als seriös und ernsthaft empfunden, das Kontrastprogramm zur PC Action oder anderen Magazinen. Was mir damals schlicht zu langweilig war. Jetzt bin ich älter und ihr habt euch genauso gewandelt! Ihr wart immer eine respektable Größe. Bleibt da bitte dran und gebt niemals auf.

Ich gratuliere der PC Games, allen aktuellen, aber auch ehemaligen Redakteuren/ -innen und Mitarbeiter/-innen ganz herzlich zur 30 Jahren PC Games! 30 Jahre voller Schweiß, Tränen, stressiger Abgabetermine und unvergesslicher Erlebnisse. Danke für euren Einsatz und euer Herzblut! Ihr seid schlicht ein wichtiger Eckpfeiler in der deutschen Spielelandschaft und für mich nicht wegzudenken.

Alles Gute PC Games!
 
Oben Unten