1 TB Festplatte wird nicht mehr erkannt ! pls help me -.-

der-morten

Benutzer
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
70
Reaktionspunkte
0
moin moin @ all !

joa also ich habe mir vor 2 wochen ne samsung 1 TB Festplatte (HD103UJ/1000GB/7200rpm/32MB) gekauft. zu hause eingebaut und alles war takko.
sie wurde richtig erkannt, ich habe sie formatiert und sie normal genutzt.
nach 3-4 tagen jedoch wurde sie plötzlich nicht mehr richtig erkannt.
windoof vista sagte mir plötzlich das ne neue platte angescholssen ist und ob ich sie formatieren wolle... 30mb stehen mir nun zur verfügung die ich formatieren kann... :S
die platte wird koreckt erkannt vom bios, sandra etc aber ich habe keinen zugriff auf sie via acronis, partition magic etc...
darauf hin habe ich mir das es tool von Samsung runtergeladen.
alle prüfungen laufen durch ohne fehlermeldung...

was soll ich machen ?

low-level format?

reklamieren?

ma so ganz nebenbei, besten dank für eure kommis ! :)

achja mein reschner

E6750 @ 2.66GHz

Gigabyte P35-DS3
Kingston 2GB DDR2
NVIDIA GeForce 8800 GTS
WDC WD740GD-50FLC0 74GB
Maxtor 6B200P0 204GB
NEC DVD_RW
Microsoft Windows Vista Business (alle Updates)


joa ...
und nu?
:(
mfg
 

uuodan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
897
Reaktionspunkte
0
An einer anderen SATA-Schnittstelle hast du es sicher schon versucht, nehme ich an (?). Läuft denn die Festplatte in einem anderen Rechner oder wird sie auch da nur "halb" erkannt? Ich würde trotz allem auf ein evtl. Problem des Controllers der Platte tippen. Ohne aber obiges ausprobiert zu haben, würde ich sie nicht einschicken.

Achso: Evtl. kannst du ja versuchen von Linux aus auf die Platte zuzugreifen; Knoppix als Live-CD kann meines Wissens nach NTFS lesen. Wenn's da auch nicht geht, sieht es wohl mau aus.
 

Jever-Pilsener

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.08.2008
Beiträge
249
Reaktionspunkte
0
Ich habe die selbe Festplatte und habe sie 2 mal reklamiert. Ich verwende sie als Systemfestplatte. Beide Male habe ich Windows Vista installiert und nach ein paar Tagen ging nichts mehr. Ich habe auch versucht, die Partition zu löschen und Windows komplett neu zu installieren. Das 3. Exemplar, was ich jetzt habe, funktioniert aber bis jetzt tadellos - seit 20 Tagen.
 
TE
D

der-morten

Benutzer
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
70
Reaktionspunkte
0
uuodan am 09.09.2008 18:52 schrieb:
An einer anderen SATA-Schnittstelle hast du es sicher schon versucht, nehme ich an (?). Läuft denn die Festplatte in einem anderen Rechner oder wird sie auch da nur "halb" erkannt? Ich würde trotz allem auf ein evtl. Problem des Controllers der Platte tippen. Ohne aber obiges ausprobiert zu haben, würde ich sie nicht einschicken.

Achso: Evtl. kannst du ja versuchen von Linux aus auf die Platte zuzugreifen; Knoppix als Live-CD kann meines Wissens nach NTFS lesen. Wenn's da auch nicht geht, sieht es wohl mau aus.


jau das habe ich auch schon... an den anderen schnitstellen geht se auch nicht, und meine WD läuft ja auch ...
hatte ich vergessen zu erwähnen, beim freund wird sie auch nicht korreckt erkannt :(
 

uuodan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
897
Reaktionspunkte
0
Dann würde ich sie einschicken. Sorry, ich fühle für dich mit.
;(
 

BigBubby

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.383
Reaktionspunkte
0
1. BIOS-Update machen auf aktuellste Version. (Wenn bereits vorhanden, keien Samsung kaufen, die 1tb von Samsung hat probleme mit gigabyte boards)
2. platte einschicken, wenn lowlevel nichts bringt...
 
Oben Unten