Seite 5 von 7 ... 34567
118Gefällt mir
  1. #81
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.093
    Ich glaube Paywalls sind eine Gradwanderung die funktionieren können beim richtigen Mix.

    Ich war z.B. Jahrelang GS Abonnent, mir geviel das Paket halt, aber irgend wann vielen mir 2 Dinge auf:
    1.) ich lese das Magazin wenn überhaupt nur sehr selektiv
    2.) min 90% der Informationen hatte ich bereits eine gute Zeit lang schon via Online

    Meine Lösung war das Heftabo zu kündigen und ein Plusabo abzuschließen, weil es dort (wenn auch vergleichsweise wenige) aber idR vergleichsweise viel besser ausgearbeitete Artikel/Beiträge gibt die zudem die Community mehr einbindet, für mich funktioniert es sehr gut.

    Problem ist aber, das ich nie bei jeder Seite die ich mehr oder minder lese/besuche monatlich "ein paar €" lassen werde, a la 10 *5€ =50€/Monat
    Ähnliches Problem gibt es ja auch bei Film/Serien Streaming, wo ein "Gesamtpaket" immense Haltungskosten erzeugt.


    Hier sehe ich aktuell kein Mehrwert für ein Abo, die meisten Artikel haben zudem das übliche zeitgemäße "Bla-News-Niveau" das auch nicht förderlich ist.
    Ergo landet die Seite (trotz des durchweg meist sehr angenehmen Forums) eher auf einen sehr niedrigen Platz in meiner "Must-have-Rangliste".
    Sorry, aber ich würde da mehr erwarten um das zu ändern.

  2. #82
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Falconer75
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    320
    Blog-Einträge
    6
    Zitat Zitat von SpieleKing Beitrag anzeigen
    Kurze Frage, wenn ich ein Jahresabo mache, kann ich damit auch auf die Ausgaben in der iOS App zugreifen?
    Beim reinen Online-Abo derzeit nicht. Beim Digital- oder Lesevorrat-Abo bekommst du Zugriff auf die Digital-Ausgaben.

  3. #83
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von Falconer75 Beitrag anzeigen
    Zu viel Werbung ist nicht gut, Paywall ist nicht gut. Das bringt die Probleme des Journalismus auf den Punkt.



    Guter Content kostet Geld. Das fehlt aber, weil Online-Werbung kaum was einbringt und Paywalls abgelehnt werden. Als würden Kunden zum Fleischer gehen und die Wurst kostenlos oder höchstens zusammen mit einem Werbeflyer einfordern. Und danach meckern, dass sie nicht so richtig lecker ist.
    Das kann man so nicht sehen. Es gab die Wurst niemals kostenlos beim Fleischer. Wenn es sie jahrelang kostenlos gegeben hätte und dann auf einmal Geld kostet wäre das Vergleich angebracht.
    Vor 25 Jahren habe ich die PCG regelmäßig gelesen. Da gab es noch kein Internet, jedenfalls nicht das von heute.
    Ich habe mir aus Nostalgie letztens eine gekauft und irgendwie war es nicht das Gleiche. So viel Werbung. Und online das Gleiche.
    Ich kann verstehen dass es alles verdammt viel Geld kostet. Aber ehrlich gesagt sehe ich Printmedien als obsolet an mitlerweile.
    Lieber starker Focus auf das Onlineangebot. Andere PC basierte Seiten bekommen das auch hin ohne Paywall....

  4. #84
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Falconer75
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    320
    Blog-Einträge
    6
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Da muss man aber auch ein wenig unterscheiden. Guter Content, also Qualität Journalismus kostet Geld. Klickbait und abgeschriebene zusammengeschusterte Artikel ohne selbige Recherche kann man wohl kaum als Qualität Journalismus bezeichnen und das dann hinter einer Paywall verstecken.
    Den Teufelskreis versuche ich ja aufzuzeigen. Für für Suchmaschinen optimierte Massenware blättert natürlich niemand freiwillig Geld hin. Aber diese Art von Content muss die Seite finanzieren, solange es keine adäquate alternative Einnahmequelle gibt.

    Maria hat ja nun schon klar betont, dass man gern auf diese Art der Berichterstattung verzichten würde. Aber das wäre wirtschaftlich gesehen Harakiri. Je mehr User direkt bezahlen, desto weniger wäre man auf solche Clickbait-Artikel angewiesen. Natürlich wäre es für Supporter-Interessenten einfacher zu entscheiden, wenn nicht zuerst das Geld gegeben werden müsste, bevor die inhaltliche Qualität deutlich angehoben wird. Da ist in letzter Zeit schon einiges besser geworden, aber noch viel Luft nach oben. Teufelskreis eben.

    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    a) Problem ist aber, das ich nie bei jeder Seite die ich mehr oder minder lese/besuche monatlich "ein paar €" lassen werde, a la 10 *5€ =50€/Monat
    Ähnliches Problem gibt es ja auch bei Film/Serien Streaming, wo ein "Gesamtpaket" immense Haltungskosten erzeugt.

    b) Hier sehe ich aktuell kein Mehrwert für ein Abo, die meisten Artikel haben zudem das übliche zeitgemäße "Bla-News-Niveau" das auch nicht förderlich ist.
    Ergo landet die Seite (trotz des durchweg meist sehr angenehmen Forums) eher auf einen sehr niedrigen Platz in meiner "Must-have-Rangliste".
    Sorry, aber ich würde da mehr erwarten um das zu ändern.
    a) Komplett logisch. Man hat ja früher auch nicht 20 Print-Abos abgeschlossen. Aber hin und wieder am Kiosk ein Einzelheft gekauft. Die Supporter-Lösung ist ja gerade keine Abonnement, sondern die Möglichkeit einer gezielten Einzel-Unterstützung.

    b) Klar nachvollziehbar. Sind wir wieder im Teufelskreis.

    Zitat Zitat von Tremendous Beitrag anzeigen
    a) Das kann man so nicht sehen. Es gab die Wurst niemals kostenlos beim Fleischer. Wenn es sie jahrelang kostenlos gegeben hätte und dann auf einmal Geld kostet wäre das Vergleich angebracht.

    b) Vor 25 Jahren habe ich die PCG regelmäßig gelesen. Da gab es noch kein Internet, jedenfalls nicht das von heute.
    Ich habe mir aus Nostalgie letztens eine gekauft und irgendwie war es nicht das Gleiche. So viel Werbung. Und online das Gleiche.
    Ich kann verstehen dass es alles verdammt viel Geld kostet. Aber ehrlich gesagt sehe ich Printmedien als obsolet an mitlerweile.
    Lieber starker Focus auf das Onlineangebot. Andere PC basierte Seiten bekommen das auch hin ohne Paywall....
    a) Der Sündenfall überhaupt. Vor dem Scherbenhaufen des Kostenlos-Contents stehen die Verlage seit Jahren ratlos und kämpfen um Lösungen zum Überleben. Die Paywall ist eine davon. Die Fleischer hatten Glück, dass virtuelle Würste niemanden satt machen.

    b) Dass das Print-Heft nicht mehr vergleichbar mit der Prä-Onlinezeit ist, stimmt völlig. Überrascht aber mit Sicherheit niemanden. Allein schon, weil das Heft heutzutage viel, viel weniger Werbung enthält. Das ist ja das große Problem von Print, neben dem Auflagenabsturz. Welche "PC basierten" Seiten ohne Paywall wirtschaftlich erfolgreich sind, weiß ich nicht. Für viele professionelle Spieleseiten ist das mit Sicherheit ein täglicher Kampf. Und der wird u.a. mit unsäglich schlechter Bezahlung für die Autoren bestritten.
    SGDrDeath, TobiasHartlehnert, Maria Beyer-Fistrich und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  5. #85
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.093
    Zitat Zitat von Falconer75 Beitrag anzeigen
    b) Klar nachvollziehbar. Sind wir wieder im Teufelskreis.
    Definitiv, jedoch bin ich der Meinung das (hier die PC Games) in Vorleistung gehen muß, erst mehr gute Inhalte bieten.
    Wobei man gut natürlich davon ab bewerten muß, ob es einem persönlich jetzt zusagt natürlich, ich kann das, es ist aber nicht jedem gegeben.
    Es geht um Inhalte wie Testberichte (mit nachvollziehbaren Argumenten) und um Kolumnen a la die Aktuelle mit der Frage nach dem Endboss, wobei ich die unabhängig vom sehr interessanten Thema noch etwas zu "kompakt" finde.

    Erst nach dem Pflanzen der Saat wird die Pflanze nach einiger Zeit des Gedeihens auch Früchte tragen !


    Edith:
    Ich habe da noch mal eine organisatorische Frage an die PC Games, wieso erscheinen Spieleartikel eigentlich so offensichtlich getrennt via PC Games Hardware (siehe den Halo 2 Anniversary Artikel)
    Das ist doch nun wirklich ein 100%iges Spielethema, ich finde das organisatorisch etwas verwirrend.
    Batze hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #86
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Falconer75
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    320
    Blog-Einträge
    6
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Erst nach dem Pflanzen der Saat wird die Pflanze nach einiger Zeit des Gedeihens auch Früchte tragen !
    Und manche hier helfen halt jetzt schon beim Gießen mit, weil der Geldregen so spärlich fällt.
    ZockerCompanion, arrgh84 and LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.

  7. #87
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.093
    Zitat Zitat von Falconer75 Beitrag anzeigen
    Und manche hier helfen halt jetzt schon beim Gießen mit, weil der Geldregen so spärlich fällt.
    Wenn die PC Games auf meiner "Must-have" Liste höher stehen würde, könnte ich das auch eher nachvollziehen, solange reagiere ich halt nur.

  8. #88
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.087
    Zitat Zitat von Falconer75 Beitrag anzeigen
    Und manche hier helfen halt jetzt schon beim Gießen mit, weil der Geldregen so spärlich fällt.
    Leider hat man aber Intern in einigen Bereichen das setzen der vor allem richtigen Saat und das Gießen selbst sehr vernachlässigt. So ein Userschwund, den man auch merklich im Forum beobachten konnte, der kommt ja nicht von ungefähr.
    Zumindest im Forum kann ich ein wenig mehr zulauf sehen, kommt mir jedenfalls teils so vor, bzw. einige inaktive kommen wohl auch wieder zurück.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  9. #89
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    4.196
    Ich persoenlich sehe es in meinem Fall auch ein bisschen als "Nachzahlung". Bin schon seit Jahren (aus logistischen Gruenden) kein Abonnent der Zeitschrift mehr, lese aber sehr viele News dann doch hier auf der Seite, bin im Forum unterwegs, schau gerne hier und da mal ein Video und hoere auch den Games Aktuell und Play 4 Podcast sehr gerne. Das mache ich alles schon seit Jahren ohne je einen Cent dafuer bezahlt zu haben. Insofern sehe ich mein kuerzlich abgeschlossenes Online Abo auch ein bisschen als Dankeschoen dafuer, dass diese ganzen Services schon so lange kostenfrei bereitgestellt wurden. Auch wenn vielleicht nicht immer alles einwandfrei laeuft, ich denke, dass haben sie sich (zumindest von meiner Person) auf alle Faelle verdient.
    Geändert von MrFob (01.06.2020 um 00:30 Uhr)
    McDrake, Batze, sauerlandboy79 und 6 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  10. #90
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    864
    Die 88 konnt ich nicht stehn lassen
    Rabowke hat "Gefällt mir" geklickt.

  11. #91
    Brand / Editorial Director
    Themenstarter
    Avatar von Maria Beyer-Fistrich
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    179
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Ich habe da noch mal eine organisatorische Frage an die PC Games, wieso erscheinen Spieleartikel eigentlich so offensichtlich getrennt via PC Games Hardware (siehe den Halo 2 Anniversary Artikel)
    Das ist doch nun wirklich ein 100%iges Spielethema, ich finde das organisatorisch etwas verwirrend.
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstehe, dennoch: PC Games und PC Games Hardware sind zwei komplett unabhängig voneinander arbeitende Redaktionen. Gibt sicherlich auch Fälle, in denen wir zusammenarbeiten, größtenteils plant aber jeder für seine Zielgruppe.

  12. #92
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.599
    Zitat Zitat von Maria Beyer-Fistrich Beitrag anzeigen
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstehe, dennoch: PC Games und PC Games Hardware sind zwei komplett unabhängig voneinander arbeitende Redaktionen. Gibt sicherlich auch Fälle, in denen wir zusammenarbeiten, größtenteils plant aber jeder für seine Zielgruppe.
    Die Verwirrung kommt eventuell daher, dass in der Vergangenheit eigentlich Redaktionen immer zusammengelegt worden sind, und dass man als Leser eigentlich schon eher davon ausgeht ihr nutzt Synergieeffekte wo ihr nur könnt, gerade in den heutigen Zeiten.

    Da ist es schon verwirrend wenn dann wieder "zielgruppengetrennt" gearbeitet wird, mit der gleichen Argumentation hätten ja andere Redaktionen nie zusammengelegt werden dürfen.

    Also will sagen, wir haben den Überblick schon lange verloren.

  13. #93
    Brand / Editorial Director
    Themenstarter
    Avatar von Maria Beyer-Fistrich
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    179
    Zitat Zitat von fud1974 Beitrag anzeigen
    Die Verwirrung kommt eventuell daher, dass in der Vergangenheit eigentlich Redaktionen immer zusammengelegt worden sind, und dass man als Leser eigentlich schon eher davon ausgeht ihr nutzt Synergieeffekte wo ihr nur könnt, gerade in den heutigen Zeiten.

    Da ist es schon verwirrend wenn dann wieder "zielgruppengetrennt" gearbeitet wird, mit der gleichen Argumentation hätten ja andere Redaktionen nie zusammengelegt werden dürfen.

    Also will sagen, wir haben den Überblick schon lange verloren.
    PCGH liegt der Fokus auf Hardware, bei PC Games (online) liegt der Fokus auf Spielen, plattformübergreifend. Synergie-Effekte kann es auch nur geben, wenn der Fokus übereinstimmt. Deswegen sicherlich auch die Zusammenlegungen in der Vergangenheit (ich war damals noch bei buffed.de, von daher kann ich dazu jetzt nicht so viel sagen).

    Auch wenn beide Marken einen klaren Fokus haben, so gibt es natürlich abseits dessen auch mal Themen aus dem anderen Spektrum. Wir bringen ja auch Hardware-Themen.

  14. #94
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.093
    Zitat Zitat von Maria Beyer-Fistrich Beitrag anzeigen
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstehe, dennoch: PC Games und PC Games Hardware sind zwei komplett unabhängig voneinander arbeitende Redaktionen. Gibt sicherlich auch Fälle, in denen wir zusammenarbeiten, größtenteils plant aber jeder für seine Zielgruppe.
    fud1974 hat es prima auf den Punkt gebracht.
    Ich ging auch von einer klaren Thematrennung bei PCG & PCGH aus, Spieletests bei PCGH empfinde ich als "Wildern im eigenen Garten" (Verbundintern) und "Resourcenverschwendung".
    Klar kann man je nach Auslastung mal Redakteure bzw Tätigkeiten schieben (wie es GS/GamePro etc ja wohl machen), aber irgendwie wird hier mMn ein anderer Effekt erzeugt.
    Geändert von LesterPG (02.06.2020 um 11:16 Uhr)

  15. #95
    Brand / Editorial Director
    Themenstarter
    Avatar von Maria Beyer-Fistrich
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    179
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    fud1974 hat es prima auf den Punkt gebracht.
    Ich ging auch von einer klaren Thematrennung bei PCG & PCGH aus, Spieletests bei PCGH empfinde ich als "Wildern im eigenen Garten" (Verbundintern) und "Resourcenverschwendung".
    Klar kann man je nach Auslastung mal Redakteure bzw Tätigkeiten schieben (wie es GS/GamePro etc ja wohl machen), aber irgendwie wird hier mMn ein anderer Effekt erzeugt.
    Klassische Spiele-Tests sind bei den Kollegen von PCGH aber selten. Aktuelles Beispiel ist Mafia 2:




    Sind eben verschiedene Ansätze und beide funktionieren. Was Benchmarks etc. betrifft, können wir auch gar nicht so in die Tiefe gehen. Davon abgesehen, schreiben wir zudem für Leser, die eine Konsole besitzen.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.

  16. #96
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.093
    Zitat Zitat von Maria Beyer-Fistrich Beitrag anzeigen
    Klassische Spiele-Tests sind bei den Kollegen von PCGH aber selten. Aktuelles Beispiel ist Mafia 2:



    Sind eben verschiedene Ansätze und beide funktionieren. Was Benchmarks etc. betrifft, können wir auch gar nicht so in die Tiefe gehen. Davon abgesehen, schreiben wir zudem für Leser, die eine Konsole besitzen.
    Ja, letzteres ist Verständlich (wenn auch bezüglich der Firmierung unpassend)
    Allerdings war das der Zeitpunkt wo es Inhaltlich für mich bergab ging.
    Alles was ich eh nicht spielen kann (weil andere Platform) ist natürlich uninteressant für mich.

    Naja, so langsam passt es ja wieder, PC Technik, Gerätevariationen und weniger Exclusives.

    Ich hab insgesamt nur den Eindruck das die Verlage vergessen haben bzw es zu lange aufgeschoben Dinge zusammen zu legen, statt sich auf Themen zu konzentrieren macht jeder irgendwie von Allem etwas.
    PC Seiten bedienen Konsolen und Konsolenseiten PC und Filme/Serien nochmals obendrauf.

    Als Schirmherr hätte ich das über Zeit anders aufgebaut, aber wer bin ich schon ?

  17. #97
    Brand / Editorial Director
    Themenstarter
    Avatar von Maria Beyer-Fistrich
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    179
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Ja, letzteres ist Verständlich (wenn auch bezüglich der Firmierung unpassend)
    Allerdings war das der Zeitpunkt wo es Inhaltlich für mich bergab ging.
    Alles was ich eh nicht spielen kann (weil andere Platform) ist natürlich uninteressant für mich.

    Naja, so langsam passt es ja wieder, PC Technik, Gerätevariationen und weniger Exclusives.

    Ich hab insgesamt nur den Eindruck das die Verlage vergessen haben bzw es zu lange aufgeschoben Dinge zusammen zu legen, statt sich auf Themen zu konzentrieren macht jeder irgendwie von Allem etwas.
    PC Seiten bedienen Konsolen und Konsolenseiten PC und Filme/Serien nochmals obendrauf.

    Als Schirmherr hätte ich das über Zeit anders aufgebaut, aber wer bin ich schon ?

    Vieles ist historisch so gewachsen, rückblickend sind manche Entscheidungen vielleicht schwer nachzuvollziehen. Ich bin mir aber sicher, dass es damals gute Gründe gab. Aber jetzt schauen wir gemeinsam nach vorn
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #98
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Falconer75
    Registriert seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    320
    Blog-Einträge
    6
    Zitat Zitat von Maria Beyer-Fistrich Beitrag anzeigen
    Vieles ist historisch so gewachsen, rückblickend sind manche Entscheidungen vielleicht schwer nachzuvollziehen. Ich bin mir aber sicher, dass es damals gute Gründe gab. Aber jetzt schauen wir gemeinsam nach vorn
    Jetzt klingst du aber ein bisschen wie die Staatsratsvorsitzende der PCG-Partei... Vorwärts immer, rückwärts nimmer! Aber recht hast du natürlich. Nutzt ja nichts, etwaigen Fehlern der Vergangenheit nachzugehen. Und irgendwann war das Internet ja wirklich mal Neuland und keiner wusste, wie sich alles entwickwelt. Aber auf die Tube drücken müsst ihr bitte. Und immer, immer wieder klar hervorheben, dass PCG.de für alle Spieler da ist, nicht nur für PC'ler. Der Name, so etabliert er im Print auch ist, ist online wirklich ein Wettbewerbsnachteil. Gamesworld... das wär's. Ok, ich hör' schon auf.

  19. #99
    Brand / Editorial Director
    Themenstarter
    Avatar von Maria Beyer-Fistrich
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    179
    Zitat Zitat von Falconer75 Beitrag anzeigen
    Jetzt klingst du aber ein bisschen wie die Staatsratsvorsitzende der PCG-Partei... Vorwärts immer, rückwärts nimmer! Aber recht hast du natürlich. Nutzt ja nichts, etwaigen Fehlern der Vergangenheit nachzugehen. Und irgendwann war das Internet ja wirklich mal Neuland und keiner wusste, wie sich alles entwickwelt. Aber auf die Tube drücken müsst ihr bitte. Und immer, immer wieder klar hervorheben, dass PCG.de für alle Spieler da ist, nicht nur für PC'ler. Der Name, so etabliert er im Print auch ist, ist online wirklich ein Wettbewerbsnachteil. Gamesworld... das wär's. Ok, ich hör' schon auf.
    Bin ich das nicht?
    ZAM, Falconer75 and LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.

  20. #100
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cryptic-Ravage
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    1.353
    So, habe nun (nach dem PCGH-Onlineabo) auch für PCG eins abgeschlossen.
    Ich bin Leser seit - fast - der ersten Stunde und muss zugeben ich habe im Lauf der Jahre etwas das Interesse an eurer Website hier verloren da es Zeiten gab in denen nahezu nur noch über Konsolenspiele/Konsolen berichtet wurde. Das widerspricht dann doch meiner Vorstellung von "PC Games" wie ich es kannte. Aber ich bin Realist genug um zu wissen, dass man mit nur einer Sparte heute nicht mehr finanziell überleben kann.
    Es wäre allerdings sehr wünschenswert wenn ihr in Zukunft wieder mehr PC-Inhalte bringen könntet, gerne auch einfach alte Games nochmal an- oder durchgezockt um zu sehen was (abseits der veralteten Technik) da für gute und schlechte Bestandteile im Vergleich zu heutigen Games zu finden sind.
    Zum Teil gibt es solche kleinen "Tests" ja mittlerweile wieder, was für mich auch einer der Gründe für meine Unterstützung war. Ich besitze zwar als Zweit- und Drittgeräte auch noch ein paar Konsolen, aber keine Konsole der Welt hat es bisher geschafft die besondere Magie und Atmosphäre von klassischen PC-Spielen 1:1 einzufangen. Und das obwohl in den letzten 20 Jahren gefühlt 15x vom endgültigen Tod der Spiele-PCs die Rede war.

    LG und habt weiterhin (oder wieder falls es mal verflogen war) Freude an eurem Job!



    PS: Wird mein Account eigentlich automatisch mit dem Online-Abo verknüpft oder muss ich das irgendwem mit der Bestellnummer mitteilen?
    Maria Beyer-Fistrich hat "Gefällt mir" geklickt.
    Das Leben wird nicht an der Anzahl unserer Atemzüge gemessen,
    sondern an den Momenten und Orten, die uns den Atem rauben.

Seite 5 von 7 ... 34567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •