Zitat Zitat von MrFob Beitrag anzeigen
Alles in allem konnte sich der gediegenen (action-)Rollenspieler diese Dekade nicht beschweren [...]
Dafür gab es wenig Futter für RPGs mit nur einem Charakter.

Das Genre scheint dermaßen "unbeliebt" bei Studios und Publisher, dass es nur 4 Entwickler gibt:
- Bethesda mit Skyrim und Fallout 4
- Piranha Bytes mit Risen 2, 3 und Elex
- CD Project mit Witcher 2 und 3
- und Ubisoft mit Odyssey.

Auf 10 Jahre gestreckt, bleibt davon nicht viel übrig.

Das nächste Jahrzehnt fängt dafür bereits mit 2 neues Vertretern an. Vampire Bloodlines 2 und Cyberpunkt.
Ersteres sogar mal von einem neuen Entwickler. Denke das werden noch mehr, jetzt da Bethesda am schwächeln ist.