Seite 2 von 2 12
12Gefällt mir
  1. #21
    Benutzer

    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    62
    Wollte mir das Spiel eigentlich holen aber Basenbau ist fürmich ein zentraler Punkt des ganzen der mir immer sehr viel Spass gemacht hat Werds wohl erstmal lassen
    Mein Laptop:
    Geforce 7950 GTX ; 2048 DDRam; Intel Core Duo 2 GHZ T7200; 120 Gig Harddrive; Windows XP

  2. #22
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.10.2006
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    338
    Basenbau ist ein ELEMENTARER part von Echtzeitstrategie. Das hier ist kein rts sondern ein taktikspiel. Keine Ahnung warum die immer von rts gesprochen wird.

  3. #23
    Benutzer
    Avatar von M4GIC
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    85
    Zitat Zitat von Pootch Beitrag anzeigen
    Das Spiel konnte mich nicht begeistern.. meilen weit Weg von einem Supreme Commander & Co.. mit RTS hat das wenig zu tun.. Basenbau gehört einfach dazu.
    Das Setting ist Geschmacksache... gefällt mir persönlicha auch nicht. 70/100
    Bei allem Respekt, aber deine Wertung resultiert ja nur aus deinem persönlichen Geschmack. Nicht sonderlich neutral.
    MichaelG und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.


  4. #24
    Autor
    Themenstarter
    Avatar von Juuudl
    Registriert seit
    01.07.2020
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Zybba Beitrag anzeigen
    Du bist wahrscheinlich keine begeisterte RTS Spielerin?
    Heyhey, @Zybba! Eigentlich schon. Ich spiele sehr gerne RTS, nur nicht unbedingt auf hardcore E-Sport-Niveau =D (siehe Fazit: ich mag es sehr, bin aber nicht unbedingt der absolute Pro ) Das Fazit beinhaltet ja auch sehr; sehr gute Punkte ein. Vieles am Spiel ist für mich eben durchweg gelungen, da erwähnt man dann eben weniger Details, als wenn man auf negative Aspekte eingeht Und ja, als begeisterter Singleplayer und Kampagnenfan fällt mein Fazit vermutlich anders aus als bei jemandem, der sehr multiplayer-begeistert ist - ein Review ist schließlich immer etwas subjektiv
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #25
    Autor
    Themenstarter
    Avatar von Juuudl
    Registriert seit
    01.07.2020
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Da würde ich gerne dazu mal das Wort des PCG Testers hören was er dazu sagt.
    Also ich habe diese Erfahrung so gar nicht gemacht Gerade dass die Wegfindung "unterirdisch" sei, kann ich so von meiner Spielerfahrung gar nicht bestätigen. Dass der Basenbau sehr rudimentär ist, habe ich ja angesprochen. Ich finde es aber, wie gesagt, schwierig, das per se negativ zu sehen. Ich glaube, das ist Geschmackssache und nicht grundsätzlich ein "Mangel" des Spiels. Man kann es als Kritikpunkt betrachten, muss man aber nicht Das Deckungssystem ist tatsächlich etwas undurchsichtig, steht ja auch so im Test, kann mir aber vorstellen, bzw. ich hoffe, dass da noch nachgebessert wird. Bugs oder Speicherfehler hatte ich überhaupt keine. Viel von meiner Wertung basiert auch darauf, dass noch viele neue Inhalte zu erwarten sind, auf dem wahnsinns-Setting, der Singleplayer-Kampagne und auf der Freude darüber, mal wieder ein gutes, neues RTS zu bekommen – als eigenständiges Spiel, nicht als Sequel zu CoH Jeder hat da sicher andere Kriterien an ein gutes Spiel.
    Hoffe das nützt dir was

  6. #26
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    11.11.2007
    Beiträge
    1.074
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Genau deswegen, daß eine 85 eine 9/10 ist ist das ganze unglücklich. Das alte System war um Welten besser. Oder wenigstens auf eine 0,5er Wertung gehen. Daß auch eine 8,5 gehen würde. Das würde ein Großteil der Probleme beheben.
    Ist das so ? Es gibt mehrere Möglichkeiten das zu sehen:
    1. 9/10 ist eine eigene Wertung, nicht vergleichbar mit dem alten 100er System
    2. 9/10 entspricht 85/86 - 94/95
    3. 9/10 entspricht 90-99 (unwahrscheinlich)
    4. oder s. Batze

    Insgesamt halte ich die Wertung, nach dem was ich hier und anderswo lese oder sehe, für zu hoch. Bereits bei den hier vorhandenen Kritikpunkten sollte die (Wertungs-)Hürde nicht zu niedrig angesetzt werden. Aber die Wertungsinflation ist halt immer noch da, da ändert auch ein neues Wertungssystem nichts.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.918
    Zitat Zitat von Juuudl Beitrag anzeigen
    Viel von meiner Wertung basiert auch darauf, dass noch viele neue Inhalte zu erwarten sind...
    ich bin, was die subjektivität von bewertungen angeht, natürlich vollkommen deiner meinung, was diskussionen darüber ziemlich sinnlos macht; aber an dem punkt musste ich dann doch stocken: ausschlaggebend für eine bewertung darf doch, denke ich jedenfalls, ausschließlich der status quo sein! und nicht etwa die aussicht auf etwaige updates, fixes, dlcs etc.
    McDrake und SGDrDeath haben "Gefällt mir" geklickt.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.996
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    ..ausschlaggebend für eine bewertung darf doch, denke ich jedenfalls, ausschließlich der status quo sein! und nicht etwa die aussicht auf etwaige updates, fixes, dlcs etc.
    Sehe ich auch so.
    Es muss bewertet werden, das der Kunde JETZT erhält, wenn er JETZT Geld ausgibt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  9. #29
    Autor
    Themenstarter
    Avatar von Juuudl
    Registriert seit
    01.07.2020
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6
    Das ist natürlich richtig, war vielleicht etwas unglücklich formuliert, da gebe ich dir absolut Recht! Natürlich war das auch nicht der Grund für die gute Bewertung, sondern eher ein Ausblick, dass ich noch auf gute, weitere Inhalte hoffe

  10. #30
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    18.10.2013
    Beiträge
    186
    Bin in der fünften Mission, selten war ich so zwiegespalten: Die Story reißt einen förmlich mit, das Gameplay dagegen absolut nicht.
    Und dazu ist es einfach bockschwer und eine Mission dauert auch gerne mal drei Stunden, danach bist du platt und hast erst mal kein Bock mehr weiter zu spielen... (wie viele Missionen gibts eigentlich gesamt? Ich schätze mal um die 30?)

    Bin mir sehr unsicher ob ich dieses Game durchspielen werde, selten hat mir der strategische Part so wenig Spaß gemacht, dabei liebe ich Starcraft, Dawn of War, Warcraft etc.

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.775
    Zitat Zitat von ssj3rd1 Beitrag anzeigen
    wie viele Missionen gibts eigentlich gesamt? Ich schätze mal um die 30?
    Wenn ich es richtig im Kopf habe 3x7 (oder waren es 3x9 ??? *grübel*)
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Zybba
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Juuudl Beitrag anzeigen
    Heyhey, @Zybba! Eigentlich schon. Ich spiele sehr gerne RTS, nur nicht unbedingt auf hardcore E-Sport-Niveau =D (siehe Fazit: ich mag es sehr, bin aber nicht unbedingt der absolute Pro ) Das Fazit beinhaltet ja auch sehr; sehr gute Punkte ein. Vieles am Spiel ist für mich eben durchweg gelungen, da erwähnt man dann eben weniger Details, als wenn man auf negative Aspekte eingeht Und ja, als begeisterter Singleplayer und Kampagnenfan fällt mein Fazit vermutlich anders aus als bei jemandem, der sehr multiplayer-begeistert ist - ein Review ist schließlich immer etwas subjektiv
    Ah, danke für die Antwort!
    Da lag ich meiner Vermutung ja falsch. Nimms mir nicht übel, war nicht böse gemeint. Ich fand den Gedanken in dem Kontext naheliegend.
    Schließlich kann man beruflich nicht immer nur das testen, was einem Freude bereitet.
    Founder und ein Drittel CEO des PCGames Community Podcasts!
    Discord - Twitter - Forumsthread - ​SoundCloud - Spotify - Deezer - Apple Podcasts - RSS-Feed für Podcatcher

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Strauchritter
    Registriert seit
    18.01.2017
    Ort
    Irgendwo in Bayern
    Beiträge
    118
    Was hier immer alle mit dem Basenbau haben, ihr wisst schon wie viele Gebäude ein CoH 2 pro Fraktion hat? Hinweis: Genau eines mehr. Also 4 statt 3. Und die Amerikaner haben nur eigentlich nur eines. Frei bauen ist da gar nicht gegeben. Such wow. Much more.
    Bunker, Minen, Stacheldraht und Sandsäcke lassen sich in Iron Harvest deutlich besser platzieren als in CoH(2). Lese ich aber nirgends. Aber es fehlt ein Produktions oder Forschungsgebäude. Was ein herber Verlust.
    Hoffentlich wurden CoH und CoH2 seinerzeit auch abgewertet, der Basenbau ist ja im Vergleich zu DoW massiv zurück gegangen....

    @bomber2 blöd wenn man nicht weiß was RTS per Definition bedeutet. Aber Hauptsache nen sinnlosen Kommentar da gelassen.

    @Batze Darf ich davon ausgehen, dass du mich absichtlich missverstehst oder muss ich Schlimmes für dein geistiges Wohlbefinden befürchten?
    Aber hey, klare Sache, weil ich bei einem Spiel mit den Wertungen von zwei Magazinen konform gehe bin ich brainwashed und glaub alles was die so sonst schreiben und empfinde alle Wertungen als total gut und supi.
    Fürs nächste Mal: Lesen -> Denken -> Schreiben. In der Reihenfolge s'il te plait. Alles andere führt zu nichts. Merci.
    Siehst reiten Du, jene neune? Die finster und verloren sind.

  14. #34
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Basileukum
    Registriert seit
    25.08.2019
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    377
    CoH 1 war mit eines der besten RTS die es je gab, sogar besser als mein geliebtes Starcraft (1 bzw. 2). Und der Basenbau scheint bei Iron Harvest ähnlich zu sein.

    Versteh das Gegacker hier nicht. Auch über die knackigen Kampagnen. Spielen die Leute hier sonst Super Mario oder auf dem Handy Mobilegames für Hirntote? Ist eventuell RTS nicht so euer Ding, einfach mehr in den Bereich Casualgaming gehen.

  15. #35
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Strauchritter
    Registriert seit
    18.01.2017
    Ort
    Irgendwo in Bayern
    Beiträge
    118
    Zitat Zitat von Basileukum Beitrag anzeigen
    CoH 1 war mit eines der besten RTS die es je gab, sogar besser als mein geliebtes Starcraft (1 bzw. 2). Und der Basenbau scheint bei Iron Harvest ähnlich zu sein.

    Versteh das Gegacker hier nicht. Auch über die knackigen Kampagnen. Spielen die Leute hier sonst Super Mario oder auf dem Handy Mobilegames für Hirntote? Ist eventuell RTS nicht so euer Ding, einfach mehr in den Bereich Casualgaming gehen.
    Zumal es es ja drei wählbare Schwierigkeitsgrade gibt. Wer mehr die Story erleben will oder einfach nicht so gut in RTS ist kann ja jederzeit auf einen niedrigeren wechseln.
    Auf Schwer und dann versuchen alle Missionen auf Platin ist verdammt hart und anstrengend, geb ich offen zu. Aber wird ja niemand dazu gezwungen.
    Siehst reiten Du, jene neune? Die finster und verloren sind.

  16. #36
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LarryMcFly
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    961
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Zitat Zitat von BOMBER2 Beitrag anzeigen
    Basenbau ist ein ELEMENTARER part von Echtzeitstrategie. Das hier ist kein rts sondern ein taktikspiel. Keine Ahnung warum die immer von rts gesprochen wird.
    Naja, das kommt auf die Definition an und wie sie dann verwendet, bzw. ausgelegt wird.
    Im Grunde müßten eigentlich alle RTS (RealTimeStrategy) eigentlich RTT (RealTimeTactic) heißen.
    Ich nehme hier die Definition von Strategie und Taktik von Carl v. Clausewitz und sein Werk „Vom Kriege“. (Taktik: Die Lehre vom Gebrauch der Streitkräfte im Gefecht / Strategie: Die Lehre vom Gebrauch der Gefechte zum Zwecke des Krieges.)
    Damit ist an den RTS ist im Grunde genommen kaum etwas strategisch, bis auf einen grundlegenden Plan vorzugehen - der aber in so einem kurzen Zeitraum eigentlich automatisch dahin ist, sobald der Gegner (oder die Gegner) ihre Taktik innerhalb des Spielgeschehens ändern.
    RTS sind somit letztlich immer nur eine Aneinanderreihung von Gefechten und somit Taktik.

    Aber - irgendjemand hat eines schönen Tages entschieden, daß diese Spiele als RTS bzw. Echtzeitstrategie bezeichnet werden und der Begriff hat sich so eingebürgert und wird nun einmal verwendet.
    Basenbau ist eines der beliebtesten Elemente, aber nicht elementar - ein Spiel wie Z, daß im gleichen Zeitraum wie C&C und Warcraft erschien, hatte auch keinen typischen Basisbau, den die beiden Platzhirsche jedoch etabliert haben.
    MichaelG, SGDrDeath and LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.775
    Zitat Zitat von LarryMcFly Beitrag anzeigen
    Aber - irgendjemand hat eines schönen Tages entschieden, daß diese Spiele als RTS bzw. Echtzeitstrategie bezeichnet werden und der Begriff hat sich so eingebürgert und wird nun einmal verwendet.
    Um genau zu sein gab es vorher nur die staubtrockenen Strategiebrocken von Strategic Simulations Incorperate.
    Die Echtzeitvariante mit deutlich weniger Einheiten kam dann mit Dune2, aber es lag nah sich mit "Echtzeit" von der Rundenstrategie abzuheben um Missverständnisse vorzubeugen.
    Es gab seinerzeit ein Artikel in der englischen "Electronic & Video Games" (wenn ich mich recht erinnere).
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •