• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Erstes Bild vom Comeback: Robert Downey Jr. als Iron Man? Chris Evans als Captain America? Nein, es ist dieser geniale Antiheld

Tobias Tengler-Boehm

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2022
Beiträge
1.597
Reaktionspunkte
17
Jetzt ist Deine Meinung zu Erstes Bild vom Comeback: Robert Downey Jr. als Iron Man? Chris Evans als Captain America? Nein, es ist dieser geniale Antiheld gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

Zum Artikel: Erstes Bild vom Comeback: Robert Downey Jr. als Iron Man? Chris Evans als Captain America? Nein, es ist dieser geniale Antiheld

Dir ist ein Fehler im Artikel aufgefallen? Dann zögere nicht uns deine Entdeckung im Feedback-Thread zu Artikeln mitzuteilen.
 
Man könnte auch schreiben: Erstes Bild vom Comeback: Jon Bernthal als Punisher. Wäre halt nur kein Clickbait mehr.
 
Was soll das? Wie lange wird man hier noch verarscht als Leser? Billigster clickbait!!
 
Hab nicht alle Marvel-Serien gesehen, aber Punisher und Daredevil waren spitze. Also gern mehr davon, egal wann und egal in welcher Form.
 
Ohne Worte…. Intern müssen Preise für so einen Quatsch verliehen werden. Anders ist das nicht mehr zu erklären.
 
Hach ja, der gute Herr Tengler-Boehm... Wie immer nur Clickbait der übelsten Sorte, jeder BILD-Schreiberling schaut in Bewunderung zu ihm auf. Die 'Artikel' sind zu 2/3 einfach nur Gedöns der miesen Art, null Inhalt, überemotionalisiert - erst gegen Ende des 'Artikels' steht, um was es eigentlich geht.

Ehrlich, wann besinnt sich PCGames wieder auf seine ursprünglichen Tugenden und stellt kompetente Autoren ein?
 
Zurück