Seite 2 von 7 1234 ...
54Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.309
    Was interessieren mich läppische GB an Speicher.
    Pro Überteuertem Spiel für eine Konsole knall ich mir meine Speicherbänke so rappel voll, da träumt die nächste Konsolen Generation noch von.
    Wie lange hat es jetzt gedauert bis die nächste Konsolen Generation kommt? Hä? Und die kommende ist schon fast so gut wie veraltet, wie immer.
    Die Rechnung ist ein Drugschluss, nichts gegen Konsolen, aber Konsolen sind am Ende eben Massiv teurer wenn man die Spiele mit einbezieht. Das ist ein Faktum.
    Schon der wirklich kauf freundliche der sich 1 Spiel pro Monat kauft ist dann mit einen PC schon nach 1 Jahr fast besser dran. Nach weit über 5 Jahren geht die Kurve steil nach oben zu Gunsten des PC. Das ist alles schon langer nachweisbar.
    Lassen wir also das leidliche Thema,
    und hier im PCG Forum gab es glaube noch nie einen Großen Konsolen-PC Krieg, weil jeder weiß was Sache ist und jeder dem einen sein Steckenpferdchen lies. Also war hier noch nie ein Großes Thema. Und ganz viele, auch Stamm User fahren hier eh Zweigleisig.
    Wenn du @Wes_Blanko da also streit suchst, oder hier PC Gamer diskreditieren möchtest, solltest du lieber nach GS gehen, die sind für sowas offener. Hier eher weniger.
    Ich bin auch kein Konsolen Fan, aber mir würde es nicht in den Sinn kommen Konsolen Spieler als Spieler 2. Klasse zu nehmen, oder so ähnlich. Warum auch, ist immer noch ein gemeinsames Hobby. Und Umgekehrt sollte man das genauso sehen.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Diablo 4 - Der Thread
    The Mandalorian - Der Thread
    Star Trek - Picard - Der Thread

  2. #22
    Wes_Blanko
    Gast
    Sniper Contracts:
    Steam: 30€
    PS4: 40€

    SW JFO:
    Steam: 60€
    PS4: 60€

    Lost Ember:
    Steam: 30€
    PSN: 30€

    Farming Simulator 19:
    Steam: 35€
    PS4: 35€

    Divinity: Original Sin 2 - Definitive Edition
    Steam: 45€
    PS4: 40€

    @Batze ich sehe hier keine massiven Ersparnisse bei neuen Titeln.
    Habe jetzt mal 5 (halbwegs) aktuelle Releases spontan verglichen mit dem üblichen Marktpreis.

    Ich glaube, wenn einer "weiß was Sache ist" und daher "streit suchst, oder hier Konsolen Gamer diskreditieren möchtest" dann bitte mit etwas mehr Substanz

    Ps.: Rabatte und Deals gibt es überall und den Gebrauchtmarkt/Leihen dürfen Sparfüchse bei Konsolen nicht vergessen.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LarryMcFly
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    510
    Youtube
    /channel/UCd3cFASalNoU_bAomRJ9R5Q
    Kanaltypen
    Gamer
    Zitat Zitat von Wes_Blanko Beitrag anzeigen
    Okay du spekulierst schlicht wie die Sache mit Lizengo ausgeht. Edeka hat zumindest schon klar eine Konsequenz daraus gezogen. Faktisch die Zusammenarbeit beendet.
    Natürlich ist es Spekulation, aber hinsichtlich dem Berg an in Deutschland verlorenen Verfahren, liege ich mit meiner Annahme weitaus näher als umgekehrt.
    Falls es dir nicht aufgefallen ist, bist du derjenige der als erstes spekuliert hat - nämlich, daß es schlecht für Lizengo ausgeht.
    Ansonsten hättest du nicht diese Links direkt am Anfang als Argumentationshilfe gepostet - leider für dich, bestätigen diese aber die äußerst fragwürdigen, bzw. auf wackligen Beinen stehenden Vorwürfe von Microsoft - ein Verfahren ist bis heute nicht eingeleitet.
    Das Edeka die Zusammenarbeit beendet beweist weder die Schuld, noch die Unschuld, von Lizengo.
    Sondern es sichert Edeka davor ab, tiefer in diese (mögliche) rechtliche Auseinandersetzung gezogen zu werden.

    Zitat Zitat von Wes_Blanko Beitrag anzeigen
    Und was macht den Artikel durch eine Bezahlschranke weniger korrekt? (Ps.: stehjt doch schon in der Einleitung: "Halten Sie Kopfschmerztabletten bereit.")
    Durch eine Bezahlschranke ist eine Quelle völlig unbrauchbar, da der Inhalt nicht komplett überprüfbar/lesbar ist.
    Das ist so unlauter, daß es schon komplett lachhaft ist.
    Dann auch noch zu glauben, daß eine Überschrift alles sagt bzw. ausreicht ist der Gipfel des Blödsinns.
    Aber ab jetzt werde ich meine Fakten nur noch per Überschrift und Titelzeilen zusammentragen, die BILD wird mir da ganz bestimmt eine große Hilfe sein!

    Zitat Zitat von Wes_Blanko Beitrag anzeigen
    Ich bin Hardcore PC Gamer seit 27 Jahren und habe über 1000 PC Spiele angehäuft. Ich war auch einer der Early Adopter bei VR. Gerade deshalb will ich den aktuellen Stand bei PC Vs. Konsole deutlich machen
    Soll uns das deinen Standpunkt glaubhafter machen?
    Ich enttäusch dich nur ungern, aber du bist in diesem Forum im Vergleich zu einigen Mitgliedern hier, lediglich ein Hai der mit Schwertwalen mitschwimmen will, da gibts um einiges dickere Brocken hinsichtlich Zeit + Spielebibliothek.
    Und die kämen nicht im Traum auf die Idee daraus eine Deutungshoheit abzuleiten.
    Der aktuelle Stand wurde im Artikel zur Genüge deutlich gemacht...

  4. #24
    Wes_Blanko
    Gast
    Und ich bezweifle, dass Menschen die sich jeden Monat ein Vollpreis Spiel holen noch Mainstream sind.
    Für Mainstream zocker, welche ab und an malein Spiel holen und sonst eher zB Fifa oder CoD gehäuft Online zocken dürfte die PS5 bei vergleichbarer Grafik dem PC überlegen sein oder zumindest sich erst nach Jahren ausgleichen.

    Und dazu kommt das eh nur ein Bruchteil sich wohl PCs selbst zusammenstellt und zusammenbaut, sondern eher fertig kauft (was den Preis locker über 1000€ für was vergleichbares drücken dürfte.)

    Wie gesagt ich träume von 16C Zen 3/4 32Gb DDR 5 Ram und ner~700€ GPU für meinen Hauptrechner. Aber ich sehe mich auch als Freak in einer Minderheit

  5. #25
    Wes_Blanko
    Gast
    Zitat Zitat von LarryMcFly Beitrag anzeigen
    Natürlich ist es Spekulation, aber hinsichtlich dem Berg an in Deutschland verlorenen Verfahren, liege ich mit meiner Annahme weitaus näher als umgekehrt.
    Falls es dir nicht aufgefallen ist, bist du derjenige der als erstes spekuliert hat - nämlich, daß es schlecht für Lizengo ausgeht.
    Ansonsten hättest du nicht diese Links direkt am Anfang als Argumentationshilfe gepostet - leider für dich, bestätigen diese aber die äußerst fragwürdigen, bzw. auf wackligen Beinen stehenden Vorwürfe von Microsoft - ein Verfahren ist bis heute nicht eingeleitet.
    Das Edeka die Zusammenarbeit beendet beweist weder die Schuld, noch die Unschuld, von Lizengo.
    Sondern es sichert Edeka davor ab, tiefer in diese (mögliche) rechtliche Auseinandersetzung gezogen zu werden.



    Durch eine Bezahlschranke ist eine Quelle völlig unbrauchbar, da der Inhalt nicht komplett überprüfbar/lesbar ist.
    Das ist so unlauter, daß es schon komplett lachhaft ist.
    Dann auch noch zu glauben, daß eine Überschrift alles sagt bzw. ausreicht ist der Gipfel des Blödsinns.
    Aber ab jetzt werde ich meine Fakten nur noch per Überschrift und Titelzeilen zusammentragen, die BILD wird mir da ganz bestimmt eine große Hilfe sein!





    Soll uns das deinen Standpunkt glaubhafter machen?
    Ich enttäusch dich nur ungern, aber du bist in diesem Forum im Vergleich zu einigen Mitgliedern hier, lediglich ein Hai der mit Schwertwalen mitschwimmen will, da gibts um einiges dickere Brocken hinsichtlich Zeit + Spielebibliothek.
    Und die kämen nicht im Traum auf die Idee daraus eine Deutungshoheit abzuleiten.
    Der aktuelle Stand wurde im Artikel zur Genüge deutlich gemacht...
    MS hat wohl mittlerweile rechtliche Schritte eingeleitet und dies ausführlich begründet:
    https://www.pcwelt.de/news/Microsoft...-10690910.html

    Und ob man nun 20 oder 50€ für Windows bezahlt macht die Kuh sicherlich nicht fett, ich wollte ja auch nur darauf hinaus, das sich das aufsummiert und es durchaus Menschen gibt, welche auf seriöse Softwarequellen wertlegen.

    Heise ist sicherlich keine Bildzeitung und deren Einleitung ist idR sehr treffend für den restlichen Artikel. (Die können sich auch wegen des Fachpublikums weniger Schnitzer erlauben)

    Und was meinen Standpunkt betrifft... Das soll schlicht meine Neutralität der Situation gegenüber bestärken.

    Und ich habe ja auch zu meinen Kernaussagen noch nicht einmal Kritik bekommen. Über Details zu streiten macht sicherlich wenig Sinn im großen Kontext

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LarryMcFly
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    510
    Youtube
    /channel/UCd3cFASalNoU_bAomRJ9R5Q
    Kanaltypen
    Gamer
    Zitat Zitat von Wes_Blanko Beitrag anzeigen
    Und dazu kommt das eh nur ein Bruchteil sich wohl PCs selbst zusammenstellt und zusammenbaut, sondern eher fertig kauft (was den Preis locker über 1000€ für was vergleichbares drücken dürfte.)
    Wie gesagt ich träume von 16C Zen 3/4 32Gb DDR 5 Ram und ner~700€ GPU für meinen Hauptrechner. Aber ich sehe mich auch als Freak in einer Minderheit
    Klar doch...
    PS5 vs. Gaming-PC: Konsolen und PCs im Technik-Vergleich-worldwide-revenue-pc-sales-gaming-computer-million-us-dollars-segment-2015-2016.jpg
    Quelle: https://www.wepc.com
    HighEnd Hardware Verkäufe machen 43% der Spieler aus, was keine Minderheit ist.
    Eher sogar in den aufgeteilten Segmenten Low, Mid, High, sogar die größte Gruppe.

  7. #27
    Wes_Blanko
    Gast

    Wow!

    Zitat Zitat von LarryMcFly Beitrag anzeigen
    Klar doch...

    Quelle: https://www.wepc.com
    HighEnd Hardware Verkäufe machen 43% der Spieler aus, was keine Minderheit ist.
    Eher sogar in den aufgeteilten Segmenten Low, Mid, High, sogar die größte Gruppe.
    https://www.wepc.com/wp-content/uplo...and-screen.jpg
    Also von diesen 25% der Spielekäufer besitzen also 43% High End Hardware? Applaus!

    Dann könnte ich mich ja zu den 10,75% der PCMR zählen! Ich fühle mich gerade so richtig mainstream, nicht!

  8. #28
    Wes_Blanko
    Gast
    Ach ich verschwende gerade hier mit 10,75% der Spieler miene Zeit und diskutiere über Nichtigkeiten, statt der krassen Neuigkeit welche überragende P/L die neuen Konsolen wohl liefern werden...

    Kiddohs... viel Spaß in eurer Bubble!

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LarryMcFly
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    510
    Youtube
    /channel/UCd3cFASalNoU_bAomRJ9R5Q
    Kanaltypen
    Gamer
    Zitat Zitat von Wes_Blanko Beitrag anzeigen
    MS hat wohl mittlerweile rechtliche Schritte eingeleitet und dies ausführlich begründet:
    https://www.pcwelt.de/news/Microsoft...-10690910.html
    Was immer noch kein Verfahren ist.
    Tatsächlich kann das alles mögliche bedeuten - selbst Kaffee trinken mit dem Anwalt.
    Sonst wäre ein entsprechendes Gerichtsaktenzeichen vorhanden.


    Zitat Zitat von Wes_Blanko Beitrag anzeigen
    Und ob man nun 20 oder 50€ für Windows bezahlt macht die Kuh sicherlich nicht fett, ich wollte ja auch nur darauf hinaus, das sich das aufsummiert und es durchaus Menschen gibt, welche auf seriöse Softwarequellen wertlegen.
    Die einzige wirklich "seriöse" Quelle für Windows ist der Microsoft Store, jegliche andere Bezugsquellen sind nicht zu 100% sicher, was die "Legalität" der Produkte angeht.

    Zitat Zitat von Wes_Blanko Beitrag anzeigen
    Heise ist sicherlich keine Bildzeitung und deren Einleitung ist idR sehr treffend für den restlichen Artikel. (Die können sich auch wegen des Fachpublikums weniger Schnitzer erlauben)
    Es ist und bleibt Schwachsinn, sich von einer Headline in der eigenen Entscheidungsfindung beeinflussen zu lassen - insbesonders für "Fachpublikum".

    Zitat Zitat von Wes_Blanko Beitrag anzeigen
    Und was meinen Standpunkt betrifft... Das soll schlicht meine Neutralität der Situation gegenüber bestärken.
    Neutralität, jo.

    Zitat Zitat von Wes_Blanko Beitrag anzeigen
    Und ich habe ja auch zu meinen Kernaussagen noch nicht einmal Kritik bekommen. Über Details zu streiten macht sicherlich wenig Sinn im großen Kontext
    Wohlfeile Worthülsen.
    Was sollen denn deine "Kernaussagen" sein, im großen Kontext, die anscheinend nicht kritisiert wurden?

    Edit:
    Zitat Zitat von Wes_Blanko Beitrag anzeigen
    Kiddohs... viel Spaß in eurer Bubble!
    Ja, sehr erwachsen. Das zeigt mal wieder, daß auch nach "27 Jahren" zocken, man nicht erwachsen werden muß, wenn man nicht will.
    Geändert von LarryMcFly (23.11.2019 um 16:29 Uhr)

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.429
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Das Betriebssysteme für'n Apfel und Ei nicht ganz lupentein sind, sollte aber wohl klar sein
    Siehe Android


    Zitat Zitat von Wes_Blanko Beitrag anzeigen
    Kiddohs... viel Spaß in eurer Bubble!
    Preisvergleiche mit Steambasiswucherpreisen sind niedlich, bei den Konsolen ist das zwar alternativlos, aber bei PC Games gibt es idR Alternativen !

  11. #31
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    8.454
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Preisvergleiche mit Steambasiswucherpreisen sind niedlich, bei den Konsolen ist das zwar alternativlos, aber bei PC Games gibt es idR Alternativen !
    Bei den Konsolen gibt es genauso die Sales im Store. Und Retail gibts auch lokal Schnäppchen

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.309
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Bei den Konsolen gibt es genauso die Sales im Store. Und Retail gibts auch lokal Schnäppchen
    Jaaa, das stimmt, aber erst Monate später.
    Steam kann man bei Spiel Preise nun wirklich nicht als Maßstab nehmen. Das ist der teuerste Shop Überhaupt. Schon bei Release gibt es die meisten Spiele fast Überall zu 20% Günstiger. Wer direkt bei Steam kauft, sorry, aber der hat noch nichts begriffen. Selbst schuld wer da kauft.
    Spiritogre, LesterPG and LarryMcFly haben "Gefällt mir" geklickt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Diablo 4 - Der Thread
    The Mandalorian - Der Thread
    Star Trek - Picard - Der Thread

  13. #33
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.02.2017
    Beiträge
    190
    Ein eklatanter Punkt wird hier gern vergessen. Und zwar die perfekte Optimierungsmöglichkeit auf Konsolen.

    Aktuelle Grafik der Blockbuster wie GoW, Horizon Zero Dawn, Death Stranding, Days Gone sucht man selbst bei 10x leistungsfähigeren PCs vergeblich.

    Und wenn man dann 99% sich Hardware für einen PC kaufen würde, die einer ps4pro eigentlich entspräche, kann man den getrost gleich eh verschrotten, weil so etwas nicht im Ansatz auf diesem PC gezeigt werden würde bzw. könnte, aufgrund weniger Optimierungsmöglichkeiten, da zuviele Hsrdwarekombis...

    Und wenn nun zukünftig die Entwickler wissen, dass jede Hardware der PS5 oder Scarlett eine extrem schnelle SSD drin hat und dort auch grafische Dinge auslagern lassen, wird der PC da erstmal ganz schön zu knabbern haben.

    Denn für PC kann es in diesem Bezug keine Optimierung der Games geben, solange es noch HDD gibt.

    Den Punkt vergessen viele. Es geht hier nämlich nicht nur darum, dass es einfach die Spiele und Texturen etwas schneller lädt, wie bisher die ssd genutzt wird. Sondern es gibt ganz neue Möglichkeiten, wenn die Entwickler fest von ner SSD ausgehen können...

  14. #34
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.071
    Zitat Zitat von LarryMcFly Beitrag anzeigen
    Klar doch...
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	the-worldwide-revenue-of-pc-sales-and-gaming-computer-in-million-us-dollars-by-segment-2015-2016.jpg
Hits:	199
Größe:	14,4 KB
ID:	18048
    Quelle: https://www.wepc.com
    HighEnd Hardware Verkäufe machen 43% der Spieler aus, was keine Minderheit ist.
    Eher sogar in den aufgeteilten Segmenten Low, Mid, High, sogar die größte Gruppe.
    Nicht ganz. Da geht es scheinbar nur um komplette PCs. Eine Aussage darüber, wie viel Leute, die halbwegs regelmäßig spielen, "HIgh-End"-Hardware kaufen, kann man da nicht ablesen. Es könnten mehr, es könnten weniger sein. Hinzu kommt, wer denn "High-End" definiert. In Shops sind ja schon PCs mit ner GTX 1660 oft "High End Gaming"...

    Ich würde dabei dann auch Wes-Blanko widersprechen, dass nur ein Bruchteil selber zusammenstellt oder aufrüstet. Klar: wer sich nicht mit dem Thema auseinandersetzen will und einen PC zB für CoD sucht, kauft nen Komplett-PC und ist glücklich. Solche Leute sind aber auch oft wiederum so drauf, dass nur selten neue Games kaufen und einen solchen PC dann gern mal 6-7 Jahre behalten ohne irgendwas dran zu ändern. "Richtige" Gamer rüsten alle 2-3 Jahre spätestens was nach, sofern sie keinen Geldmangel haben.

    Das letztere Thema ist natürlich nur eine Vermutung - da müsste man mal genaue Umfragen machen. Das Dumme ist: wen und wie fragt man? Zb die Statistiken bei Steam zu nehmen wäre Blödsinn, da man da nicht sieht, wie viele der erfassten PCs denn auch halbwegs regelmäßig für Gaming genutzt werden.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  15. #35
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    307
    Zitat Zitat von zukolada Beitrag anzeigen
    Aktuelle Grafik der Blockbuster wie GoW, Horizon Zero Dawn, Death Stranding, Days Gone sucht man selbst bei 10x leistungsfähigeren PCs vergeblich.
    Besagte Titel sollen die Konsole vermarkten und gehen auf diese Konfiguration X ein. Alle genannten Titel sehen sehr sehr gut aus, nutzen aber auch Tricks um diese Optik zu erreichen. Bei Horizon Zero Dawn ist es der Nebel im Hintergrund, bei God of War die Schlauchlevel. Die Studios wissen, dass sie extrem stark optimieren müssen und setzen dort einen großen Fokus.

    Beim PC will man viele Spieler mit schwachen Konfiguration auch einfach nicht vergraulen. Würden NVIDIA und Intel ein Studio aus dem Boden stampfen und es auf 2080 Ti, 9900K, 32 GB RAM und NVME SSD optimieren, sowie nur darauf erlauben, würde sicherlich etwas viel schöneres rauskommen.


    Übrigens: Ich halte die im Artikel genannte Konfiguration für zu schwach. Die CPU passt sicherlich, beim RAM wird es nichts unter 24 GB GDDR5 und bei der GPU rechne ich eher mit 12 TF (wohlgemerkt TFLOPS auf NVIDIA Niveau)
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.

  16. #36
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.309
    Zitat Zitat von zukolada Beitrag anzeigen
    Ein eklatanter Punkt wird hier gern vergessen. Und zwar die perfekte Optimierungsmöglichkeit auf Konsolen.

    Aktuelle Grafik der Blockbuster wie GoW, Horizon Zero Dawn, Death Stranding, Days Gone sucht man selbst bei 10x leistungsfähigeren PCs vergeblich.

    Und wenn man dann 99% sich Hardware für einen PC kaufen würde, die einer ps4pro eigentlich entspräche, kann man den getrost gleich eh verschrotten, weil so etwas nicht im Ansatz auf diesem PC gezeigt werden würde bzw. könnte, aufgrund weniger Optimierungsmöglichkeiten, da zuviele Hsrdwarekombis...
    Der Unterschied ist, auf Konsole ist vieles sehr beschränkt (30 fps, wenn überhaupt mal), auf PC kann man alles auf Full Power stellen.
    Auf PC sitze ich ca. 20-40 CM vor dem Moni, auf Konsole meist 2 Meter. Da kann ich auf dem TV Hinklatschen was ich will, geht man Näher ran sieht alles Scheiße aus.
    Bei PC ist das ganz anders.
    Das sind die Unterschiede.
    Was du da Grafik Blockbuster nennst auf Konsole auf wie gesagt 2 Meter Entfernung am TV, sieht auf PC einfach Müll aus.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Diablo 4 - Der Thread
    The Mandalorian - Der Thread
    Star Trek - Picard - Der Thread

  17. #37
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    8.454
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Auf PC sitze ich ca. 20-40 CM vor dem Moni, auf Konsole meist 2 Meter. Da kann ich auf dem TV Hinklatschen was ich will, geht man Näher ran sieht alles Scheiße aus.

    Was du da Grafik Blockbuster nennst auf Konsole auf wie gesagt 2 Meter Entfernung am TV, sieht auf PC einfach Müll aus.
    das ist Unsinn, sorry

    grafisch nehmen sich die Spiele nicht viel, egal ob man da 5 Meter, 2 Meter oder 50 cm entfernt sitzt

  18. #38
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    04.09.2005
    Beiträge
    917
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Jaaa, das stimmt, aber erst Monate später.
    Steam kann man bei Spiel Preise nun wirklich nicht als Maßstab nehmen. Das ist der teuerste Shop Überhaupt. Schon bei Release gibt es die meisten Spiele fast Überall zu 20% Günstiger. Wer direkt bei Steam kauft, sorry, aber der hat noch nichts begriffen. Selbst schuld wer da kauft.
    Ist bei den Konsolen auch so. Man muss nur wissen, wo man kauft.


  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.758
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Read Dead Redemption 2 gilt doch aktuell als grafisch schönstes Spiel. Hier mal ein Vergleichsvideo:


    Die PC Version ist schon am stärksten, die PS4 Version wirkt am verwaschensten, persönlich gefällt mir vom Gesamtbild aber interessanterweise die XBox Version am besten.

    Was PC vs. Konsole angeht, ich zähle beim PC eigentlich nur die Grafikkarte, da ich den Rest eh bräuchte. Und dann tun sie sich nichts bzw. ist der PC stärker.

    Was neue Spiele angeht hat Batze aber Recht, durch Key-Reseller bekommt man die (Download-) Spiele für PC oftmals zum Launch 10 bis gar 30 Euro günstiger als bei Steam oder für die Konsolen. Mein letzter Release-Kauf hat mich 48 Euro anstelle 69 bei Steam oder Konsole gekostet.
    Langfristig tun sie sich dann weniger im Preis, da es bei Konsolen genauso Sales gibt wie bei Steam allerdings hat die Konsole den Vorteil der Gebrauchtspiele. Wobei wir hier rein von Sony und Microsoft reden. Nintendo ist noch mal in ganz anderen Sphären. Da kann es sogar sein, dass populäre Titel relativ schnell im Preis steigen und selbst gebraucht über dem originalem UVP liegen.
    Beim PC hingegen hat man den Vorteil, dass es auch viele kleine Spiele im Centbereich gibt. Das findet man auf Konsole praktisch nicht. Ich habe mir diese Woche im Steam-Sale zwei kleine "Indies" geholt, eines für 95 Cent das andere für 69 Cent.

    Was die Super Duper Leistung der PS5 angeht, die Ladezeiten auf magische Weise verkürzt etc. halte ich das für Marketing-Blabla. Die Konsole setzt auf Technik von AMD und die wird es so oder so auch für PC geben. Da die Konsole nicht mehr als 500 Euro kosten wird rechne ich nicht mit Wunderhardware, auch wenn sie vielleicht anfangs einem 800 Euro PC ebenbürtig ist. Ich glaube nicht mal, dass eine 1TB SSD drin sein wird, ich rechne eigentlich fest mit einer 512GB SSD oder sogar mit verschiedenen Ausstattungsvarianten.
    Geändert von Spiritogre (23.11.2019 um 21:14 Uhr)
    Batze, LesterPG and LarryMcFly haben "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  20. #40
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Phone
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.642
    Hier wird ja immer geschrien wenn man im Vorfeld sagt "das wird eh nichts"...dann kommen gleich die "abwartenden und Tee trinker" oder "hast du eine Glaskugel" blablablas

    Hier wird nicht existierende Hardware theoretisch bewertet...Bleibt immer noch das die meisten Konsolen Games besser aussehen als 95 % der aktuelle Pc Spiele.(Was auch schade ist aber mein Rechner kann warten auf die paar wenigen Games)

    Und ja RDR 2 ist nun auch für den PC erscheinen...WOW
    Was interessiert mich noch eure vergleiche..ich hab es vor über einem Jahr durchgespielt.. als kommt mal runter mit eurem PC sieht ja so viel besser aus gequake...

    Und diese vergleichen zwischen einer Konsole und einem PC sind sowas von unsinnig, ein PC spiel muss auf Millionen von Kombinationen laufen, ein spiel auf der Konsole läuft genau auf einer Plattform und da idealerweise voll drauf zugeschnitten...
    Ein Tag ohne Blut ist wie ein Tag ohne Sonne!

Seite 2 von 7 1234 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •