Seite 3 von 4 1234
68Gefällt mir
  1. #41
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    7.522
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Natürlich gabs DLCs früher schon nur halt auf Datenträgern wie beim 1. Teil der Sims oder Erweiterungen. Vom Prinzip ist es aber genau das selbe, neuer Content für ein Basis-Game

    Und nur so nebenbei: die Spiele von From Software haben auch alle DLCs, nicht dass das jetzt dein Weltbild zerstört.
    McDrake, SGDrDeath, Enisra und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

    •   Alt
       

  2. #42
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    1.157
    Finde ich sehr gut, wenn der Lootboxen Müll aus den Spielen verschwindet.

  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.211
    Blog-Einträge
    3
    Also die DLCs von Witcher 3 waren ja "ganz ok"
    Aber da gibts halt schon ne grosse Bandbreite. Ich spiele zZ wieder mal AC: Odyssey. Da gibts ja auch nen Seasonpass. Aber wenn mir das Grundspiel schon so viele Stunden Spass macht, dass ich genug Spiel fürs Geld bekomme, habe ich keine Probleme mit Addons gegen Echtgeld. Wenn allerdings eine Game auf den Markt kommt, bei welchem ein Addon ziemlich offensichtlich rausgeschnitten wurde, um später gegen Echtgeld nachzureichen, siehts mit meiner Gemütslage anders aus.
    Spiritogre und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  4. #44
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    1.157
    Wenn das Hauptspiel genug bietet, und wenn später ein DLC erscheint mit genug Spielspaß warum nicht. Aber Lootboxen oder Übertriebener Sammelkram wie Kisten etc. sind einfach Mist.

  5. #45
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    7.522
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Das ist klar, Negativbeispiel sind da die 2 Haupt-Kapitel (Fegefeuer der Eitelkeit und das andere) von AC2 die man nur bekam wenn man eine der teuren Versionen holtr oder halt nachträglich im Store einkauft

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  6. #46
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Asuramaru
    Registriert seit
    03.05.2017
    Beiträge
    350
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Natürlich gabs DLCs früher schon nur halt auf Datenträgern wie beim 1. Teil der Sims oder Erweiterungen. Vom Prinzip ist es aber genau das selbe, neuer Content für ein Basis-Game

    Und nur so nebenbei: die Spiele von From Software haben auch alle DLCs, nicht dass das jetzt dein Weltbild zerstört.
    Ich meine mit DLCs sowas wie Skins und dergleichen,was du meinst wurde früher als Addon vermarktet und das ist auch vollkommen Ok,eine Sinnvolle Erweiterung,aber keine Skins,Haustiere oder dergleichen.
    „Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist. […] Die Fähigkeiten, die man braucht, um eine richtige Lösung zu finden, [sind] genau jene Fähigkeiten, die man braucht, um eine Lösung als richtig zu erkennen.“
    – David Dunning

  7. #47
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    2.904
    Höchte Zeit, dass diese elende Kinderabzocke unterbunden wird.

  8. #48
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SGDrDeath
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    1.359
    Zitat Zitat von Asuramaru Beitrag anzeigen
    Ich meine mit DLCs sowas wie Skins und dergleichen,was du meinst wurde früher als Addon vermarktet und das ist auch vollkommen Ok,eine Sinnvolle Erweiterung,aber keine Skins,Haustiere oder dergleichen.
    Das was du meinst sind Mikrotransaktionen, eine Form des DLC.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #49
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.211
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Wut-Gamer Beitrag anzeigen
    Höchte Zeit, dass diese elende Kinderabzocke unterbunden wird.
    Wenn Kinder abgezockt werden, sind doch die Eltern schuld. Oder wie kommt denn ein Kind dazu online was zu bezahlen? Bin da aber echt ein Aussenstehender, da kinderlos und bitte im Aufklärung.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  10. #50
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    04.12.2017
    Beiträge
    428
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Wenn Kinder abgezockt werden, sind doch die Eltern schuld. Oder wie kommt denn ein Kind dazu online was zu bezahlen? Bin da aber echt ein Aussenstehender, da kinderlos und bitte im Aufklärung.
    - Pappi hinterlegt aus Bequemlichkeit den Zugang zu paypal auf den Rechner.
    - Der kleine Tim(11) spielt Gummibären Bumsebande FSK 6.
    - Mami sieht das und nutzt die Gewonnene Freizeit um bei Wein und Netflix zu reflektieren was sie in ihrem Leben falsch gemacht hat.
    -Der kleine Tim kommt in den Ingameshop und kauft erstmal 30 der Funkelwunderkisten via paypal.

    Gerade in Foren wie hier, wird halt die falsche Annahme getroffen, dass alle Eltern wissen, wie der digitale Spielemarkt mittlerweile aussieht. Das ist ein Nischenthema, dass nur einen sehr geringen Anteil der Bevölkerung interessiert.

  11. #51
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.211
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von TobiWan82 Beitrag anzeigen

    Gerade in Foren wie hier, wird halt die falsche Annahme getroffen, dass alle Eltern wissen, wie der digitale Spielemarkt mittlerweile aussieht. Das ist ein Nischenthema, dass nur einen sehr geringen Anteil der Bevölkerung interessiert.
    Interesse/Verantwortung am eigenen Kind sollte aber eben KEIN Nischenthema sein.
    LOX-TT und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  12. #52
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    04.12.2017
    Beiträge
    428
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Interesse/Verantwortung am eigenen Kind sollte aber eben KEIN Nischenthema sein.
    Und was hat das eine mit dem anderen zu tun? Oder bist du der Meinung, dass Eltern jetzt 24/7 ihre Kinder stalken müssen, da ja irgendwelche theoretischen Gefahren von denen du noch nichts gehört hast lauern könnten?

    Noch einmal, wenn du keine Ahnung von Spielen oder sogar EDV im allgemeinen hast und du siehst wie dein Kind von mir aus FIFA spielt, das du für 60€ gekauft hast, dann gehst du doch nicht automatisch davon aus, dass dieses Spiel einen Ingameshop hat, in dem deine Kids abgezockt werden. Das wäre in etwa so, dass ich meine Kinder auf einen abgesperrten Spielplatz mit Eintrittsgebühr bringe und unter jedes Gerät und in jede Ecke gucke, ob da ein Clown überteuert Luftballons vertickt.

  13. #53
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.211
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von TobiWan82 Beitrag anzeigen
    Und was hat das eine mit dem anderen zu tun? Oder bist du der Meinung, dass Eltern jetzt 24/7 ihre Kinder stalken müssen, da ja irgendwelche theoretischen Gefahren von denen du noch nichts gehört hast lauern könnten?

    Noch einmal, wenn du keine Ahnung von Spielen oder sogar EDV im allgemeinen hast und du siehst wie dein Kind von mir aus FIFA spielt, das du für 60€ gekauft hast, dann gehst du doch nicht automatisch davon aus, dass dieses Spiel einen Ingameshop hat, in dem deine Kids abgezockt werden. Das wäre in etwa so, dass ich meine Kinder auf einen abgesperrten Spielplatz mit Eintrittsgebühr bringe und unter jedes Gerät und in jede Ecke gucke, ob da ein Clown überteuert Luftballons vertickt.
    Und wie kauft das Kind bei Fifa im Ingameshop ein?
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  14. #54
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    04.12.2017
    Beiträge
    428
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Und wie kauft das Kind bei Fifa im Ingameshop ein?
    - Pappi hinterlegt aus Bequemlichkeit den Zugang zu paypal auf den Rechner.
    Und jetzt komm mir nicht das es bei FIFA nicht per PayPal geht, dann ersetze das Spiel, oder die Zahlungsmethode.

  15. #55
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.841
    Zitat Zitat von TobiWan82 Beitrag anzeigen
    Noch einmal, wenn du keine Ahnung von Spielen oder sogar EDV im allgemeinen hast und du siehst wie dein Kind von mir aus FIFA spielt, das du für 60€ gekauft hast, dann gehst du doch nicht automatisch davon aus, dass dieses Spiel einen Ingameshop hat, in dem deine Kids abgezockt werden. Das wäre in etwa so, dass ich meine Kinder auf einen abgesperrten Spielplatz mit Eintrittsgebühr bringe und unter jedes Gerät und in jede Ecke gucke, ob da ein Clown überteuert Luftballons vertickt.
    nun ja, wer heute kinder im relevanten alter hat, der dürfte meiner meinung nach schon wissen, dass im internet diverse kostenfallen (und auch andere dinge) lauern. dafür brauchts kein it-studium. vor 20 jahren hätte ich das ja vielleicht noch gelten lassen, aber heute eher nicht mehr.

    Zitat Zitat von TobiWan82 Beitrag anzeigen
    Und jetzt komm mir nicht das es bei FIFA nicht per PayPal geht, dann ersetze das Spiel, oder die Zahlungsmethode.
    dann ist der papi aber doch selbst dran schuld. und wenn dann passiert das vielleicht (und genau!) nur ein einziges mal, aber garantiert kein zweites mal.

  16. #56
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    14.02.2019
    Beiträge
    548
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Wenn Kinder abgezockt werden, sind doch die Eltern schuld. Oder wie kommt denn ein Kind dazu online was zu bezahlen? Bin da aber echt ein Aussenstehender, da kinderlos und bitte im Aufklärung.
    Ich bin mir verdammt sicher, in Geschäften schon Guthabenkarten zu Fifa, Fortnite und Co. gesehen zu haben. Davon ab, ist es nun auch nicht das Problem, sich an der Tanke eine Prepaid Kreditkarte oder eine Prepaid Handy Karte (damit kann man z.B. PlayStation Network-Guthaben aufladen) zu kaufen. Auch war es früher bei uns in der Schule so, dass mindestens ein Kind immer an alles rangekommen ist. Das wird heute auch noch so sein und dann zahlt man den Kumpel eben in Bar aus.

    Und solche Dinge können die Eltern ja nun wirklich nicht kontrollieren.

  17. #57
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    04.12.2017
    Beiträge
    428
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    nun ja, wer heute kinder im relevanten alter hat, der dürfte meiner meinung nach schon wissen, dass im internet diverse kostenfallen (und auch andere dinge) lauern. dafür brauchts kein it-studium. vor 20 jahren hätte ich das ja vielleicht noch gelten lassen, aber heute eher nicht mehr.
    Das ist die falsche Annahme denke ich. Daher ja auch die Aussage:
    Gerade in Foren wie hier, wird halt die falsche Annahme getroffen, dass alle Eltern wissen, wie der digitale Spielemarkt mittlerweile aussieht. Das ist ein Nischenthema, dass nur einen sehr geringen Anteil der Bevölkerung interessiert.
    Wir reden hier ja auch nicht vom Internet, wo viele sensibilisiert sind, sondern reden explizit von Spielen, für die man evtl Geld bezahlt hat und die auch oft für Kinder ausgelegt sind.

    dann ist der papi aber doch selbst dran schuld. und wenn dann passiert das vielleicht (und genau!) nur ein einziges mal, aber garantiert kein zweites mal.
    Das er daran gänzlich unschuldig ist, habe ich auch nie behauptet. Zudem heißen die Dinger ja auch nicht umsonst MTAs, so dass wohl die beiden extremen Pole (Viel Geld auf Schlag und immer wieder Kleckerbeträge unter dem Radar), die größeren Probleme sind.

  18. #58
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.211
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von HansHa Beitrag anzeigen
    Ich bin mir verdammt sicher, in Geschäften schon Guthabenkarten zu Fifa, Fortnite und Co. gesehen zu haben. Davon ab, ist es nun auch nicht das Problem, sich an der Tanke eine Prepaid Kreditkarte oder eine Prepaid Handy Karte (damit kann man z.B. PlayStation Network-Guthaben aufladen) zu kaufen. Auch war es früher bei uns in der Schule so, dass mindestens ein Kind immer an alles rangekommen ist. Das wird heute auch noch so sein und dann zahlt man den Kumpel eben in Bar aus.

    Und solche Dinge können die Eltern ja nun wirklich nicht kontrollieren.
    Und mit welchem Geld kaufen sich die Kinder (!!) denn jene Prepaid-Karten?
    Wie der Name schon sagt, sind sie ja dann bezahlt worden. mit dem Geld, das er irgendwoher haben muss.
    Hat er dies geklaut beiden Eltern? Dann wäre das Problem schon anderweitig zu suchen.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  19. #59
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.211
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von TobiWan82 Beitrag anzeigen
    Das ist die falsche Annahme denke ich. Daher ja auch die Aussage:

    Wir reden hier ja auch nicht vom Internet, wo viele sensibilisiert sind, sondern reden explizit von Spielen, für die man evtl Geld bezahlt hat und die auch oft für Kinder ausgelegt sind.
    Die heutige Generation von Eltern sollte aber schon langsam wissen, wie der Hase läuft.
    Und wenn die Karten einfach so hinterlegt sind im Browser oder im Store, dann ist das wohl auch bei Amazon & co der Fall.
    Also ist das problem dann eben doch grösser, als DLCs von Kindern. Denn da können sie dann schon bissl mehr Unsinn anstellen
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

    •   Alt
       

  20. #60
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    14.02.2019
    Beiträge
    548
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Und mit welchem Geld kaufen sich die Kinder (!!) denn jene Prepaid-Karten?
    Wie der Name schon sagt, sind sie ja dann bezahlt worden. mit dem Geld, das er irgendwoher haben muss.
    Hat er dies geklaut beiden Eltern? Dann wäre das Problem schon anderweitig zu suchen.
    Äh, Du hast als Kind also nie Taschengeld bekommen oder mal Zeitungen ausgetragen oder Bargeld als Geburtstaggeschenk bekommen?

Seite 3 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •