Youtube: Unterstützung von Videos mit 48 und 60 FPS angekündigt

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.656
Reaktionspunkte
5.971
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Youtube: Unterstützung von Videos mit 48 und 60 FPS angekündigt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Youtube: Unterstützung von Videos mit 48 und 60 FPS angekündigt
 

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.494
Reaktionspunkte
429
Das Video ist 30 FPS. :haeh:

/edit: Nvm, in 1080p ist es 60 FPS (HTML5, Chrome), nur eben in 720p nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kerusame

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.02.2011
Beiträge
1.959
Reaktionspunkte
223
lol, wenn battlefield hardline auch nur für 10 sekunden so spielbar wäre wie es der trailer vermuten lässt, könnte man es glatt als kauf in erwägung ziehen. leider siehts in wahrheit nicht ansatzweise so aus auf dem hardline-"schlachtfeld"
 

KapitaenGnadenlos

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.05.2014
Beiträge
136
Reaktionspunkte
11
Ein schon lange wünschenswerter Standard. Schön, dass es ihn jetzt bald gibt :)
 

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
mit einem TRick und dem HTML5 Player gehts ja schon lange...einfach auf Geschwindigkeit 2x clicken,...habe mal ein Video hochgeladen zum testen... wers sehen will...
https://www.youtube.com/watch?v=cL4uk-BFWN0
 

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
Schaut sehr geschneidig aus.
Nur der Sound stimmt da dann nicht mehr ganz, oder?
;)
Ja das mit dem Sound habe ich nicht wirklich hinbekommen. Kommt vom Stretchen und down Pitchen...aber wer weiß evtl kann man da auch was machen, habe es nach einem Tutorial gemacht. Nunja bald gehts ja auch ohne Trick, was ich sehr befürworte. Vieleicht wird der PC danach für Konsoleros interessanter, wenn sie sich nicht mehr hinter der 30FPS YT beschränkung verstecken können, und sie dann auch den unterschied zwischen 30FPS und 60FPS PC vor die Nase gehalten bekomme, und schnell merken...mhhhh die Zuschaueranzahl bei den PC Lets plays sind irgendwie höher :P

BTW: Der HTML5 PLayer kann zZ aber auch nur 1080p in Chrome...FireFox und iE können nur Max 720p also dann nicht auf VB gehen sondern Lieber nur die Videos rechts ausschalten
 
Zuletzt bearbeitet:

SmokeOnFire

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.02.2014
Beiträge
172
Reaktionspunkte
25
Hm ich nehme an, das ist Fortschritt. Aber für mich ist es eher Datenmüll. Es geht ja jetzt schon über 1080p, und dann noch mit 60 Frames, das ist enorm viel Daten die da rum liegen müssen und die auch übertragen werden müssen. Ich bin da nicht sicher, ob die Infrastruktur das hergibt und ob das langfristig klug ist. Und ob das kompatibel ist zu den ganzen mobilen Geräten mit ihren Datenraten. Oder überhaupt zu vielen ländlichen Anschlüssen mit lahmen DSL. Ich glaub auch net unbedingt, dass das durchschnittliche Lets Play oder Video Blog oder Unboxing oder Katzenvideo davon groß gewinnt. Das wäre was für ausgewählte Trailer und Actionszenen. Vielleicht ist das auch ein Schritt in Richtung weniger Netzneutralität wenn das dann mit Prio durch die Leitung geht, oder irgendwann gibts dann Youtube Premium Bezahlaccounts.

Is schon klar, dass das früher oder später kommt. Irgendwann auch in 4K und weiß der Geier. Bin ja nicht grundsätzlich dagegen. Ich verweise nur mal auf die Verhältnismässigkeit, Aufwand und Nutzen, Chancen und Risiken, Kosten und Ertrag. Das kann ich ehrlich nicht bewerten, das wäre was für einen kleinen PCG Artikel. Mehr Pixel, mehr Frames, mehr MB pro Sekunde, wie weit geht das gut, wie viel gibt das Netz her?

-Smoke
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.691
Reaktionspunkte
2.896
Ich find's gut ... nicht für alles sinnvoll, aber es ist schön, die Option zu haben. Allerdings scheint es da noch Probleme mit einigen Browsern zu geben, bei mir (Firefox) läuft das Battlefield Video z. B. nur mit ca. 40 fps, während das 30 vs. 60 fps Video zu Grid Autosport bei mir konstant mit 60 fps läuft. Hoffe, das wird noch irgendwie gefixt ... von Google oder Firefox.
 

Hullabullat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.01.2014
Beiträge
12
Reaktionspunkte
1
Und wo soll die Bandbreite herkommen? Angeblich ist die doch ach so teuer und stets zu knapp.. oder wie rechtfertigt es youtube, dass die Videoqualität quasi monatlich schlechter wird? Die Kompression ist inzwischen so beschissen, dass 1080p Videos schlechter aussehen als noch vor drei Jahren ein 480p Video! Da wäre es mir lieber, wenn die Qualität wieder brauchbar würde, aber mehr als 30FPS.. Wayne!
 
Oben Unten