XP via USB total löschen.

norbu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
111
Reaktionspunkte
0
XP via USB total löschen.

HAllöle zusammen

Ich muss mein Laptop komplett löschen, dass heisst: Das ganze WinXP weg.

Ich muss das tun um mein DVD laufwerk anzubringen...
Doch jetzt kommtz: Wie kann ich das, mit einem USB stick (2Gb).
Kennt sicher jemand n'Programm...

Danke schon jetzt für euche sicher Hilfreichen Antworten.

Mfg Neofox
 

michi-oss

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
165
Reaktionspunkte
0
AW: XP via USB total löschen.

was hat ein dvd-laufwerk mit win zu tun?

usb nutzt dir nur was, wenn du von usb booten kannst

andere Möglichkeit:

du legst die win-setup-cd ein - gehst auf neuinstallation und formatierst die Festplatte
 
TE
N

norbu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
111
Reaktionspunkte
0
AW: XP via USB total löschen.

michi-oss am 15.02.2007 21:33 schrieb:
was hat ein dvd-laufwerk mit win zu tun?

usb nutzt dir nur was, wenn du von usb booten kannst

andere Möglichkeit:

du legst die win-setup-cd ein - gehst auf neuinstallation und formatierst die Festplatte

Kann das DVDLaufwerk nicht benutzen... nicht mal Booten.
Aber was ist mit USB Booten? Wie geht das?

Mfg Neofox
 

malteharms3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.11.2005
Beiträge
432
Reaktionspunkte
0
AW: XP via USB total löschen.

Hä?!^^
Also dein Laufwerk ist hin und dewegen kannst du nicht von Cd booten oder wie??
Aber wieso baust du nicht einfach ein neues ein und startest dann wieder dein altes Windows? Das geht!
 
TE
N

norbu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
111
Reaktionspunkte
0
AW: XP via USB total löschen.

malteharms3 am 15.02.2007 21:49 schrieb:
Hä?!^^
Also dein Laufwerk ist hin und dewegen kannst du nicht von Cd booten oder wie??
Aber wieso baust du nicht einfach ein neues ein und startest dann wieder dein altes Windows? Das geht!

Weill ich eigendlich kein neues kaufen will. Das DVD laufwerk das ich jetzt habe ist schon neu weil mein altes Kaputt ist. Doch das, ist was anderes.

Die Frage lautet ja: Wie kann ich Xp durch USB löschen.

Mfg Neofox
 

michi-oss

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
165
Reaktionspunkte
0
AW: XP via USB total löschen.

nimm am besten eine Diskette - das ist am einfachsten.

diskette ins laufwerk --> rechtsklick auf das laufwerk -->formatieren auswählen und "systemdateien kopieren" auswählen.

dann pc neustarten, ins bios gehen und bootreihenfolge von C,A auf A,C ändern oder falls da direkt bezeichnungen stehen, einstellen, dass zuerst von floppy gebootet wird. an der stelle müsste auch was mit usb stehen, wenn du von usb booten kannst

von der diskette dann booten und wenn alles fertig ist gibst du format c: ein und drückst enter.
 
H

Hombre3000

Guest
AW: XP via USB total löschen.

michi-oss am 15.02.2007 22:12 schrieb:
nimm am besten eine Diskette - das ist am einfachsten.

diskette ins laufwerk --> rechtsklick auf das laufwerk -->formatieren auswählen und "systemdateien kopieren" auswählen.

dann pc neustarten, ins bios gehen und bootreihenfolge von C,A auf A,C ändern oder falls da direkt bezeichnungen stehen, einstellen, dass zuerst von floppy gebootet wird. an der stelle müsste auch was mit usb stehen, wenn du von usb booten kannst

von der diskette dann booten und wenn alles fertig ist gibst du format c: ein und drückst enter.

Notebooks haben kein Disketten LW oO. Und ein USB Disketten LW ist ja das gleiche wie ein USB Stick.

@topic. das kommt aufs modell an. Bei meinem 3Jahre alten gehts nicht, bei dem 1 Jahr alten geht es. Schau einfach mal ins Bios (direkt nach dem Booten F2 oder F8 manchmal auch F12, am besten alle durchtesten) dann unter "Boot" wenn es da keinen Eintrag für Boot from USB oder sowas in der Art gibt, geht es nicht, wenn ja schon ;)

Gruß
 

michi-oss

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
165
Reaktionspunkte
0
AW: XP via USB total löschen.

Hombre3000 am 15.02.2007 22:15 schrieb:
Notebooks haben kein Disketten LW oO.

wie kommst du denn darauf? das kommt ganz auf das notebook und das alter drauf an. jede menge notebooks haben ein diskettenlaufwerk. manch aktuelles vielleicht nicht.
 
TE
N

norbu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
111
Reaktionspunkte
0
AW: XP via USB total löschen.

Schau einfach mal ins Bios (direkt nach dem Booten F2 oder F8 manchmal auch F12, am besten alle durchtesten) dann unter "Boot" wenn es da keinen Eintrag für Boot from USB

-----------------------------------------------


Im Bios steht nur:

Boot Priority = CD-ROM->Lan->HDD->FDD
HDD Priority = Pc Card->Built-in HDD

Mfg Neofox
 

michi-oss

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
165
Reaktionspunkte
0
AW: XP via USB total löschen.

norbu am 15.02.2007 22:38 schrieb:
Im Bios steht nur:

Boot Priority = CD-ROM->Lan->HDD->FDD

das ist die entscheidene einstellung. von usb kannst du also nicht booten, diskette wäre fdd (hast du denn nu ein diskettenlaufwerk?).

über lan wird es wohl auch nicht gehen, wegen fehlender freigaben.

cdrom geht ja nicht.

wenn du keine diskette hast, habe ich nur noch eine idde: HDD ausbauen - in einen normalen PC einbauen und formatieren
 
TE
N

norbu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
111
Reaktionspunkte
0
AW: XP via USB total löschen.

michi-oss am 15.02.2007 22:48 schrieb:
norbu am 15.02.2007 22:38 schrieb:
Im Bios steht nur:

Boot Priority = CD-ROM->Lan->HDD->FDD

das ist die entscheidene einstellung. von usb kannst du also nicht booten, diskette wäre fdd (hast du denn nu ein diskettenlaufwerk?).

über lan wird es wohl auch nicht gehen, wegen fehlender freigaben.

cdrom geht ja nicht.

wenn du keine diskette hast, habe ich nur noch eine idde: HDD ausbauen - in einen normalen PC einbauen und formatieren

-Habe leider kein diskettenlaufwerk ;(
und HDD ausbauen - in einen normalen PC einbauen und formatieren geht auch nicht weil das eine 2.5 (also Nootbok Festplatte ist.

Mfg Neofox
 

michi-oss

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
165
Reaktionspunkte
0
AW: XP via USB total löschen.

die 2,5 zoll beziehen sich auf die aussenmaße der festplatte. die haben aber den ganz normalen IDE anschluss wie er auch bei 3,5 zoll festplatten benutzt wird. schau mal nach...
 
TE
N

norbu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
111
Reaktionspunkte
0
AW: XP via USB total löschen.

michi-oss am 15.02.2007 22:58 schrieb:
die 2,5 zoll beziehen sich auf die aussenmaße der festplatte. die haben aber den ganz normalen IDE anschluss wie er auch bei 3,5 zoll festplatten benutzt wird. schau mal nach...

Ich schau mal nach!!! Danke für den HEISSEN TIP!
 
TE
N

norbu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
111
Reaktionspunkte
0
AW: XP via USB total löschen.

norbu am 15.02.2007 23:02 schrieb:
michi-oss am 15.02.2007 22:58 schrieb:
die 2,5 zoll beziehen sich auf die aussenmaße der festplatte. die haben aber den ganz normalen IDE anschluss wie er auch bei 3,5 zoll festplatten benutzt wird. schau mal nach...

Ich schau mal nach!!! Danke für den HEISSEN TIP!

Geht leider nicht :( Das 2.5 Laufwerk hat kleinere Stecker, man kann es also nicht anschlissen.

Nebenfrage: (Kann man nicht ein Programm auf Windows starten das fährt den PC runter und wenn er neu gestartet hat kommt man zu einem Dos Fenster indem man del. eingeben kann. )

Füher war es besser ^^

Mfg Neofox
 
TE
N

norbu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
111
Reaktionspunkte
0
AW: XP via USB total löschen.

norbu am 15.02.2007 23:42 schrieb:
norbu am 15.02.2007 23:02 schrieb:
michi-oss am 15.02.2007 22:58 schrieb:
die 2,5 zoll beziehen sich auf die aussenmaße der festplatte. die haben aber den ganz normalen IDE anschluss wie er auch bei 3,5 zoll festplatten benutzt wird. schau mal nach...

Ich schau mal nach!!! Danke für den HEISSEN TIP!

Geht leider nicht :( Das 2.5 Laufwerk hat kleinere Stecker, man kann es also nicht anschlissen.

Nebenfrage: (Kann man nicht ein Programm auf Windows starten das fährt den PC runter und wenn er neu gestartet hat kommt man zu einem Dos Fenster indem man del. eingeben kann. )

Füher war es besser ^^

Mfg Neofox

Hallo noch jemand da?
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.136
Reaktionspunkte
745
AW: XP via USB total löschen.

hmm... booten von LAN geht also... hast du einen zweiten rechner? oder kennst du jemanden, wo du das ding anschliessen könntest?


geht denn dein neues DVD-laufwerk nicht? wenn das nicht über den POST hinauskommt, hilft dir auch das formatieren nichts, denn das hat nichts miteinander zu tun.
und wenn du über den POST hinaus kommst, dann kannst du auch vom DVD-lw aus formatieren.
 
TE
N

norbu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
111
Reaktionspunkte
0
AW: XP via USB total löschen.

HanFred am 16.02.2007 13:14 schrieb:
hmm... booten von LAN geht also... hast du einen zweiten rechner? oder kennst du jemanden, wo du das ding anschliessen könntest?


geht denn dein neues DVD-laufwerk nicht? wenn das nicht über den POST hinauskommt, hilft dir auch das formatieren nichts, denn das hat nichts miteinander zu tun.
und wenn du über den POST hinaus kommst, dann kannst du auch vom DVD-lw aus formatieren.

Ich habe noch n'Pc... das würde gehen. aber wie?

Mfg Neofox
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.136
Reaktionspunkte
745
AW: XP via USB total löschen.

das ist leider nicht in zwei sätzen erklärt.

du könntest es per RIS machen. wenn du denn ein server-OS besitzen würdest.

aber es gibt auch freeware wie z.b.
http://unattended.sourceforge.net/index.php
 
TE
N

norbu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
111
Reaktionspunkte
0
AW: XP via USB total löschen.

HanFred am 16.02.2007 22:37 schrieb:
das ist leider nicht in zwei sätzen erklärt.

du könntest es per RIS machen. wenn du denn ein server-OS besitzen würdest.

aber es gibt auch freeware wie z.b.
http://unattended.sourceforge.net/index.php

Komme bei disem Programm leider nicht so draus... gibs n'Deutsches Tutorial?

Mfg Neo
 
Oben Unten