Xbox One: Japan-Launch mit nur 23.562 verkauften Konsolen in den ersten Tagen

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.206
Reaktionspunkte
5.610
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Xbox One: Japan-Launch mit nur 23.562 verkauften Konsolen in den ersten Tagen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Xbox One: Japan-Launch mit nur 23.562 verkauften Konsolen in den ersten Tagen
 

Kerusame

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.02.2011
Beiträge
1.959
Reaktionspunkte
223
krasser unterschied zur ps4. hoffe für MS, dass sie sich noch etwas besser platzieren können, aber glauben tu ichs nicht.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.300
Reaktionspunkte
3.755
krasser unterschied zur ps4. hoffe für MS, dass sie sich noch etwas besser platzieren können, aber glauben tu ichs nicht.

In Japan? Ganz sicher nicht

ansonsten muss ich nur grade an den einen Fanboy denken, der noch meinte dass das mangelnde Interesse am Verkaufsstartevent nicht ausschlaggebend ist, scheinbar doch
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.870
Reaktionspunkte
585
Die Konsole hat für den Japaner halt nix. Dort wird es auch so sein das viele Multimedia Angebote nicht verfügbar sind (ähnlich wie bei uns) und zudem ist es die technisch unterlegene Konsole - warum also nicht bei gleichem Preis zum besseren japanischen Produkt greifen? Dort ist der Nationalstolz ja trotz des 2. WK nicht gebrochen worden ^^

Aber selbst in DE denke ich mal, das wenn wir die Wahl hätten zwischen einem US Auto und einem Mercedes oder VW bei besserer Austattung und gleichem Preis - wir würde auch eher die Heimatmarke nehmen ^^
 
Oben Unten