X-Fi unter vista

Bert2007

Benutzer
Mitglied seit
23.03.2007
Beiträge
65
Reaktionspunkte
0
habe vista 32-bit home premium gekauft,läuft alles top aber manchmal habe ich ein knacken beim spielen von C&C tiberium wars!habe auch den aktuellsten treiber drauf aber es wird nicht besser,leider!es steht sogar auf der verpackung creative x-fi support (vista,xp) hmm,habt ihr auch sone probs???oder wisst ihr rat?thx
 
W

winhistory

Gast
checke mal die verkabelung ob alle stecker richtig sitzen. alternativ probier mal eine andere steckdose für die boxen (brummschleife, also ne ganz andere dose, nicht eins weiter bei ner verteiler)...

nen treiberproblem würde ich hier ausschließen...
 
N

Nur-Ich

Gast
winhistory am 20.04.2007 10:49 schrieb:
checke mal die verkabelung ob alle stecker richtig sitzen. alternativ probier mal eine andere steckdose für die boxen (brummschleife, also ne ganz andere dose, nicht eins weiter bei ner verteiler)...

nen treiberproblem würde ich hier ausschließen...

Ich dachte Hardwaresound wird bei Vista nicht mehr unterstützt.
Wenn ich mich recht erinnere wollte Microsoft das alles per Software über Direct Sound machen.
Deswegen wollte Creative doch spezielle Treiber für Vista rausbringen.
 

muertel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2005
Beiträge
390
Reaktionspunkte
0
hallo


mach dir keine sorgen, ich hab auch eine x-fi xtreme music, und auch dauerndes knacksen unter vista :$

da kann man nix machen, hab schon alle möglichen treiber probiert, bleibt uns nichts übrig als abzuwarten, bis es endlich mal fertige, gut funktionierende treiber gibt!


ich hab noch xp auf einer anderen partition drauf und wenn ich mir die performance von xp und vista vergleiche :B naja, kein kommentar!



eigentlich wollte ich vista ja als multimedia bs nutzen, aber wenn der sound net gscheid geht wird das wohl nix :pissed:

mfg
 

DarkForce11

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.11.2002
Beiträge
276
Reaktionspunkte
0
Wollte mir jetzt Windows 64bit und eine X-Fi Soundkarte zulegen.
Allerdings unterstützen die aktuellen Treibe kein DTS oder Dolby Digital.

Ist das nur eine Zeitfrage bis das Problem durch Treiber behoben ist
oder ist dies definitiv und Windows Vista 64bit nicht möglich?
 
TE
B

Bert2007

Benutzer
Mitglied seit
23.03.2007
Beiträge
65
Reaktionspunkte
0
es gibt von creative open AL treiber.damit man auch unter vista 5.1 genießen kann,die sind im aktuellen treiber enthalten, das prob habe ich aber nur bei C&C!sonst geht alles.performence ist sehr vom cpu abhängig,ein dualcore sollte es schon sein und 2gb ram.habe selber ein 4600+ und bin zufrieden.vista ist auch dualcoreoptimiert!naja warte ich halt aufn neuen treiber.ach und bei der graka immer den aktuellsten treiber rauf machen,habe bei bf2 so 10fps dazu gewonnen (nvidia)!
 

gothic3mezger

Gesperrt
Mitglied seit
23.09.2006
Beiträge
126
Reaktionspunkte
0
Wenn einer vorhatt Vista zu nutzen, dann bracuht er sich gar keine Soundkarte mehr mit Creative Features wie Eax oder X-Fi zu kaufen, da dies nicht von Vista unterstützt wird und auch nie unterstüzt werden wird, da Vista auf eine in DX10 integrierte Soundschnittstelle Namnes OpenAL setzt.

Allerdings setzt sich Creative mit "ALchemy" zur Wehr, mit diesm Tool das bereits runtergeladen werden kann (einfach googlen) werden X-Fi Features für Vista umgewandelt. Allerdings befindet sich das ganze noch im Beta Stadium und läuft noch nicht stabil.
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.156
Reaktionspunkte
758
gothic3mezger am 22.04.2007 01:07 schrieb:
Wenn einer vorhatt Vista zu nutzen, dann bracuht er sich gar keine Soundkarte mehr mit Creative Features wie Eax oder X-Fi zu kaufen, da dies nicht von Vista unterstützt wird und auch nie unterstüzt werden wird, da Vista auf eine in DX10 integrierte Soundschnittstelle Namnes OpenAL setzt.

Allerdings setzt sich Creative mit "ALchemy" zur Wehr, mit diesm Tool das bereits runtergeladen werden kann (einfach googlen) werden X-Fi Features für Vista umgewandelt. Allerdings befindet sich das ganze noch im Beta Stadium und läuft noch nicht stabil.
X-Fi ist kein feature sondern eine karte. und die kann Open AL.
falls du das nicht weisst, hört sich nämlich zumindest im ersten abschnitt so an.
 

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
Mit der Xtreme Music unter Vista (64Bit) treten hier keine Knackser auf.
Selbst mit den Beta Treibern vom letzen Jahr nicht.

Einzig in Alpha Prime habe ich keine Waffensounds und man hört die Gegner nicht. Scheinbar steuert das Spiel Direct Sound nicht korrekt an. Alles Andere funktioniert bisher prächtig.
 
R

ruyven_macaran

Gast
DarkForce11 am 20.04.2007 15:43 schrieb:
Wollte mir jetzt Windows 64bit und eine X-Fi Soundkarte zulegen.
Allerdings unterstützen die aktuellen Treibe kein DTS oder Dolby Digital.

Ist das nur eine Zeitfrage bis das Problem durch Treiber behoben ist
oder ist dies definitiv und Windows Vista 64bit nicht möglich?

es ist prinzipiell möglich.
wenn die software die soundkarte via openal direkt anspricht (das übrigens von creative und eben nicht bestandteil von dx10 ist :rolleyes: ), geht das problemlos, bei dx-basierter software scheint sich creative aber aktuell auf spiele zu konzentrieren.
afaik sollte aber auch vista die möglichkeit eines dd-pass-through bieten (bei nicht-hd material :rolleyes: ), in dem fall würde die karte auch in zukunft direkt mit einem codierten signal versorgt werden und könnte damit machen, was sie wollte.
in wie weit creatives treiber schon daran angepasst sind, weiß ich aber nicht.

möglich ist es in jedem fall, aber nicht immer wird bei creative alles umgesetzt, was möglich wäre.
 

ProChobo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
hab die X-Fi Platinum und es hat auch öfter mal geknackt bei "massiven Soundz", den Hauptregler bissl runterdrehn beewirkt wahre Wunder!
 

Mephisto18m

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
266
Reaktionspunkte
0
mein Knacken bei C&C ist weg, seit ich die neuesten nVidia-Grafiktreiber installiert habe (158.18). Vielleicht liegt es bei dir auch am Grafiktreiber (ich habe ne Audigy 2 ZS)
 

Ernie123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.12.2006
Beiträge
814
Reaktionspunkte
0
Ich frage mich wirklich, warum die (Microsoft) die Dreistigkeit besitzen und die Features von (sehr gut) funktionierender Hardware unnutzbar machen.
Vielleicht arbeitet Vista ja dann sehr gut mit ner X-Fi 2 oder so, genauso wie man DX10 nicht in XP einsetzen kann, kann man keine Eax Effekte mit veralteten X-Fi 1 Karten erzeugen oder so. Das ist alles irgendein Marketing Mist. (eigene Einschätzung)

MfG Ernie
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.156
Reaktionspunkte
758
Ernie123 am 25.04.2007 17:26 schrieb:
Ich frage mich wirklich, warum die (Microsoft) die Dreistigkeit besitzen und die Features von (sehr gut) funktionierender Hardware unnutzbar machen.
Vielleicht arbeitet Vista ja dann sehr gut mit ner X-Fi 2 oder so, genauso wie man DX10 nicht in XP einsetzen kann, kann man keine Eax Effekte mit veralteten X-Fi 1 Karten erzeugen oder so. Das ist alles irgendein Marketing Mist. (eigene Einschätzung)

MfG Ernie
neinnein, Microsoft möchte das OS stabil halten und creative-treiber mit EAX haben sich in der vergangenheit immer mal wieder als stabilitätskiller nummer eins erwiesen.
 
R

ruyven_macaran

Gast
HanFred am 25.04.2007 17:29 schrieb:
Ernie123 am 25.04.2007 17:26 schrieb:
Ich frage mich wirklich, warum die (Microsoft) die Dreistigkeit besitzen und die Features von (sehr gut) funktionierender Hardware unnutzbar machen.
Vielleicht arbeitet Vista ja dann sehr gut mit ner X-Fi 2 oder so, genauso wie man DX10 nicht in XP einsetzen kann, kann man keine Eax Effekte mit veralteten X-Fi 1 Karten erzeugen oder so. Das ist alles irgendein Marketing Mist. (eigene Einschätzung)

MfG Ernie
neinnein, Microsoft möchte das OS stabil halten und creative-treiber mit EAX haben sich in der vergangenheit immer mal wieder als stabilitätskiller nummer eins erwiesen.

dann sollen sie ne warnung bei der installation machen und gut ist.
oder creative zumindest die möglichkeit lassen, sich zu bessern. (es gibt ja 1-2 stabile treiber, man dürfte nur die anderen nicht veröffentlichen :B )

leute, die sich alles vorschreiben lassen wollen, können für 150-400€ jedenfalls was professionelleres bekommen, als vista :B
 

DoktorX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
Naja, Creative war ja nie besonders stark bei der Software ^^ Eher bei der Hardware
 
Oben Unten