World of Warcraft: Kurz vor World First Kill verschwindet der Boss

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
342
Reaktionspunkte
34
Jetzt ist Deine Meinung zu World of Warcraft: Kurz vor World First Kill verschwindet der Boss gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: World of Warcraft: Kurz vor World First Kill verschwindet der Boss
 

KSPilo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.07.2005
Beiträge
423
Reaktionspunkte
125
Hätten die den Exploit ausgenutzt und N'Zoth damit besiegt, wäre das sowieso kein regulärer First-Kill gewesen. Gilden die zuvor absichtlich Bugs, Glitches und Expolits ausnutzten um sich bei First-Kills einen von Blizzard nicht beabsichtigten Vorteil durch umgehen von schwierigen Bossmechaniken zu verschaffen wurden sogar schon von Blizzard dafür bestraft.
Blizzard macht die Regeln, hat das Hausrecht und auch die Aufsichtspflicht, dass alles mit rechten Dingen zugeht.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.301
Reaktionspunkte
4.100
Man könnte auch sagen, Blizzard hat sie hier vor einen kurzzeitigen Bann gerettet. Denn die Spielmechanik da da ausgenutzt worden ist war so nicht geplant von Blizzard. Der World First wäre aberkannt worden und Limit damit raus aus dem Rennen.
 
Oben Unten