• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

WINDOWS XP, GAMEN,RAM ,64 BIT - wie macht Ihr das ?

noxious

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.01.2006
Beiträge
5.350
Reaktionspunkte
119
HanFred am 11.02.2009 15:51 schrieb:
es würde aber passen, wenn pro chip 256MB abgezogen würde, unabhängig von der VRAM menge.
Interessante Theorie.
Bei mir waren es mit einer 320MB-GDDR GraKa 3,5GB RAM.
Als ich die Xfi eingebaut habe waren es nur noch 3,25GB (vorher Onboard-Sound).

Hat Gunt0r denn eine TV-Karte / Soundkarte / Netwerkkarte oder sonstwas :o
 
G

Gunter

Gast
noxious am 12.02.2009 19:59 schrieb:
HanFred am 11.02.2009 15:51 schrieb:
es würde aber passen, wenn pro chip 256MB abgezogen würde, unabhängig von der VRAM menge.
Interessante Theorie.
Bei mir waren es mit einer 320MB-GDDR GraKa 3,5GB RAM.
Als ich die Xfi eingebaut habe waren es nur noch 3,25GB (vorher Onboard-Sound).

Hat Gunt0r denn eine TV-Karte / Soundkarte / Netwerkkarte oder sonstwas :o
nein, als einzige steckkarte habe ich die 4850 mit 512mb. mein board is ein asus p5q-e (2x gbit-lan, esata, firewire), und ich hab 3 festplatten dran hängen sowie 1 brenner.
 

der-jo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
1.971
Reaktionspunkte
0
Gunter am 12.02.2009 20:02 schrieb:
noxious am 12.02.2009 19:59 schrieb:
HanFred am 11.02.2009 15:51 schrieb:
es würde aber passen, wenn pro chip 256MB abgezogen würde, unabhängig von der VRAM menge.
Interessante Theorie.
Bei mir waren es mit einer 320MB-GDDR GraKa 3,5GB RAM.
Als ich die Xfi eingebaut habe waren es nur noch 3,25GB (vorher Onboard-Sound).

Hat Gunt0r denn eine TV-Karte / Soundkarte / Netwerkkarte oder sonstwas :o
nein, als einzige steckkarte habe ich die 4850 mit 512mb. mein board is ein asus p5q-e (2x gbit-lan, esata, firewire), und ich hab 3 festplatten dran hängen sowie 1 brenner.

nur falls du zuviel zeit hast, versuch doch mal die eine GbitLan im Bios auszuschalten... würde es selbst machen, aber mein BI-P45-Trs2 hat nur 1mal Gbit, beim lanparty hatte ich auch noch 2 :(
 

w00tification

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.12.2007
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Die Menge an RAM, die man in einem 32-bit Betriebssystem maximal zur Verfügung hat, hängt _NICHT_ vom VRAM ab. VRAM und (D)RAM hängen insofern zusammen, dass im Arbeitsspeicher ein Bereich für die Grafikkarte reserviert wird, um evtl. Datenmaterial auszulagern. Das heißt noch lange nicht, dass die CPU nicht auf eben diesen reservierten Bereich zugreifen kann!

Die max. 3 GiB bis 3,5 GiB RAM kommen durch die ersten Schritte der 32-bit-Architektur. 4.194.304 kiB sind für damalige Verhältnisse riesig gewesen. Also beschloss man, dass man die letzten 500 MiB der 4 GiB für die Hardwareadressierung diverser Geräte reserviert (z.B. Sound, COM-Port, etc.).

Heute wissen wir, dass diese Grenze gar nicht mal so groß ist und die Konsequenz aus der alten Konvention ist, dass man max. 3,5 GiB RAM nutzen kann.

Nochmal in Kurzfassung:
Maximal 3,5 GiB RAM können genutzt werden. Es hängt nicht von der Grafikkarte ab, die ihren eigenen VRAM besitzt und etwas auslagern könnte. Das, was an RAM "fehlt", sind die Adressen für Geräte.

@Topic:
SP1 -> SP3-Aktualisierung vs. SP3 of-the-shelf:
Ob Aktualisierung oder direkt von SB-/OEM-CD, es ist Win XP mit SP3. Kein Wenn oder aber. Du solltest aber beachten, dass in SP3 das SP2 NICHT enthalten ist.


P.S.: Wenn man ein Multi-GPU-System am Laufen hat, hat man nicht 2x 512 MiB => 1024 MiB VRAM. Die Daten im einen Speicher der einen Grafikkarte ist im anderen gespiegelt. Die Daten im Speicher sind also redundant vorhanden (wie bei einem Festplatten RAID-1, was aber in der Funktion komplett was anderes ist).

P.P.S.: Eure Diskussion war sehr unübersichtlich o.o

edit:
Ich nutze übrigens auch Windows XP SP3 x86 und habe mit dort verfügbaren 3,25 GiB RAM noch keinerlei RAM-Platzmängel erlitten.
 
Oben Unten