Windows Vista – FAQ (Bitte LESEN!)

loeneberger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: Windows Vista – FAQ (Bitte LESEN!)

Hallo, bin neu hier und hab da mal eine Frage zum Leistungsindex von Vista.

Mein aktueller Wert des Index ist 5,3, wobei die 5,3 auf die CPU beruht, alle anderen Werte sind besser.

Meine CPU ist Intel Core 2 Duo E6600. Nicht übertaktet.

Wie kann das sein das diese CPU nur 5,3 erhält.

Im aktuellen WindowsVistaMagazin ist der erreichte Wert mit einer gleichen CPU 5,8!

Hat jemand eine Idee?
 

Jason-Voorhees

Benutzer
Mitglied seit
29.11.2005
Beiträge
59
Reaktionspunkte
0
AW: Windows Vista – FAQ (Bitte LESEN!)

Hallo ich wollte mal fragen wie es bei Vista nit der 64Bit Version aussieht. Würde es sich lohnen voll auf 64Bit zusetzen oder ist die 32Bit Variante zu empfehlen? Und welche Vista Version lohnt sich für Spieler mehr die Ultimate oder die Home Premium?

MfG
 

TBrain

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.11.2007
Beiträge
3.469
Reaktionspunkte
0
AW: Windows Vista – FAQ (Bitte LESEN!)

Jason-Voorhees am 11.11.2007 12:37 schrieb:
Hallo ich wollte mal fragen wie es bei Vista nit der 64Bit Version aussieht. Würde es sich lohnen voll auf 64Bit zusetzen oder ist die 32Bit Variante zu empfehlen? Und welche Vista Version lohnt sich für Spieler mehr die Ultimate oder die Home Premium?

MfG

Zur Zeit würde ich noch zur 32Bit-Version raten. Die Kompatibilität und die Verfügbarkeit von Treibern ist da einfach noch besser. Auch was Sicherheitssoftware (z.B. Virenscanner) anbelangt, ist die 32bit-Software einfach ausgereifter und besser verfügbar.

Der Vorteil der 64Bit-Version liegt im Moment halt beim Arbeitsspeicher. Wenn du effektiv 4GB RAM nutzen möchtest dann musst du zur 64Bit-Version greifen. Ich würde dann aber unbedingt vorher checken, ob für alle Geräte, die du verenden willst auch 64Bit-Treiber angeboten werden.

Was die Versionen anbelangt, so dürfte es für den Spieler egal sein, ob Home-Premium oder Ultimate. Das bessere Preis-Leistungsverhältnis bietet die Home Premium, und sie bietet auch alles, "was man braucht". Bei Ultimate gibt es noch Extras zusätzlich, die aber jemandem der nur spielt egal sein könnten.

Schau mal hier, da sind die Unterschiede aufgelistet. Danach kannst du entscheiden ob dir die Extras den Aufpreis wert sind:
http://www.winvistaside.de/windows-vista-versionen-im-vergleich/

Hmm der Link im Startpost funktioniert nicht mehr... ich werd ihn mal durch diesen hier ersetzen :)
 

SiSBulle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.05.2005
Beiträge
469
Reaktionspunkte
0
AW: Windows Vista – FAQ (Bitte LESEN!)

Hi

Ich habs grad nirgends gefunden, darum stell ich mal hier die Frage;

Wie ist es mit DirecX und Vista? Muss man bei Vista die aktuellste Version von DirectX wie bei XP auch manuell herunterlade und aktualisieren? Oder wird das hier per Update-Funktion erledigt?
Und kann man irgendwo die Version von DirectX unter Vista überprüfen?
Ahja; Und wird die DX-Version 9 bei Vista durch die Version 10 ergänzt oder ersetzt?

Gruss Bu][e
 

schotti111

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.11.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: Windows Vista – FAQ (Bitte LESEN!)

SiSBulle am 20.11.2007 10:49 schrieb:
Hi

Ich habs grad nirgends gefunden, darum stell ich mal hier die Frage;

Wie ist es mit DirecX und Vista? Muss man bei Vista die aktuellste Version von DirectX wie bei XP auch manuell herunterlade und aktualisieren? Oder wird das hier per Update-Funktion erledigt?
Und kann man irgendwo die Version von DirectX unter Vista überprüfen?
Ahja; Und wird die DX-Version 9 bei Vista durch die Version 10 ergänzt oder ersetzt?

Gruss Bu][e


Hallo,

DirecX 10 ist schon in Vista integriert! :)

MfG schotti111
 

SiSBulle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.05.2005
Beiträge
469
Reaktionspunkte
0
AW: Windows Vista – FAQ (Bitte LESEN!)

schotti111 am 20.11.2007 14:16 schrieb:
DirecX 10 ist schon in Vista integriert! :)
Und wie schauts mit Updates aus? Oder gibt es das gar nicht bei DX10?
 

GW-Player

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2008
Beiträge
836
Reaktionspunkte
0
AW: Windows Vista – FAQ (Bitte LESEN!)

hallo,

ich habe vor kurzem ein notebook bekommen und auf diesem war vista basic.
und wollte heute die software von meinem sony ericsson installieren. nun kommt jedes mal folgende fehlermeldung:

"Die Rechte des Installers reichen nicht aus, um sie auf diesen Ordner zuzugreifen:
..\x86_Microsoft usw.
Die Installation kann nicht fortgesetzt werden. Melden sie sich als Administrato..."

(So lautet die komplettte meldung,außer das der programmpfad noch nach Microsoft weitegeht)

Ich habe schon einmal die benutzerkontensteuerung deaktiviert und habe das selbe problem als wenn ich mich als admin anmelde.

Wisst ihr wie ich das Problem beheben kann?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, sonst müsste ich alle meine kontakte von hand in mein neues n95 übertragen.

gruß an alle leser

danke schon mal im vorraus!!!!
 

Onlinestate

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
3.042
Reaktionspunkte
102
AW: Windows Vista – FAQ (Bitte LESEN!)

Normalerweise sollte es eigentlich schicken das auszuführende Programm mit rechter Maustaste -> als Administrator starten.
Ansonsten könntest du die Rechte der nötigen Ordner auch manuell ändern, indem du mit rechter Maustaste auf Eigenschaften -> Sicherheit usw. gehst. Ich würde danach die Rechte aber wieder auf Standard zurücksetzen.

Falls das auch nicht gehen sollte, würd ich sagen ist die Software Schrott oder nicht für Vista gemacht (da einfach nach ner neueren Version schauen).
 

GW-Player

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2008
Beiträge
836
Reaktionspunkte
0
AW: Windows Vista – FAQ (Bitte LESEN!)

Onlinestate am 20.12.2007 22:25 schrieb:
Normalerweise sollte es eigentlich schicken das auszuführende Programm mit rechter Maustaste -> als Administrator starten.
Ansonsten könntest du die Rechte der nötigen Ordner auch manuell ändern, indem du mit rechter Maustaste auf Eigenschaften -> Sicherheit usw. gehst. Ich würde danach die Rechte aber wieder auf Standard zurücksetzen.

Falls das auch nicht gehen sollte, würd ich sagen ist die Software Schrott oder nicht für Vista gemacht (da einfach nach ner neueren Version schauen).
da ist nur ein problem, als ich den ordner gesucht habe, fand er ihn nicht und ich wüsste auch nicht wo ich ihn suchen muss.
und das mit "als admin ausführen" habe ich auch schon probiert, klappt nicht.
 
D

dornenreich123

Gast
AW: Windows Vista – FAQ (Bitte LESEN!)

Jason-Voorhees am 11.11.2007 12:37 schrieb:
Hallo ich wollte mal fragen wie es bei Vista nit der 64Bit Version aussieht. Würde es sich lohnen voll auf 64Bit zusetzen oder ist die 32Bit Variante zu empfehlen? Und welche Vista Version lohnt sich für Spieler mehr die Ultimate oder die Home Premium?

MfG


Arbeite und spiele nun seit Anfang November mit der Vista x64 Business-Variante (englisch) und habe bisher bis auf einige "seltenere" Programme auf kein gewohntes Programm verzichten müssen. Avira, TrueCrypt, TotalCommander, Miranda, RivaTuner, Winamp und viele andere, alle laufen wunderbar. Selbst bei den aktuellen Spielen habe ich äusserst selten Fehler gehabt, die an der 64Bit-Variante lagen.

Von meiner Seite aus, als alten 2000 und XP-Verfechter, kann ich Vista x64 empfehlen. Wie sich die anderen Editionen verhalten, kann ich natürlich nicht sagen. Einer der Hauptgründe für die x64-Variante war bei mir mein 4GB-Speicher.
 

Arthemis

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.11.2007
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
AW: Windows Vista – FAQ (Bitte LESEN!)

Leute,
was tun gegen die endlosen Spieleabstürze, selbst wenn "als Admin ausführen" auch nichts mehr hilft?
Vista x64 Home Ed
 

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
AW: Windows Vista – FAQ (Bitte LESEN!)

Arthemis am 23.05.2008 19:54 schrieb:
Leute,
was tun gegen die endlosen Spieleabstürze, selbst wenn "als Admin ausführen" auch nichts mehr hilft?
Vista x64 Home Ed

Hardware reparieren.
 

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
AW: Windows Vista – FAQ (Bitte LESEN!)

dornenreich123 am 20.01.2008 20:02 schrieb:
Von meiner Seite aus, als alten 2000 und XP-Verfechter, kann ich Vista x64 empfehlen. Wie sich die anderen Editionen verhalten, kann ich natürlich nicht sagen. Einer der Hauptgründe für die x64-Variante war bei mir mein 4GB-Speicher.

Jo.

Ich nutze Vista 64 schon seit 1,5 Jahren und kann nur Positives darüber berichten.
 

Komtur

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.06.2006
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
AW: Windows Vista – FAQ (Bitte LESEN!)

Habe auch die Vista 64 Ultimate SB Version wegen der Speicherverwaltung gekauft, und weil ich mir nicht ganz sicher war, was die Unterschiede der einzelnen versionen waren ;)

Möchte bei dieser gelegenheit darauf hinweisen, wenn man ein System mit 4GB oder mehr aufbaut, daß man Vista so nicht installieren kann. Man muss mit 1 oder 2 GB Vista installieren und sich dann von der Microsoft-HP ein update für 4GB Speicher runterladen.
Zumindest war das bei mir so. Mag sein, daß Microsoft bereits auf dieses Problem reagiert hat, und neuere Versionen von Vista dieses nicht mehr beinhalten.

Das System läuft eigentlich recht schnell und stabil. Allerdings kann ich keine 2 Anwendungen ausführen, die einen Vollbildmodus fahren, ohne daß die Kiste abstürzt. Unter XP war mir dies möglich. Aber damit kann ich leben :-D
 

strike4

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.10.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: Windows Vista – FAQ (Bitte LESEN!)

Mmmh, also ich habe vor gut 4 Monaten Vista Home Premium 64, mit 8Gb Installiert, und keine Probleme gehabt. In diesem Moment habe ich Word, Excel, Power Point, Adobe Photoshop, Speed Commander, eine TV Applikation und Firefox im Vollbild laufen, und da stürzt nichts ab. Vielleicht solltest du mal deinen Speicher Testen.

CU


Mein System: Gigabyte X38DQ6, Intel Core2Quad 6600@3,2GHz, 8Gb GSkill DDR2-800 (2x4GBPQ) ,Palit /Xpertvision 8800GT.
 

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
AW: Windows Vista – FAQ (Bitte LESEN!)

Komtur am 01.06.2008 01:18 schrieb:
Möchte bei dieser gelegenheit darauf hinweisen, wenn man ein System mit 4GB oder mehr aufbaut, daß man Vista so nicht installieren kann. Man muss mit 1 oder 2 GB Vista installieren und sich dann von der Microsoft-HP ein update für 4GB Speicher runterladen.

Ich weiß ja nicht, welcher Patch das sein soll.
Warum sollte ein 64 Bit System Probleme mit 4GB haben?

Letztens habe ich das OS neu instaliert, wegen Festplattenwechsels.
Wie gesagt, ist das die Version, die im Januar 2007 ausgeliefert wurde und im Rechner stecken seit ein paar Monaten 4GB Speicher.
Natürlich ging das reibungslos vonstatten.

Da du den Speicher bei der Installation reduzieren musstest, denke ich mal, dass der Fehler deines Rechners eindeutig identifiziert ist.
Entweder ist der Speicher defekt oder er läuft mit den falschen Spezifikationen.


Mir ist übrigens nur ein "4GB" update bekannt, das bei 32Bit Systemen die Anzeige "korrigiert", also nur einen kosmetischen "Fehler" korrigiert.
 

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
AW: Windows Vista – FAQ (Bitte LESEN!)

Hab da was gefunden:

http://support.microsoft.com/kb/929777/en-us


@KOMTUR

Meintest du diesen Patch?
Der betrifft aber nur das Setup und deutet auf ein Problem in der genutzten Hardware hin, das wiedermal durch einen Patch behoben werden musste.

Aber bei dir stürzen auch die Programme im Betrieb ab, was keinesfalls "Vista-typisch" ist.
 

hanger

Benutzer
Mitglied seit
31.07.2003
Beiträge
76
Reaktionspunkte
0
AW: Windows Vista – FAQ (Bitte LESEN!)

Ich hab nun Vista 32 Bit auf meinem Rechner, allerdings die DVD nicht dazu da es ein Komplettpaket von Conrad war.
Ich möchte mir aber noch Vista so kaufen.
Sehe ich das richtig, das ich mit meinen 3 GB Arbeitsspeicher lieber bei der 32 Bit Version bleiben soll?
Denn ich habe Bedenken das unter 64 Bit zuviel für abgezwickt wird und die Games letztendlich darunter leiden und nicht mehr so gut laufen wie jetzt.
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
AW: Windows Vista – FAQ (Bitte LESEN!)

hanger am 30.11.2008 10:03 schrieb:
Ich hab nun Vista 32 Bit auf meinem Rechner, allerdings die DVD nicht dazu da es ein Komplettpaket von Conrad war.

Du mußt entweder
- eine eine Original Vista-DVD
- eine Recovery-DVD oder
- eine Partition auf der Festplatte haben vonwo du dir eine Vista/DVD oder Recovery-DVD
erstellen kannst.
- eventuell einen Gutschein für eine Vista-DVD.

Wenn du keines der oben erwähnten Sachen hast dann hat dir Conrad was nicht LEGALES verkauft und du mußt bei Conrad reklamieren.

Du mußt - selbst bei einem komplett-PC - immer eine Neuinstallation durchfühen können.
 

Bobby1987

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.11.2008
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
AW: Windows Vista – FAQ (Bitte LESEN!)

Hi Leute gibt es ne möglichkeit ohne ne komplette neuinstallation von ner 32 bit vista version zu einer mit 62 bit zu wechseln?? bzw was kann ich tun damit meine 4gb ram erkannt werden?
 

olstyle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.249
Reaktionspunkte
0
AW: Windows Vista – FAQ (Bitte LESEN!)

Das sind leider zwei vollkommen verschiedene Systeme.
Über die in Vista integrierte Umzugs-Funktion solltest du bei einer neuen Installation aber relativ elegant deine Daten mitnehmen können.
 
Oben Unten