Windows 10: Neues OS von Microsoft, Download der Technical Preview in Kürze

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Windows 10: Neues OS von Microsoft, Download der Technical Preview in Kürze gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Windows 10: Neues OS von Microsoft, Download der Technical Preview in Kürze
 

Blasterishere

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.10.2006
Beiträge
549
Reaktionspunkte
41
Sieht ganz Schick aus. Würde ich sogar von meinem Win7 aus zu wechseln.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.320
Reaktionspunkte
8.543
Ich finde das Video selten belanglos.
- "Search is back" - häh? es war doch nie weg. Man konnte seit Win 8 Release in der Metro UI lostippen und suchen.
- die Kacheln jetzt an das Startmenü dran zu hängen, finde ich Schwachsinn. Der Vorteil der Metro UI ist ja gerade, daß man die ganze Desktop Fläche zur Verfügung hat und diese nach rechts und links scrollen kann, In die 1 ½ Handvoll ans Startmenü gepappte Icons können nicht ansatzweise die Struktur widerspiegeln, die ich mir jetzt mit der Metro UI zurechtgelegt habe.
- virtuelle Desktops: für berufliche Arbeitsplätze ist das ggfalls sinnvoll, aber ich als Privatnutzer sehe keinen Vorteil gegenüber Alt+Tab. Ebenso wenig kann ich nachvollziehen, was an Fenstern so toll sein soll, die auf ein Viertel der möglichen Anzeigefläche zurecht gestutzt wurden.
- Ja, wir haben's begriffen, es ist nur eine Preview - noch mit technischen Mängeln. Ja. Ja! JA, WISSEN WIR!!!! :B
 

LevArris1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.08.2001
Beiträge
248
Reaktionspunkte
3
Kommt nach "8" bzw. "8.1" jetzt "10" ?
Also ist Windows 10 quasi Windows 9.

Im Frühjahr wollte ich mir einen neuen Gaming-PC zusammen bauen.
Werd dann mal warten, bis das neue Windows releast wurde.
Egal ob das Kind nun "9" oder "10" heißt.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.151
Reaktionspunkte
6.884
wundert mich, dass noch keiner larry erwähnt hat - ich bin tief enttäuscht! ;(
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.175
Reaktionspunkte
2.520
Wäre nach den Good Shit Zyklus jetzt nicht nicht ein gutes Windows drann und sie überspringen es ? ^^
 

MisterBlonde

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2013
Beiträge
626
Reaktionspunkte
285
Bei Nvidia habe ich erst gelernt, dass nach der 7 die 9 kommt und nun kommt nach der 8 auf einmal die 10? Ihr verwirrt mich.
 

Davki90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2012
Beiträge
813
Reaktionspunkte
103
Mal sehen, ob es besser als Windows 8 wird!
 

Sayaka

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2013
Beiträge
582
Reaktionspunkte
141
kein Windows 9? meh.... dann wirds wohl nix für die ganzen Cirno fans.....
 

AC3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2014
Beiträge
979
Reaktionspunkte
47
Wäre gut wenn man Win10 ohne Modern UI APPS nutzen könnte da es sowieso keine gibt die gut sind und viele Entwickler gar keine für Windows anbieten.
Den Markt führt nun mal iOS und Android an.

Der einzige Grund auf Windows 10 umzusteigen wird für die meisten wohl DX12 sein... aber dafür benötigt es zunächst mal Spiele.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.320
Reaktionspunkte
8.543
Wäre nach den Good Shit Zyklus jetzt nicht nicht ein gutes Windows drann und sie überspringen es ? ^^
Diese Behauptung habe ich noch nie nachvollziehen können. Das einzige "Shit" Windows war meines Erachtens nach Win ME, die anderen liefen alle für ihre entsprechende Zeit optimal.
 
Zuletzt bearbeitet:

TheClayAllison

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2011
Beiträge
524
Reaktionspunkte
35
Jetzt wird einem klar warum Version 9 für 8-Nutzer kostenlos ist. Es ist nur ein Update.
 

Emke

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
1.645
Reaktionspunkte
170
Hyper-V sehnt sich bei mir schon nach der Tech Preview...
 

Orzhov

Gesperrt
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
4.687
Reaktionspunkte
1.975
Sieht bisher aus wie Windows 7,5 und das was man bisher an Design gesehen hat spricht mich nicht an, eher im Gegenteil.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.322
Reaktionspunkte
3.757
Diese Behauptung habe ich noch nie nachvollziehen können. Das einzige "Shit" Windows war meines Erachtens nach Win ME, die anderen liefen alle für ihre entsprechende Zeit optimal.

naja, nach 98 SE kam ME danach kam XP und dann Vista und dann 7
Leider Vergessen die Trolle das vor 98 SE noch 98 und 95 kamen und nicht verabeiten können, das man auch solche Kreise durchbrechen kann
 

Mav99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
204
Reaktionspunkte
121
naja, nach 98 SE kam ME danach kam XP und dann Vista und dann 7
Genaugenommen war Win ME das letzte Windows seiner Art. XP ist der Nachfolger von Windows 2000 und dessen Vorgängerversionen NT 3.x und 4.0... ;)

Und Vista war keinesfalls ein schlechtes Windows, es hatte nur einen SEHR schlechten Start dank mangelhafter Treiberunterstützung. Daran waren Microsoft UND viele Hersteller Schuld...
Windows 8 war das erste wirklich schlechte Windows. Nicht weil es in sich schlecht war sondern weil Microsoft das User-Interface umgekrempelt und durch ersatzloses Streichen diverser Features für viele Desktop-User schwer verdaulich gemacht hat statt die Touch-Neuerungen optional, zusätzlich anzubieten.

Windows 10 scheint diesen Fehler zu korrigieren, da es die Desktop-Oberfläche von Windows bis Version 7 mit der Touch-Oberfläche von Windows 8 sinnvoll vereint.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.322
Reaktionspunkte
3.757
*facepalm*
Wie so kommt es mir bei Metro so vor, als wenn alle keine MAUS haben oder was soll der Blödsinn wieder mit Touchoberfläche? Das kann man auch über den normalen Desktop behaupten, außer das man zum öffnen da 2 Klicks braucht

Und Win 8 ist schlecht weil man nach 17 Jahren wagt mal was zu ändern...
WOW, super beleg, man schafft Übersichtlichkeit gegenüber dem Kruschtelmenü und es ist schlecht weil man ne Kachel anklicken musste um auf die Doppelklicktouchoberfläche zu kommen ...
Außerdem ist nicht das System schlecht, viele haben einfach sich nur geweigert objektiv zu sein und es zumindest mal zu testen und nicht nur irgendwelchen Hater irgendwas nachgelabert, die sich auch so Dinge ausgedacht haben wie das es keine Desktop geben und ja, Leute die absichtlich Lügen kann man durchaus mal als Hater bezeichnen

Und was wurde denn bitte schon Groß gestrichen? Spiele? Die kann man sich alle noch zusätzlich runterladen
DVD Maker?
Windows Media Center?

Ein Blick in den Windows Store und man hat 20 bessere Programme
 
Zuletzt bearbeitet:

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.320
Reaktionspunkte
8.543
Windows 8 war das erste wirklich schlechte Windows. Nicht weil es in sich schlecht war sondern weil Microsoft das User-Interface umgekrempelt und durch ersatzloses Streichen diverser Features für viele Desktop-User schwer verdaulich gemacht hat statt die Touch-Neuerungen optional, zusätzlich anzubieten.
Das User Interface wurde umgekrempelt? Interessant.
Ist das der Grund, daß ich Win 8.1 bis auf das Starten von Programmen absolut identisch zu Win Vista bediene?

Und welche Features wurden denn gestrichen? Gut, das Media Center gibt's nur noch als DLC. (Was man sich aber bei Release noch eine begrenzte Zeit kostenlos runterladen konnte. Genutzt habe ich das - lass mich nachzählen ... - nie. :-D)

Es stimmt, das Reinwischen der Charm Bar oder das runterwischen von Apps funktioniert auf einem Tablet besser - auf dem Desktop verwendet man halt Tastaturkürzel (Win+C, Alt+F4) und schon ist das Argument null und nichtig.

Und die Metro UI - der neue Startmenu Skin - ist in meinen Augen wesentlich sinnvoller als das verschachtelte Startmenü, welches ich privat schon ein oder mehrere halbe Jahrzehnte lang nicht mehr benutzt habe, weil Taskbar Verknüpfungen schneller sind. Insofern finde ich es wesentlich praktischer, die mit Windows 8 auf einen eigenen Bildschirm auslagern zu können.

Wenn man es sich entsprechend einrichtet, sieht man von der Metro UI während einer Windows Session exakt gar nichts.

Windows 10 scheint diesen Fehler zu korrigieren, da es die Desktop-Oberfläche von Windows bis Version 7 mit der Touch-Oberfläche von Windows 8 sinnvoll vereint.
Sinnvoll ist relativ. Ich sehe jedenfalls keinen Sinn darin, jetzt so eine Winzfläche (im Vergleich zum ganzen Bildschirm) an das Startmenü zu pappen.
 

conaly

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.11.2008
Beiträge
169
Reaktionspunkte
5
Habs gestern mal in der VM installiert. Läuft ansich sehr gut, hat auch gleich mein Windows 8 Profil importiert (inklusive Hintergrundbild xD). Die neue Startleiste ist eine gelungene Erweiterung. Hab die zwar nicht vermisst, aber mehr Möglichkeiten zu haben ist immer gut. Manches Einstellungen waren zwar nicht sofort zu finden, aber das ist ja eigentlich bei sogut wie jedem Windows gewesen, dass es kleine Umgewöhnung braucht. Und da bei mir sowohl Vista, als auch 7 und 8 einwandfrei liefen bzw. laufen, werd ich wohl auch recht schnell umsteigen.
 

thisisnotagame

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.04.2014
Beiträge
179
Reaktionspunkte
12
Bin begeistert...
Zu windows10 die tiles des Startmenus lassen sich unpinnen, wenn man dies macht hat man gar keine tiles mehr.
Und mit einem simplen klick auf die Taskleiste/Eigenschaften entdeckt der "Benutzer" einen Reiter der sich Startmenu nennt
wo sich das WIN8 Startmenu wieder einschalten lässt was ich persönlich dem kleinen bevorzuge.
Wer sich Windows10 Tech preview angeguickt hat oder mal wenigstens ein video von winfuture geschaut hat oder es wenigstens mal 5 minuten getestet hätte bevor wie bei win8 ohne erfahrung zu heulen würde das wissen.
Ein Kommentar wie: WIn8.1 identisch zu vista bedienen... das liegt wohl eher am Benutzer der vor dem PC sitzt und eines der schlechtesten BS mit einem der fortschrittlichsten vergleicht.
Da es nur eine TP ist und die GUI noch weiter verändert wird wie bei der Konferenz gesagt wurde bin ich gespannt auf die DP und CP. Soweit bin ich mit der Bedienung zufrieden finde es toll das man die WIn8 nutzer nicht aus lässt mit dem großen Startmenu was um einiges einfacher und übersichtlicher ist.
Die Multi Desktop funktion ist dann wirklich nützlich wenn man mehrere Programme und nur einen Monitor am laufen hat.( Und ja es ist wesentlich besser mehrere Desktops zu haben alst Alt-Tab zu nutzen denn so hat man eine direkte übersicht wenn man pinned ^_~ also gar nicht so dumm wie einige hier denken es steigert die produktivität immens.
 

USA911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
2.569
Reaktionspunkte
546
Bin begeistert...
Zu windows10 die tiles des Startmenus lassen sich unpinnen, wenn man dies macht hat man gar keine tiles mehr.
Und mit einem simplen klick auf die Taskleiste/Eigenschaften entdeckt der "Benutzer" einen Reiter der sich Startmenu nennt
wo sich das WIN8 Startmenu wieder einschalten lässt was ich persönlich dem kleinen bevorzuge.
Wer sich Windows10 Tech preview angeguickt hat oder mal wenigstens ein video von winfuture geschaut hat oder es wenigstens mal 5 minuten getestet hätte bevor wie bei win8 ohne erfahrung zu heulen würde das wissen.
Ein Kommentar wie: WIn8.1 identisch zu vista bedienen... das liegt wohl eher am Benutzer der vor dem PC sitzt und eines der schlechtesten BS mit einem der fortschrittlichsten vergleicht.
Da es nur eine TP ist und die GUI noch weiter verändert wird wie bei der Konferenz gesagt wurde bin ich gespannt auf die DP und CP. Soweit bin ich mit der Bedienung zufrieden finde es toll das man die WIn8 nutzer nicht aus lässt mit dem großen Startmenu was um einiges einfacher und übersichtlicher ist.
Die Multi Desktop funktion ist dann wirklich nützlich wenn man mehrere Programme und nur einen Monitor am laufen hat.( Und ja es ist wesentlich besser mehrere Desktops zu haben alst Alt-Tab zu nutzen denn so hat man eine direkte übersicht wenn man pinned ^_~ also gar nicht so dumm wie einige hier denken es steigert die produktivität immens.


Dennoch frage ich mich, warum sollte ich ein Betriebssystem für einen Desktop PC kaufen, was hauptsächlich für Mobile Geräte entwickelt wurde. Da wird meiner Meinung nach potential für Desktoprechner liegen gelassen.
Spekulation meinerseits: Das erkennt man an der schwachen Datenverarbeitungsleistung.

Ergänzung: Ups verlesen am frühen Morgen, hab Win 8 gelesen, aber hast ja über Win 10 geschrieben. Bezieht sich auf Win 8 + 8.1
 
Zuletzt bearbeitet:

thisisnotagame

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.04.2014
Beiträge
179
Reaktionspunkte
12
Ich arbeite tag täglich mit win8.1 hier auf der arbeit ich bin einer der wenigen der win8.1 windows7 vorzieht weil es gerade kompatibel mit mobilen Geräten ist.
Das Betriebssystem lässt mich schneller Programme ausfindig machen die ich brauche nicht das ich das ganze auch in Windows7 mit shortcuts machen könnte nur kann ich hier ganz und bequem winkey+q das Prog mit wenig eingaben finden bzw. per winkey sehen ob ich neue E-Mails habe wie das wetter ist und welche Neuigkeiten es gibt. Es ist Geschmacks Sache. Ebenso ist syncing um vieles einfacher.
Jedenfalls wird Windows10 ebenfalls für meherer geräte entwickelt aber wird nicht so steif ausgerichtet sein und wird weniger 3rd Party progs brauchen. Auf windows8 kannst Du beipielsweise mit ModernMix und Start8 ein Windows7 erschaffen mit dem es sich arbeiten lässt. ( wer das möchte ) Man profitiert dann über die verbesserte Kernel und weniger Anforderungen des Betriebssystems was Office computern eine längere Lebensdauer verschafft ohne das diesie eventuell upgraden müssten, da windows8 nicht so Ressourcen lastig ist.
Windows 8 ist gefühlt schneller und sicherer als sein Vorgänger,
Das Betriebssystem ist nicht nur für touch eingabe entwickelt ich nutze auch maus und Tastatur es macht für mich keinen unterschied ob ich ein program per swipe beende oder einen close button drücke.
WIndows10 hingegen hat optional diese features integriert und fragt ob es touch benutzen soll oder nicht. Diese frage lässt sich aber auch deaktivieren.
Wie bereits geschrieben musst du nichts an startmenu pappen es ist optional und lässt sich unpinnen das heißt du hast wenn du keine Tiles möchtest ein sauberes startmenu ohne Tiles oder kannst das große Startmenu auf rufen indem du die option in der Taskleiste wählst.
Tiles sind nützlich selbst in dem windows7 artigen startmenu da du direkt Informationen erhalten kannst ob neue mails da sind oder nicht was zusätzliches aktualisieren von outlook und co verringert somit ist es praktisch und ergibt sehr großen Sinn.
Es geht in der Technical Preview auch darum Konzernen zu zeigen das man auf Produktivität baut.
Es wird aber definitiv mehrere Geräte unterstützen was heut zu tage auch der richtige weg ist.Was vielen nicht passt weil sie ein Betriebssystem für den Desktop haben wollen, was ich nicht verstehe da windows8 genau das liefert + die zusätzliche option mit meheren Geräten ein und das selbe System zu nutzen.
Ich denke eher das es an der GUI ( Metro Start gelegen hat das windows8 nicht so populär wurde wie sein Vorgänger + an vielen Pros die unsinnige videos über die schlechte bedienbarkeit machten welche vergleichbar mit den "bend feature" vom iphone 6 sind.)
Den meisten denen ich zeigte wie windows8 funktioniert und wie praktisch es eigentlich ist haben auch den wechsel gemacht und profitieren beispielsweise in games von windows8. =)
PS schwache Datenverarbeitsungsleistung was meinst du bitte damit ?
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.320
Reaktionspunkte
8.543
Ein Kommentar wie: Win8.1 identisch zu vista bedienen... das liegt wohl eher am Benutzer der vor dem PC sitzt und eines der schlechtesten BS mit einem der fortschrittlichsten vergleicht.
a) OK, dann mal Butter bei die Fische:
Was ist denn jetzt konkret schlecht/fortschrittlich bei Vista/Win 8?

b) Was will denn der durchschnittliche Benutzer von seinem OS? Der Großteil dürfte doch zufrieden sein, wenn es phne Abstürze läuft, man Dateien verwalten und Programme damit starten kann.
 

thisisnotagame

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.04.2014
Beiträge
179
Reaktionspunkte
12
Kein gutes Syncing keineVM ohne 3rd Party apps, höhere/Schlechtere Ressourcen Verbrauch/Verwaltung,einerseits schlechtere Stabilität was mittlerweile nach etlichen Patches wohlbeseitigt wurde, Treiber Support, Performance bei Spielen, Produktivität ,sowieSicherheit und nochmals Sicherheit

Denke der durchschnittliche Nutzer legt Wert darauf ob seine Daten Sicher sindwie flott seine Maschine läuft und was er dafür aus dem Klingelbeutel investierenmuss.
Das variiert von Benutzer zu Benutzer
Wenn man bereits den erscheinungspreis in Betracht zieht ist windows8 deutlichgünstiger zu 1/6 dem Preis und bat/bietet wesentlich mehr beim Start als esVista jemals konnte.

Versuch mal Vista auf einem ähnlichen System laufen zu lassen
Dell Inspiron 6000

1.6Ghz Intel Pentium M centrino (533MHz FSB)

2 GB 533Mhz DDR2 RAM

15.4" WSXGA+ (1680x1050) display
128 MB ATI Mobility X300 video chip

160GB 5400rpm HD

1st gen NEC Dual Layer DVD burner

Intel Pro 2100 b/g WiFi

Und sag mir ob es stabil und flott läuft.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.322
Reaktionspunkte
3.757
Dennoch frage ich mich, warum sollte ich ein Betriebssystem für einen Desktop PC kaufen, was hauptsächlich für Mobile Geräte entwickelt wurde. Da wird meiner Meinung nach potential für Desktoprechner liegen gelassen.
Spekulation meinerseits: Das erkennt man an der schwachen Datenverarbeitungsleistung.

Warum lügst du?
Kein Wunder wenn man sich immer wieder die gleichen Lügen erzählt das man sich einbildet 8 wäre schlecht
Tolle herleitung, Win8 sieht aus wie die Mobile Version -> Win8 muss für Mobile geräte entwickelt worden sein
 

USA911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
2.569
Reaktionspunkte
546
Enisra, langsam reicht es mit Dir! Mich zubezichtigen das ich lüge ist Verleumdung!!!! Denn mach Dir mal bewusst was eine Lüge ist. Denn eine Lüge setzt Vorsatz voraus!!!!


Warum lügst du?
Kein Wunder wenn man sich immer wieder die gleichen Lügen erzählt das man sich einbildet 8 wäre schlecht
Tolle herleitung, Win8 sieht aus wie die Mobile Version -> Win8 muss für Mobile geräte entwickelt worden sein

Dann lese Dir doch mal genau die Herstellerseiten durch. Alleine auf (Die wichtigsten Fragen - Microsoft Windows) findest Du folgenden Hinweis: "
Wie erhalte ich Windows 8.1?


  • Holen Sie sich ein neues Tablet oder einen neuen PC
    Das neue Windows ist auf einer Vielzahl an neuen, dünnen und leichten Tablets und PCs vorhanden – passend zu Ihrem Budget und Lifestyle. Wenn Sie Windows XP oder Windows Vista verwenden, empfehlen wir Ihnen eine neues Tablet oder einen neuen PC – so können Sie Windows optimal nutzen. Wenn Sie sich schon eine Weile keinen neuen PC mehr gekauft haben, werden Sie möglicherweise überrascht sein, wie günstig einige der neuen Geräte sind."

    Und ich lese da nicht, das es da auf den Unterschied von Win8 und Windows Phone 8 gemacht wird.

    Oder hier (Funktionen von Windows) :

    "Multitasking mit Apps

    Entscheiden Sie mit Windows 8.1 selbst, wie Sie arbeiten möchten. Dank Multitasking können Sie auf allen PCs und Tablets mit Windows Dinge schneller erledigen. Rufen Sie beim Chatten mit Freunden bei Skype einen Wikipedia-Artikel auf und zeigen Sie, dass Sie recht haben. Oder sehen Sie sich ein Musikvideo an, während Sie an Ihrer Bewerbung arbeiten. Abhängig von der Bildschirmgröße können Sie bis zu vier Apps gleichzeitig anzeigen. "

    Oder hier: (Windows kaufen - Microsoft Windows) "Optimiert für die neue Generation sehr dünner und leichter PCs mit Toucheingabe"

    So und jetzt lüge ich warscheinlich auch, wenn ich sage das Microsoft bewusst und gewollt hat, das sein Betriebssystem auf all seinen geräten Betrieben werden kann, das in der Kernstruktur einiges gleich ist und, daher der schwerpunkt auf den Mobilengeräten liegt (Laptop ist auch ein mobiles Gerät!)
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.322
Reaktionspunkte
3.757
Wenn du nicht als Lügner bezeichnet werden willst, warum erzählst du dann welche?
Das hast du dir alleine selbst zuzuschreiben und das wird auch nicht besser wenn man hier solche Abstrusen Auslegungen der Produktbeschreibungen macht
Grade weil die MS PR Abteilung auch so nen guten Job macht *hust* Xbone-PK anyone?
 
Zuletzt bearbeitet:

USA911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
2.569
Reaktionspunkte
546
Auslegung? Microsoft schreibt das auf seiner Offizielen Seite das Win8 für PC mit Toucheingabe und Tablets ist.

Aber lebe Du in Deiner Welt und lass Dir gesagt sein, pass mit Deinen Verleumdungen auf!!!!
 
Oben Unten