Werbung auf der Startseite

Lightbringer667

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.05.2008
Beiträge
2.141
Reaktionspunkte
393
Ort
bei Stuttgart
So langsam reichts!
pcgames.de ist eine der seiten die ich viel besuche, und viel lese um mich im games bereich auf dem laufenden zu halten. entsprechend habe ich auch ne ausnahme im Werbeblocker drin, um die arbeit der redaktion zu unterstützen.

Aber jetzt wirds echt zu viel.
eben die Homepage aufgerufen: riesen rahmen mit Homefront Werbung (teils animiert) im rechten frame ne roll over zu nem indiegame die sich vergrößert und nen video abspielt und die halbe seite verdeckt mit der crysis 2 werbung. vom Inhalt so gut wie nix mehr zu sehen, da alles mit Werbung zugekleistert ist. So sehr ich versteh, dass werbung geschaltet werden muss: das ist way too much!!!
 

FlorianStangl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.224
Reaktionspunkte
111
Stimmt, sehen wir auch so. Wir wollen ja kein Suchspiel veranstalten, wo sich die redaktionellen Inhalte versteckt haben. Der Vermarkter ist informiert, ich kann aber leider nicht sagen, wie schnell dir reagieren.
 
M

mdag1

Guest
Liebe Leute der PCG,

mir reicht es auch ! Wenn ihr weiterhin eure Webseite so verschandelt. Flashwerberbanner über die ganze Seite zieht und man den "Close-Button" mit der Lupe suchen muß, wenn beim herüberstreichen mit der Maus sich der Kontent verschiebt, die Ladezeiten ansteigen und überall irgendwo was blink und im schlimmsten Fall sogar noch automatisiert Geräusche von sich gibt - dann war es das.


"Stellt diesen Mist endlich mal ab !"
Ganz ehrlich, die PCG ist das einzige Spielemagazin das ich noch lese und ich beziehe die sogar im Abbo und trotzdem besuche ich zusätlich regelmässig die Webseite. Doch wenn ihr nicht endlich aufhört zu versuchen jeden Besucher mit nerviger Werbung von dem abzulenken was uns wirklich interessiert dann werde ich eure Webseite sicher nicht mehr besuchen und bin im Zuge dessen auch am überlegen das Abbo zu kündigen. PCG ist zwar gut, aber nicht alles.

Beruft euch besser mal wieder auf die Anfänge eurer Redaktion und und fangt wieder an das zu tun was wir Spieler brauchen und was euch selbst interessiert. Klar Geld will verdient werden aber nicht um jeden Preis.

Mit solchen sinnlosen und nervigen Aktionen hier schürt ihr Unmut und Missstimung. Ich für meinen Teil bin stinksauer und fühle mich von euch verarscht um das mal ganz deutlich zusagen.

Also, übelegt euch was und laßt Taten folgen......

Gruß
MDAG
 

ruef

Benutzer
Mitglied seit
30.08.2004
Beiträge
53
Reaktionspunkte
0
Die Werbung hier ist wirklich unerträglich! ohne popup-blocker und adblock ist pcg online schlicht nicht mehr zumutbar! :$
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.744
Reaktionspunkte
1.354
Die Werbung hier ist wirklich unerträglich! ohne popup-blocker und adblock ist pcg online schlicht nicht mehr zumutbar! :$

So viel Werbung ist leider Kontraproduktiv... früher bin ich hier ohne Pop-Up Blocker rumgesurft. Seit einiger Zeit ist es ohne einfach unzumutbar... ich bin mir sicher mir geht es nicht alleine so.
 
M

mdag1

Guest
Ob sich denn nun mal die Redaktion endlich dazu mal äussert ???
Wollen die denn das wirklich vollständig ignorieren ????
 

FlorianStangl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.224
Reaktionspunkte
111
Äh, ich habe mich bereits davor dazu geäußert :) An dieser Aussage hat sich auch nichts geändert. Natürlich wird das nicht ignoriert und natürlich tun wir etwas. Aber eine Reaktion kann nicht einfach heißen, mal eben schnell die komplette Werbung zu kippen, sondern es sind eindringliche Telefonate mit dem Vermarkter nötig, um etwas zu ändern.
 
M

mdag1

Guest
Gibt es schon irgendwelche neuen Erkenntnisse seitens der Reaktion ?

Das riesen "Dragon Age 2" Banner auf der Hauptseite erscheint bei mir zwar nicht mehr doch dafür erhalte ich sowohl ein Bildschirmfüllendes Werbe-Flashvideo auf der Hauptseite und dann noch einmal sobald ich mich einlogge. - Ich stelle fest, bis dato keine Verbesserung hinsichtlich Kundenzufridenheit- und Kundenbindung. Lediglich der Mechanismuß der Verschiebung von Werbeeinblendung wurde bedient.

Zufriedenstellend ist das nicht und glücklich geht anders......
 
M

mdag1

Guest
Guten Morgen erstmal,

heute morgen rufe ich die Seite der PCG auf und werde von einem Werbebanner von "Shogun 2" welches über die Hälfte des Bildschirms (von oben bis zur mitte) einnimmt und zudem auch noch die Funktionalität der Seite stark beeinträchtigt. Denn nur mit Tricks war es mir möglich überhaupt in die Menupunkte des TOP-Menus zu gelangen.

Wollt Ihr uns eigentlich veräppeln oder die PCG an die Wand fahren ?! Ich bin stinksauer. Denn das hat nichts mehr mit Computerpsielen und redaktionellen Inhalten zu tun. Im Gegenteil das ist eine maßlose Sauerei und ist absolut unverschämft.

Ich bin dafür das sich alle PCG-Leser vor Euren Türfen versammeln und Euch solange auf die Nerven gehen, keinMagazin mehr kaufen und auch diese Seite nur noch sporadisch aufrufen bis Ihr Euer Handeln ändert.

So geht das nicht.

Die Kündigung meines Abo´s bei Euch (Bis schon seit Jahren Kunde und war bisher sehr zufrieden) ist geschrieben, liegt auf meinem Schreibtisch und ich gebe Euch noch die Möglichkeit einzulenken bevor ich diese abschicke. Also nutzt die Zeit denn ewig werde ich nicht mehr warten.

Um es mit den Worten eines meiner Spielehelden zu sagen: "Shoot or Die".
 

Fiffi1984

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
1.665
Reaktionspunkte
7
Da hat er recht. Die Shogun-Werbung ist wirklich schlimm. Hier auf meinem schnellen Desktop-PC mit 24-Zöller und Maus kann man das noch einigermaßen umgehen. Wenn ich allerdings mit dem etwas älteren Laptop meiner Freundin mit Touchpad ins Forum will, dann ist das manchmal kaum möglich. Immer wenn man nur kurz über die Werbung fährt, dann poppt sie komplett auf. Das macht das Nutzen der Seite wirklich nahezu unmöglich.


Ich weiß natürlich nicht wer sich um eure Onlinewerbung kümmert, aber das ist schon sehr penetrant. Wenn das Ding nur beim erstmaligen laden auftreten würde, dann könnte man ja noch damit leben, aber es ist ja immer wieder da. Da scheint man ja wirklich sehr gierig auf Page Impressions zu sein.

Hoffentlich zahlt ihr nicht nach den Klicks auf den Banner. Da klicken viele versehentlich drauf, das dürfte unverhältnismaßig viel sein.
 

FlorianStangl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.224
Reaktionspunkte
111
Die Werbung wird weder von uns konzipiert, gebaut noch ausgeliefert. Wir sehen die Werbemittel auch vorab nicht. Das ist meines Wissens bei allen Webseiten so. Wenn ein Werbemittel die Funktion der Seite beeinträchtigt, muss es weg.

Auf meinem lahmen Büro-PC mit Chrome macht die Shogun-Werbung keinen Ärger. Mit welchem Browser und welchen Auflösungen gibt es denn Probleme? Screenshot wäre übrigens meist hilfreich :)
 
M

mdag1

Guest
Also ich nutze sowohl den IE als auch den Firefox und in beiden verhalten sich die Werbemaßnahmen gleich. Gerade eben zum beispiel, ich habe lediglich mich eingelogged, hab auf mein Profil gewechselt, bin dann in das Forum gegangen und habe diesen Artikel aufgerufen. Das sind vier Steps und vier mal baute sich dieses Werberbanner auf und als Zusatz gab es noch einen bildschirmfüllendes Flashvideo welches ich mit Klick oben-recht aus "Schließen" abbrechen konnte. Die Bildschirmauflösung die ich hier habe entspricht einem 17" bei 1280x800 Pixeln. Zumal möchte ich noch hinzufügen das durch Eure ganzen Werbemitteln an recht spührbares Delay festzustellen ist und stellenweise sogar dafür sorgt das für ca. 2 Sekunden nichts weiter im Browser machbar ist. Sowohl daheim als auch vom Büro aus zeichnet sich das selbe Ereignisbild und meine Internetanbindung ist schon recht flott. Daheim VDSL 50er und in der Firma natürlich noch weit mehr performanter.

Ergänzen möchte ich jedoch noch, auch wenn Ihr sprich die Redaktion der PCG nicht selbst für die Werbung zuständig ist, so seit Ihr dennoch für uns Unser, Gamer und Interessenten der "Single-Point-of-Contact" und von daher sehe ich es zumindest in Eurer Verantwortung nicht nur Lob sondern auch Kritik in die entsprechenden Gremien weiter zureichen. Dies ist meines erachtens um so wichtiger in Hinblick auf Eure eigentliche Tätigkeit.

In sofern hoffe ich inständig auf besserung. Denn welche Möglichkeit hätten wir als Konsumenten denn noch. Zwei Möglichkeiten vielen mir da noch ein ;)
 

FlorianStangl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.224
Reaktionspunkte
111
Danke für die Antwort, jetzt kann ich es besser einordnen. Das Shogun-Werbemittel ist etwas höher als die normale Werbemittel, was bei Auflösungen mit niedrigerer Höhe als 1024 Pixel natürlich stärker auffällt. Wenn das jemanden stört, kann ich es verstehen, allerdings beeinträchtigt es nicht die Funktion der Seite, es wird nichts verdeckt oder eingeblendet. In diesem Fall muss ich um Verständnis bitten, dass wir nicht wirklich etwas dagegen tun können.

Dass die Webseite sich "zäh" anfühlt, liegt übrigens nicht an der Internetverbindung von euch, sondern an den Ad-Servern. Unser Teil der Seite lädt als erstes, was recht schnell geschieht, dann werden aber teilweise bis zu 4 Ad-Server nacheinander abgefragt.

Ich stimme dir natürlich 100% zu, dass die Redaktion für euch der direkte Ansprechpartner ist und ihr natürlich alle Beschwerden anuns richten sollt. Mein Hinweis war nur, dass wir in diesen Fällen eben nicht selbst etwas ändern, sondern nur Druck ausüben können. Das bedeutet halt, dass Ergebnisse oft nicht so schnell eintreten wie ihr und wir sich wünschen. :)
 
M

mdag1

Guest
Hallo zusammen,

und vielen Dank an Florian Stangel für die erhellenden Informationen.

Ich sehe durchaus ein das Ihr von der Redaktionsseite her lediglich erhöhten Druck den Ihr ja auch von uns bekommt an entsprechende Stellen weiter geben könnt. Doch vielleicht wäre die Anregung einer grundsätzlichen Änderung der Werbemaßnahmen erwägenswert.

Denn,
....tja wie sage ich das ohne dramtisch zu wirken.....

Beim heutigen Login überraschte mich nicht nur das riesen Banner von "Shogun 2" sondern durch einen Klick auf mein Provil ergab es sich das sich ein noch größeres Banner (ja es klingt unglaubwürdig) von "Dragon Age 2" derart ausbreitete das ich um den eigentlichen Content eurere Seite sehen zu können sehr weit herunter scrollen mußte.

Wieso müssen es solche riesigen bis hin zu bildschirmfüllenden Banner geben die mach unter normalen Umtsänden noch nicht einmal abschalten kann. Werbung im gewissen Maße ist in Ordnung. Aber bitte nicht so.

Bitte gebt das ebenfalls weiter. Man erlebt hier von Tag zu Tag immer wieder neue Spam-Überraschungen. (so nun habe ich das böse Wort gesagt und sage es auch immer wieder SPAM !) ;)
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.744
Reaktionspunkte
1.354
Hallo zusammen,

und vielen Dank an Florian Stangel für die erhellenden Informationen.

Ich sehe durchaus ein das Ihr von der Redaktionsseite her lediglich erhöhten Druck den Ihr ja auch von uns bekommt an entsprechende Stellen weiter geben könnt. Doch vielleicht wäre die Anregung einer grundsätzlichen Änderung der Werbemaßnahmen erwägenswert.

Denn,
....tja wie sage ich das ohne dramtisch zu wirken.....

Beim heutigen Login überraschte mich nicht nur das riesen Banner von "Shogun 2" sondern durch einen Klick auf mein Provil ergab es sich das sich ein noch größeres Banner (ja es klingt unglaubwürdig) von "Dragon Age 2" derart ausbreitete das ich um den eigentlichen Content eurere Seite sehen zu können sehr weit herunter scrollen mußte.

Wieso müssen es solche riesigen bis hin zu bildschirmfüllenden Banner geben die mach unter normalen Umtsänden noch nicht einmal abschalten kann. Werbung im gewissen Maße ist in Ordnung. Aber bitte nicht so.

Bitte gebt das ebenfalls weiter. Man erlebt hier von Tag zu Tag immer wieder neue Spam-Überraschungen. (so nun habe ich das böse Wort gesagt und sage es auch immer wieder SPAM !) ;)

Esi wird sich da nicht viel ändern. Selbst wenn Die Werbefirma dass Shogun 2 Banner UND das DA2 Banner entfernt, die nächsten großen Werbebammer kommen so sicher wie das Amen in der Kirche.

Hör auf Dich zu beschweren und ziehe die einzig wirkende Konsequenz: AdBlock Plus installieren. Falls die Werbeeinnahmen von PCGames sinken sehen sie villeicht ein dass weniger oft mehr ist. Falls die Werbeeinnahmen bleiben stört es keinen^^

Nein, ich kritisiere hier PCGames nicht. Es scheint mir aber klar dass die Änderungen in der Werbung nicht von PCG gemacht werden und ich denke dass sich deswegen in absehbahrer Zeit nicht genug ändern wird.
 

MICHI123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
4.067
Reaktionspunkte
52
und ziehe die einzig wirkende Konsequenz: AdBlock Plus installieren. Falls die Werbeeinnahmen von PCGames sinken sehen sie villeicht ein dass weniger oft mehr ist. Falls die Werbeeinnahmen bleiben stört es keinen^^
sehr richtig. Adblock plus ist schon genial und arbeitet zu 99,9% zuverlässig. Ich überlege aber zum beispiel Facebook rauszunehmen, weil Facebook mit den dezenten und persönlich abgestimmten Werbungen ein meiner Meinung nach sehr gutes Konzept fährt, ein Angebot hab ich mir sogar ernsthaft angeguckt, was sonst NIE der fall ist bei Internetwerbung bei mir.
 

SteGERSTENBERG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2002
Beiträge
1.117
Reaktionspunkte
0
Klar wird die Werbung nicht von PCG gemacht, aber die Werbeflächen werden von PCG bzw Computec verkauft. Und nen ganzen Bildschirm in der Zielgruppe zu verkaufen lohnt sich halt richtig... Der Seitennutzer ist halt der angearschte und muss erstmal ne Weile den Close-Button suchen und hoffen nicht irgendwo mit der Maus rüberzuhovern um die nächste Werbung zu öffnen.

Ich verstehe aus wirtschaftlicher Sicht den Sinn dahinter, aber benutzerfreundlich ist was anderes. Da die Benutzer aber bleiben, macht man weiter...wäre ja verschenktes Geld.

Trotz alledem ist es leider wirklich sehr einschränkend in der Seitennavigation, auch wenn es an de Ad-Servern liegt. Langsam ist langsam...
 

ruef

Benutzer
Mitglied seit
30.08.2004
Beiträge
53
Reaktionspunkte
0
Ich habs mal wieder ohne adblock versucht und muss dazu folgendes loswerden:

Langsam aber sicher wirds lächerlich!!!

Da ist ja der Times Square übersichtlicher und weniger penetrant! :B
 

German_Ripper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.358
Reaktionspunkte
3
Teilweise reagiert die Seite nicht mehr, weil der Flashdreck alles überdeckt. Mitunter reagiert nicht mal der Closebutton so wie er es soll, die übertriebene Werbung zu schließen. Übrigens, ich würde der Computec mal einen Marketingkurs empfehlen. Werbung soll den potentiellen  Kunden für das Produkt gewinnen und nicht vergraulen. 
 
K

Kerkilabro

Guest
Adblock Plus meldet: 24 von 232 Elemente geblockt! 24! Die leute die keinen Adblocker haben tun mir leid! Ich bin komplett von Werbung befreit dank dem addon. Firefox 4tw. :B
 

SteGERSTENBERG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2002
Beiträge
1.117
Reaktionspunkte
0
Es reicht wirklich!!!

So sieht meine Startseite jetzt aus:




Was soll ich damit anfangen??? Zu Hause habe ich auch den Firefox mit AdBlock, aber auf der Arbeit halt nicht.

Der AS Creed-Banner überdeckt sogar die News, die ich so nicht lesen kann...

Ist das euer Ernst?
 
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
167
Reaktionspunkte
46
Hallo SteGERSTENBERG, erst mal sorry dafür, wenn die Werbung bei dir für Probleme sorgen sollte. Kannst du mir mal einen Screenshot davon schicken? Ich hab es jetzt in drei Browsern getestet, die AC2-Werbung verdeckt bei mir keine News.
 

SteGERSTENBERG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2002
Beiträge
1.117
Reaktionspunkte
0
Der Screenshot ist im Post über deinem... sonst hier nochmal: s7.directupload.net/images/110322/33x75rmo.jpg

Das die AC2-Werbung so nicht gewollt ist, ist klar. Nutze dort den IE8. Die Werbung ist einfach einen Tick nach rechts gerutscht.

Zudem gibts ja ab und an auch noch eine Fullscreen-AC2-Werbung die erst weggeklickt werden muss und dann kommt noch diese nervige Crysis2 oder Shogun-Werbung im unteren Teil, so dass man wirklich von PCG nichts mehr sieht...siehe Screenshot oben!

>:|
 
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
167
Reaktionspunkte
46
Sorry, das Bild wird leider nicht angezeigt. Bei mir ist es so, dass die Werbung einen Sekundenbruchteil über der Ticker-Spalte liegt, sich dann aber richtig einordnet.
 
M

mdag1

Guest
So ich melde mich noch einmal zu Wort.
Also zudem ist natürlich keine Besserung in Sicht. Als Beleg für die mangelhafte Darstellunge und der nicht vorhandenen Bedienerfreundlichkeit habe ich einen Screen-Shot als Anlage wie sich diese Seite bei mir präsentiert angefügt.

Ich möchte noch eines anmerken, .... immer zustärzliche Tools und Plugins zu installieren um sich von solchem Blödsinng und der Nötigung ungewollter Werbung zu befreien ist zwar eine Möglichkeit aber keine Lösung. Zumal ich auch nur mit der Seite der PCG und zwar ausschließlich diese hässlichen Probleme mit massiven Seiten-Spaming habe.

Jung mir reichts. Meine Abo Kündigung ist im Kasten Ich habe keinen Bock mehr mich von Euch nötigen zulassen und hole mir meine News lieber von der Konkurrenz. Ihr seit zwar im deutschen Markt führend mit Eurem Magazin aber zum einen nicht der Weisheit letzter Schuß und zum anderen gibt es weitreichende Konkurrenz die mindestens genauso Aktuell ist wie Ihr - allerdings mit deutlich weniger Werbung.

Ich bin dann mal weg......und komme erst wieder wenn Ihr Euch Eurer Wurzeln bewusst werdet und Euer Verhalten wieder normalisiert.
 
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
167
Reaktionspunkte
46
Hallo, erst mal möchte ich sagen, dass mir das von dir geschilderte Problem sehr leid tut. Kannst du mir bitte sagen, welchen Browser du verwendest, damit wir das Problem eingrenzen können?

Viele Grüße,
Simon
 
M

mdag1

Guest
Guten Morgen,

also nur um das mal klar zustellen. Es ist definitiv kein Browser und auch kein logales Clientproblem. Ich benutze sowohl den IE, den Firefox, Opera und auch Safari auf unterschiedlichen Systemen - und ja mittels Adblock lässt sich dieser ganze Mist zwar ausblenden das jedoch ist als Lösung allerdings inakzeptabel.

Hier mal ein paar Fakten:

o Die hier gezeigte Werbung (Banner) ist die größte und aufdringlichste die ich je gesehen habe.

o Bildschirmfüllende, alles überdeckende Flashvideos bei denen der "Close" Button erst erscheint nachdem der Spot gelaufen ist.

o riesige Flashbanner an oberen und unteren Bildschirmrand die die Übersicht stark einschränken

o Die Werbebanner beinträchtigen den Content in der Form als das eine reibungslose Navigation durch die Seite stark eingeschränkt bis hin zu nicht mehr gegeben ist (siehe Screen-Shots meines letztes posts)

o Die Werbung um den Kontent als auch mitten drin (rechte Spalte) nehmen gute 50 % des Gesamtanzeigbaren Bereichs ein weshalb interessante kaum Beachtung finden und nicht eindeutig zu erkennen sind.

o Lausige Performance der Webseite auf Grund zu viel blinker- und animationskram. Die Seite wird niemals flüssig und ohne zeitliche Verzögerung im Aufbau dargestellt und suggeriert dem Kunden das es ein lokales Problem geben könnte.

o Ich bin zahlender Kunde und nicht irgend ein Dau der sich mal auf eure Seite veriirt, Insofern habe ich Anspruch auf Kunden- und Bedienerfreundlichkeit sowie ein funktionierendes Produkt und muß nicht zusätzlich genötigt und belästigt werden durch Werbung die eh keinen interessiert.


So das waren die Punkte die der Sachlichkeit entsprechen und die Fehler bzw. Probleme auf unabhängigen Systemen nachweislich reproduzierbar darstellen. Was Ihr hier mit Euren Kunden macht ist eine absolute Frechheit.

Und nun macht was draus.....

ps.: Klasse, um meine Argumente wollte ich noch vier Screen-Shots hochladen was nur leider Euer System nicht zulässt >>> Fehler 500 <<< die Dateien sind .jpg und alle vier jeweils 120kb groß. An den Dateien liegt es sicher nicht ;)
 
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
167
Reaktionspunkte
46
Hallo,

ich verstehe deinen Ärger und glaube dir auch, dass es bei dir Probleme macht. Deswegen möchte ich mich auch entschuldigen. Man muss hier aber unterscheiden: a) Verdeckt die Werbung Content und behindert deswegen das Surfen und b) stört die Werbung deswegen, weil es sich um aufdringliche Werbung handelt, sonst aber alle Inhalte der Seite normal zugänglich sind. Wenn die Werbung das Surfen unmöglich oder extrem schwierig macht, dann brauchen wir nicht lange diskutieren, dann informieren wir unseren Vermarkter, der dann entsprechend reagieren muss. Als Redaktion haben wir leider überhaupt keinen Einfluss auf die Werbemittel, können also entsprechend die Probleme nur weiterreichen und eindringlich darum bitten, dass schnell reagiert wird. Deswegen die Fragen nach deiner Browserversion, die ich nach wie vor spannend finde.

Was das Problem von Werbung an sich angeht: Grundsätzlich können wir auf Werbung nicht verzichten. Das Online-Angebot ist kostenlos, Personal und Technik müssen irgendwie finanziert werden. Du bezahlst für dein PCG-Abo, nicht aber für den kostenlos zugänglichen Webseiten-Inhalt. Du kannst dich aber darauf verlassen, dass uns als Redaktion daran gelegen ist, dass diese Probleme nicht vorkommen. Das sind keine leeren Worte, wir stehen bereits intensiv im Dialog mit unserem Vermarkter. Ich bitte noch um etwas Geduld.

Herzliche Grüße und danke für deine Kritik,
Simon

Ergänzung: Soeben hat mir unser Vermarkter mitgeteilt, dass das Problem eingegrenzt wurde. Offensichtlich macht die Werbung im IE8 Probleme. Man will sich umgehend darum kümmern.
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.744
Reaktionspunkte
1.354
Ich möchte noch eines anmerken, .... immer zustärzliche Tools und Plugins zu installieren um sich von solchem Blödsinng und der Nötigung ungewollter Werbung zu befreien ist zwar eine Möglichkeit aber keine Lösung.

Wieso nicht?

Helfe Dir selbst wenn andere es nicht tun, dann bekommst Du weniger Kopfschmerzen und es geht Dir besser ;)

Das PCG keine Werbeinahmen von mir bekommt da sie es mit der Werbung übertreibt hat sie sich selbst zuzuschreiben.

@SimonFistrich (hoffe ich hab es richtig geschrieben)

My 2 Cents:

Werbung ist schön und gut wenn sie subtil ist. Was mich nicht sonderlich stört sind diese Werbungen die Worte im Text Highlighten, Werbeadds Links und Rechts in speziell für Werbung vorgesehenen Rahmen, einfach eben Werbung die den Leser der Seite in keinster Weise beeinträchtigt.

Sowie extra PopUps/Fenster nur für Werbung geöffnet werden die Teile der Seite verdecken und wo man noch nach dem Schließen Button suchen muss und die Werbung extra wegklicken muss ist die Werbung nur noch ein Nervfaktor. Da kann man lange diskutieren ob die Werbung jetzt 2 CM zu weit links ist und die News verdeckt oder nicht, sie nervt einfach nur noch.

Beim Fernsehen kann ich in Werbepausen aufstehen und pinkeln gehen, hier kann ich das zwar auch, es hilft nur nicht ;)
 
Oben Unten