Welchen Treiber für Radeon X800?

phoenix-one

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.04.2007
Beiträge
170
Reaktionspunkte
0
Welchen Treiber für Radeon X800?

Ich habe eine X800GTO(die eigentlich ne Pro ist -.-).

Nun meine Frage: Welcher Treiber wäre am besten?
Die neueren Treiber fressen unnötig viel Fps weg, die älteren hingegen haben kaum Funktionen um Bildqualität zu verbessern.
Hab im Moment den 7.3er drinnen und der zeigt mir oft Fehlermeldungen an.
Keine Ahnung wieso, auf jeden Fall hab ich das Gefühl das der für mein System nichts ist *rolleyes*

Was soll ich nur tun? :(
Mein System:


Mainboard:AsRock Dual VSTA 775
Betriebssystem: Windows XP Professional
Cpu: Intel Core 2 Duo E6600
Grafikarte: X800GTO/Pro (AGP, 256MB)
Arbeitsspeicher:2x 1GB RAM DDR2 667mhz
Festplatten: 1x 30 GB, 1x 150GB (beide IDE)
 

Slowfinger

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.04.2007
Beiträge
129
Reaktionspunkte
0
AW: Welchen Treiber für Radeon X800?

phoenix-one am 30.04.2007 11:39 schrieb:
Ich habe eine X800GTO(die eigentlich ne Pro ist -.-).

Nun meine Frage: Welcher Treiber wäre am besten?
Die neueren Treiber fressen unnötig viel Fps weg, die älteren hingegen haben kaum Funktionen um Bildqualität zu verbessern.
Hab im Moment den 7.3er drinnen und der zeigt mir oft Fehlermeldungen an.
Keine Ahnung wieso, auf jeden Fall hab ich das Gefühl das der für mein System nichts ist *rolleyes*

Was soll ich nur tun? :(
Mein System:


Mainboard:AsRock Dual VSTA 775
Betriebssystem: Windows XP Professional
Cpu: Intel Core 2 Duo E6600
Grafikarte: X800GTO/Pro (AGP, 256MB)
Arbeitsspeicher:2x 1GB RAM DDR2 667mhz
Festplatten: 1x 30 GB, 1x 150GB (beide IDE)
wenn die 30er Platte deine System disk ist dann schmeiß die raus die is zu langsam ich hatte nen spürbaren leistungszuwachs als ich von einer 40er auf ne 80 umgestiegen bin ich denke das es eher daran liegt das deine Platte zu lahm is........................
 
TE
P

phoenix-one

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.04.2007
Beiträge
170
Reaktionspunkte
0
AW: Welchen Treiber für Radeon X800?

Die Platte ist zwar "klein", aber dennoch schnell...also mit der Platte hat das eigentlich wenig zu tun.

Weiß sonst noch jemand was?
 

Ted88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.07.2006
Beiträge
206
Reaktionspunkte
0
AW: Welchen Treiber für Radeon X800?

Also warum häufen sich jetzt in letzter Zeit Probleme über X800 Karten, also ich besitze ne X800pro und ein Kumpel ne X800GTO, beide AGP, beide aktuelle 7.x Treiber drauf und das ohne Probleme.
Ich würd mal sagen das dein Board macken haben könnte, die Asrock Combi Boards hatten schon desöfteren Probleme an Grafiksteckplätzen, wie lange hast du das schon?
Was für eine X800 hast du denn, also von welchen Hersteller (nicht ATI^^).
Wenn das ne Palit/Xpertvision ist dann würde ich das Dinge schleunigst umtauschen oder verkaufen, die alten Palit Dinger haben sehr oft Macken. (würde aber treiberproblem nicht erklären)
Ansonsten kann ich dir kaum weiterhelfen.
 
TE
P

phoenix-one

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.04.2007
Beiträge
170
Reaktionspunkte
0
AW: Welchen Treiber für Radeon X800?

Eine von Club3D.
Hab das Problem eigentlich nie gehabt und das hat auch nix mit dem Board zu tun.
Permormancefressende Treiber sind aber keine Seltenheit heutzutage.
Von daher ist es eigentlich ein Tipp und kein Prob ;)
 

Falco16

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
276
Reaktionspunkte
0
AW: Welchen Treiber für Radeon X800?

phoenix-one am 30.04.2007 13:17 schrieb:
Eine von Club3D.
Hab das Problem eigentlich nie gehabt und das hat auch nix mit dem Board zu tun.
Permormancefressende Treiber sind aber keine Seltenheit heutzutage.
Von daher ist es eigentlich ein Tipp und kein Prob ;)

Hol dir einfach en Graka Treiber von Club 3D!
Ich hab ne X850XT MSI mit dem neusten Treiber von MSI laufen alle Spiele super! ( außer TDU is Graka zu lam!)
 
Oben Unten