• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Welche Graka auf welche Mainboard?

R

Relgeitz

Gast
Hallo erstmal!

Ich bin gerade dabei mir einen neuen PC zusammenzustellen. Dabei stellt sich die Frage der Grafikkarte. Ich möchte dabei nicht mehr als 180 Euro ausgeben, und 800 GPU RAM wäre mir wichtig.

Ich hab mich schon ein bissl informiert, zur engeren Wahl stehen:

ATI 4890 - ca. 160euro
Gforce 260 - ca. 160euro

die frage, die sich mir stellt, ich hab da zwei mainboards zu wahl, ein gigabyte mit crossfire support, und ein asus (p5q pro) - kann ich eine nvidia karte auf einem crossfire board verbauen und eine ati auf einem sli board?

ich will für das ganze system nicht mehr als 650euro ausgeben, also prozessor denk ich mir entweder nen Intel Core2Duo 8400 oder einen Phenom II X4 940. Laut pc games benchmarks (ausgabe 08/09) sind beide relativ gleich gut,

Was wäre eine gute kombination?
 

The_Final

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2001
Beiträge
5.232
Reaktionspunkte
59
Relgeitz am 04.07.2009 00:16 schrieb:
die frage, die sich mir stellt, ich hab da zwei mainboards zu wahl, ein gigabyte mit crossfire support, und ein asus (p5q pro) - kann ich eine nvidia karte auf einem crossfire board verbauen und eine ati auf einem sli board?
Ja, kannst du. Allerdings kannst du dann kein Crossfire bzw. SLI nutzen.
ich will für das ganze system nicht mehr als 650euro ausgeben, also prozessor denk ich mir entweder nen Intel Core2Duo 8400 oder einen Phenom II X4 940. Laut pc games benchmarks (ausgabe 08/09) sind beide relativ gleich gut,
Ein Phenom II X4 940 ist sicher schneller und zukunftssicherer als ein C2D.
Was wäre eine gute kombination?
Die 4890 mit dem Phenom II dürfte P/L-mäßig am besten dastehen.
 
TE
R

Relgeitz

Gast
The_Final am 04.07.2009 01:44 schrieb:
Relgeitz am 04.07.2009 00:16 schrieb:
die frage, die sich mir stellt, ich hab da zwei mainboards zu wahl, ein gigabyte mit crossfire support, und ein asus (p5q pro) - kann ich eine nvidia karte auf einem crossfire board verbauen und eine ati auf einem sli board?
Ja, kannst du. Allerdings kannst du dann kein Crossfire bzw. SLI nutzen.
ich will für das ganze system nicht mehr als 650euro ausgeben, also prozessor denk ich mir entweder nen Intel Core2Duo 8400 oder einen Phenom II X4 940. Laut pc games benchmarks (ausgabe 08/09) sind beide relativ gleich gut,
Ein Phenom II X4 940 ist sicher schneller und zukunftssicherer als ein C2D.
Was wäre eine gute kombination?
Die 4890 mit dem Phenom II dürfte P/L-mäßig am besten dastehen.

Welches Netzteil wäre da okay? hab jetzt mit einem 600 Watt markennetzteil gerechnet, ist das zu viel? wie viel bräucht ich für crossfire/sli betrieb?

Wie sieht des mit den RAM aus? hab gehört das 1066er DDR2 nur heiß sind und nicht wesentlich schneller sind als 800er

danke schon mal für die antwort
glg
stefan
 

The_Final

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2001
Beiträge
5.232
Reaktionspunkte
59
Relgeitz am 05.07.2009 00:34 schrieb:
Welches Netzteil wäre da okay? hab jetzt mit einem 600 Watt markennetzteil gerechnet, ist das zu viel? wie viel bräucht ich für crossfire/sli betrieb?
Bei einem Markennetzteil sollten 550W an sich reichen, auch wenn die Grafikkartenhersteller etwas anderes sagen. Für Crossfire mit 2 HD4890 sollten es schon 650 - 700W sein, wenn du übertaktest auch mal ein wenig mehr.
Wie sieht des mit den RAM aus? hab gehört das 1066er DDR2 nur heiß sind und nicht wesentlich schneller sind als 800er
Wenn du übertakten willst, nimm die 1066er, ansonsten die 800er.
 
TE
R

Relgeitz

Gast
The_Final am 05.07.2009 13:46 schrieb:
Relgeitz am 05.07.2009 00:34 schrieb:
Welches Netzteil wäre da okay? hab jetzt mit einem 600 Watt markennetzteil gerechnet, ist das zu viel? wie viel bräucht ich für crossfire/sli betrieb?
Bei einem Markennetzteil sollten 550W an sich reichen, auch wenn die Grafikkartenhersteller etwas anderes sagen. Für Crossfire mit 2 HD4890 sollten es schon 650 - 700W sein, wenn du übertaktest auch mal ein wenig mehr.
Wie sieht des mit den RAM aus? hab gehört das 1066er DDR2 nur heiß sind und nicht wesentlich schneller sind als 800er
Wenn du übertakten willst, nimm die 1066er, ansonsten die 800er.

Anhand deiner Infos hab ich mir jetzt das folgendes System zusammen gestellt.

ich gehört das AM2+ Phenom2 Prozessoren auf AM3 Prozessoren gebaut werden können, jetzt werd ich mir ein AM2+ Board kaufen und dann bei DDR3 Zeiten auf AM3 wechseln.

Grafikkarten ATI Radeon HD4000
XFX HD4890 XXX
ATI Radeon HD4890, 1024 MB, 256 Bit, PCIe 2.0 x16

CPU Sockel AM2+
AMD Phenom II X4 940
4x 3000 MHz, 4x 512 kByte, 3600 MT/s, Deneb

Mainboards Sockel AM2+
Foxconn A7DA-S
AMD 790GX, 5.200 MT/s, onboard, 2x PCIe 2.0 x16, Crossfire, Sockel AM2+

Arbeitsspeicher DDR2-1066
GeIL DIMM 4 GB DDR2-1066 Kit
4096 MB, CL6 6-6-18, 2, PC2 8500

Netzteile bis 600 Watt
OCZ ModXStream Pro 600W
600 Watt, ATX12V 2.2, ATX 2.03, EPS, 6 Stecker, 4 Stecker

Damit bleibt mir die Option des Umbaues auf DDR3/AM3, Crossfire-Betrieb.

glg
stefan
 

The_Final

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2001
Beiträge
5.232
Reaktionspunkte
59
Relgeitz am 06.07.2009 15:39 schrieb:
ich gehört das AM2+ Phenom2 Prozessoren auf AM3 Prozessoren gebaut werden können, jetzt werd ich mir ein AM2+ Board kaufen und dann bei DDR3 Zeiten auf AM3 wechseln.
Wenn du jetzt schon weißt, dass du auf DDR3 wechseln willst, warum dann nicht gleich? So kostet es mehr und ist ein größerer Aufwand (Mainboardtausch).
....
(Komponenten)

Damit bleibt mir die Option des Umbaues auf DDR3/AM3, Crossfire-Betrieb.

glg
stefan
Wenn du Crossfire mit 2 HD4890 anstrebst, solltest du vielleicht ein etwas stärkeres NT nehmen, vor allem, wenn du übertakten willst (in diesem Fall wäre auch ein guter CPU-Kühler anzuraten).
 
TE
R

Relgeitz

Gast
The_Final am 06.07.2009 16:30 schrieb:
Relgeitz am 06.07.2009 15:39 schrieb:
ich gehört das AM2+ Phenom2 Prozessoren auf AM3 Prozessoren gebaut werden können, jetzt werd ich mir ein AM2+ Board kaufen und dann bei DDR3 Zeiten auf AM3 wechseln.
Wenn du jetzt schon weißt, dass du auf DDR3 wechseln willst, warum dann nicht gleich? So kostet es mehr und ist ein größerer Aufwand (Mainboardtausch).

Tja, ich bin student, und ein bissl knapp bei kasse, und in drei jahren hab ich (hoffentlich ^^) einen job und kann mir neue hardware eher leisten. zur zeit kostet ein guter 4gig DDR3 RAM Pack fast das doppelte eines 4gig DDR2 RAM-Kits.

Jedoch sind Motherboards nicht mehr so viel teurer, ich werd mir das mal anschauen, danke schon mal für den tip ;)
 

The_Final

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2001
Beiträge
5.232
Reaktionspunkte
59
Relgeitz am 09.07.2009 13:59 schrieb:
Tja, ich bin student, und ein bissl knapp bei kasse, und in drei jahren hab ich (hoffentlich ^^) einen job und kann mir neue hardware eher leisten. zur zeit kostet ein guter 4gig DDR3 RAM Pack fast das doppelte eines 4gig DDR2 RAM-Kits.

Jedoch sind Motherboards nicht mehr so viel teurer, ich werd mir das mal anschauen, danke schon mal für den tip ;)
In 3 Jahren steht dann vermutlich ohnehin ein kompletter HW-Tausch an, von daher würde ich mir jetzt keine Gedanken um die Aufrüstbarkeit machen.
 
Oben Unten