Vista & XP Parallelinstallation: Laufwerksbuchstaben nachträglich ändern

Alex

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
182
Reaktionspunkte
0
Vista & XP Parallelinstallation: Laufwerksbuchstaben nachträglich ändern

Ich habe eine Frage:

Auf meinem Rechner war bislang nur Win XP Pro SP2 auf einer IDE Festplatte installiert. (nur eine Partition)

Nun habe ich noch zwei SATA-Festplatten im Raid-0 Verbund zusätzlich eingebaut und darauf Windows Vista Home Premium parallel installiert. (ebenfalls nur eine Partition) Hat soweit auch prima funktioniert

Das ergibt nun folgende Reihenfolge bei den Laufwerksbezeichnungen:

A: 3,5" Floppy
C: Windows XP (plus Vista Boot Center)
D: DVD-Laufwerk
E: DVD-Brenner
F: USB2.0 Externe Festplatte
G: Windows Vista

Kann ich nun die Laufwerksreihenfolge nachträglich ändern, dass hinterher auch noch alles funktioniert bzw. ohne irgendwas herumkopieren zu müssen? Beispielsweise so:

A: 3,5" Floppy
C: Windows Vista
D: Windows XP (plus Vista Boot Center)
E: DVD-Laufwerk
F: DVD-Brenner
G: Externe USB Platte

Danke im Voraus...
 

Goddess

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
2.846
Reaktionspunkte
0
AW: Vista & XP Parallelinstallation: Laufwerksbuchstaben nachträglich ändern

So lang du nur die LW-Buchstaben ändern willst, gibt es sicher keine Probleme. Die Änderung des LW-Buchstaben hätte ja auch keine Auswirkung auf die Einträge in der boot.ini oder dem Bootloader. Daher kannst du unter XP den Buchstaben für Vista genau so auf D: ändern, wie unter Vista den für XP auf D:. ;)
 
J

justice

Guest
AW: Vista & XP Parallelinstallation: Laufwerksbuchstaben nachträglich ändern

Goddess am 07.04.2007 06:50 schrieb:
So lang du nur die LW-Buchstaben ändern willst, gibt es sicher keine Probleme. Die Änderung des LW-Buchstaben hätte ja auch keine Auswirkung auf die Einträge in der boot.ini oder dem Bootloader. Daher kannst du unter XP den Buchstaben für Vista genau so auf D: ändern, wie unter Vista den für XP auf D:. ;)

Nicht ganz. Du kannst die Laufwerksbuchstaben von XP und Vista nicht ändern, wenn auf der XP-Partition oder auf der Vista-Partition jeweils die Auslagerungsdateien sind.
Sinnvoll wäre dann, vor dem ändern dann eine Partition für beide Auslagerungsdateien zu machen, diese dort hinverschieben und dann die Laufwerksbuchstaben ändern.
 

Goddess

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
2.846
Reaktionspunkte
0
AW: Vista & XP Parallelinstallation: Laufwerksbuchstaben nachträglich ändern

justice am 07.04.2007 08:25 schrieb:
Goddess am 07.04.2007 06:50 schrieb:
So lang du nur die LW-Buchstaben ändern willst, gibt es sicher keine Probleme. Die Änderung des LW-Buchstaben hätte ja auch keine Auswirkung auf die Einträge in der boot.ini oder dem Bootloader. Daher kannst du unter XP den Buchstaben für Vista genau so auf D: ändern, wie unter Vista den für XP auf D:. ;)

Nicht ganz. Du kannst die Laufwerksbuchstaben von XP und Vista nicht ändern, wenn auf der XP-Partition oder auf der Vista-Partition jeweils die Auslagerungsdateien sind.
Sinnvoll wäre dann, vor dem ändern dann eine Partition für beide Auslagerungsdateien zu machen, diese dort hinverschieben und dann die Laufwerksbuchstaben ändern.
Das habe ich nicht bedacht. Aber ein kleiner Blick auf die Standard Struktur der Laufwerke müsste folgendes Bild ergeben. Das Laufwerk C:\XP hat die Auslagerungsdatei auf C:\, falls vorhanden, und Vista hat die Auslagerungsdatei bei Start von Vista, unter XP auf Laufwerk G:\, VIsta intern auch auf seinem Laufwerk C:. Es spielt aber auch keine Rolle wenn das Pagefile von Vista unter Laufwerk L: und das von XP ebenfalls unter Laufwerk L: zu finden wäre. Dann müssten von beiden Systemen jeweils eigene Pagefiles angelegt werden, die auch im Betrieb des jeweils anderen Systems löschbar sind.

Es ist also unerheblich ob die Buchstaben, selbst bei bestehender Auslagerungsdatei des jeweiligen Systems auf Laufwerk P: Y: oder Z: existieren, im Betrieb des jeweils anderen Systems geändert werden, oder nicht. Das jeweils andere Pagefile wird ja nicht weiter verwaltet, so lange das andere Betriebssystem nicht geladen ist. Also verstehe ich nicht wie das ändern der LW Buchstaben wegen des Pagefiles zu einem Problem führen sollte.
 
Oben Unten