Vista Game Explorer

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
Vista hat ein nettes Feature zu bieten, das die installierten Spiele verwaltet.

Startet man ein Spiel und Vista stellt fest, um welches es sich handelt, wird es in den Game-Explorer integriert.
Dazu lädt der Game-Explorer dann noch entsprechende Informationen, sowie ein passendes Bild dazu. In der Regel ist es ein Bild von der "US"-Verpackung.

http://img398.imageshack.us/img398/9696/unbenanntdb2.jpg


Ein Klick auf z.B. Spellforce (PCGH Version), zeigt z.B. an, dass es sich um die Version 1.0 vom 11.02.2004 handelt.


Die Symbole mit dem "Sicherheitscenter"-Wappen, weisen darauf hin, dass das jeweilige Spiel, nur mit administrativen Rechten richtig läuft.

Interessant für Eltern dürfte sein, dass man die Spiele nach Alter einstufen und sperren kann.
 

C-rec

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2006
Beiträge
601
Reaktionspunkte
0
Und was willst du uns damit sagen...*doof guck*... :confused:
 

Lennt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2005
Beiträge
2.115
Reaktionspunkte
1
Wow... das hör ich ja heute echt zum 1. Mal -.-

sry für Sarkasmus aber ich kapier nicht was uns das sagen soll
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.745
Reaktionspunkte
1.355
Finde ich z.B recht interessant. Kann man über den Game Explorer auc Spiele Updaten?
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
Teslatier am 20.03.2007 14:16 schrieb:
Vordack am 20.03.2007 14:03 schrieb:
Finde ich z.B recht interessant.
Jop. Hatte vorher noch nie was davon gehört. Nettes Feature.
Insbesondere wenn die Spiele den Game-Explorer unterstützen. Per Rechtsklick auf das Game zu den Spielständen / der Webseite, etc. ist schon ne nette Sache.
 
TE
IXS

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
C-rec am 20.03.2007 13:31 schrieb:
Und was willst du uns damit sagen...*doof guck*... :confused:

Es gibt eben Stimmen, die behaupten, Vista sei nicht so gut für Gamer.
Vor allem vor der 64 Bit Version scheuen sich viele.

Wie man aus der Liste entnehmen kann, läuft sogar das 11 Jahre alte Diablo 1 ohne Kompatiblitätstmodus und ohne administrative Rechte.
.... und das auf meinem 64 Bit Vista.

Der Game Explorer macht das Ganze auch noch richtig schön komfortabel.
 
TE
IXS

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
Lennt am 20.03.2007 13:51 schrieb:
Wow... das hör ich ja heute echt zum 1. Mal -.-

sry für Sarkasmus aber ich kapier nicht was uns das sagen soll

Nicht jeder kennt Vista.
Im Gegenteil. Viele hören oder lesen von "vielen Problemen", die einfach nicht existieren. Oftmals ist einfach der PC, auf dem versucht wird, Vista zu nutzen, nicht dafür geeignet.

Es ist z.B. so, dass Vista einen 1GB Rechner mit single Core CPU und alter Grafikkarte maßlos überfordern kann.

Es ist aber auch so, wenn jemand einen neuen PC mit dual Core, 2 GB RAM und aktueller Grafikkarte hat, dass der PC besser genutz wird, als XP es schaffen könnte.
Vista fällt dadurch dem Rechner weniger zur Last, als XP.

Schau dir die Liste mal genauer an.
Ein 64 Bit OS von 2007, mit neuem Kernel, bringt es fertig, Software aus 1996 laufen zu lassen.... einfach so.
In der Liste sind bekannte und weniger bekannte Titel enthalten.
Man kann also davon ausgehen, das gut die Hälfte davon nie unter Vista 64 getestet wurde. Trotzdem funktioniert es.
 

Succer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2005
Beiträge
2.373
Reaktionspunkte
0
Jo, is schon ne schön praktische sache, vor allem auch, dass man nicht mehr den Halben Bildschirm mit den Icons zupflastern muss.... ;)
 

snuggle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
194
Reaktionspunkte
0
IXS am 20.03.2007 14:54 schrieb:
Es ist z.B. so, dass Vista einen 1GB Rechner mit single Core CPU und alter Grafikkarte maßlos überfordern kann.

Es ist aber auch so, wenn jemand einen neuen PC mit dual Core, 2 GB RAM und aktueller Grafikkarte hat, dass der PC besser genutz wird, als XP es schaffen könnte.
Vista fällt dadurch dem Rechner weniger zur Last, als XP.

Ja, wenn die Treiber dann endlich mal funktionieren und so getunt sind wie unter XP. Und sich die Spielehersteller entschlossen haben, auf eine einheitliche 3D Sound Hardwarebeschleunigung zu setzen.
Also in 2 Jahren.
Bis dahin behalte ich mal lieber noch XP.

Also Vista zum Spielen? Das ist ein Scherz oder? Da ist nix aber auch wirklich nix drin was man wirklich braucht, außer einem Haufen Ärger.
 
Oben Unten