Unklare PC-Abstürze

LukeOfficial

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.05.2017
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Unklare PC-Abstürze

Hallo zusammen,

erstmal möchte ich Hallo! sagen, da ich hier erst seit heute angemeldet bin. Das Anmelden in diesem spezifischem Forum hat aber auch einen Grund. Ich möchte euch gerne davon erzählen und erhoffe mir etwas kompetente Hilfe.

Ich baue mir schon seit einer kleinen Ewigkeit selbst PCs zusammen und hatte damit bis jetzt auch noch nie Probleme. Seit meinem neusten Upgrade der Hardware habe ich aber massive Probleme beim Zocken. Grundsätzlich richten sich meine Komponenten nach Leistung und Kompatibilität. Dazu später mehr! Nun zum Problem: Immer wenn ich etwas länger PC spiele, stürzt der PC ohne Vorwarnung einfach ab und gibt mir ne Fehlermeldung. Passiert meist nach ca. 130 Minuten Dauerhaftem Spielen! Ich habe schon so gut wie alles ausprobiert. MemTest durchlaufen lassen (mehrmals), Treiber aktualisiert, PC sogar komplett neu aufgesetzt, Temperaturen kontrolliert, aber alles ist Zwecklos. Er stürzt dennoch ab.

Fehlermeldungen sind z.B. MEMORY_MANAGEMENT, APC_INDEX_MISMATCH und so manch andere Windowsfehlermeldungen. Also im Prinzip alle die Windows zu bieten hat. Die Probleme die hinter den Fehlermeldungen stecken sind mir geläufig und wurden auch sorgfältig abgearbeitet, jedoch verstehe ich nicht warum sie selbst nach einer Windows Komplettneuinstallation noch auftreten?

Spiele bei denen ein Absturz vorprogrammiert ist: RainbowSix Siege, Anno1404, Battlefield 4 .. Alles Klassiker die vor dem Aufrüsten einwandfrei in Dauerschleife spielbar waren. Und man muss dazu sagen ich habe selbst jetzt kaum Programme auf meinem PC. Nur RainbowSix und eben Steam und Uplay um dieses auszuführen. ansonsten NICHTS!

Hier noch die Specs: Motherboard: Asus ROG Maximus VIII Ranger So. 1151; Intel i76700k (nicht übertaktet); 32 GB Crucial Ballistix Sport DDR4-2400; Geforce GTX 980 Inno3D X4 AirBoss Ultra; Aerocool Strike-X 800W; SanDisk SSD 128GB (Nur Windows drauf); WD Green 1TB.

Vielen Dank schon mal! Wäre mir eine große Hilfe!

Luke
 

RichardLancelot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
1.318
Reaktionspunkte
79
Bist du mal durch die Ereignisanzeige durchgefahren und hast gecheckt ob dort Hinweise auftauchen? Wie genau ist dein Arbeitsspeicher gesteckt? 2 oder 4 Riegel?

Gesendet von meinem One mit Tapatalk
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Ist das BIOS vom Mainboard aktuell? Alle wichtigen Treiber von der Asus-Homepage runtergeladen und installiert?
 
TE
L

LukeOfficial

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.05.2017
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Erstmal vielen Dank für die Antworten. Ich kann leider nicht sofort antworten aufgrund meiner Arbeit.

Also mein RAM ist in 4 Chips gegliedert welche alle Slots meines Mainboards in Anspruch nehmen. Meine Treiber sind alle aktuell und nur von der Herstellerseite geladen. Was ich mir vielleicht vorstellen könnte is das der RAM nen Schlag hat. Ist es Möglich das ich jeden Riegel einzeln teste?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Erstmal vielen Dank für die Antworten. Ich kann leider nicht sofort antworten aufgrund meiner Arbeit.

Also mein RAM ist in 4 Chips gegliedert welche alle Slots meines Mainboards in Anspruch nehmen. Meine Treiber sind alle aktuell und nur von der Herstellerseite geladen. Was ich mir vielleicht vorstellen könnte is das der RAM nen Schlag hat. Ist es Möglich das ich jeden Riegel einzeln teste?
ja klar. Das kannst du machen. Am besten dann aber auch - falls es mit allen vier immer noch hakt - verschiedene RAM-Slots probieren.
 
Oben Unten