• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Twitch: Streamer werden unterschiedlich behandelt

JohannesGehrling

Redakteur
Mitglied seit
01.07.2016
Beiträge
304
Reaktionspunkte
64
Jetzt ist Deine Meinung zu Twitch: Streamer werden unterschiedlich behandelt gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Twitch: Streamer werden unterschiedlich behandelt
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
1.029
Reaktionspunkte
596
Twitch verdient massig Geld mit Onlyfans-Nutzerinnen wie Amouranth (die Twitch im Grunde nur als "kleine" Nebeneinnahme nutzen, um ihr Of zu bewerben) und die dürfen daher fast alles?
wow, big news...
 
Zuletzt bearbeitet:

Nevrion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
393
Reaktionspunkte
190
Was?! Ein kommerzielles, gewinnorientiertes Unternehmen behandelt nicht alle Nutzer/Kunden gleich?! Wo gibt es denn sowas?! Ach ja, so ziemlich bei jeden anderen gewinnorientierten Unternehmen auch ….
 

mtheis1987

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
16
Reaktionspunkte
1
Ganz nach dem Prinzip: Schuldest DU der Bank 100€ hast DU ein Problem, schuldest Du der Bank eine Mio.€ Hat die Bank ein Problem.

Die werden ihre größten Goldesel sicherlich nicht absägen.
 

Athrun

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.12.2006
Beiträge
252
Reaktionspunkte
76
Und in China fällt ein Sack Reis um...

Und im Ernst, es ist nicht nur Twitch. youtube, Twitter, Facebook usw. die haben alle ihre Favoriten, die machen können was sie wollen während andere für "wrongthink" rausgeschmissen werden.
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.378
Reaktionspunkte
1.152
"Twitch: Streamer werden unterschiedlich behandelt, je nach Reichweite und Bekanntheit"

Nein. Doch. Oh!.jpg
;)
 
Oben Unten