Transport Fever 2 in der Vorschau: Industrielle Evolution

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.666
Reaktionspunkte
5.978
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Transport Fever 2 in der Vorschau: Industrielle Evolution gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Transport Fever 2 in der Vorschau: Industrielle Evolution
 

Svatlas

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
1.232
Reaktionspunkte
163
Klasse Artikel und das sieht ja richtig gut aus! Da freue ich mich drauf und das wusseln kann wieder losgehen. Sowas wünsche ich mir jetzt noch in VR, wo man von oben alles bauen kann:).
 
Mitglied seit
02.09.2016
Beiträge
59
Reaktionspunkte
25
Nach einer grundlegend neuen Entwicklung klingt das nicht. Das man nach 3 Jahren plötzlich eine Lösung für die Performance Probleme in der Schublade hat, die nur noch ins Spiel eingebaut werden müsse, halte ich für fast unmöglich, wenn das Game immernoch auf der ursprünglichen Engine basiert.
Aber wenn sie es hinkriegen, dass aktuelle High-End-PCs wenigstens ausgelastet werden, dann habe ich noch Hoffnung.
 
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.666
Reaktionspunkte
5.978
Website
twitter.com
Nach einer grundlegend neuen Entwicklung klingt das nicht.

Hat irgendwann mal jemand behauptet, dass es eine grundlegende neue Entwicklung wird?

Das man nach 3 Jahren plötzlich eine Lösung für die Performance Probleme in der Schublade hat, die nur noch ins Spiel eingebaut werden müsse, halte ich für fast unmöglich, wenn das Game immernoch auf der ursprünglichen Engine basiert.
Aber wenn sie es hinkriegen, dass aktuelle High-End-PCs wenigstens ausgelastet werden, dann habe ich noch Hoffnung.

Soweit ich das verstanden habe, wird zukünftig wohl die Simulation von Darstellung und Wirtschaftssystem von einander getrennt, um das Problem zu beheben.
Die genauen technischen Details waren aber noch etwas schwammig. Ich bin auch noch etwas Skeptisch, ob das am Ende auch so gut hinhaut, aber ich sehe auch nicht, warum ich es jetzt schon abschreiben sollte. Vielleicht haben sie es ja wirklich hinbekommen.
 

schokoeis

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
1.171
Reaktionspunkte
494
Ohje jetzt bin ich gehyped. Allerdings glaube ich auch nicht das sich an der Performance etwas maßgeblich ändern wird.
 
Mitglied seit
02.09.2016
Beiträge
59
Reaktionspunkte
25
Hat irgendwann mal jemand behauptet, dass es eine grundlegende neue Entwicklung wird?



Soweit ich das verstanden habe, wird zukünftig wohl die Simulation von Darstellung und Wirtschaftssystem von einander getrennt, um das Problem zu beheben.

Das wäre ja schonmal eine grundlegend neue Entwicklung wenn die Darstellung nicht mehr auf das Ende eines wie auch immer gearteten Simulationszyklus warten müsste. Obwohl, ohne fertige Simulation weiß die Ausgabe ja auch nicht, was gerendert werden soll... Ohne NPCs läuft TpF jedenfalls auch mit riesen Städten butterweich. Also ist wohl die Simulation der Flaschenhals und es gilt zwingend endlich mal mehr als nur einen CPU-Kern dafür zu nutzen. Das verstehe ich unter grundlegender Neuentwicklung, ich meinte nicht das komplette Spiel.
 
Oben Unten