• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Tony Hawk's Pro Skater 1+2: Das Trendsport-Remaster im Test

Christian Doerre

Redakteur
Mitglied seit
17.02.2014
Beiträge
248
Reaktionspunkte
209
Jetzt ist Deine Meinung zu Tony Hawk's Pro Skater 1+2: Das Trendsport-Remaster im Test gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Tony Hawk's Pro Skater 1+2: Das Trendsport-Remaster im Test
 

DarkSamus666

Mitglied
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
323
Reaktionspunkte
115
Also ne 7 hätt's auch getan ;)
Man muss schon Fan der Reihe sein, umüber die zeitbedingten Makel in Sachen Spielbarkeit und Grafik hinwegzusehen.
 

AdamJenson

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.08.2018
Beiträge
518
Reaktionspunkte
162
Na das klingt doch supi.Auch wenn die Pc Version noch keine Wertrung hat.Die teste ich dann eben morgen selbst. :-D
 
C

Celerex

Gast
Auch international scheint man sich mehr oder wenig einig zu sein, dass hier ein recht gutes Remake gezaubert wurde. Ich habe lange auf ein solches gewartet und freu mich daher umso mehr, dass sie es nicht verbockt haben. Hoffentlich findet das Spiel auch Anklang bei der jüngeren Spielerschaft, so dass wir auch ein Remake von Teil 3 und 4 kredenzt bekommen. Mit diesen ganzen semi realistischen Skateboardspielen ála Skate und Co. konnte ich noch nie etwas anfangen, da hat mich das eingängige Gameplay der alten THPS einfach zu sehr versaut. Morgen kann nicht früh genug kommen.
 

Gemar

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.939
Reaktionspunkte
454
Das hört sich ja prima an und die 8 schon zu wenig.
Fans können das wohl auf eine volle 10 aufrunden. ;)
Auf so einen Titel habe ich schon lange gewartet.

Schade, dass es das Spiel nur bei EPIC gibt.
Da werde ich wohl auf die PS5 warten, da sollte dann vlt auch der Splitscreen flüssig laufen.
 

RedDragon20

Mitglied
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.850
Ich freue mich auf den Park-Editor. An dem saß ich vor Jahren schon stundenlang. :-D
 

Drohtwaschl

Mitglied
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
725
Reaktionspunkte
109
Damals geil, Heute übergeil und hardcore backflash in Unreal engine 4. Läuft auch mega 4k 90fps+ in ultra :) Love it
 

Wuersteltier

Mitglied
Mitglied seit
12.01.2018
Beiträge
79
Reaktionspunkte
20
Ich hab den Hype darum damals schon nicht verstanden. In einem Parkour herum zu "Skaten" oder nur in einer Halle und stunds machen. Aber naja wems gefällt, why not
 

Vaulfen

Mitglied
Mitglied seit
18.07.2017
Beiträge
57
Reaktionspunkte
5
Weiß zufällig jemand ob man seinen Hoodie genauso aufsetzten kann wie Karrem?
Oder überhaupt irgendwie ne Kapuze auf? Oder gibts nur die Kappen und Helme
 

Beefi

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
92
Reaktionspunkte
24
Ich hab den Hype darum damals schon nicht verstanden. In einem Parkour herum zu "Skaten" oder nur in einer Halle und stunds machen. Aber naja wems gefällt, why not

Ist halt wie die meisten Sport- oder Trendsportspiele reine Geschmacksache.
Hab Teil 3 und 4 damals ausgiebig gespielt und auch dieses Remaster gleich geholt, bin mehr als zufrieden damit.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Ist halt wie die meisten Sport- oder Trendsportspiele reine Geschmacksache.
Hab Teil 3 und 4 damals ausgiebig gespielt und auch dieses Remaster gleich geholt, bin mehr als zufrieden damit.

Laut Xbox-Statistik haben schon fast als 10% der Spieler ALLE Aufgaben in den Levels von THPS1 erfüllt und "Gold" verdient - das ist echt krass angesichts der Tatsache, dass das Game ja erst seit ein paar Tagen draußen ist ^^ Oder holen sich fast nur die "Freaks" von früher das Game, so dass die, die es kaufen, auch überdurchschnittlich viel spielen? ^^

Ich selbst hab die alten Teile nie gespielt, aber das Remake macht echt Spaß - ich hab aber erst 3-4 Stunden gespielt und muss überhaupt erst lernen, was die Tricknamen "in Echt" bedeuten :-D Derzeit suche ich mehr als dass ich Rumtrickse - 4 Level hab ich freigeschaltet, und immer wieder suche ich mehrere Runden nach dem letzten von 5 Tischen, Buchstaben, Robotern oder was auch immer ;)
 
C

Celerex

Gast
Laut Xbox-Statistik haben schon fast als 10% der Spieler ALLE Aufgaben in den Levels von THPS1 erfüllt und "Gold" verdient - das ist echt krass angesichts der Tatsache, dass das Game ja erst seit ein paar Tagen draußen ist ^^ Oder holen sich fast nur die "Freaks" von früher das Game, so dass die, die es kaufen, auch überdurchschnittlich viel spielen? ^^

Also ich hab das Spiel am Releasetag (Freitag) gekauft und war am Samstag gegen Mittag komplett fertig, also alle drei Reiter auf 100%. Die Epic Games Anzeige sagt 10 Stunden Spielzeit und ich musste nur bei einer Challenge auf Youtube spicken, weil ich selbst nach dem 20x Mal Neustart der Karte die blöde letzte Glocke nicht gefunden haben... Dabei muss ich aber auch erwähnen, dass ich die Mechaniken des Spiels alleine schon deshalb noch verinnerlicht habe, da ich das letzte HD Remake durchgespielt hab. Bin aber sehr zufrieden mit dem neuen Remake und hoffe auf Teil 3+4, letzteren kenne ich nämlich gar nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Also ich hab das Spiel am Releasetag (Freitag) gekauft und war am Samstag gegen Mittag komplett fertig, also alle drei Reiter auf 100%. Die Epic Games Anzeige sagt 10 Stunden Spielzeit und ich musste nur bei einer Challenge auf Youtube spicken, weil ich selbst nach dem 20x Mal Neustart der Karte die blöde letzte Glocke nicht gefunden haben... Dabei muss ich aber auch erwähnen, dass ich die Mechaniken des Spiels alleine schon deshalb noch verinnerlicht habe, da ich das letzte HD Remake durchgespielt hab. Bin aber sehr zufrieden mit dem neuen Remake und hoffe auf Teil 3+4, letzteren kenne ich nämlich gar nicht.
In nur 10 Stunden? ^^ Ich hab ja in den ersten 3-4 Stunden noch nicht mal die Zeit gehabt, zu checken, wie man genau die Tricks machtviele Punkte am Stück schaffen kann - die ganzen Highscore-Aufgaben pro Level sind daher noch meilenweit entfernt für mich. Und zb bei der Schule, Leve 2, hab ich allein eine ganze Stunde gebraucht, nur um die Schulbücher alle zu finden. Im Level mit dem Einkaufscenter hab ich 6-7 Runden absolviert, das sind mit Neulade-Vorgang dann auch locker 30 Minuten, und da noch nicht mal die Buchstaben für "Skate" oder die Roboter gefunden - immer wieder mal 4, aber Nummer 5 fehlt dann ;)

Dass das manche schnell schaffen ist klar, aber dass es schon fast 10% der Käufer durch haben finde ich bemerkenswert.
 
C

Celerex

Gast
Dass das manche schnell schaffen ist klar, aber dass es schon fast 10% der Käufer durch haben finde ich bemerkenswert.

Bei dem Spiel ist das wie Fahrrad fahren oder schwimmen. Einmal gelernt und den Dreh raus, verlernt man es idR nicht mehr. Ich vermute, dass sich das Spiel sehr viele Nostalgiker gekauft haben, daher waren einige wohl recht flott durch.

Es gibt zwei relativ simple Tricks, womit sich der Multiplikator ewig hoch treiben lässt (sind sogar Bestandteil des Tutorials). Damit sind die Highscore Vorgaben tatsächlich ziemlich gering, aber ich kann mir schon vorstellen, dass man da als "Neuling" ganz schön zu kämpfen hat. Für das Remake hätte ich mir aber ehrlich gesagt noch so eine Art "Master Challenges" gewünscht, damit auch die "Kenner" der Serie eine neue Herausforderung haben. Für mich stellen die Challenges nämlich den einziges Anreiz da, die Karten bzw. die Spiele zu spielen. Ich brauch immer was zu tun. :-D Hab übrigens nochmal nachgesehen, bei mir waren es 10 Std. 18 Minuten.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Bei dem Spiel ist das wie Fahrrad fahren oder schwimmen. Einmal gelernt und den Dreh raus, verlernt man es idR nicht mehr. Ich vermute, dass sich das Spiel sehr viele Nostalgiker gekauft haben, daher waren einige wohl recht flott durch.

Es gibt zwei relativ simple Tricks, womit sich der Multiplikator ewig hoch treiben lässt (sind sogar Bestandteil des Tutorials). Damit sind die Highscore Vorgaben tatsächlich ziemlich gering, aber ich kann mir schon vorstellen, dass man da als "Neuling" ganz schön zu kämpfen hat. Für das Remake hätte ich mir aber ehrlich gesagt noch so eine Art "Master Challenges" gewünscht, damit auch die "Kenner" der Serie eine neue Herausforderung haben. Für mich stellen die Challenges nämlich den einziges Anreiz da, die Karten bzw. die Spiele zu spielen. Ich brauch immer was zu tun. :-D Hab übrigens nochmal nachgesehen, bei mir waren es 10 Std. 18 Minuten.
Spielerlevel 100 haben bisher 0% erreicht - das wäre also eine Aufgabe ;)
 

Beefi

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
92
Reaktionspunkte
24
Also ich hab das Spiel am Releasetag (Freitag) gekauft und war am Samstag gegen Mittag komplett fertig, also alle drei Reiter auf 100%.

Respekt, ich plag mich noch etwas, scheinbar ist die PS2 Zeit zu lang her und hab seitdem keine ähnlichen Games mehr gespielt. Langsam werd ich aber mit den Kombos warm und leg mich nicht mehr ganz so oft hin.
Was ich an den Teilen lieb ist der Soundtrack.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Celerex

Gast
Respekt, ich plag mich noch etwas, scheinbar ist die PS2 Zeit zu lang her und hab seitdem keine ähnlichen Games mehr gespielt. Langsam werd ich aber mit den Kombos warm. und leg mich nicht mehr ganz so oft hin.
Was ich an den Teilen lieb ist der Soundtrack.

Bis auf das HD Remake von 2012 kam auch leider nichts vergleichbares mehr. Zugegeben hatte ich am Anfang mit der hohen Framerate und dem damit einhergehenden schnelleren Gameplay auch so meine Schwierigkeit, um wieder in's Gameplay reinzukommen und hohe Combos zu fahren, aber dank der Demo hatte ich einen kleinen Vorsprung für die Vollversion. :) Und ja, der Soundtrack ist der Hammer. Superman von Goldfinger ging mir schon wieder tagelang nicht aus dem Kopf. :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Also, ich bin am Verzweifeln - ich verstehe die Steuerung nicht ganz. Ich soll beim fortgeschrittenen Tutorial einen 5-0 irgendwas machen, Steuerkreuz (oder vermutlich Optional auch linker Stick) antippen, erst links, dann unten, dann Y. Dafür muss ich erst das Adrenalin aufladen. So weit so gut - mal davon abgesehen, dass ich bis zum Aufladen der Leiste immer gute 2-3 Minuten brauche, da ich mich ständig vor Erreichen des Maximums lang mache, klappt es einfach nicht! Bzw. ich verstehe wohl nicht, wie genau man es machen muss:

die beiden Tasten antippen und dann Y antippen? Y gedrückt halten? Oder erst "Links" und dann "Unten"+Y gleichzeitig? "Unten" loslassen oder gedrückt halten? Erst in der Luft anfangen, die Steuertasten zu drücken, oder schon beim aufsteigender Fahrt auf der Rampe?

Weil ich beim "Aufladen" dauernd hinfalle, ist es echt nervig, nicht zu wissen, wie genau dann der Trick funktioniert. Denn beim Versuch falle ich dann auch => Balken wieder leer. Oder ich schaffe "etwas", aber nicht DEN Trick und weiß nicht, ob prinzipiell falsch gemacht habe oder nur das Timing nicht stimmte. Um es 4x halbwegs in Ruhe versuchen zu können, hab ich 30 Minuten Zeit "verschwendet"... :(
 

Beefi

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
92
Reaktionspunkte
24
Also, ich bin am Verzweifeln - ich verstehe die Steuerung nicht ganz. Ich soll beim fortgeschrittenen Tutorial einen 5-0 irgendwas machen,
Nacheinander antippen passt. Dein Fehler wird sein dass der 5-0 kein Sprung ist sondern den machst du auf der Rail.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Nacheinander antippen passt. Dein Fehler wird sein dass der 5-0 kein Sprung ist sondern den machst du auf der Rail.
Das heißt beim Grinden über eine Stange? ^^ Toll, dass das auch erklärt wird... :( Das probier ich dann mal aus. Aber beim Grinden, nicht als "Absprung" von der Rail, oder?
 

Beefi

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
92
Reaktionspunkte
24
Das heißt beim Grinden über eine Stange? ^^ Toll, dass das auch erklärt wird... :( Das probier ich dann mal aus. Aber beim Grinden, nicht als "Absprung" von der Rail, oder?

Beim Grinden. Dreieck bzw Y ist immer an der Rail. Hab ihn aber auch nur einmal durch Zufall geschafft. ^^
Hab das Tutorial damals bei dem 5-0 bleiben lassen und als ich es neu begonnen hab kam zum Schluss ein Sprung, der ging beim ersten Mal. :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Beim Grinden. Dreieck bzw Y ist immer an der Rail. Hab ihn aber auch nur einmal durch Zufall geschafft. ^^
Hab das Tutorial damals bei dem 5-0 bleiben lassen und als ich es neu begonnen hab kam zum Schluss ein Sprung, der ging beim ersten Mal. :-D

Ich hab es nun 30 Minuten probiert und krieg es nicht hin - muss ich ERST auf die Rail springen mit A,Y und beim Grinden dann Links,Unten,Y drücken, oder muss ich das quasi beim aufspringen auf die Rail schon drücken? Beides scheint nicht zu klappen.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Celerex

Gast
Ich hab es nun 30 Minuten probiert und krieg es nicht hin - muss ich ERST auf die Rail springen mit A,Y und beim Grinden dann Links,Unten,Y drücken, oder muss ich das quasi beim aufspringen auf die Rail schon drücken? Beides scheint nicht zu klappen.

Sollte beides funktionieren. Beachte, dass du während dem Grinden nochmal springen musst, bevor du den Trick ausführst. Also währen du grindest, A -> links -> unten -> Y. Einfach jede Taste hintereinander drücken.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Sollte beides funktionieren. Beachte, dass du während dem Grinden nochmal springen musst, bevor du den Trick ausführst. Also währen du grindest, A -> links -> unten -> Y. Einfach jede Taste hintereinander drücken.

Ich hab es nun endlich geschafft, allerdings nicht ganz bewusst, eher zufällig. Andere mit viel mehr Punkten belohnte Tricks hab ich viel einfacher hinbekommen...
 

Beefi

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
92
Reaktionspunkte
24
Ich hab es nun endlich geschafft, allerdings nicht ganz bewusst, eher zufällig. Andere mit viel mehr Punkten belohnte Tricks hab ich viel einfacher hinbekommen...

Sind halt die Spezialtricks, heisst nicht immer dass sie viel mehr Punkte geben. In Kombos verpackt zahlen sie sich auf alle Fälle aus.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Sind halt die Spezialtricks, heisst nicht immer dass sie viel mehr Punkte geben. In Kombos verpackt zahlen sie sich auf alle Fälle aus.

Klar, ich hab halt noch nen anderen Spezialtrick, da war es viel leichter, den durchzuführen, UND er bringt viel mehr Punkte ;) Ist halt doof, dass es nicht etwas genauer erklärt wird.
 
Oben Unten