• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Im Schneckentempo durch Starfield? Ich will ein Skateboard, verdammt!

Christian Fussy

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
19.02.2013
Beiträge
244
Reaktionspunkte
35
GOLD!
Extern eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 
Klar.
Mit dem Skateboard einmal schön über Mondregolith fahren.
KLAAAAR DOCH.
Das Jetpack ist schon ne feine Sache, vor allem mit Skip Boost Fähigkeit.
Und alle mal stimmiger als ein Skateboard.
Im übrigen finde ich es tatsächlich z.B. VIEL besser, dass der Charakter in Bethesda Spielen eben eine KEINE vorgegebene Persönlichkeit hat.
Das macht ihn nämlich zu "meinem" Charakter, bei dem ICH selbst bestimme, was seine Überlegungen und Beweggründe sind.
Ich empfinde es als einen extrem grossen Nachteil, wenn das bereits vorgegeben ist, und sei es nur der Name ("Shepard", "V") oder gleich ein vollständig ausdefinierter Charakter (Geralt), weil es mir Möglichkeiten nimmt, den Charakter selbst zu definieren (sowohl durch meine Handlungen im Spiel, als auch reine Fantasie).
Bei Starfield z.B. kann man sich sogar den Namen aussuchen, und wenn der nicht all zu ausgefallen ist, wird der sogar von den NPC korrekt ausgesprochen. Da braucht es dann nicht mal eine Immersions-"Krücke", wie einen vorgegebenen Namen.
 
Du meinst wohl „subjektiv betrachtet die geilste form von Fortbewegung“?!
Stimmt aber wirklich die Lauferei ist echt ermüdend, und nur Schnellreisen zerstört das feeling… ich bin immernoch der meinung dass die Open world spiele zu groß geworden sind, warum macht man nicht mehr spiele wie darksoul oder bloodborne vom aufbau?! Man hat das gefühl die welt ist groß und tzd.. spart man sich iwann haufen lauferei durch die Abkürzungen.
 
Ich wäre für motor(rad) wie bei star wars ,das würde besser passen… skateboards zerstören die seriosität iwie … ich könnte keinen charakter aufm skateboatd ernst nehmen ?
 
Zurück