Thermalright SI-128 + Sharkoon Silent Eagle ??? Alles richtig gemacht ???

DoktorX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
Ich wollte mir den für den neuen PC auch kaufen. Mir hat man allerdings im PCGChat den Papst 4412F/2GLL empfohlen. Weiss jetzt nciht welher besser ist.

Aber mal ne Frage zum Kühler: Ist der ganz aus Alu? (wäre ja doof, Alu leitet die Wärme schlechter als Kupfer).
 

DoktorX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
Thomsn am 27.03.2007 15:43 schrieb:
Also das roteingekreiste?
http://img341.imageshack.us/img341/557/4mmt2.jpg
Wirkt sich das Negativ aus oder nicht?
Weil Alu: 237 W/(m · K)
Kupfer: 401 W/(m · K)
Des ist schon ein recht grosser Unterschied...
 

olstyle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.249
Reaktionspunkte
0
DoktorX am 27.03.2007 16:26 schrieb:
Thomsn am 27.03.2007 15:43 schrieb:
Also das roteingekreiste?
http://img341.imageshack.us/img341/557/4mmt2.jpg
Wirkt sich das Negativ aus oder nicht?
Weil Alu: 237 W/(m · K)
Kupfer: 401 W/(m · K)
Des ist schon ein recht grosser Unterschied...
Afaik sind der Boden und die Heatpipes aus Kupfer und nur passend zum Alu silberfarbend beschichtet.
 
T

Thomsn

Gast
DoktorX am 27.03.2007 16:26 schrieb:
Also das roteingekreiste?
http://img341.imageshack.us/img341/557/4mmt2.jpg
Ähm, nein, ich meinte die Wärme-abgebenden (kühlenden) Flächen am anderen Ende der Heatpipes.
Woraus diese Kontaktfläche besteht, weiß ich nicht.

DoktorX am 27.03.2007 16:26 schrieb:
Wirkt sich das Negativ aus oder nicht?
Weil Alu: 237 W/(m · K)
Kupfer: 401 W/(m · K)
Des ist schon ein recht grosser Unterschied...
Ich sags mal so: ich weiß es zwar nicht, aber laut Tests ist dieser Kühler einer der Besten überhaupt.
Nur weil Kupfer ein potentiell noch besseres Material sein könnte (!), heißt das nicht, dass der Kühler wegen der tatsächlichen Verwendung von Aluminium irgendwie schlecht wäre.
 
R

ruyven_macaran

Gast
finado am 27.03.2007 15:09 schrieb:
Hallo Leute ,
will mir für meinen PC den Kühler

http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=157931

+ den Lüfter dazu besorgen

http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=TL9S20

Ist das Ok oder was würdet ihr ändern ?

mfg
finado


ich würd den lüfter gegen nen scythe s-flex tauschen (je nach silent/oc ansprüchen mit 1200 oder 800rpm), sonst gibts abseits von towerkühlern wohl keine bessere luftkühlung.

zum material:
bodenplatte und heatpipes: vernickeltes kupfer
lamellen: aluminium

kupferlamellen würden zwar etwas besser kühlen (siehe 92mm thermalrights, von denen es zwei ausführungen gibt), wären aber viel schwerer und deutlich teurer.
würde man die cu lamellen so klein machen bzw. ihre zahl so anpassen, dass das ergebniss gleich schwer&teuer ist, wäre die leistung merklich schlechter.
 

DoktorX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
http://www.pc-cooling.ch/product_info.php?cPath=2_1086&products_id=3387#top
Das Teil?
Aber schon nicht schlecht, 9dBa.
Und ein Gleitlager (S-FDB) ist gut/das beste?
Meinst du der würde in Verbindung mit dem SI-128 einen C2D E6600 @ 2.4GHz gut kühlen?
 
R

ruyven_macaran

Gast
DoktorX am 27.03.2007 20:51 schrieb:
http://www.pc-cooling.ch/product_info.php?cPath=2_1086&products_id=3387#top
Das Teil?

z.b.
es gibt auch noch ausführungen mit höherer drehzahl, die halt entsprechend ein bißchen lauter sind.

Aber schon nicht schlecht, 9dBa.
Und ein Gleitlager (S-FDB) ist gut/das beste?

gleitlager sind allgemein sehr leise, haben mit zwei ausnahmen aber probleme mit der haltbarkeit.
die eine ausnahme sind papsts sintec lager, die anderen die hier - man kann also durchaus vom besten sprechen.

Meinst du der würde in Verbindung mit dem SI-128 einen C2D E6600 @ 2.4GHz gut kühlen?

hmmm - was ist gut?
ich bin mir ziemlich sicher, dass er ihn ausreichend kühlen würde.
für hohe gehäusetemperaturen, niedrige (<50°im sommer) cpu temperaturen oder weiterem übertackten würde ich vielleicht sicherheitshalber die ausführung mit 1200rpm nehmen - kann bei bedarf sicherlich auch soweit runterregeln, dass sie von irgendwas anderem im gehäuse übertönt wird.
 
F

FreshPrince2002

Gast
ruyven_macaran am 28.03.2007 17:34 schrieb:
DoktorX am 27.03.2007 20:51 schrieb:
http://www.pc-cooling.ch/product_info.php?cPath=2_1086&products_id=3387#top
Das Teil?

z.b.
es gibt auch noch ausführungen mit höherer drehzahl, die halt entsprechend ein bißchen lauter sind.

Aber schon nicht schlecht, 9dBa.
Und ein Gleitlager (S-FDB) ist gut/das beste?

gleitlager sind allgemein sehr leise, haben mit zwei ausnahmen aber probleme mit der haltbarkeit.
die eine ausnahme sind papsts sintec lager, die anderen die hier - man kann also durchaus vom besten sprechen.

Meinst du der würde in Verbindung mit dem SI-128 einen C2D E6600 @ 2.4GHz gut kühlen?

hmmm - was ist gut?
ich bin mir ziemlich sicher, dass er ihn ausreichend kühlen würde.
für hohe gehäusetemperaturen, niedrige (<50°im sommer) cpu temperaturen oder weiterem übertackten würde ich vielleicht sicherheitshalber die ausführung mit 1200rpm nehmen - kann bei bedarf sicherlich auch soweit runterregeln, dass sie von irgendwas anderem im gehäuse übertönt wird.

AeroCool Turbine ist bei 7V so gut wie unhörbar.
 
H

Hombre3000

Gast
Der Thermalright ist sehr gut aber teuer.

Wenn du das Geld locker machen willst nimm ihn + Scythe S-Flex 800rpm. Hab ich auch etliche im Betrieb.

Alternativ ist das hier das beste:

http://geizhals.at/a213792.html
 

DoktorX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
ruyven_macaran am 28.03.2007 17:34 schrieb:
z.b.
es gibt auch noch ausführungen mit höherer drehzahl, die halt entsprechend ein bißchen lauter sind.
Die hab ich gesehen. :)
gleitlager sind allgemein sehr leise, haben mit zwei ausnahmen aber probleme mit der haltbarkeit.
die eine ausnahme sind papsts sintec lager, die anderen die hier - man kann also durchaus vom besten sprechen.
DU sagst es gibt 2 Ausnahmen bei der Haltbarkeit. Die von Papst und die von den S-Flex. Aber die sind dann dennoch die besten?

hmmm - was ist gut?
ich bin mir ziemlich sicher, dass er ihn ausreichend kühlen würde.
für hohe gehäusetemperaturen, niedrige (<50°im sommer) cpu temperaturen oder weiterem übertackten würde ich vielleicht sicherheitshalber die ausführung mit 1200rpm nehmen - kann bei bedarf sicherlich auch soweit runterregeln, dass sie von irgendwas anderem im gehäuse übertönt wird.

Gut kühlen ist für mich Idle/Windows Temperaturen 40°C oder weniger und unter Last nicht mehr als 50°C. Unübertaktet natürlich.
Ich hatte eh vor eine Lüftersteuerung zu kaufen die dann per Auslesen der Wärme die Drehzal bestimmt. Die da: http://www.pc-cooling.ch/product_info.php?cPath=335_338&products_id=699
 
T

Thomsn

Gast
DoktorX am 28.03.2007 21:24 schrieb:
DU sagst es gibt 2 Ausnahmen bei der Haltbarkeit. Die von Papst und die von den S-Flex. Aber die sind dann dennoch die besten?
Wenn das stimmt, ja.
Oder würdest Du etwa Lüfter mit Lagern, deren Haltbarkeit geringer ist, als besser bezeichnen?
 

DoktorX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
Thomsn am 28.03.2007 21:28 schrieb:
DoktorX am 28.03.2007 21:24 schrieb:
DU sagst es gibt 2 Ausnahmen bei der Haltbarkeit. Die von Papst und die von den S-Flex. Aber die sind dann dennoch die besten?
Wenn das stimmt, ja.
Oder würdest Du etwa Lüfter mit Lagern, deren Haltbarkeit geringer ist, als besser bezeichnen?
Ui, hab was vergessen zu quoten *g*
gleitlager sind allgemein sehr leise, haben mit zwei ausnahmen aber probleme mit der haltbarkeit.
Nach diesem Satz wären diese Zwei Lüfter jedoch schlechter?!
 
T

Thomsn

Gast
DoktorX am 28.03.2007 22:05 schrieb:
Nach diesem Satz wären diese Zwei Lüfter jedoch schlechter?!
Nein, wären sie nicht. Lies den und den darauf folgenden Satz am besten nochmal und denk drüber nach. :B
 

DoktorX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
Thomsn am 28.03.2007 22:10 schrieb:
DoktorX am 28.03.2007 22:05 schrieb:
Nach diesem Satz wären diese Zwei Lüfter jedoch schlechter?!
Nein, wären sie nicht. Lies den und den darauf folgenden Satz am besten nochmal und denk drüber nach. :B
Okey, jetzt ^^ naja, ist schon spät ... %)

Aber mal jetzt ne Frage:
Ich will mir ja den Thermalright SI-128 kaufen.
Welchen dieser Lüfter sollte ich nehmen, wenn ich auf leises stehe, aber dennoch nicht auf Kühlleistung verzichten will?

http://www.pc-cooling.ch/product_info.php?cPath=2_1086&products_id=3387#top
http://www.pc-cooling.ch/product_info.php?cPath=2_1086&products_id=3388#top
http://www.pc-cooling.ch/product_info.php?cPath=2_820_827&products_id=711

Ich habe ATM den Zalman CNPS 7000B-CU LED (92mm).
5V = 18dBa = 1.350 = Fast Ideale Lautstärke. Nimmt man kaum war!
12V = 27,5 dBa = 2.600 U/min = zu laut!
 
R

ruyven_macaran

Gast
DoktorX am 28.03.2007 22:13 schrieb:
Thomsn am 28.03.2007 22:10 schrieb:
DoktorX am 28.03.2007 22:05 schrieb:
Nach diesem Satz wären diese Zwei Lüfter jedoch schlechter?!
Nein, wären sie nicht. Lies den und den darauf folgenden Satz am besten nochmal und denk drüber nach. :B
Okey, jetzt ^^ naja, ist schon spät ... %)

Aber mal jetzt ne Frage:
Ich will mir ja den Thermalright SI-128 kaufen.
Welchen dieser Lüfter sollte ich nehmen, wenn ich auf leises stehe, aber dennoch nicht auf Kühlleistung verzichten will?

http://www.pc-cooling.ch/product_info.php?cPath=2_1086&products_id=3387#top
http://www.pc-cooling.ch/product_info.php?cPath=2_1086&products_id=3388#top
http://www.pc-cooling.ch/product_info.php?cPath=2_820_827&products_id=711

Ich habe ATM den Zalman CNPS 7000B-CU LED (92mm).
5V = 18dBa = 1.350 = Fast Ideale Lautstärke. Nimmt man kaum war!
12V = 27,5 dBa = 2.600 U/min = zu laut!

b)
wenn du nen zalman @5v als kaum wahrnehmbar ansiehst, solltest du mit ner einfachen lüftersteuerung und dem 1200er locker auf "unhörbar" kommen.
der papst ist prinzipiell nicht schlechter, aber es gibt bei den 120er papst deutlich mehr leute, die ein fehlerhaftes exemplar bekommen haben.
 

DoktorX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
ruyven_macaran am 29.03.2007 15:16 schrieb:
b)
wenn du nen zalman @5v als kaum wahrnehmbar ansiehst, solltest du mit ner einfachen lüftersteuerung und dem 1200er locker auf "unhörbar" kommen.
der papst ist prinzipiell nicht schlechter, aber es gibt bei den 120er papst deutlich mehr leute, die ein fehlerhaftes exemplar bekommen haben.
Dankeschön :X
Gut zu wissen, dass du viel über Kühlung zu wissen scheinst :]
 
TE
F

finado

Benutzer
Mitglied seit
22.02.2007
Beiträge
62
Reaktionspunkte
0
DoktorX am 29.03.2007 15:59 schrieb:
ruyven_macaran am 29.03.2007 15:16 schrieb:
b)
wenn du nen zalman @5v als kaum wahrnehmbar ansiehst, solltest du mit ner einfachen lüftersteuerung und dem 1200er locker auf "unhörbar" kommen.
der papst ist prinzipiell nicht schlechter, aber es gibt bei den 120er papst deutlich mehr leute, die ein fehlerhaftes exemplar bekommen haben.
Dankeschön :X
Gut zu wissen, dass du viel über Kühlung zu wissen scheinst :]
Hey Leute danke euch vielmals ! :)

Warum soll man in einem Thread niocht gleich mehreren Leuten helfen ! ;)
 
Oben Unten