The Witcher 3: Geleakte Karte der Insel Ard Skellig - Größer als ganz Skyrim?

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu The Witcher 3: Geleakte Karte der Insel Ard Skellig - Größer als ganz Skyrim? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: The Witcher 3: Geleakte Karte der Insel Ard Skellig - Größer als ganz Skyrim?
 

Mantis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.06.2003
Beiträge
142
Reaktionspunkte
19
Buchkenner hier: es sind die "Skellige-Inseln", oder einfach "Die Skelligen", nicht "Skellinge".

Größer als Skyrim? Das klingt doch mal viel versprechend! Jetzt muss es CD Project nur noch schaffen, die weitläufige Landschaft mit Leben sowie interessanten Nebenquests zu füllen. Bin gespannt, welche anderen Regionen man noch bereisen können wird.
 
TE
MaxFalkenstern

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Buchkenner hier: es sind die "Skellige-Inseln", oder einfach "Die Skelligen", nicht "Skellinge".

Größer als Skyrim? Das klingt doch mal viel versprechend! Jetzt muss es CD Project nur noch schaffen, die weitläufige Landschaft mit Leben sowie interessanten Nebenquests zu füllen. Bin gespannt, welche anderen Regionen man noch bereisen können wird.

Danke für die Infos! Hab es entsprechend angepasst. :)
 

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
Also nachdem ich The Witcher 2, angeheizt durch den dritten Teil, eine zweite Chance gegeben habe, und jetzt die Gebiete runde um Flotsam erkunde, muß ich sagen WOOOOW, ein Geiles Game! Grafik alles Ultra bis auf Übersampling, dafür downsampling 2400x1350>1080p@ Vsync@60FPS und im Nvidia Inspector 8xSupersampling (nicht SGSAA, was irgendwie weniger bringt als SSAA komischerweise!!!)... Und das Game sieht so Hammer aus, ich glaube sogar das Witcher 3 es zwar Grafisch Top´t aber auch nicht unbedingt in vielen Bereichen. Nungut ist dann ja auch wirklich Openworld.... und Außerdem kommts ja auch aufs Gameplay an, und ich muß sagen, wenn es auf Grundlage von TW2 ist, kanns nur gut werden. Obwohl ich ja zugeben muß, das es lange gedauert hat, bis der Funke bei mir übergesprungen war. Besonders wenn man die Vorkenntnisse aus den Büchern und Teil1 nicht hat/hatte.

Aber TW1 Movie auf YT sei gedankt:
http://www.youtube.com/watch?v=ZHwa-7LBfV4

und auch TW Hörbuch:
http://www.youtube.com/watch?v=BFQ5a2qLzhg

Ich glaube die Romane werde ich mir dennoch zulegen.
Aber jedem der sich von dem Universum erschlagen gefühlt hat bzw fühlt, und es deshalb noch nicht gespielt hat, oder wie ich nur ca 4 Stunden damals, und es dann aufgegeben hat, der sollte dem ganzen wirklich eine Chance geben...ein wenig einlesen bzw Videos gucken reicht, und so wichtig sind die Romane im bezug auf die Spiele auch nicht (zwar ab und an etwaige anspielungen im Spiel), aber nichts was man wissen müßte, und das Spiel bzw die Reihe lohnt sich... Haaaammmmer!!!

Ich freu mich zumindest wie ein Quieckendes Schweinchen :-D
 
Zuletzt bearbeitet:

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
Wie gesagt, habe mir The Witcher "The Movie" gegeben, das muß reichen. Soviel zeit habe ich auch nicht auch noch den ersten teil nach zu holen, und ja ein wenig Grafik Hure bin ich ja... ;)
Nicht das es für sein alter schlecht ausschaut, aber nö das brauch ich nicht wirklich, wäre aber dennoch schön gewesen rein vom gefühl her "Ich habe alle Teile gezockt" :B
Aber danke für den Hinweis :)
 

fertigo

Benutzer
Mitglied seit
20.07.2008
Beiträge
32
Reaktionspunkte
3
Wer hat denn heutzutage noch Zeit so riesige virtuelle Welten zu erkunden :s
 

eOP

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
514
Reaktionspunkte
23
Na das hört sich ja echt gut an. Habs mir vor kurzem bereits auf GoG vorbestellt. Finde die Preispolitik eigentlich nicht so toll, aber durch die aktuellen Vorbestellrabatte zahlt man seine gewohnte 50 € und wenn man beide Spiele auf seinem GoG Acoount hat (ich konnte meine beiden Retailversionen damals kostenlos registrieren) zahlt man sogar nur 40€.
 

solidus246

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2011
Beiträge
1.584
Reaktionspunkte
330
Wobei ich Skyrim nicht wirklich als groß empfunden habe. Morrowind war um einiges größer :)
 
Oben Unten