The Outer Worlds: Wird das RPG eine Xbox exklusive Reihe?

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
123
Reaktionspunkte
80
Jetzt ist Deine Meinung zu The Outer Worlds: Wird das RPG eine Xbox exklusive Reihe? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: The Outer Worlds: Wird das RPG eine Xbox exklusive Reihe?
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.053
Reaktionspunkte
5.511
Ort
Fürth
Ein Problem, was ich dabei sehe ist jedoch, dass die Marke ja vermutlich Take2 gehört und nicht Obisidian.
Sonst hätten sie ja auch den Epic Store Deal nicht wirklich diktieren können.
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.800
Reaktionspunkte
1.067
Ein Problem, was ich dabei sehe ist jedoch, dass die Marke ja vermutlich Take2 gehört und nicht Obisidian.
Sonst hätten sie ja auch den Epic Store Deal nicht wirklich diktieren können.

Die Aufgabe von Private Division sollte doch sein, kleineren Projekten beim Vertrieb der Spiele zu helfen. So hatte ich das mal mitbekommen.
Obsidian kann doch da immer noch im Besitz der IP sein. Und Private Division(bzw. Take2) kann eben den Vertreibsweg bestimmen.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.972
Reaktionspunkte
6.766
welch überraschung. :B
obsidian gehört die marke und damit jetzt microsoft.
dass mögliche fortsetzungen deshalb xbox-exklusiv sein könnten, darüber haben wir schon vor monaten hier diskutiert.
muss natürlich nicht so kommen; gerade bei ms ist ja inzwischen beinahe alles möglich. :-D
 

DerSchlonz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2017
Beiträge
160
Reaktionspunkte
51
Sollte das wirklich der Fall sein, dann werde ich auf die Reihe verzichten, da ich es mir eigentlich für die Switch holen wollte.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.029
Reaktionspunkte
3.633
Klar dann lieber über den Windows Store ? Ist wie die Wahl zwischen Pest und Cholera....

Microsoft bietet auch fast alle eigenen Spiele neben dem Windows Store auch über Steam an. Ausnahme sind bisher die drei großen Flagschiffe: Forza, Gears of War und Halo wobei das für künftige Titel auch nicht mehr gilt, sowohl die Halo Definitive Edition als auch die ganzen Halo Spinoffs und Gears 5 erscheinen bei Steam bzw. sind es teils schon.
 
G

GoldenGamerXL

Guest
Ehrlich? Mir ists sogar scheiß egal, sollange nicht Epic-Games gut daran verdient. Und das Spiel hab ich jetzt eh abgeschrieben, dann lieber No Man's Sky xD

No Mans Sky ist ja fast schon wieder löblich zu erwähnen. Mittlerweile gab es echt jede menge Content und es gibt regelmäßige Patches. Das hätte sie zwar alles schon bei Release damals liefern sollen aber immerhin bemühen sie sich noch. Zum Thema Stores: Ist es am ende nicht total egal über welchen Store das jetzt läuft ? Ich mag manche Stores auch mehr als andere aber ich würde mir ein exclusiv Spiel auch nehmen wenn ich den entsprechenden Store nicht mögen würde, es geht mir dann doch eher ums Game. Für meinen Geschmack war mir Valve mit Steam als Platzhirsch, einfach zu lange unangreifbar gewesen, so etwas ist auf dauer nie gut. Frei nach dem Motto "Konkurrenz belebt das Geschäft".
 

Tammy25

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.02.2013
Beiträge
135
Reaktionspunkte
27
Ort
Bayern
Klar belebt Konkurenz das Geschäft, aber ich mag den Store einfach nicht und es bedarf keine Begründung meinerseits. Jeder kann es handhaben wie er will, und sollange es noch genug andere Spieler gibt, die den Epic-Games Store unterstützen, sollange wird es eben Konkurenz geben. Aber ich habe eben meine Entscheidung getroffen, und das ist auch meine eigene Meinung dazu.

Und No Man Sky habe ich damals vorbestellt und niemals bereut, bis heute nicht.
 
Oben Unten