The Crew im Test: Tagebuch mit Eindrücken zu Technik, Spielspaß und Online-Rennen

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
969
Reaktionspunkte
63
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu The Crew im Test: Tagebuch mit Eindrücken zu Technik, Spielspaß und Online-Rennen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: The Crew im Test: Tagebuch mit Eindrücken zu Technik, Spielspaß und Online-Rennen
 

Chaz0r

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
530
Reaktionspunkte
105
Ich bin auch bisher extrem angetan. Grafisch finde ich ist das Spiel "nur" solide. Hässlich ist definitiv etwas anderes und Abstriche wegen der offenen Welt muss man sicher auch machen, das ist okay. Aber ein Bisschen mehr wäre sicher noch gegangen.
Richtig mies finde ich die Knatenglättung auf dem PC. FXAA sieht man nahezu gar nicht, und die anderen Varianten stehen nur in 4x oder 8x AUsführung zur Verfügung, die wiederum bei meiner GTX660 ekelhaft auf die Performance schlagen. Da werden aus 40-50 FPS direkt 25-30, egal ob ich nun SMAA 4x oder TXAA 4x nehme. Wieso sie keine 2x Version eingebaut haben, ist mir schleierhaft. Aber auch das TXAA finde ich in der 4x Ausführung optisch eher schwach. Ich hab 2x TXAA in Black Flag und Secret World genutzt und da hat es das Bild drastisch ruhiger gemacht ohne riesig auf die Performance zu schlagen. Hier in The Crew flackern einige Dinge auch bei 4x TXAA immer noch nennenswert.

Das Tuningsystem und das Fahrverhalten in dem Zusammenhang, finde ich großartig. Am Anfang fährt sich der Wagen echt mies. Aber je weiter man das Ding levelt und desto bessere Teile man einbaut, desto besser fährt sich das Ding auch wirklich. Den Einfluss dieses riesigen Tuning-Systems merkt man an allen Ecken und Enden. Dass ich sowas nach Need For Speed Underground 2 noch einmal erleben darf :'-)
Und hier greift meiner Meinung nach auch ne ziemliche Sog-Spirale. Noch schnell dieses eine Teil...oh, da ist noch ein Event, wo ich ein Teil ergattern kann...WAS FÜRN GEILES UPGRADE IST DAS DENN?!.....ach komm, dass da hinten hol ich mir auch noch usw.
Das funktioniert echt klasse!

Der heimliche Star des Spiels ist natürlich die schon beinahe ekelhaft gut gemachte Map. Riesig und voller Details! Nicht nur im Bereich Sehenswürdigkeiten, nein mitten in Feldern starten plötzlich Heissluftballons, während ich durch die Pampa düse, treffe ich auch eine Kuhherde oder einen Bären. Flugzeuge die durch die Gegend fliegen und wenn man sich in einer Anflugschneise eines Flughafens befindet, kommen sie sogar richtig nah runter. Das wirkt echt toll.

Abwechslung wird auch eine Menge geboten. Da hat man ja den Vorteil, dass die USA von Feldern über trockene Gebiete bis hin zu schönsten Stand und Eis einiges bietet. Richtig cool!

Die Story selber ist halt typisch Rennspiel, aber im Vergleich mit allen anderen Racern, die mir gerade so einfallen, mit die Beste. Irgendwie wirkt es auf mich immer etwas komisch, wenn einem die ganze Stadt "gehört", nur weil man ein paar Rennen gewonnen hat. Aber so kennen wir das aus anderen Spielen oder auch den meisten Fast & Furious Filmen. Und im Vergleich schneidet die Story doch ganz gut ab.

Im Bereich Multiplayer hätte ich mir (nach aktuellem Stand) noch mehr MMO gewünscht. Ich würds z.B. richtig geil finden, wenn ich, wie in NFS Rivals einen Spieler neben mir zu einem spontanen Kopf an Kopf Rennen herausfordern könnte.
Im Moment ist der Multiplayer in erster Linie Coop der Missionen. Aber was ist, wenn ich nachher die Missionen durch habe? Mal gucken, was da noch kommt.
Man kann sich ja einer Fraktion anschließen und dann PvP machen. Wie genau das aussieht, weiss ich nicht, konnte das noch nicht testen. Aber das wurde erst später freigeschaltet. Vielleicht kommen ja zum Ende hin noch mehr solche Dinge.

Insgesamt würde ich bisher sagen, dass The Crew hier und da kleinere Macken hat, die aber alle keine Gamebreaker sind. Und das Spiel an sich funktioniert hervorragend. Die Entwickler sagen ja, dass sie das Ding richtig lange supporten wollen.
Ich bin gespannt was sie dann so per Patch nachliefern. Irgendwo bin ich da skeptisch, ob da regelrecht Features und Content gepatcht werden. Im Season Pass sind nur Fahrzeuge enthalten und abseits des Kaufs und der Credits, finanziert sich da ja nichts. Mal gucken, ob das reicht.
Aber Spaß macht das Ding wirklich bisher und ich hoffe das entwickelt sich noch ordentlich weiter.
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
Ist das auch für nen Gamepad-Noob mit Gamepad genießbar? Oder ist eine Investition in ein Wheel unabdingbar?
Ich hab noch nen Wheel, aber das hat nen Wackelkontakt.^^
Müsste mir also erstmal nen neues Wheel kaufen. Aber ich spiel halt super selten Rennspiele, daher lohnt es kaum. Das hier klingt aber echt mal wieder nach nem Kandidaten...

EDIT:
Ich bin halt leider jemand, der - sofern er nicht mit Wheel spielt - jede Bande und jedes Hindernis mitnimmt. Mit anderen Worten: Ohne Wheel bin ich total schlecht.^^
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.393
Reaktionspunkte
3.782
Ist das auch für nen Gamepad-Noob mit Gamepad genießbar? Oder ist eine Investition in ein Wheel unabdingbar?
Ich hab noch nen Wheel, aber das hat nen Wackelkontakt.^^
Müsste mir also erstmal nen neues Wheel kaufen. Aber ich spiel halt super selten Rennspiele, daher lohnt es kaum. Das hier klingt aber echt mal wieder nach nem Kandidaten...

naja, auch wenn einer hier permanent was anderes behauptet, es ist ein Arcade Racer wie NfS, d.h. man kann sollte es auch eher am Pad als am Lenkrad spielen

Ansonsten, mal schaun, ich warte erstmal ein wenig ab wie das Spiel so nach Stufe 10 sich so entwickelt
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Ist das auch für nen Gamepad-Noob mit Gamepad genießbar? Oder ist eine Investition in ein Wheel unabdingbar?
Ich hab noch nen Wheel, aber das hat nen Wackelkontakt.^^
Müsste mir also erstmal nen neues Wheel kaufen. Aber ich spiel halt super selten Rennspiele, daher lohnt es kaum. Das hier klingt aber echt mal wieder nach nem Kandidaten...

EDIT:
Ich bin halt leider jemand, der - sofern er nicht mit Wheel spielt - jede Bande und jedes Hindernis mitnimmt. Mit anderen Worten: Ohne Wheel bin ich total schlecht.^^
also, an sich lassen sich "Arcade"-Racer oft sogar SCHLECHTER per Lenkrad spielen als per Pad... auch "dank" der Spielekonsolen, für die solche Games ja schwerpunktmäßig optimiert werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es per Pad schwer zu steuern sein wird.

Was ich jetzt nicht ganz verstanden hab: ist bei Dir "ohne Wheel" dann per Pad oder sogar per Keyboard? ^^


@Topic: kann man denn da auch Solo seinen Spaß haben? Gibt es auch Rennen gegen eine KI ?
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
Was ich jetzt nicht ganz verstanden hab: ist bei Dir "ohne Wheel" dann per Pad oder sogar per Keyboard? ^^
Naja, sagen wir so: Ich war immer schlecht in Rennspielen (egal ob mit Keys oder Pads). BIS ich mir eines Tages nen Lenkrad gekauft habe und den Spaß dadurch an Rennspielen überhaupt erst gefunden habe.
In letzter Zeit hab ich schon wieder mal richtig Bock auf nen Rennspiel, aber hab eben Angst, dass ich mit der Steuerung ohn Rad nicht klar komme. Aber extra nen Rad kaufen, für die paar Stunden, will ich auch nicht. Und mein altes Rad ist eben kaputt.

Aber ihr habt mir Mut gemacht mit dem Gamepad. Jetzt hab ich mir das Spiel einfach gekauft.^^
 

Cicero

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.07.2003
Beiträge
855
Reaktionspunkte
133
"Nach fünf langen Jahren holt Alex seine Vergangenheit als Mitglied einer illegalen Street-Racing-Gang ein, denn das FBI beauftragt euch, den Detroiter Club Five-Tens zu infiltrieren. Mit eurer Hilfe soll die landesweit operierende Verbrecherorganisation gesprengt werden."

Hm.. ob da die Story nicht ein bisschen geklaut ist... :-D ;)
 

karsten2409

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.09.2011
Beiträge
291
Reaktionspunkte
9
Zum Spiel : NFS kann die nächsten Jahre einpacken , was Grafik , Steuerung der Wagen , Umfang , Umgebungs Grafik der Welt , Story etc betrifft ! Die Bugs , ja , habe schon 2 extrem komische gehabt : 1 - man fährt und rast durch die Welt , und plötzlich brettert man in eine Barriere außerhalb der Map und bleibt dort seltsam komisch kleben , 2 - Die Fahrzeuge im Straßenverkehr gurken seltsam an Hindernissen vor und zurück , finden also nicht den korrekten Weg auf der Map , sieht komisch aus , , , ansonsten habe ich noch keine größeren oder kleineren Bugs gehabt , bis aus 1 Absturz bei gefahrenen ca 1200 km ! Wenn mna einigermaßen Ruckelfrei spielen möchte muss man die Option Schatten im Spiel komplett abschalten , alle anderen Grafik Optionen auf voller Auflösung , vorausgesetzt man hat die entsprechende PC Hardware , das is der einzige wirkliche Mangel den ich feststellen konnte , evtl. wird man das Problem ja mit einem späteren Patch los die Schatten besser zu optimieren , ( ich weiß , irgend etwas hat man immer zu meckern ) , was eigentlich kein meckern meinerseits sein soll , also eine klare Kauf Empfehlung für alle PC Gamer !
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Naja, sagen wir so: Ich war immer schlecht in Rennspielen (egal ob mit Keys oder Pads). BIS ich mir eines Tages nen Lenkrad gekauft habe und den Spaß dadurch an Rennspielen überhaupt erst gefunden habe.
Da wäre die Frage, welche Rennspiele denn per Pad nicht gut gingen. So was wie zB Collin Mc Rae oder NFS Shift ist per Pad schwer, aber die meisten NFS-Teile oder auch F1 20xx sind per Pad gut spielbar - und letztgenannteres wäre per Wheel BESSER spielbar, wenn es Dir jetzt auf wenige Zehntel ankommt für Online-Matches - aber per Pad ist es zumindest was die Beherrschung der Boliden und Rennen gegen die KI angeht sehr gut spielbar.


@Topic: hört sich gut an, ich hatte das Game gar nicht auf dem Schirm... ^^
 

Svatlas

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
1.232
Reaktionspunkte
163
Das Spiel ist echt super. Schon Wahnsinn wieviel liebe zum Detail hier drinne steckt. Selbst die Server laufen noch problemlos. Ab und zu mal ein paar Abbrüche, aber das ist zu verkraften. Von den Bugs hab ich bis jetzt nichts mitbekommen. Das einzige was dieses Spiel im moment nicht vermittelt, ist das ich mich angeblich mit vielen anderen auf der Karte befinde. Es fühlt sich an wie ein stink normaler Single Player Titel. Generell ist zu sagen, das es ein tolles Spiel ist. Es macht echt Laune!
 

Van83

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
441
Reaktionspunkte
23
"Gespeicherte Daten werden geladen!" 1 Stunde später... "Gespeicherte Daten werden geladen"
 

YulawCN

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.07.2013
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Dachte ich wär was besonderes. Lädt bei mir auch schon mind. 10 min.

Gegoogle nichts gefunden. Serverabhängig ? Überlastet?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Virenscanner vielleicht schuld? Firewall?
 

YulawCN

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.07.2013
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Daran liegst nicht, hab es freigeschaltet. Konnte vorhin problemlos zocken bis auf gelegentliche Serververbindungsabbrüche.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.855
Reaktionspunkte
4.477
Hab bis jetzt nur Videos gesehen. Aber es gibt wohl sogar ne Story, Zwischensequenzen und KI-Fahrer. Also: Ja, das sollte gehen.

jep, geht alles. Allerdings ist eine stetige Internet-Verbindung Pflicht um es zu spielen (gilt für alle Systeme)
 

GorrestFump

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.02.2003
Beiträge
1.797
Reaktionspunkte
49
Zur Gamepad/Lenkrad Fragestellung:
Ich wage zu behaupten, dass jedes Rennspiel, egal ob Arcade oder Simulation, welches analoge/s Lenken oder Gas/Bremse erlaubt, sich mit Lenkrad immer ein Stück besser steuern müsste, außer die Parameter (Linearität, Empfindlichkeit, Todzone, etc) sind verhunzt und fest vorgegeben. Man ist eben deutlich genauer unterwegs, weil die Bewegungen länger übersetzt sind und man dadurch erstmal genauer und feinfühliger lenken/bremsen/gasen kann.
Bei the Crew hat man anscheinend genügend dieser Einstellmöglichkeiten, wie ich gesehen habe (PS4). Andersrum sollten Rennspiele mit etwas Gewöhnung auch immer mit analogen Gamepads gut spielbar sein.
Wir hatten bspw. in einer rfactor-Liga einige Fahrer mit Gamepad, die absolut konkurrenzfähig waren - und da waren Profis am Werk. Kurz und knapp: Meiner Meinung nach ist mit Eingewöhnung stets beides gut spielbar. Bei guten Konsolen-Games wie dem hier geht Gamepad sowieso immer gut von der Hand. Am Ende ist's immer der persönliche Geschmack. Mir ist Lenkrad prinzipiell lieber, bin aber auf Päd umgestiegen, da ich nur noch im Wohnzimmer zocke und nicht wettbewerbsfähig fahren muss/will. Geht soweit sehr gut bei allem was ich so fahre (Arcade/Sim- PC und Konsolen), aber etwas weniger feinfühlig und genau - je nach dem wie man sich anstrengt... Ja mit Gamepad ist's mMn durchweg etwas anstrengender richtig gut zu sein.

@the crew
Hab's mir spontan für PS4 geholt und finds ganz gut bisher. Grafisch haut es nicht vom Hocker, sieht aber durchwegs gut aus. Aliasing/Flimmern ist wie im Test hier erwähnt das größte Negativ-Thema. Das Fahrmodell ist absolut Arcade, null Sim-Anspruch, macht aber nix. Die Autos steuern sich gar noch etwas verzeihender als bei GTAV. Überhaupt habe ich die ersten Stunden das Gefühl in nem abgespeckten GTA unterwegs zu sein - man kann halt nicht aussteigen und ballern, die Grafik ist schlechter, die Welt ist lebloser, dafür riesig.
Es erinnert in Teilen stark an so manches Need for Speed. Das Tuning scheint recht gut umgesetzt zu sein, hab hier noch nicht viel gemacht. Das game läuft bisher rundum stabil und bisher keine nennenswerten bugs - relativ starkes clipping ist mir immer wieder aufgefallen (Passanten, KI Autos untereinander). Die Missionen sind bisher recht motivierend und befriedigend - von den Multiplayerthemen habe ich noch nix gesehen.Darauf bin ich noch gespannt was es hier bietet. Kein absoluter Fehlkauf, aber wohl auch kein "Awardwinner". Mal sehen was noch kommt... Bisher durchwegs "gut".
 

DDS-Zod

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
264
Reaktionspunkte
27
Ohne sich bisher über The Crew gross informiert zu haben:

Können PC/PS4/XB1 Spieler zusammen online spielen oder ist jedes Gerät für sich?
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
Schwammige, ungenaue Steuerung. Miese Performance, ständige Ruckler und Lags. Verwaschende Grafik und massenhaft "Pop-Ups".
Schlechtes Fahrgefühl, unfaire KI.

....


Das alles hat sich mein krankes Hirn ausgemalt was hätte sein können. Zum Glück ist davon nichts, aber auch so wirklich garnichts, eingetroffen.
Das Spiel macht bisher großen Spaß und ich komme sogar erstklassig mit der Gamepad-Steuerung zurecht.
Bin schon mit meinem VW Golf unterwegs.^^
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.393
Reaktionspunkte
3.782
Das alles hat sich mein krankes Hirn ausgemalt was hätte sein können. Zum Glück ist davon nichts, aber auch so wirklich garnichts, eingetroffen.
Das Spiel macht bisher großen Spaß und ich komme sogar erstklassig mit der Gamepad-Steuerung zurecht.
Bin schon mit meinem VW Golf unterwegs.^^

Motte ist ein Echter Straßen Rabowke
 

Gustavo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
251
Reaktionspunkte
28
Wie findet ihr den Sound? Ivh hab mein AVR faßt voll aufgedreht damit ich den V8 mal blubbern höre. Fahre ich dann aber gegen den Bordstein oder ruft ein Passant was fliegen faßt die Lautsprecher auseinander. Ist das wirklich so schlecht abgestimmt? Eigentlich funzen bei mir alles Games super mit meiner Hardware.
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
Wie findet ihr den Sound? Ivh hab mein AVR faßt voll aufgedreht damit ich den V8 mal blubbern höre. Fahre ich dann aber gegen den Bordstein oder ruft ein Passant was fliegen faßt die Lautsprecher auseinander. Ist das wirklich so schlecht abgestimmt? Eigentlich funzen bei mir alles Games super mit meiner Hardware.
Ich habs bisher nur mit meinen beyerdynamic Headphones gespielt, hatte dahingehend aber keinerlei Probleme.

Ich hatte nur leider jetzt doch schon zwei Programmabstürze. Ist halt frustrierend, wenn man kurz vor der Ziellinie und in Führung ist.^^
 

Gustavo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
251
Reaktionspunkte
28
Programmabstürze hatte ich schon viele. Naja neu starten und weiter. Aber dieser Sound......:(
 

Svatlas

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
1.232
Reaktionspunkte
163
Mir geht gerade ein schlimmer BUG auf den Zeiger. Ich kann die Mission : Brich Vincent Rekord nicht abschließen. Ständig friert das Spiel an der gleichen Stelle ein und muss es im Task Manager abbrechen.... Das gleiche passiert auch an einer anderen Stelle, aber diesen Test kann man auslassen. Somit kann ich die Story nicht beenden.....grr.........
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Wie findet ihr den Sound? Ivh hab mein AVR faßt voll aufgedreht damit ich den V8 mal blubbern höre. Fahre ich dann aber gegen den Bordstein oder ruft ein Passant was fliegen faßt die Lautsprecher auseinander. Ist das wirklich so schlecht abgestimmt? Eigentlich funzen bei mir alles Games super mit meiner Hardware.
Hast Du vlt. das Game nicht auf Surround gestellt? Bzw. bei der Quellenwahl nicht HDMI angegeben (ich vermute, du nutzt es per HDMI-Port der graka? )
 
C

Crysisheld

Gast
Ich finde das Spiel mal nicht schlecht, abgesehen davon, dass die magere Fahrzeugauswahl und teilweise lieblos gestalteten Gegenden wie Yellowstone unglaublich viel Raum für eventuelle DLC´s lassen was ich ehrlich gesagt Scheisse finde. Wieder ein Basisspiel wie damals NFS Rivals was mit DLCs aufgestockt wird. Allein schon für die Frechheit den Magazinen einen Test vor dem Release zu verbieten gehört Ubisoft so richtig abgestraft, damit die mal merken mit wem sie das nicht machen können. Wäre ich Tester hätte ich glatt für das nciht erhaltene Testmuster 10% weniger gegeben,... Aber die Redaktion kuscht wohl auch hier und gibt lieb Pfötchen und gute Wertungen.

Warum bei the Crew wieder ein Day One Patch. Um dann wieder sagen zu können alle die den Day One patch nicht drauf haben sind Raubkopierer? Ubisoft ist langsam noch nen größerer Scheissverein wie EA aber wie lange dauert es bis auch der letzte PC oder Konsolen Spieler dahinter kommt?
 
Oben Unten