Test - Evil Twin: Cyprien's Chronicles

J

Jasp

Guest
Evil Twin

Meiner Meinung gehören Jump & Run Games auf die Konsole und deswegen
find ich Jump & Run Games auch nicht so gut weil ich Konsolen auch scheiße(Die veralten doch viel zu schnell, haben eine scheiß Grafik, ein scheiß Gameplay und es gibt nie mods und patches.Es gibt halt viel zu wenig Möglichkeiten.).
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,12199
 
TE
P

Philipp_S

Guest
Müll

ich kann mich dir anschließen !
Jump&Run gehören auf die Konsolen !
wenn du so was am PC zocken willst, dann kommst du um ein Gamepad nicht herum ! also kostet das spiel dann keine 80,- (Wucher) sondern 80,- + 120,- fürs Gamepad ! wenn man so was für den rechner vermarkten will, dann sollte man ein Gamepa´d dazugeben!
 

prezident

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.03.2001
Beiträge
211
Reaktionspunkte
2
AW: Müll

ICh finde eigendlich auch das Jump&Runs auf die Konsole gehören!
Ansonsten spiele ich sie aber sehr gerne, macht auf einer Konsole ja auch sehr viel mehr spass als auf nem PC...:)

mfg
 

Zzzzuperman

Benutzer
Mitglied seit
26.03.2001
Beiträge
73
Reaktionspunkte
2
AW: Evil Twin

- Meiner Meinung gehören Jump & Run Games auf die Konsole ...

Und welche Spiele gehören, eurer Meinung nach, auf PC? (Wenn ihr es so eng seht, dass müssten nur Konsolen zum spielen sein, die PCs nur zu arbeiten.) Ich spiele zwar nicht gerne Jump&Run, aber ich würde nicht gleich sagen, dass die nur auf Konsolen gut sind. Und ein Gamepad gehört doch zu einem PC dazu. Oder wie spielt ihr Sport-Spiele?
 
TE
C

chrisplugge

Guest
AW: Müll

Es gibt so wenige Spiele dieser Art. Ich finde es gut, dass solche Spiele mal auch für den PC auf dem Markt kommen, da sie einfach viel Spaß machen (ich hab ein Gamepad).
Oder wollt ihr nur Actionspiele und Egoshooter für den PC haben, wo es nur ums Morden geht?
 
TE
P

Philipp_S

Guest
AW: Müll

die spiele die es von dieser sorte gibt, sind Müll...
fast ausnahmslos ! entweder scheiss grafik oder die steuerung ist verhunzt !
stimmt schon, man nicht generell sagen welches Genre auf die Konsole oder auf den Rechner gehört, aber seien wir mal ehrlich... wer fand C&C auf der PSX denn toll ?
 

Piffan

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
31
Reaktionspunkte
0
AW: Evil Twin

- Meiner Meinung gehören Jump & Run Games auf die Konsole und deswegen
- find ich Jump & Run Games auch nicht so gut weil ich Konsolen auch scheiße(Die veralten doch viel zu schnell, haben eine scheiß Grafik, ein scheiß Gameplay und es gibt nie mods und patches.Es gibt halt viel zu wenig Möglichkeiten.).


Gegen diese konsequente Logik fällt mir echt nix mehr ein..... so kann man natürlich auch Spiele beurteilen, die man nie gesehen hat... Autsch!
Damit wäre widerlegt, daß Computernutzer mehr Hirn als die Konsolenfans haben....
 

Piffan

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
31
Reaktionspunkte
0
Sehr schönes und fesselndes Spiel! AAABer

Ich habe mir das Game für einen Tag geliehen.
Die Steuerung: Anfangs extrem gewöhnungsbedürftig, aber schon bald voll im Griff. Mit einiger Übung machts dann einen Heidenspaß! Eine Frage hätte ich gern beantwortet: Wofür soll ein Pad gut sein? Ich finde die Steuerung mit der linken und rechten Hand saugenial: Mit der linken habe ich mir die Kamera für die klassischen Shootertasten AWSD konfiguriert und mit der rechten Hand bediene ich die Peiltasten. Also habe ich ohne den Blick vom Schirm zu nehmen 8! Tastesten voll unter Kontrolle. Die Zusatztasten für Attacken oder Supercyp etc finde ich auch ohne zu gucken. Also wo bringt ein Pad einen Mehrwert?
Die Grafik: Einfach gut und Punkt. Ein weiterer Punkt, der einen bei Laune hält.
Story: keine Ahnung, hatte nicht die Ruhe, mir die langen Sequenzen anzusehen....


Nun zur heftigen Kritik: Die Savefunktion ist ein Ding für sich: Zu Anfang gibts keinen Speicher, man muß ca. eine Stunde daddeln, bis man endlich eine Kamera findet. Für einen Anfänger eine Katastrophe!

Wer also mal ein Quicky sucht, sollte die Finger von Evil Twin lassen; ist nix für die Mittagspause. Wer aber Zeit hat, wird von der eigenartigen Atmosphäre, der Grafik und dem tollten Leveldesign begeistert sein.....

Eigentlich bin ich ja eher für Spiele wie Rune, Halflife oder Gothic zu haben (Spiele mit kerniger Aktion, die aber noch nicht gewisse Grenzen des Geschmacks überschreiten wie Blood, Kingpin oder SOF), aber bei Evil Twin hatte ich auch einen Riesenspaß. Wenn nix besseres mehr bis Weihnachten kommt, werde ich es mir unter den Tannenbaum legen, schon damit die Kinder mal zugucken dürfen....
 
TE
A

ambrador

Guest
Ich habe mir das Spiel gekauft und bin nicht zufrieden.
Erstmal ging gar nichts und die Hilfe auf der Webpage kann man vergessen.
Zum Glück gibt es ja Foren.

Dann lief es zwar, aber die Tastaturbedienung unter win2000 ist arg buggy. ich kann zwar nach rechts-oben springen, nach links-oben aber nicht.

schon sehr bald nach dem Tutoriallevel wird es arg schwer. Da muß ich unter Zeitdruck exakt springen (Ohne dabei nach links oben springen zu können!). Gleichzeitig wird man noch beschossen. Naja, ich habe nichts gegen knackige Jump & Run's. Aber so erfahren sind PC-Spieler wirklich nicht mit dieser Art Spielen, daß es gleich dermaßen heftig zur Sache gehen muß.

Warum gibt es nur 3 Continues? Als ob es soviel ausmacht da ein bißchen großzügiger zu sein.

An manchen Stellen muß man blind springen. Das ist wirklich nicht ideal gelöst von Level-Design. Warum sind Restart-Positionen immer NACH extrem schwierigen Stellen? Das ist doch dumm.

Die Story ist auch nicht gerade optimal. Zuerst philosophiert der Knabe über die Welt, das Leben und seine Fantasy (SEHR realistisch), dann häufen sich sprachliche Wiederholungen und unlogische Sätze ("Ich habe noch nie einen zwei gesehen" ... "Der letzte zwei, den ich sah .." (-;)).

Schade, Schade. Die Grafik ist wirklich klasse, die Locations herlich abgedreht und das Spiel macht einfach Spaß (nach einer gewissen Einarbeitungszeit). Leider wird arg viel Frust produziert. Wenn tatsächlich 76 Level vorhanden sind, wäre ein Zeitschinden durch teilweise unfaires Level-Design doch gar nicht notwendig gewesen.

Egal, Rayman 2 bleibt mein Lieblings-Jump&Run Spiel. Und wenn es mich mal wieder packt, kram ich meine N64-Konsole hervor und spiele Mario 3D.

Evil Twin kommt wieder auf dem Rechner, wenn es ein paar Cheats gibt und ich nicht ewig denselben Level spielen muß. Dazu bin ich einfach kein Extrem-Zocker genug.
 
TE
F

funworker

Guest
Ich habe mir das Spiel gekauft und bin nicht zufrieden.
Erstmal ging gar nichts und die Hilfe auf der Webpage kann man vergessen.
Zum Glück gibt es ja Foren.

Dann lief es zwar, aber die Tastaturbedienung unter win2000 ist arg buggy. ich kann zwar nach rechts-oben springen, nach links-oben aber nicht.

schon sehr bald nach dem Tutoriallevel wird es arg schwer. Da muß ich unter Zeitdruck exakt springen (Ohne dabei nach links oben springen zu können!). Gleichzeitig wird man noch beschossen. Naja, ich habe nichts gegen knackige Jump & Run's. Aber so erfahren sind PC-Spieler wirklich nicht mit dieser Art Spielen, daß es gleich dermaßen heftig zur Sache gehen muß.

Warum gibt es nur 3 Continues? Als ob es soviel ausmacht da ein bißchen großzügiger zu sein.

An manchen Stellen muß man blind springen. Das ist wirklich nicht ideal gelöst von Level-Design. Warum sind Restart-Positionen immer NACH extrem schwierigen Stellen? Das ist doch dumm.

Die Story ist auch nicht gerade optimal. Zuerst philosophiert der Knabe über die Welt, das Leben und seine Fantasy (SEHR realistisch), dann häufen sich sprachliche Wiederholungen und unlogische Sätze ("Ich habe noch nie einen zwei gesehen" ... "Der letzte zwei, den ich sah .." (-;)).

Schade, Schade. Die Grafik ist wirklich klasse, die Locations herlich abgedreht und das Spiel macht einfach Spaß (nach einer gewissen Einarbeitungszeit). Leider wird arg viel Frust produziert. Wenn tatsächlich 76 Level vorhanden sind, wäre ein Zeitschinden durch teilweise unfaires Level-Design doch gar nicht notwendig gewesen.

Egal, Rayman 2 bleibt mein Lieblings-Jump&Run Spiel. Und wenn es mich mal wieder packt, kram ich meine N64-Konsole hervor und spiele Mario 3D.

Evil Twin kommt wieder auf dem Rechner, wenn es ein paar Cheats gibt und ich nicht ewig denselben Level spielen muß. Dazu bin ich einfach kein Extrem-Zocker genug.
 
Oben Unten