• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Temperaturen

TP-Solo

Mitglied
Mitglied seit
18.11.2004
Beiträge
53
Reaktionspunkte
0
Huhu,

ich habe mir letztens eine 8800 GTX (Gigabyte) und einen X2 4600+ eingebaut und war nun ziemlich erstaunt von den Temperaturen.

Temperaturen:
Motherboard 41 °C (106 °F)
CPU 53 °C (127 °F)
Grafikprozessor (GPU) 76 °C (169 °F)
SAMSUNG SP2004C 30 °C (86 °F)

Der PC war nicht sonderbar belaastet, jediglich ein paar Chat und Browser Applikationen.
Mein CPU nutzt den Boxed Kühler Arctic Alpine 64, die Komponenten stecken in einem LC-402 Gehaüse von MS-Tech. Das Gehaüse ist ausgestattet mit 3 Lüfter (vorne,links,hinten) wobei ich die Lüfter Links und Hinten an dem selben FAN Kabel vom Netzteil (be quiet) habe...
Sind die Temperaturen noch ok, oder sollte ich etwas an der Kühlung ändern ?
 

EmmasPapa

Mitglied
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.150
Reaktionspunkte
0
TP-Solo am 18.05.2007 11:58 schrieb:
Huhu,

ich habe mir letztens eine 8800 GTX (Gigabyte) und einen X2 4600+ eingebaut und war nun ziemlich erstaunt von den Temperaturen.

Temperaturen:
Motherboard 41 °C (106 °F)
CPU 53 °C (127 °F)
Grafikprozessor (GPU) 76 °C (169 °F)
SAMSUNG SP2004C 30 °C (86 °F)

Der PC war nicht sonderbar belaastet, jediglich ein paar Chat und Browser Applikationen.
Mein CPU nutzt den Boxed Kühler Arctic Alpine 64, die Komponenten stecken in einem LC-402 Gehaüse von MS-Tech. Das Gehaüse ist ausgestattet mit 3 Lüfter (vorne,links,hinten) wobei ich die Lüfter Links und Hinten an dem selben FAN Kabel vom Netzteil (be quiet) habe...
Sind die Temperaturen noch ok, oder sollte ich etwas an der Kühlung ändern ?

Ich bin mir nicht ganz sicher, bis auf die CPU ist das alles im Rahmen. Hast Du evtl. auf den Kühler zusätzlich zur bereits vorhandenen, Wärmeleitpaste, aufgebracht :confused:
 
TE
T

TP-Solo

Mitglied
Mitglied seit
18.11.2004
Beiträge
53
Reaktionspunkte
0
EmmasPapa am 18.05.2007 12:10 schrieb:
TP-Solo am 18.05.2007 11:58 schrieb:
Huhu,

ich habe mir letztens eine 8800 GTX (Gigabyte) und einen X2 4600+ eingebaut und war nun ziemlich erstaunt von den Temperaturen.

Temperaturen:
Motherboard 41 °C (106 °F)
CPU 53 °C (127 °F)
Grafikprozessor (GPU) 76 °C (169 °F)
SAMSUNG SP2004C 30 °C (86 °F)

Der PC war nicht sonderbar belaastet, jediglich ein paar Chat und Browser Applikationen.
Mein CPU nutzt den Boxed Kühler Arctic Alpine 64, die Komponenten stecken in einem LC-402 Gehaüse von MS-Tech. Das Gehaüse ist ausgestattet mit 3 Lüfter (vorne,links,hinten) wobei ich die Lüfter Links und Hinten an dem selben FAN Kabel vom Netzteil (be quiet) habe...
Sind die Temperaturen noch ok, oder sollte ich etwas an der Kühlung ändern ?

Ich bin mir nicht ganz sicher, bis auf die CPU ist das alles im Rahmen. Hast Du evtl. auf den Kühler zusätzlich zur bereits vorhandenen, Wärmeleitpaste, aufgebracht :confused:

Nein, ich habe keine weitere Leitpaste aufgebracht.
 

heroe111

Mitglied
Mitglied seit
19.05.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
TP-Solo am 18.05.2007 11:58 schrieb:
Mein CPU nutzt den Boxed Kühler Arctic Alpine 64, die Komponenten stecken in einem LC-402 Gehaüse von MS-Tech. Das Gehaüse ist ausgestattet mit 3 Lüfter (vorne,links,hinten) wobei ich die Lüfter Links und Hinten an dem selben FAN Kabel vom Netzteil (be quiet) habe...
Sind die Temperaturen noch ok, oder sollte ich etwas an der Kühlung ändern ?

Der Alpine 64 taugt nicht wirklich für einen X2 Prozessor. Ich habe meinen Alpine gegen einen Hyper TX AMD getauscht, der meinen X2 4800+ nun auch richtig auf Temp hält.
Das LC-402 von MS-Tech kann man auch nicht gerade als Meilenstein im Gehäusebau sehen. Ich kenne es von meinem Bruder und der löste sein Temp-Problem, indem er einfach das Gehäuse offen läßt.... :B
Hol dir ein Gehäuse, an dem hinten ein 120er Lüffi werkeln kann und vorne min. ein 80er, das sollte für Durchzug sorgen.

Eine Frage musst Du mir gestatten.
Du hast Top-Equipment, waren da nicht noch ein paar Euro für ein vernünftiges Gehäuse drin?
 

DoktorX

Mitglied
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
Ja, ein gutes Gehäuse macht einiges aus! ;)
Aber offen lassen würde ich net. sondern sofort reagieren.
Ich hab meins offen und ich kann alle paar tage mal den CPU Kühler entstauben. ich hoffe ich komme auch mal bald zu meinem neuen Gehäuse... :|
 
Oben Unten